Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 7. November 2007, 13:39

Maly Modelarz 12/2000 A6M2 ZERO

mahlzeit gemeinde!

da die UU ja jetzt soweit fertig ist, war ich schon am überlegen, was als nächstes drannkommen sollte. was fliegendes sollte es schon mal wieder sein (hoffentlich bringe ich diesen auch zu ende :D )

nach einigem stöbern in meinem fundus fiehl die wahl schliesslich auf die

Mitsubishi A6M2 ZERO von Maly Modelarz:

meiner meinung nach ein recht einfacher aber denoch schöner bogen aus dem man was machen kann (ein fertiges model durfte ich bei walter zuhause schon bewundern)

kurz zum bogen:

erscheiniungsjahr: 2000
format: A4
teile: knapp unter 300 (inkl. aller schablonen)
computerbearbeitete grafik, keine alterungsspuren
»Thomas Stickler« hat folgendes Bild angehängt:
  • zeroA.jpg

2

Mittwoch, 7. November 2007, 13:40

die anleitungsskizzen lassen eigentlich keine fragen offen, nach ausreichender durchsicht sind alle teile erklärt
»Thomas Stickler« hat folgende Bilder angehängt:
  • zeroB.jpg
  • zeroC.jpg
  • zeroD.jpg
  • zeroF.jpg

3

Mittwoch, 7. November 2007, 13:43

5 seiten mit teilen, spanten zum verstärken und drahtschablonen

was mir besonders gefällt ist, dass man auch den sternmotor etwas detailierter bauen kann, mit ausgeformten zylindern!
»Thomas Stickler« hat folgende Bilder angehängt:
  • zero01.jpg
  • zero02.jpg
  • zero03.jpg
  • zero04.jpg
  • zero05.jpg

4

Mittwoch, 7. November 2007, 14:22

fazit: ein relativ einfaches, aber schönes model aus dem hause MM, das wahrscheinlich auch für den anfänger geeignet ist und ein recht ansehnliches ergebnis hervorbringen kann.

stay tuned - baubericht folgt!

lg, thomas

Beiträge: 1 547

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2004

Beruf: Retired

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 7. November 2007, 17:24

Thanks for introducing the kit, Thomas!

This is how I like a presentation of a "fresh unpacked" - complete scans of all the pages, resolution high enough so you can get an impression of the level of detail, and quality of print, also of the instructions. By studying the scans, you can even learn something about the technique of design. (And every reasonable copyright aspect is still satisfactorily fulfilled, by the overlaid text, and the low resolution of the images.)

Good comments by the reviewer, pointing out positive aspects, and potential for improvements.

Now I know everything about this kit, enabling me to make an informed decision. Thanks again,

Leif
Dankbar für die Gelegenheit auf Englisch schreiben zu dürfen, kann aber Antworten problemlos auf Deutsch lesen.

6

Mittwoch, 7. November 2007, 18:26

Me too thanks Thomas
I didn't pay attention to this kit so far but your reading your introduction and seeing the kit I changed my recognition
I added this kit to my wish list

GreMir

Fortgeschrittener

  • »GreMir« ist männlich

Beiträge: 248

Registrierungsdatum: 13. November 2005

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 7. November 2007, 18:42

Yu,
If you like this Zero, make sure that you add this model to your list
http://www.kartonowakolekcja.republika.pl/galeria_kk2.html

More photos here:

http://www.papermodels.pl/topics81/nr-02…vt1088.htm?sid=

This is the same design but with new and much better artwork plus upgrades like movable control surfaces and flaps.
Michael Krol
www.gremirmodels.com

8

Mittwoch, 7. November 2007, 20:41

thanks michael for the hint! I didn't know this model!

now it's on my wishlist for christmas ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thomas Stickler« (28. November 2007, 15:22)


Walter

Profi

  • »Walter« ist männlich

Beiträge: 1 213

Registrierungsdatum: 4. Juni 2005

Beruf: Großhandelskaufmann und Uhrmacher

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 7. November 2007, 23:38

Jaja, ich kann Dich nur bestärken, das Modell zu bauen, mir hat sie viel Spaß gemacht. Insgesamt habe ich ca. 40 Stunden Bauzeit investiert.

Ein paar Bilder vom fertigen Modell hätte ich hier

Liebe Grüße,
Walter
Der Weg ist das Ziel...

www.kartonmodellbau.net
Aktueller Baubericht: Western River, Draf

10

Donnerstag, 8. November 2007, 05:29

Zitat

Original von GreMir
Yu,
If you like this Zero, make sure that you add this model to your list
This is the same design but with new and much better artwork plus upgrades like movable control surfaces and flaps.


Michael,

Thanks a lot. Its a excelent kit.
As a Japanese I must buy Zero from Maly, Kartonowa, P-Model. I already have Halinski.
I can't wait until Christmas :D

MHBS

Profi

  • »MHBS« ist männlich

Beiträge: 1 391

Registrierungsdatum: 6. Mai 2004

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 8. November 2007, 13:48

Na,

if there is so much interest in the Zero, then I should put here a reminder to the following thread:

Mitsubishi A6M „Zero“

Have fun with the model!

Matthias

12

Donnerstag, 8. November 2007, 15:05

Yu-san!

Don't forget the beautiful Zero from Orlik!

13

Donnerstag, 8. November 2007, 16:38

Thanks Thomas-san and Matthias-san for your information.
BTW, gustibastler-san was pressing paper for rivet.
I also did it on my Raiden and my arm muscle got tired. But, I am relieved to know gusti-san did same :D

Social Bookmarks