Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 8. Februar 2007, 15:35

M5A1 Stuart IV Tank von Konradus

M5A1 Stuart von „Konradus“


Schon wieder ein neuer Baubericht!
Vorbemerkung: Ich bin kein Militarist!
Aber ich konnte mich einfach nicht mehr zurückhalten. Der Stuart von Andrzej "Agand" Andrzejewski http://www.konradus.com/szufladki/agand/index.html
ist einfach ein schöner Klassiker, gut detailliert, und im Internet gibt’s wirklich jede Menge gutes Bildmaterial dazu.
Und das Beste von Allem: Dieser wunderbare Bogen ist kostenlos!!!

Zudem hat Michael hier schon ein wunderbares Beispiel vorgelegt (leider noch nicht fertiggebaut):

leichter Panzer M5A1 Stuart VI / Konradus / 1:25

Auch auf Cardmodels.net hat PakMan den Bau mal begonnen, auch ihm hat die Farbe nicht gefallen:

http://www.cardmodels.net/forum/showthre…ighlight=stuart

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »hemingway« (8. Februar 2007, 21:53)


hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 8. Februar 2007, 15:36

Bei diesem Bau möchte ich mal einen kompletten Neuanstrich versuchen. Die Farbe des Bogens ist ein Grellgrün, das nicht viel mit dem Original zu tun haben dürfte. Das Modell hat nur wenig Beschriftung und Abzeichen, deshalb bietet es sich an, alles zu übermalen. Als Farbe habe ich Humbrol Nr. 80 matt gewählt; weil ich auch Schrauben und Nieten machen will, habe ich das Antriebsrad mal probegebaut:
»hemingway« hat folgende Bilder angehängt:
  • Antrieb.jpg
  • Stuartantrieb.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »hemingway« (8. Februar 2007, 20:21)


hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 8. Februar 2007, 15:37

Na, jetzt wißt Ihr auch, wofür ich die gestanzten Nieten/Schrauben brauche.

Alles beginnt mal wieder mit dem Spantenbau. Hier habe ich eine etwas aufwendige Technik verwendet: Auf die Enddicke von 0,8mm (1,0 mm ist eindeutig zu dick!) komme ich durch 2 x Karton 0,2 mm + 1 x Verstärkungspappe 0,6 mm. Durch das „Sandwich“ bleiben die Spanten wunderbar verzugsfrei (wenn unter Druck getrocknet) und lassen sich hervorragend verarbeiten.

Hier die Entstehung des Gerüsts:
»hemingway« hat folgende Bilder angehängt:
  • Stuart01.jpg
  • Stuart02.jpg
  • Stuart03.jpg
  • Stuart04.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »hemingway« (9. Februar 2007, 19:57)


MichiK

Erleuchteter

  • »MichiK« ist männlich

Beiträge: 2 568

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 8. Februar 2007, 16:46

Zitat

Klasse! Endlich baut den hier mal jemand.

?(

->leichter Panzer M5A1 Stuart VI / Konradus / 1:25
8o

;)
Michi
ROMANES EVNT DOMVS !

Michael Urban

Erleuchteter

Beiträge: 3 324

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 8. Februar 2007, 18:32

Hi Hemingway,

viel Glück beim Bau - ich werde immer mal wieder reinschauen - mir brennt der Stuart auch noch auf der Seele (wie so vieles)...

Ist aber noch gut verpackt vorhanden....

Die Farbe ist schon reichlich grün - heutzutage würde ich das Teil auch umfärben (allerdings am Rechner). Aber mit reichlich Alterung versehen, sollte man auch so ein nettes Modell hinbekommen....

Viele Grüsse
Michael

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 8. Februar 2007, 18:44

Hallo Michael,

dein Baubericht hat mir schon einiges geholfen - grade am Anfang schweigen sich die Bauanleitung/Zeichnungen ziemlich aus!

Warum hattest du denn damals den Bau eingestellt?

Gruss Bernhard

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 8. Februar 2007, 18:49

Hier ein kleines Update von der Beplankung der Unterseite:
»hemingway« hat folgende Bilder angehängt:
  • Stuart06.jpg
  • Stuart07.jpg

Michael Urban

Erleuchteter

Beiträge: 3 324

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 8. Februar 2007, 18:54

Zitat

Original von hemingway
Warum hattest du denn damals den Bau eingestellt?


Frag mich nicht so etwas schwieriges... Ich bin irgendwo bei den Laufrädern hängengeblieben.

Ich glaube, es kam irgendein Wettbewerb dazwischen oder sonst irgend etwas obskures.

Ich bin doch der berüchtigte 75%-Bauer ;)

Viele Grüsse
Michael

Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 8. Februar 2007, 19:02

das panzerchen hab ich mir auch schon ewig runtergeladen...
ich bin richtig gespannt was du draus machst,und freue mich schon auf deinen baubericht!
ich denke dass das eines der besten free downloadmodelle am markt ist....


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 8. Februar 2007, 19:05

Zitat

Original von Michael Urban

Zitat

Original von hemingway
Warum hattest du denn damals den Bau eingestellt?


Frag mich nicht so etwas schwieriges... Ich bin irgendwo bei den Laufrädern hängengeblieben.

Ich glaube, es kam irgendein Wettbewerb dazwischen oder sonst irgend etwas obskures.

Ich bin doch der berüchtigte 75%-Bauer ;)

Viele Grüsse
Michael


Moin Michael,

und ich bin halt der Spantenbauer, also nicht trauig sein.

Weiter mit den fröhlichen Kleben.

Viele Grüße
Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 8. Februar 2007, 20:25

Nach genauem Studium des Referenzmodells auf Konradus habe ich bemerkt, dass man diese Kante nicht planschleifen darf!

Die 2 Luken habe ich nicht ausgeschnitten, da keine Inneneinrichtung vorgesehen ist.
»hemingway« hat folgende Bilder angehängt:
  • Stuart08.jpg
  • Stuart05.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hemingway« (9. Februar 2007, 13:22)


PITERPANZER

Fortgeschrittener

  • »PITERPANZER« ist männlich

Beiträge: 216

Registrierungsdatum: 28. September 2005

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 8. Februar 2007, 22:40

Hallo hemingway !
Wundabar.Ich werde hier schauen.Habe Ich eine Frage-Werden Sie dieses Panzer bemalt?
Nuer Plastik und Karton Panzer Modelle in 1-25 Massstab

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »PITERPANZER« (8. Februar 2007, 22:42)


hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

13

Freitag, 9. Februar 2007, 07:28

@Piterpanzer: Ja, ich will eine komplette Bemalung machen.

Hier noch das Ergebnis meiner Arbeit von gestern Abend. Die halbrunden Teile habe ich aus kleberverstärkter Pappe gefeilt und geschnitzt, da die originalen Teile nicht gut gepasst haben.

Gruss Bernhard
»hemingway« hat folgendes Bild angehängt:
  • Stuart09.jpg

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 11. Februar 2007, 18:01

Hallo,

mit dem Stuart gehts weiter voran. Die Passgenauigkeit kann ich nur loben, sie steht einem kommerziellen Produkt in nichts nach!

Die seitliche Beplankung wurde aufgebracht:
»hemingway« hat folgendes Bild angehängt:
  • Stuart10.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »hemingway« (11. Februar 2007, 19:13)


hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 11. Februar 2007, 18:02

Da ich es gerne stabil habe, wurde die hintere Partie (Motorraum) auch mit Pappe verstärkt (ist im Bogen so nicht vorgesehen):
»hemingway« hat folgendes Bild angehängt:
  • Stuart11.jpg

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 11. Februar 2007, 18:03

Darauf kommt dann die Beplankung:
»hemingway« hat folgendes Bild angehängt:
  • Stuart12.jpg

Michael Urban

Erleuchteter

Beiträge: 3 324

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 11. Februar 2007, 18:41

Hallo Hemingway,

gute Idee mit der Verstärkung - es geht auch ohne, aber sicher ist sicher.

Du hast aber vergessen, die Gitter anzubringen :) Wenn die Beplankung erstmal drauf ist, wird's schwierig...

viele Grüsse
Michael

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 11. Februar 2007, 19:48

@Michael:

Vergessen hab ich die Lüftungsgitter natürlich nicht, die Beplankung des Motorraums ist bisher nur aufgelegt.
Ich habe ebenfalls Mückennetz benutzt wie Du, in diagonaler Ausrichtung (wie im Bogen vorgesehen):
»hemingway« hat folgende Bilder angehängt:
  • Stuart13.jpg
  • Stuart14.jpg

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

19

Montag, 12. Februar 2007, 07:24

Hallo Freunde,

die Beplankung des Stuart ist gestern noch fertig geworden; jetzt müssen noch die Details dran und dann Farbe drauf:
»hemingway« hat folgende Bilder angehängt:
  • Stuart15.jpg
  • Stuart16.jpg

Josve

Profi

  • »Josve« ist männlich

Beiträge: 1 103

Registrierungsdatum: 18. November 2005

Beruf: Elektrotekniker

  • Nachricht senden

20

Montag, 12. Februar 2007, 16:59

Nice work Hemingway!!
I really like the rivets you put on!
Picky work, but it's worth it :)
"I'LL BE BACK"

Johnny Svensson
PAPIRMODELLER.COM

In the workshop
LeFh 1:16 DrafModel
T28 1:25 DrafModel


Finished builds.

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

21

Montag, 12. Februar 2007, 17:08

Hi Josve,

thank you for looking at my poor work - in comparison to your outstanding models!
This tank is my first model in 1:25 - I have to learn and try!

Cheers
Bernhard

Josve

Profi

  • »Josve« ist männlich

Beiträge: 1 103

Registrierungsdatum: 18. November 2005

Beruf: Elektrotekniker

  • Nachricht senden

22

Montag, 12. Februar 2007, 17:23

Bernhard!

I don't think your work stands back for anything.
I'm learning something new every day by reading build threads
So I guess it's a lifelong school....
But adding some personality to the models is fun and makes them look better.
I'm always searching for tips and tricks to improve my builds, not always succesfull, but I just go on!
So I'm looking forward to see the rest of the build!
"I'LL BE BACK"

Johnny Svensson
PAPIRMODELLER.COM

In the workshop
LeFh 1:16 DrafModel
T28 1:25 DrafModel


Finished builds.

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

23

Montag, 12. Februar 2007, 22:19

Der Boden hat eine erste Schicht Farbe erhalten und muss jetzt trocknen...
(hoffentlich trocknen die Flecken raus!!!)

Leider bleibt der erste Anstrich fleckig, die Farbe dringt unterschiedlich ein (auf kleberbehandelten Flächen weniger); also muss noch eine zweite Schicht drauf.
»hemingway« hat folgendes Bild angehängt:
  • Stuart17.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hemingway« (13. Februar 2007, 07:18)


Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 13. Februar 2007, 08:46

ich finde grade die flecken machen das ganze lebendig und echt!
wenn jetzt noch ein paar alterungsspuren draufkommen,wird das ein richtig schickes gefährt!


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

zec

Profi

  • »zec« ist männlich

Beiträge: 1 570

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2006

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 13. Februar 2007, 11:50

Na da bin ich schon gespannt wie sehr du den Baubogen supern wirst. Dass du die Nieten einzeln aufklebst verspricht schon mal viel :D .
Mit der Lackierung halte ich es auch so wie der Peter - ein paar Flecken bzw. Unebenheiten stören nicht sondern kommen eher der Realitätsnähe zugute. Ich habe nämlich noch keinen alten Panzer mit makellosem Lack gesehen.
LG
Michael

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 13. Februar 2007, 12:51

Danke Peter, Uwe und Michael!

@Uwe: Mann, warum hab ich denn diesen Baubericht bisher übersehen? Da hätte ich mir manche Experimente sparen können! Danke! Aber ob ich es so aufwendig treiben werde wie Du, bezweifle ich noch!

Herzlichen Gruss
Bernhard

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 13. Februar 2007, 14:05

Jetzt kommt mal noch ne Frage:

Wie Biegt man sich denn diese kleinen Handgriffe sauber zurecht (so hübsch wie Michael das bei seinem Stuart hingekriegt hat)? Mit einer Lehre? Oder nur mit der Flachzange? Bei Mir werden die dann alle viel zu unterschiedlich!

Ratlos...Bernhard

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »hemingway« (13. Februar 2007, 14:10)


Michael Urban

Erleuchteter

Beiträge: 3 324

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 13. Februar 2007, 15:35

Hallo Bernhard,

ich hatte mir damals so eine spitz zulaufende Flachzange gesucht (oder wie immer die Dinger heissen).

an der Zange markiert, welche "Breite" ich brauchte und dann über diese Markierung gebogen...

Öh, ich hoffe das ist klar jetzt - oder soll ich nachher ein Bild machen?

Viele Grüsse
Michael

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 13. Februar 2007, 16:04

Hallo Michael,

das klingt gut, ich kann mir aber die Flachzange noch nicht recht vorstellen - Bild wäre echt gut!

Bernhard

Michael Urban

Erleuchteter

Beiträge: 3 324

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 13. Februar 2007, 16:24

So eine hier - gibts im Elektronikerbedarf - kann auch Rillen haben, dann kann man den Draht schön rechtwinklig einlegen.

Mit einem Probestück probieren, wie weit der Draht nach hinten muß und dann die richtige Rille markieren.

Beide Enden länger lassen und etwas mehr als 90 Grad abbiegen. Dann auf 90 Grad zurückbiegen. Man kann auch seitlich mit dem Hämmerchen etwas auf die abgebogenen Enden klopfen - dann werden die Knicke schärfer.

HTH
Michael

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 13. Februar 2007, 16:50

Supertipp, danke Michael!
Werd gleich mal meinen Bastelkeller durchforsten, ob so eine Zange in meinem Arsenal ist...

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 14. Februar 2007, 07:19

Leider muss ich über meinen ersten größeren Baufehler berichten... ;(
Gestern musste ich feststellen, dass eigentlich 2 schwarze Kästen zum Sichtschutz unter die Lüftungsgitter des Motorraums gehört hätten - da komm ich aber nicht mehr dran!

Ich muss es jetzt so lassen wie es ist. Leider gaben die Bauzeichnungen darüber keine Auskunft. Aber für den ders nachbauen will, eine wichtige Information!

Hier die Teile des Bogens:
»hemingway« hat folgendes Bild angehängt:
  • Stuart18.jpg

Albert Weigl

Fortgeschrittener

  • »Albert Weigl« ist männlich

Beiträge: 413

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2006

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 14. Februar 2007, 07:37

Hallo Bernhard,

Ein Superbericht.:super::super::super:

Ich habe da eine Frage: Mit welchen Farben bemalst Du das Modell, und wie behandelst Du die Farbflächen weiter?(?(?( .

Für eine Antwort wäre ich Dir Dankbar.

@Michael

Dein Tip mit der Zange ist Klasse - Habe mein Werkzeugfundus durchgesehen, musste dabei feststellen das ich keine solche Zange habe (Sche...)werde mir aber heute eine Besorgen.

Gruß aus einem bewölkten Regensburg

Albert

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Albert Weigl« (14. Februar 2007, 07:38)


Michael Urban

Erleuchteter

Beiträge: 3 324

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 14. Februar 2007, 09:14

Zitat

Original von hemingway
Leider muss ich über meinen ersten größeren Baufehler berichten... ;(
Gestern musste ich feststellen, dass eigentlich 2 schwarze Kästen zum Sichtschutz unter die Lüftungsgitter des Motorraums gehört hätten - da komm ich aber nicht mehr dran!


Oops... da war mein Hinweis wohl nicht deutlich genug - sorry!

Viele Grüsse
Michael

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 14. Februar 2007, 13:29

@Michael: War nicht Deine Schuld, ich hätte besser vorher die Teile studieren sollen - alle die zu einer Baugruppe gehören, haben dieselbe Zahl vorangestellt, dann folgen Kleinbuchstaben. Leider verteilen sich die Teile auf verschiedenen Bogen und es gibt auch keine Liste der Baugruppen oder -teile. Wenn mann sich an die Teilenummerierung hält, funktioniert es eigentlich ganz gut. Nur gibts halt kein Bild zum Zusammenbau dieser Baugruppe...

Gruss Bernhard

@Albert: Ich benutze Humbrol Nr. 80 matt, allerdings auch ohne Umrühren, d. h. ich hole nur das dicke Pigment aus dem Döschen und verarbeite es mit etwas Terpentinersatz. Siehe auch diesen Beitrag:

Emailfarben im Kartonmodellbau - umrühren verboten!

Ich weiss noch nicht genau, wie ich weitermache, ob mit Pastellstaub oder mit Airbrush - muss noch experimentieren...

Gruss Bernhard

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »hemingway« (19. Februar 2007, 17:17)


hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 14. Februar 2007, 20:04

Mit der spitzen Flachzange geht das Drahtbiegen wie's Brezelbacken...

Hier ein bißchen Details vom Bug:
»hemingway« hat folgendes Bild angehängt:
  • Stuart19.jpg

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 14. Februar 2007, 20:05

Auch am Heck gehts voran:
»hemingway« hat folgendes Bild angehängt:
  • Stuart20.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 15. Februar 2007, 07:38

Hallo Hemingway,

Die Griffe sind echt gut gemacht!

=D> =D> =D>

Grüße Friedulin

Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 15. Februar 2007, 09:19

Hallo Berhard,

wie man so schön sagt: Langsam mit den Jungen Pferden.

Bei der Ausführung des Fahrwerkes das ich ja ein haufen Holz.

Wenn er fertig ist fährt er auf mein LCM das ergibt dann ein schönes Bild.

Weiterhin alles Gute zum Bau deines Modells.

Grüße
Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ernst« (15. Februar 2007, 09:20)


hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

40

Freitag, 16. Februar 2007, 07:08

Hab mal wieder was gepinselt...
»hemingway« hat folgendes Bild angehängt:
  • Stuart21.jpg

Social Bookmarks