Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »morewings« ist männlich
  • »morewings« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 757

Registrierungsdatum: 21. Juni 2004

  • Nachricht senden

1

Samstag, 19. Februar 2011, 16:18

Luftschiffe, eine reiche Auswahl an feinen ZEPPELIN-Kartonmodellen.

Filme wie "Die Hindenburg", oder "Der rote Baron" ersparen sich die historische Korrektheit.
Schade, dies wär' doch gar nicht so schwierig.

Zum Glück hat der Kartonbauer eine wunderbare Möglichkeit sich mit historisch weitestgehend korrekten Modellen eine Vorstellung von diesem Teil der Luftfahrtgeschichte zu machen.Mit den immer noch erhältlichen Modellen wird die Zeppelin-, Parseval-, Siemens-Schuckert-Luftschiffgeschichte begreifbar.

Deshalb stelle ich hier ein "Frisch ausgepackt" als Übersicht mit Modellvorstellungen in Kurzform vor.
Ich nenne auch die Bezugsquellen, weil manche Modelle schwierig zu finden sind.

Mein eigenes Hindenburg-Kartonmodell hat schon vor Jahren sein Lakehurst erlebt. Modelle in dieser Größe überstehen den Putzsturm manchmal nicht.
Resultat: Freudenfeuer. Ähhh, also zur Freude der Kinder.
Schon länger geplant habe ich LZ1, oder LZ 4 in 1:100 zu bauen.
LG Roman

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »morewings« (2. Juni 2014, 16:53)


  • »morewings« ist männlich
  • »morewings« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 757

Registrierungsdatum: 21. Juni 2004

  • Nachricht senden

2

Samstag, 19. Februar 2011, 16:22

1. Zuerst ein Exot

in dieser Reihe. Das Jules Verne "Luftschiff" Albatros. Von Ladislav Badalec
gezeichnet, erschien es im ABC Verlag. Meine Laser-Kopie bezog ich bei zeist-bouwplaten.
»morewings« hat folgende Bilder angehängt:
  • Albatros ABC.jpg
  • Albatros ABC-parts.jpg
LG Roman

  • »morewings« ist männlich
  • »morewings« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 757

Registrierungsdatum: 21. Juni 2004

  • Nachricht senden

3

Samstag, 19. Februar 2011, 16:23

2. Wicküler Blimp

2. Der Wicküler Blimp erschien bei JF.Schreiber und wurde den Bierkästen beigelegt.
Hin und Wieder kann man dieses Modell antiquarisch erwerben. Gestaltung Hubert Siegmund. Maßstab ist nicht angegeben. Modelllänge ca. 36cm. Durchmesser 9,5cm.
»morewings« hat folgendes Bild angehängt:
  • Blimp - Wicküler.jpg
LG Roman

  • »morewings« ist männlich
  • »morewings« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 757

Registrierungsdatum: 21. Juni 2004

  • Nachricht senden

4

Samstag, 19. Februar 2011, 16:24

3. Der Cargolifter

3. Der Cargolifter, ein HMV-Modell eines Luftschiffprojektes das scheiterte. Modelllänge 132 cm.
Maßstab 1 : 200. Soweit ich weiss nur antiquarisch zu beziehen.
»morewings« hat folgendes Bild angehängt:
  • Cargolifter.jpg
LG Roman

  • »morewings« ist männlich
  • »morewings« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 757

Registrierungsdatum: 21. Juni 2004

  • Nachricht senden

5

Samstag, 19. Februar 2011, 16:26

4. Zeppeline, LZ1

Graf Zeppelin war mit seinen Luftschiffen weltweit der erfolgreichste Erbauer dieser Giganten.
Im folgenden Link findet man alle Zeppeline aufgelistet:
http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Zeppeline
Die Zeppeline wurden in Typklassen eingeordnet die mit der Größe und dem Entwicklungsstand korrespondierten.
LZ 1 ist ein Typ a Zeppelin.
LZ 14 bis LZ 114 dienten militärischen Zwecken.

4. LZ1, das erste Zeppelin-Luftschiff. Ein Kartonmodell von Norbert Meier im Maßstab 1:200. Gedruckt wurde auf farbigem Karton.
Zu beziehen bei Luftschiffmodellbaubogen.de .
»morewings« hat folgende Bilder angehängt:
  • LZ 001.jpg
  • LZ 001-parts.jpg
LG Roman

  • »morewings« ist männlich
  • »morewings« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 757

Registrierungsdatum: 21. Juni 2004

  • Nachricht senden

6

Samstag, 19. Februar 2011, 16:28

5. Lz 4

5. LZ 4 gibt es zum einen beim Zeppelinmuseum Meersburg als Faksimile im Maßstab 1:200.
Dies ist ein wenig detailliertes, sehr altes Modell.

Ähnlich, jedoch im Maßstab 1:250 wurde LZ 4 von ABC aufgelegt. Dies ist auch nur antiquarisch, wenn überhaupt erhältlich. In meiner Sammlung fehlt dieses Modell.
»morewings« hat folgendes Bild angehängt:
  • LZ 004 + parts.jpg
LG Roman

  • »morewings« ist männlich
  • »morewings« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 757

Registrierungsdatum: 21. Juni 2004

  • Nachricht senden

7

Samstag, 19. Februar 2011, 16:30

6. LZ 10 "Schwaben"

6. LZ 10, die "Schwaben", Erstflug 26. Juni 1911, zerstört am 28. Juni 1912 beim Brandunfall ohne Personenschaden. Die 140m lange Schwaben transportierte 4354 Menschen in 218 Flügen über 27.321 km. Das Modell gibt die Farbe gut wieder. Bis LZ 40 waren Zeppeline mit naturbelassenem Baumwollstoff bespannt. Das Modell ist ein Schreiber Modell, auch im Maßstab 1:200.
»morewings« hat folgende Bilder angehängt:
  • LZ 010 _Schwaben -parts.jpg
  • LZ 010 _Schwaben.jpg
LG Roman

  • »morewings« ist männlich
  • »morewings« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 757

Registrierungsdatum: 21. Juni 2004

  • Nachricht senden

8

Samstag, 19. Februar 2011, 16:31

7. LZ 45 militärisch

7. LZ 45 war ein militärisches Luftschiff des häufig gebauten Typs p. Es war baugleich mit den Luftschiffen LZ 40 - LZ 54, d.h. in der militärischen Bezeichnung L 10 - L 19.
Dieses Modell im Maßstab 1:200 kann in allen diesen Versionen gebaut werden. Allerdings muss man die Tarnanstriche dann mit Farbe anbringen. Hier ein Bild des Nachfolgetyps q, LZ 77 in Tarnanstrich:
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/co…Halledueren.jpg
»morewings« hat folgendes Bild angehängt:
  • LZ 045 _L 13.jpg
LG Roman

  • »morewings« ist männlich
  • »morewings« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 757

Registrierungsdatum: 21. Juni 2004

  • Nachricht senden

9

Samstag, 19. Februar 2011, 16:33

8. LZ 95, bzw. L 48

8. LZ 95, bzw. L 48, ein Kartonmodell diese militärischen Zeppelins von JSC im Maßstab 1:400.
So wie bei Schreiber LZ 45 ein Sopwith 1 1/2 Strutter beigefügt ist, gibt es hier als Gimmick ein Zeppelin Staaken R VI "Riesenflugzeug" im gleichen Maßstab.
»morewings« hat folgende Bilder angehängt:
  • LZ 095 _L48.jpg
  • LZ 095 _L48-parts.jpg
LG Roman

  • »morewings« ist männlich
  • »morewings« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 757

Registrierungsdatum: 21. Juni 2004

  • Nachricht senden

10

Samstag, 19. Februar 2011, 16:34

9. LZ 104, b.z.w. L 59

9. LZ 104, b.z.w. L 59. Dieser Zeppelin war in Bulgarien stationiert und schaffte in einem Rekordflug 6757 km in 95:05 Std. Modell von JSC in 1 : 400. Farbe hellgrau. Beilage einige Sturmpanzerwagen.

Außerdem wurde L 59 im DSM herausgebracht. Maßstab 1:500. Farbe helles beigebraun. Baumwollstoff.
»morewings« hat folgendes Bild angehängt:
  • LZ 104 _L59.jpg
LG Roman

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »morewings« (19. Februar 2011, 16:35)


  • »morewings« ist männlich
  • »morewings« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 757

Registrierungsdatum: 21. Juni 2004

  • Nachricht senden

11

Samstag, 19. Februar 2011, 16:36

10. Lz 120 / Lz 121

10. LZ 120 / LZ 121, ein Kartonmodell von Norbert Meier im Maßstab 1 : 200. LZ 120 war das erste zivile Schiff nach dem ersten Weltkrieg. Es kann in 5 Versionen gebaut werden.
LZ 120 Bodensee Version 1, LZ 120 Bodensee Version 2, 10 m verlängert, LZ 120 Esperia, ging als Reparationsleistung nach Italien. LZ 121 Nordstern, ging als LZ 121 Méditeranée nach Frankreich.
»morewings« hat folgende Bilder angehängt:
  • LZ 120.jpg
  • LZ 120-parts.jpg
LG Roman

  • »morewings« ist männlich
  • »morewings« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 757

Registrierungsdatum: 21. Juni 2004

  • Nachricht senden

12

Samstag, 19. Februar 2011, 16:39

11. LZ 126 "Los Angeles"

11. LZ 126 "Los Angeles", Länge 126m (131m) , Bestellung aus USA, wurde im Oktober 1924 in USA abgeliefert und fuhr bis 1940. Kartonmodell von PAPmobil in 1 : 200. Zu beziehen z.B. bei:
luftschiffmodellbaubogen.de
»morewings« hat folgende Bilder angehängt:
  • LZ 126.jpg
  • LZ 126-parts.jpg
LG Roman

  • »morewings« ist männlich
  • »morewings« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 757

Registrierungsdatum: 21. Juni 2004

  • Nachricht senden

13

Samstag, 19. Februar 2011, 16:41

12. LZ 127 "Graf Zeppelin"

12. LZ 127 "Graf Zeppelin". Ein schönes Schreiber Modell im Maßstab 1 : 200. Modelllänge 118 cm.
Noch besser finde ich den Druck der alten Ausgabe. Diese hat auch ein glänzenden Silberdruck, wie man auf Bild 2 sehen kann. Allerdings ist das papier ein bißchen gewellt. Es lohnt sich bestimmt ein antiquarisches Modell zu suchen.
»morewings« hat folgende Bilder angehängt:
  • LZ 127-.jpg
  • LZ 127-parts.jpg
LG Roman

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »morewings« (19. Februar 2011, 16:59)


  • »morewings« ist männlich
  • »morewings« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 757

Registrierungsdatum: 21. Juni 2004

  • Nachricht senden

14

Samstag, 19. Februar 2011, 16:43

13. LZ 129 "Hindenburg"

13. LZ 129 "Hindenburg". LZ 127 und LZ 129 sind die Stars der Schreiber Zeppelin Kartonmodelle. Es ist auch ein Hubert Siegmund Modell.
Eine kleine bittere Pille ist enthalten. Es scheint so zu sein, daß die Namen der Zeppelinluftschiffe anders als im Schreiber Bogen in rot geschrieben waren. Die "Hindenburg" hat eine Modelllänge von 124 cm und ist wie die meisten Luftschiff Modelle im Maßstab 1 : 200.
Die "Hindenburg" ist hier schon
umfangreich von Jörg Schulze vorgestellt worden.
D-LZ 129 "Hindenburg" Schreiber 1:200
»morewings« hat folgende Bilder angehängt:
  • LZ 129 -Hindenburg.jpg
  • LZ 129 -parts.jpg
LG Roman

  • »morewings« ist männlich
  • »morewings« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 757

Registrierungsdatum: 21. Juni 2004

  • Nachricht senden

15

Samstag, 19. Februar 2011, 16:44

noch "Hindenburg"

Die "Hindenburg" gab es in vielen Varianten von Alan Rose 1:200 (mit korrekter Beschriftung), hier vorgestellt von Adolf Pirling: Luftschiff Hindenburg von Alan Rose

Otto Maier Verlag 1:300.

Hatte der Möwe Verlag eigentlich eine eigene Version oder sind dort Schreiber Modelle verkauft worden?
LG Roman

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »morewings« (19. Oktober 2012, 12:44)


  • »morewings« ist männlich
  • »morewings« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 757

Registrierungsdatum: 21. Juni 2004

  • Nachricht senden

16

Samstag, 19. Februar 2011, 16:45

14. LZ 130 "Graf Zeppelin II"

14. Als Rarität unter den Kartonmodellen ist LZ 130 "Graf Zeppelin II" zu nennen ein Kartonmodell des Schreiber Verlages, das 1940 erschien. Man findet es äußerst selten antiquarisch. LZ 130 war 245 m lang und hatte seine Erstfahrt in 1938. Ich schätze den Maßstab auch auf 1 :200.
Das Modell ist leider nicht in meiner Sammlung.
LG Roman

  • »morewings« ist männlich
  • »morewings« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 757

Registrierungsdatum: 21. Juni 2004

  • Nachricht senden

17

Samstag, 19. Februar 2011, 16:46

15. LZ N07 Zeppelin NT

15. LZ N07 Zeppelin NT das einzige moderne Luftschiff. Länge 68,4 m. Als Kartonmodell wird es von PAPmobil herausgegeben. Maßstab 1:120
»morewings« hat folgende Bilder angehängt:
  • LZ N07.jpg
  • LZ N07-parts.jpg
LG Roman

  • »morewings« ist männlich
  • »morewings« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 757

Registrierungsdatum: 21. Juni 2004

  • Nachricht senden

18

Samstag, 19. Februar 2011, 16:49

16. Parseval PL 1 + PL 2

16. Es gibt noch 2 Parseval Luftschiffe. PL 1 und PL 2. Beide können als Faksimile Druck vom Zeppelinmuseum Meersburg erworben werden. (Zumindest vor einem Jahr noch.)
Beide Modelle sind im Maßstab 1 : 100 gehalten und relativ schlicht in der Detaillierung.
»morewings« hat folgende Bilder angehängt:
  • PL 1.jpg
  • PL 3.jpg
LG Roman

  • »morewings« ist männlich
  • »morewings« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 757

Registrierungsdatum: 21. Juni 2004

  • Nachricht senden

19

Samstag, 19. Februar 2011, 16:50

17. Diverse, Ralph Currell

17. Bleiben noch die Modelle von Ralph Currell zu nennen.
Er bietet:
LZ 127 "Graf Zeppelin" M 1 : 700
Airship Giant M 1:350, ein russisches Luftschiff.
Airship R 101
Airship R 100, englische Luftschiffe im Maßstab 1 :700
Vickers Transoceanic Airship, ebenfalls 1 : 700
Dazu gibt es passend eine Luftschiff-Halle und einen Landemast.
Diese Modelle kann man auf seiner Website erhalten.
LG Roman

  • »morewings« ist männlich
  • »morewings« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 757

Registrierungsdatum: 21. Juni 2004

  • Nachricht senden

20

Samstag, 19. Februar 2011, 16:51

Wer weitere Luftschiffe kennt die man als Kartonmodell erwerben kann möchte diese gerne anfügen.

Viele Grüße
Roman

PS: Hier noch einige interessante Links zum Thema.

Info:
http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Zeppeline
http://luftschiff.de/2_luftschiffe/2_db.htm
http://www.pilotundluftschiff.de/Default.htm
http://www.mars.slupsk.pl/fort/sterowce/zep0n.htm
http://www.aht.ndirect.co.uk/airships/index.html Englische Luftschiffe

Museen:
http://www.zeppelin-museum.de/
http://www.aeronauticum.de/
LG Roman

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 597

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

21

Samstag, 19. Februar 2011, 16:53

Hallo Roman,

herzlichen Dank für Mühe, die Du Dir mit dieser hilfreichen Darstellung gemacht hast!
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Beiträge: 1 547

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2004

Beruf: Retired

  • Nachricht senden

22

Samstag, 19. Februar 2011, 18:57

Roman, that was a great inventory - thank you!

I was thinking all the time that you would come eventually to Alin Osarik's free download of the LZ129 Hindenburg. It is not to be had any longer at his own website (although there are some images still there; go to "Fotoalbum - Vystrihovanky", and then LZ129), but "Pahorace" at Papermodelers.com hade some good information half a year ago.

I just tried the download link supplied there, so if everything else fails, I now have the LZ129. It is indeed a GREAT model in 1:200 scale, you must have a look for yourself!
»Leif Ohlsson« hat folgende Bilder angehängt:
  • LZ129-1.jpg
  • LZ129-2.jpg
  • LZ129-3.jpg
  • LZ129-4.jpg
Dankbar für die Gelegenheit auf Englisch schreiben zu dürfen, kann aber Antworten problemlos auf Deutsch lesen.

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Leif Ohlsson« (19. Februar 2011, 20:40)


woody

Meister

  • »woody« ist männlich

Beiträge: 2 573

Registrierungsdatum: 20. Mai 2004

Beruf: Dipl.-Informatiker

  • Nachricht senden

23

Samstag, 19. Februar 2011, 20:15

Hallo Roman,

schön, wieder mal von Dir zu hören. Unser Treffen in Friedrichshafen hat mir viel Spaß gemacht.
Und mit Deinen Luftschiffen hast Du eine gute Recherche hingelegt. Mir fallen nur zwei Modelle ein, das auf Deiner Liste noch fehlen:
  • USS Macon; 1:350; incl. Jagdflugzeug und Ankermast.
  • LZ-59; 1:500; Deutsches Schifffahrtsmuseum


Wenn ich morgen die Zeit finde, suche ich die Bogen mal raus und stelle sie hier ein.

Servus, Woody

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »woody« (19. Februar 2011, 20:18)


  • »morewings« ist männlich
  • »morewings« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 757

Registrierungsdatum: 21. Juni 2004

  • Nachricht senden

24

Montag, 21. Februar 2011, 12:04

@Helmut, Leif, woody,
danke für die Anerkennung und die Ergänzungen.

@Leif,
habe mir das Modell sofort geladen. Du hast Recht mit der Qualität.
Damit könnte man doch.......................... siehe Foto.
Leider habe ich zur Zeit einfach zuviel am Hals.

Viele Grüße,
Roman
»morewings« hat folgendes Bild angehängt:
  • Silber.jpg
LG Roman

Felix

Konstrukteur - Amateur

  • »Felix« ist männlich

Beiträge: 680

Registrierungsdatum: 29. Januar 2005

Beruf: Student der Kunstgeschichte, also nein …

  • Nachricht senden

25

Montag, 21. Februar 2011, 15:05

Ein winziges Modellchen der USS Akron im Maßstab 1:4000 kann man sich hier herunterladen:

http://www.buildyourownnewyork.com/extras.html

Eigentlich ist es als Ergänzung zu einem kommerziellen Modell des Empire State Building gedacht – dieses sollte ja ursprünglich auch als Luftschiff-Ankermast dienen.

Gruß

Felix
„Einer acht’s,
ein andrer betracht’s,
der dritte verlacht’s,
was macht’s.“

Inschrift am Wernigeröder Rathaus

Beiträge: 1 547

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2004

Beruf: Retired

  • Nachricht senden

26

Montag, 21. Februar 2011, 18:14

Zitat

Originally posted by morewings
Damit könnte man doch.......................... siehe Foto.


It took me a couple of seconds, and looking at the photo in max size, until I got your drift. What a wonderful notion. And dare I suggest it, take it a further 13 percent, and populate the result with a crew from Preiser... ;)

Greetings, Leif
Dankbar für die Gelegenheit auf Englisch schreiben zu dürfen, kann aber Antworten problemlos auf Deutsch lesen.

  • »morewings« ist männlich
  • »morewings« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 757

Registrierungsdatum: 21. Juni 2004

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 22. Februar 2011, 15:18

Hindenburg 1:100

2,45 m, Durchmesser 41,2 cm, Irgendwann baue ich dieses Modell.
Hat Preiser auch 1:100 Figuren.

Das gibt ein schönes Diorama. VW Bus, Grunau Baby, Ju 52, A 380, und die Hindenburg. Dann wirds aber eng im Auto bei der Fahrt zur Messe.

:-)) Roman
LG Roman

Waeschens

Meister

  • »Waeschens« ist männlich

Beiträge: 2 126

Registrierungsdatum: 22. März 2007

Beruf: CSO

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 23. Februar 2011, 12:24

Hallo Roman,

wegen der Enge im Auto. Einfach in ein Rohr schieben den Zeppelin und aufs Dach.


Man sieht sich in KA

Michael
SPACE MODELERS - AD ASTRA PER FORMAE

Ein kleiner Schnitt für mich, ein weiterer Baubericht für die Menschheit


Crawler 69/499

Projekt: "Size Matters" :?:

Die Bahn hat 5 Probleme: Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Und dann diese verdammten Fahrgäste....

Das einzigste was bei der Bahn planmässig funktioniert ist die Fahrpreiserhöhung.

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 553

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 23. Februar 2011, 13:05

RE: Hindenburg 1:100

Zitat

Original von morewings
Hat Preiser auch 1:100 Figuren.


Hallo Roman,

gibt es bei Preiser für den Architekturmodellbau und haben den Nummernkreis 74XXX.

www.preiserfiguren.de


Servus
René
Jede Entscheidung ist der Tod für Milliarden von Möglichkeiten.

  • »Oliver Weiß« ist männlich

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 8. April 2005

Beruf: Software Engineer

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 23. Februar 2011, 19:00

Hier stolperte ich über schicke Planzeichnugen für LZ 129 und LZ 130
Vektor-graphiken kann man jeweils über den Link unten auf der Seite abrufen.

Gruss:Oliver
  • FERTIG & JETZT ZU HABEN: Schaufelradschlepper "Anglia", 1866
  • In Vorbereitung: Ein echter "Publikumsliebling"
  • Meine Modelle sind unter http://www.waldenmodels.com/ zu bekommen!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Oliver Weiß« (23. Februar 2011, 19:01)


René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 553

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 23. Februar 2011, 19:22

Vielen Dank Roman,

das sieht fast wie abgesprochen aus, passend zum 9. kartonbau.de–Wettbewerb , mit dem Thema „Zeit zwischen den Kriegen 1918-1938“ stellst Du die Luftschiffe vor.

@Oliver: Danke für den schönen Link. Die nette Person bastelt auch noch an Akron ZRS-4, Macon ZRS-5, Los Angeles ZR-3 LZ-126, und Graf Zeppelin LZ-127.


Servus
René
Jede Entscheidung ist der Tod für Milliarden von Möglichkeiten.

  • »morewings« ist männlich
  • »morewings« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 757

Registrierungsdatum: 21. Juni 2004

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 23. Februar 2011, 20:18

Zeppeline u. 9. KBW

Hallo René,

da siehst du mal was für geheime Kräfte walten.
Die Zusammenstellung habe ich bereits seit über einem Jahr geplant. Jetzt hats endlich und passend geklappt. ( :] ich war etwas früher. )
Dieses mal bin ich auch dabei, beim 9. KBW. Seit längerer Zeit ist mein Focus auf die Fliegerei in dieser Zeit gerichtet.

Da gabs spannende Flugzeuge; all die Dornier's; Junkers; Latecoere's (Das französische pendant zu Dornier); Udet; Fieseler; Raab-Katzenstein; Dietrich Gobiet; Farmann; Fokker; Breguet; Messerschmitt; Mercedes (Klemm); De Havilland; und wie sie alle hiesen.

@Oliver, danke für den feinen Link.
@ Michael, ohne Röhre, und dann mal sehen wann die Motoren aufgeben!

Viele Grüße,
Roman

PS: Die hier möchte ich noch einmal in richtig schön bauen.
»morewings« hat folgendes Bild angehängt:
  • DH-60 Genet Moth.jpg
LG Roman

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »morewings« (23. Februar 2011, 20:19)


  • »morewings« ist männlich
  • »morewings« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 757

Registrierungsdatum: 21. Juni 2004

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 2. März 2011, 13:42

Ansichten wichtiger Zeppeline

Hallo,

Mariusz Wojciechowski hat mir erlaubt seine schönen Zeppelinzeichnungen in dieser Form zu veröffentlichen. Auf seiner Website gibt es noch viele Infos zum Thema.
Die hier abgebildeten Zeppeline sind in etwa maßstäblich zueinander.

viele Grüße,
Roman
»morewings« hat folgende Bilder angehängt:
  • Wichtige Zeppeline2 - Seitenansichten.jpg
  • Wichtige Zeppeline2 - Seitenansichten2.jpg
LG Roman

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »morewings« (2. März 2011, 13:48)


  • »morewings« ist männlich
  • »morewings« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 757

Registrierungsdatum: 21. Juni 2004

  • Nachricht senden

34

Freitag, 19. Oktober 2012, 14:11

Ein neues Modell: LZ 45 (L13) in 1:144 zum Download

Thorsten Brand hat ein wunderbar detailliertes Modell des LZ 45 konstruiert.

Seine Fotos suggerieren einen echten Zep in der Luft.







Das Modell kann man im The Lower Hudson Valley E-Gift Shop
herunterladen. Bitte bis zum Ende der Seite scrollen.

Dieses Modell ist für erfahrene Kartonbastler.
In etwas einfacherer Form gibt es LZ 45 (L10-L19) im Schreiber Verlag, M 1:200.
Interessant ist auch haduwolfs: Luftschiff Typ "P" 1915 - ein Versuch...
Er beschäftigt sich mit genau diesem Zeppelin Typ.

Viel Spaß beim basteln
Roman
LG Roman

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich

Beiträge: 4 065

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

35

Freitag, 19. Oktober 2012, 17:12

Jesssssss!!!!

Moin zusammen,

nach dem ersten drübergucken....KLASSE!

Ich bin völlig hin und wech!!! :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Absolute Spitze!!!

Gruß
Hadu
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

Beiträge: 1 547

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2004

Beruf: Retired

  • Nachricht senden

36

Freitag, 19. Oktober 2012, 19:10

Hello, I, too, have downloaded this model from the Lower Hudson Valley Giftshop, and it is indeed fabulour, both the kit as such, and the instructions and background material.

The build thread is here, at Papermodelers.com.

As far as I know, the figures have not been offered anywhere, yet. The last heard from Thorst was in June this year.

Leif
Dankbar für die Gelegenheit auf Englisch schreiben zu dürfen, kann aber Antworten problemlos auf Deutsch lesen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Leif Ohlsson« (19. Oktober 2012, 19:22)


Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 597

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

37

Freitag, 19. Oktober 2012, 22:06

Was für ein free download!

Hammer! Ich bin ehrlich begeistert!
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Social Bookmarks