Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 25. Juli 2010, 23:50

Maly Modelarz 6/1982, Jak-23 , 1:33

Ein recht einfaches Modell eines der ersten sowjetischen Jets: Die Jak-23:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • j01.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

2

Sonntag, 25. Juli 2010, 23:51

RE: Maly Modelarz 6/1982, Jak-23 , 1:33

Es ist zwar schon anhand der äußeren Form ersichtlich, daß es sich hier um kein Teilemonster handelt, speziell die Übersichtsskizze auf dem Rückumschlag offenbart die geringe Komplexität der Konstruktion:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • j02.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

3

Sonntag, 25. Juli 2010, 23:52

RE: Maly Modelarz 6/1982, Jak-23 , 1:33

Die Skizzen sind über einige Blätter verteilt, welche auch Bilder vom fertiggestellten Modell enthalten:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • j03.jpg
  • j04.jpg
  • j05.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

4

Sonntag, 25. Juli 2010, 23:54

RE: Maly Modelarz 6/1982, Jak-23 , 1:33

Die Spanten sind schön übersichtlich auf einem Blatt angeordnet; der Großteil ist nicht für den eigentlichen Flieger, sondern für Außentanks und Räder ;-)
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • j06.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

5

Sonntag, 25. Juli 2010, 23:56

RE: Maly Modelarz 6/1982, Jak-23 , 1:33

Die Teile sind auf 4 Blättern A4 angeordnet:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • j07.jpg
  • j08.jpg
  • j09.jpg
  • j10.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

6

Montag, 26. Juli 2010, 00:00

RE: Maly Modelarz 6/1982, Jak-23 , 1:33

Resumé:

Der Druck selber ist nicht gerade berühmt, aber m Vergleich zu anderen etwas älteren Erzeugnissen gut. Da der Bogen aus 1982 ist, erinnert das Papier von der Konsistenz her eher einen Bierdeckel. Das Modell bietet sich also an, in digitale Form gebracht und in ein Vektorformat übertragen zu werden - auch wegen der - wie üblich polnischen - Korkaden ;-)

Das Cockpit ist recht rudimentär ausgeprägt, wie der Rest vom Flieger auch. Das Modell drängt sich somit förmlich für eine Verkleinerung auf.

Old Rutz

PS.: Wer Bild j03 aufmerksam studiert hat, dem fällt auf, daß der Autor Janusz Oles ist. Wohl jener Janusz Oles, der jetzt die Firma Modelik betriebt.
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich

Beiträge: 3 656

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

7

Montag, 26. Juli 2010, 11:37

Hallo rutzes, diesen Bausatz habe ich auch, beim Bauen des Modells von Yak-23 habe ich mich aber für Modelik 16/04 entschieden. Im Vergleich zu Modelik sind die meisten Konstruktionselemente sehr vereinfacht (z.B. fehlende Fahrwerkschächte), so dass das Modell entweder ordentlich aufzupeppen wäre oder als „Anfängermodell“ zu empfehlen. Ich würde auch scannen und auf eigene Faust graphisch auffrischen, das Papier eignet sich nach 18 Jahren Lagerung nicht mehr (kaum) zum Bauen.
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

8

Montag, 26. Juli 2010, 12:18

Servus, Hendrik,

ich sag nur: 1:200 ;-)
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Social Bookmarks