Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

41

Samstag, 17. Februar 2007, 17:40

Die Arbeit von gestern: Viele, viele Handgriffe aus Draht gebogen...

(PS: Sind gar keine Handgriffe, sondern Laschen zum Festmachen von Verzurrgurten...)
»hemingway« hat folgendes Bild angehängt:
  • Stuart22.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hemingway« (16. Juli 2008, 16:28)


hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 20. Februar 2007, 14:32

Das Heck wird langsam fertig:
»hemingway« hat folgendes Bild angehängt:
  • Stuart24.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hemingway« (20. Februar 2007, 14:33)


hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 20. Februar 2007, 14:34

Jetzt kommen diverse Kleinteile dran:
»hemingway« hat folgendes Bild angehängt:
  • Stuart23.jpg

eatcrow2

Fortgeschrittener

  • »eatcrow2« ist männlich

Beiträge: 451

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

Beruf: Construction/Building..now retired

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 20. Februar 2007, 16:52

Beautful detail work... Really adds a lot to the model.
Peter Crow
Santa Monica, Calif.
http://www.picturetrail.com/eatcrow2

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 20. Februar 2007, 20:00

Danke, Peter!

Eine Frage an Michael: Hattest Du das Teil 11g auf dem Bogen gefunden oder selbst gemacht?

Michael Urban

Erleuchteter

Beiträge: 3 324

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 20. Februar 2007, 20:24

Hi hemingway,

Teil 11g? Du sprichst mit einem alten Mann - welches Teil soll das sein?

Viele Grüsse
Michael

Michael Urban

Erleuchteter

Beiträge: 3 324

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 20. Februar 2007, 20:36

Hab' die Anleitung studiert - müsste irgend etwas an der Anhängerkupplung sein... Ich glaube, das Teil gibt's einfach nicht...

Viele Grüsse
Michael

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 20. Februar 2007, 22:05

Danke Michael, es ist das Zwischenstück der Anhängerkupplung.

Das Teil gibts nicht auf dem Bogen, habs inzwischen selbst gemacht.

Die Anhängerkupplung ist zum Bemalen fertig.
»hemingway« hat folgendes Bild angehängt:
  • Stuart25.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hemingway« (22. Februar 2007, 15:01)


Michael Urban

Erleuchteter

Beiträge: 3 324

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

49

Dienstag, 20. Februar 2007, 23:15

Jetzt wo Du das jetzt zeigst... kann ich mich immer noch nicht erinnern :)

Vermutlich habe ich es auch selbstgebaut...

?( ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?( (extra für Jörg...)

Viele Grüsse
Michael

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

50

Donnerstag, 22. Februar 2007, 16:54

Der neueste Baufortschritt, im Licht der Abendsonne fotografiert:

Die Anhängerkupplung montiert:
»hemingway« hat folgendes Bild angehängt:
  • Stuart27.jpg

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

51

Donnerstag, 22. Februar 2007, 16:57

Die vorderen Lukenklappen montiert und gestrichen. Vordere "Kotflügel" montiert.
Der Turmring machte einige Schwierigkeiten und ist noch nicht fertig verschliffen und aufgeklebt. Ich habe ihn doch aus pappeverstärktem Material gebaut, nachdem der erste Versuch krumm und schief wurde.
»hemingway« hat folgendes Bild angehängt:
  • Stuart26.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »hemingway« (22. Februar 2007, 19:11)


  • »Daniel Schmidt« ist männlich

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

52

Donnerstag, 22. Februar 2007, 17:25

Hi Hemingway,

ein schöner Baubericht!

Aber ich habe eine Frage.
Du malst doch den Panzer komplett neu an oder?
Wie sieht es denn dann mit den ganzen Zeichen am Panzer aus (bsp. die Sterne an der Seite)?
Malst du die auch irgendwie neu auf?


Gruß
Daniel

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

53

Donnerstag, 22. Februar 2007, 17:43

Hallo Daniel!

Ich habe vor, die Abzeichen entweder mit Airbrush neu aufzubringen (mit Maskierfilm) oder sie aus weißem Papier auszuschneiden und auf die Bemalung aufzukleben. Mal sehen, was einfacher ist.

Gruss
Bernhard

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

54

Freitag, 23. Februar 2007, 13:24

Hallo adnares,

es gibt ja jetzt auch die Möglichkeit, lasergeschnittene Ketten zu bestellen, das kommt faulen Eiern doch echt entgegen...

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

55

Freitag, 23. Februar 2007, 14:13

Hallo adnares,

um ein ansehnliches Kartonmodell hinzubekommen, solle man meiner Meinung nach folgendes besitzen:

1. Geduld
2. Fleiss
3. Spass an der Sache (= Motivation)

Geld spielt bei diesem Hobby eine absolut untergeordnete Rolle; die Bogen und das Arbeitsmaterial sind im Vergleich zu anderen Hobbys geradezu lächerlich billig. Wenn dich das Geld beim Zubehör reut, dann kauf es nicht - sondern bau es selbst! Das ist bei unserem Hobby ja das schöne, daß man eigentlich alles aus Karton/Papier bauen könnte!

Schöne Grüße
Bernhard

Gerald

Profi

  • »Gerald« ist männlich

Beiträge: 707

Registrierungsdatum: 12. März 2005

Beruf: Vertriebsingenieur Kältetechnik

  • Nachricht senden

56

Freitag, 23. Februar 2007, 20:09

hallo bernhard !

dein bericht hat mein interesse geweckt. ich spiele auch schon etwas länger mit dem gedanken ein panzermodell selbst zu bemalen. es gibt polnische und tschechische kartonbauforen wo dies gängige praxis ist.

besonders von vorteil finde ich, dass auf das kantenfärben verzichtet werden kann und das modell irgendwie natürlicher wirkt. ich freu mich auf deinen weiteren baufortschritt.

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

57

Samstag, 24. Februar 2007, 10:27

Hallo Gerald!

Schön dass dir mein Bericht gefällt. Ist mein erstes Fahrzeug überhaupt und ich experimentiere noch viel. Habe den Bogen schon 3x ausgedruckt, weil ich immer wieder Teile wegschmeiße, die nicht so geworden sind.
Ich denke, sowohl das Bauen mit Kantenfärben als auch das komplette Neubemalen haben ihre Berechtigung. Beim ersten Bleibt der Charakter des Kartonmodells besser erhalten, beim zweiten kann man Fehler besser kaschieren und es entsteht (bei entsprechender Sorgfalt) ein sehr natürlicher Eindruck. Was mich jetzt stört, ist die Pantscherei mit Terpentinersatz - mit entsprechender Geruchsbelästigung.

Schöne Grüße
Bernhard

Gerald

Profi

  • »Gerald« ist männlich

Beiträge: 707

Registrierungsdatum: 12. März 2005

Beruf: Vertriebsingenieur Kältetechnik

  • Nachricht senden

58

Samstag, 24. Februar 2007, 17:22

hallo berhard !

ich las mich in jedem fall von deinem bericht ermutigen als eines der nächsten projekte einen panzer selbst zu bemalen. mal sehen, was kommt.....

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

59

Sonntag, 25. Februar 2007, 10:17

Gestern hab ich mehrere Stunden(!) investiert, um herauszubekommen, wie dieses Teil zusammengebaut wird. Es ist einer der Radwagen (so heißt das glaub ich) für die Laufräder. Ich muss mir noch eine Schablone aufzeichnen in 1:1, damit auch alle gleich werden.
Aber ich kann jetzt Michael verstehen, als er bei den Laufrädern den Bau erst mal gesteckt hat.

Bild: Copyright Bruce Smith/TheTankmaster
»hemingway« hat folgende Bilder angehängt:
  • Stuart28.jpg
  • Stuart29.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hemingway« (25. Februar 2007, 10:29)


hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

60

Sonntag, 25. Februar 2007, 10:27

Dann ist auch noch der Turm im Rohbau fertig geworden:
»hemingway« hat folgendes Bild angehängt:
  • Stuart30.jpg

Michael Urban

Erleuchteter

Beiträge: 3 324

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

61

Sonntag, 25. Februar 2007, 10:35

Moin hemingway,

bei den Laufrad-Dingsbumsen hatte ich die ersten Passprobleme - die Geometrie beim Zusammenbau wollte nicht stimmen - wie sah es bei Dir aus?

Viele Grüsse
Michael

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

62

Sonntag, 25. Februar 2007, 10:43

Hallo Michael,

deshalb sagte ich ja, dass ich damit Stunden zugebracht habe!

Die Achsen und andere Rollteile (Bogen Nr. 9) sind anscheinend nicht für 160g-Papier ausgelegt, sie werden damit viel zu dick. Ich musste auch beim Probebau des Radwagens sehr viel mit den Verstärkungsangaben spielen, dass alles halbwegs zusammenzukriegen war. Anscheinend hat sich der Konstrukteur hier mehr auf die Phantasie des Modellbauers verlassen.
Ich denke, eine aufgezeichnete Schablone, auf der man dann alle Teile zusammenmontiert, kann hier ganz hilfreich sein.

Schöne Grüße
Bernhard

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »hemingway« (25. Februar 2007, 10:53)


Michael Urban

Erleuchteter

Beiträge: 3 324

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

63

Sonntag, 25. Februar 2007, 11:24

Gut, dann weiß ich, dass ich nicht ganz blöde bin.

Ich werde meinen ersten Versuch auch noch einmal bauen müssen... aber das macht nichts...

Viele Grüsse
Michael

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

64

Montag, 26. Februar 2007, 10:11

Da der Probebau des Radwagens sehr wackelig und ungenau wurde, will ich es jetzt mehr konstruktiv von den Laufrädern her angehen.

Übrigens: Kann jemand einen guten Kreisschneider empfehlen? Den brauche ich jetzt für die Laufräder! Mein Selbstbau (Zirkel mit eingespannter Klinge) hat nicht funktioniert...
»hemingway« hat folgendes Bild angehängt:
  • Stuart31.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hemingway« (26. Februar 2007, 10:12)


Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

65

Montag, 26. Februar 2007, 11:29

Hallo Hemingway,

Welchen Durchmesser brauchts du denn?
Am rundesten werden Scheiben nämlich mit einem Locheisen.

Grüße Friedulin

Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

66

Montag, 26. Februar 2007, 12:20

Hallo Bernhard,

ja von OLFA gibt es so einen Kreisschneider Kostenpunkt beim KABUKO circa 25€ bis 26€ als Zusatzteil gibt es noch eine Schiene das man größere Löcher schneiden kann.

Ist so ein Rundes Teil mit einen Hebelzum Niderdücken im Mittelpunkt aussenrum ist er verkleidet ein ganz gutes werkzeug.

Grüße
Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

67

Montag, 26. Februar 2007, 14:00

und wer sich das dort kauft ist selber schuld,ein baugleiches gerät wie das von olfa gibts bei boesner um 6 euro... ;)


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

68

Montag, 26. Februar 2007, 14:34

Danke für Eure Kommentare!

@Uwe: Das ist ja enttäuschend - zumindest den Compass-Cutter (das erste Bild) will ich mir trotzdem leisten, 5-6 € sind zu verschmerzen, wenns ein Reinfall wird. Aber das zweite Teil ist mir für die Mülltonne echt zu teuer.

Grüße Bernhard

Michael Urban

Erleuchteter

Beiträge: 3 324

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

69

Montag, 26. Februar 2007, 14:37

Kann Uwe nur bestätigen - ich besitze den roten Kreisschneider. Für 80g/qm Papier mag's taugen aber ansonsten gibt's nur Mist. Ich schneide jetzt auch (wieder) mit der Schere und beseitige eventuelle Ungenauigkeiten durch "abknabbern" mit 'nem Cutter.

Michael

Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

70

Montag, 26. Februar 2007, 15:20

beim boesner schneidegerät gibts eine kleine auflagescheibe dazu.
die "klebt" auf papier und hat eine harte oberfläche mit körnung damit die nadel nicht verrutscht.(ca. so gross wie ein cent).
ich muss sagen das funzt bei mir prima!


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

71

Mittwoch, 28. Februar 2007, 18:23

Da ich noch auf meinen Kreisschneider warte, hab ich mich mal mit den Kettengliedern beschäftigt, ca. 132 Stück davon werden benötigt.

Vor allem die kleinen zu rollenden Teile sind aufwendig, vielleicht fällt mir auch noch eine alternative Möglichkeit ein.

Was mir noch schleierhaft ist, wie halten die Glieder zusammen? Wahrscheinlich steht das in der polnischen Bauanleitung (?).
»hemingway« hat folgendes Bild angehängt:
  • Stuart32.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hemingway« (28. Februar 2007, 18:24)


Michael Urban

Erleuchteter

Beiträge: 3 324

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

72

Mittwoch, 28. Februar 2007, 18:41

Moin hemingway,

kleiner Baufehler - die "Seitenteile" verbinden jeweils zwei schwarze Blöcke. Einfach um ein Loch versetzen, dann passt's.

Viele Grüsse
Michael

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

73

Mittwoch, 28. Februar 2007, 21:01

Manoman, was bin ich blöd...

Nur gut, dass ich noch nicht 100 von diesen Teilen zusammengeklatscht hab!

Gut, dass es dieses Forum gibt!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hemingway« (28. Februar 2007, 21:38)


Michael Urban

Erleuchteter

Beiträge: 3 324

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

74

Mittwoch, 28. Februar 2007, 21:02

Gern geschehen...

klarer Fall von Betriebsblindheit würde ich mal sagen...

Viele Grüsse
Michael

Albert Weigl

Fortgeschrittener

  • »Albert Weigl« ist männlich

Beiträge: 413

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2006

  • Nachricht senden

75

Mittwoch, 28. Februar 2007, 21:12

Hallo Bernhard,

Dein Bericht ist gut, einschließlich Deiner "Betriebsblindheit" (O-Ton Michael).

Tröste Dich, mir gehts manchmal auch so:D:D:D .

Gruß aus dem nassen Regensburg

Albert

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Albert Weigl« (28. Februar 2007, 21:12)


Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

76

Donnerstag, 1. März 2007, 07:48

Hallo Bernhard,

Genau die Fitzelei mit den Kettengliedern ist der Grund, der mich vom Panzerbauen abhält. :D
Ich wünsch dir auf jeden Fall noch viel Geduld.

Grüße Friedulin

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

77

Dienstag, 13. März 2007, 17:11

Kleines Update mit den fertigen hinteren Aufbauten:
»hemingway« hat folgende Bilder angehängt:
  • Stuart33.jpg
  • Stuart34.jpg

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

78

Dienstag, 13. März 2007, 17:36

Hallo Bernhard,

da hast du ja seit dem letzten Bild vom Tank ganz schön zugelegt. Machen sich äußerst gut, die ganzen Kleinteile, wird ein schönes Modell!

Grüsse

Hans Gerd
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

Klebegold

Fortgeschrittener

  • »Klebegold« ist männlich

Beiträge: 369

Registrierungsdatum: 25. November 2006

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

79

Dienstag, 13. März 2007, 22:01

Hallo Bernhard,
Mit was ,,pinselst,, du deine Modelle.
Ist alles echt gut gemacht =D> =D> =D>
Dein Bericht gefällt mir sehr....
Grüße aus Döben

Frank

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

80

Dienstag, 13. März 2007, 23:01

Hallo Hans-Gerd, hallo Frank,

Dank für Eure Anerkennung!

@Frank: Das hatte ich schon mal erwähnt, ich verwende Humbrol Nr. 80 matt, mit möglichst wenig Lösungsmittel. Das entgültige "Finish" steht aber noch nicht fest.

Gruss Bernhard

Social Bookmarks