Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Tanja1966« ist weiblich
  • »Tanja1966« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 350

Registrierungsdatum: 10. September 2016

Beruf: bin mein eigener Boss

  • Nachricht senden

1

Freitag, 3. März 2017, 16:10

Magirus TLF 16 , Schreiber Verlag

Hallo zusammen,

soeben mit der Post angekommen.Hatte mir den Bogen gekauft,da ich zum einen den TLF bauen wollte und zum anderen ich für weitere Fahrzeuge Führerhaus und Fahrwerksrahmen und Räder habe.

Auf 7 Bögen die ganzen Bauteile,also 14 Seiten und auf 4 Bögen die ganze Bauanleitung




Farbgebung ist sehr gut,wobei ich die doch etwas zu grau geratenen Räder bemängel.

Aber nicht nur das wo dran ich noch was bemängel.Wenn man das Titelblatt sich anschaut sieht man oben links das Originalfahrzeug.Man vergleiche jetzt mal das Originalfahrzeug mit dem darunter gezeigtem fertigen Modell.
Oben sind die Türen am Heck geteilt,unten ist es eine.Oben liegen die Schläuche auf dem Trittbrett,unten keine Schläuche sondern Staukästen.


Dem Baustufen nach und auch dem Modell von Didl,wird das Modell mit Staukästen gebaut und der Aufbau mit geteilter Tür.





Jetzt frag ich mich,ob das mit Absicht so konstruiert wurde,oder ein Fehldruck ist? ?(
Na ja,mal schauen was ich daraus mache,ob ich es dabei belasse oder den Aufbau umändere,so wie es auf dem Bild als fertiges Modell zu sehen ist.



Gruß
Tanja
was nicht passt,wird passend gemacht und geht nicht - gibts nicht ;)

in Bau : Lok Friedrich in 1:22,5 , Wittfeld Triebwagen von Albrecht Pirling. Raddampfer Mark Twain
in Planung : ab Januar 2018 Bau der Br 05001 - Borsing Werke (Stromliniendampflok) in 1:10 ,
momentan auf Eis : poln.Museumsdiesellok 410 D in 1:25 . , ital. Eisenbahngeschütz in 1:35,

Social Bookmarks