Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 28. März 2007, 18:29

Lotsentender Sea Helper, MichiModel, 1:250 [FERTIG]

Hallo,

MichiK hat mir seinen neuen Bogen der Sea Helper zur Verfügung gestellt.
Die Sea Helper ist ein Lotsentender, der im Hafen von Macduff eingesetzt wird.
Doch zuerst die technischen Daten des Originals:

Länge über Fender: 9,25 m
Länge über alles: 8,85 m
Länge zwischen den Loten: 7,85 m
Breite: 3,70 m
Tiefgang: 1,75 m
Konstruktionstiefgang achtern: 1,49 m
Verdrängung: 17,4 ts
Max. Geschwindigkeit: 8,5 Kn
Maschine: 77 kW bei 1800 U/min
Fahrstrecke: 320 nm
Stapellauf: 4. Februar 2005

Nun zum Modell: Es besteht aus 2 Bögen, davon wird der 2. auf normales Papier (80 g/m²) ausgedruckt. Wenn ich mich nicht verzählt habe, sind es 48 Teile insgesamt - einige nur unter der Lupe zu erkennen.
Die Bögen werden aus 2 PDFs gedruckt und ergeben dann ein Modelll mit einer Gesamtlänge von 3,7 cm, also im wahrsten Sinne des Wortes ein Winzling! Die Bauanleitung besteht aus 5 Bau- bzw. Detailzeichnungen.

So, das Messer geschärft, die Kopflupe aufgesetzt, die Königin Luise aus dem Weg geräumt und auf geht's mit dem Bau!

Demnächst mehr vom Bau

Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • SeaHelper_250-1.jpg
  • SeaHelper_250-2 paper.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bauerm« (10. April 2007, 15:45)


bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 28. März 2007, 19:56

Hier die ersten Fotos vom Bau. Man muß sehr exakt schneiden, was ich anscheinend nicht tat. Den mittleren Spant muß ich mit einen Streifen Papier auf Mittelspanthöhe bringen, damit das Deck gut aufliegt. Die Bodenplatte habe ich wieder mit Fixogum auf der Glasplatte fixiert.
Einen schönen Abend
Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1050746.jpg
  • P1050747.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 28. März 2007, 20:09

Michi hat mir noch einige Webadresse mit Fotos des "Schiffchens" gesandt. Hier sind sie:

Macduff Shipdesign
Webshots 1
Webshots 2
Shipspotting
Trawlerphotos

Viel Spaß beim Ansehen

Michael
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

4

Mittwoch, 28. März 2007, 20:18

Mein lieber Scholli,
ditt Dingens will ick och habn wolln.
Absolut tolle Idee dieser Winzling, Viel Spass beim kleben
Gruß Robi
Splendid Isolation ?????

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 28. März 2007, 21:12

Hallo Wilfried,

danke für den Hinweis. Dies hatte ich auch gesehen und den Mittelspant neu ausgeschnitten - ohne ein neues Foto zu machen.

Gruß

Michael
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

  • »Kartonkapitän« ist männlich

Beiträge: 750

Registrierungsdatum: 11. Mai 2006

Beruf: Freiherr

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 28. März 2007, 23:30

Michis Mini Modelle

=D>Oha, das ist ja allerliebst (hätte man früher gesagt)... 8o
Und wann bekömmt man dies kleine Juwel selber zu fassen ?(
frägt sich der Kartonkaptän :rotwerd:
Ich schnipsel mit Schere, ich klebe und falz';
das is zwar nur Schimäre, doch mich unterhalt's! :P(frei nach Johann Nestroy)

Albert Weigl

Fortgeschrittener

  • »Albert Weigl« ist männlich

Beiträge: 413

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2006

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 29. März 2007, 07:22

RE: Michis Mini Modelle

Hallo Michael,

ich muß folgendes Feststellen wenn ich solche Modelle bauen will:

1. Ich muß zum Optiker, um mir eine neue Sehhilfe zu besorgen
(Brille, Kopflupen usw.) :D :D :D .
2. Ich muß zum Arzt, um mir Beruhigungsmittel verschreiben zu
lassen@) @) @) .
3. Ich muß meine Familie aus meinem Arbeitsbereich entfernen.

Unter diesen Umständen ist es mir möglich, ein solches Modell zu erstellen.

Gruß nach Oberbayern aus der Oberpfalz

Albert

MichiK

Meister

  • »MichiK« ist männlich

Beiträge: 2 415

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 29. März 2007, 10:02

Hallo zusammen!

War ja klar, daß die Ersten gleich wieder 'Haben wollen!' schreien. :D Zunächst einmal müssen aber meine beiden Tester Michael und Volker ihre Modelle fertig bauen, und danach werden die Bögen nochmal überarbeitet. Ich rechne mal nicht mit besonders vielen oder gravierenden Änderungen, aber einen Abend werde ich da auf alle Fälle dransitzen (mir ist z.B. schon aufgefallen, daß ich unbedingt noch die Teilenummern auf die Spanten drucken werde, sonst kann man die Spanten 3 und 4 nämlich nicht auseinanderhalten, d.h. natürlich, bis man sie an die falsche Stelle geklebt hat und plötzlich nichts mehr paßt). Bis es mal soweit ist, rechne ich mit locker zwei Wochen. Dann steht aber einer Veröffentlichung nichts mehr im Weg.

Außerdem habe ich mir überlegt, daß ich ein paar Teile (Bodenplatte, Spanten, Deck und wahrscheinlich auch die Ruderhausrückwand) noch mal auf einem Extrabogen herausbringe, und zwar dann ohne Berücksichtigung der Materialstärke des Kartons. Mit diesen Teilen sollte es dann relativ leicht sein, den Sea Helper auch größer als in 1:250 zu bauen, worüber sich Leif und Albert freuen dürften.

Aber wie gesagt, bis die Eier alle mal gelgt sind, werden noch Wochen ins Land ziehen!

Viele Grüße!
Michi
ROMANES EVNT DOMVS !

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MichiK« (29. März 2007, 10:02)


Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 29. März 2007, 10:16

Grüß dich Mchi,

hast noch viiiieeel Zeit zum Stammtisch bring hale ein paar Bogen mit.

Habe Dehre
Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 29. März 2007, 17:49

Hallo,

der Bau geht weiter: Zuerst das Deck aufbringen, dann den Rumpf von der Glasplatte lösen (ging wieder ohne Probleme). Die Seitenwand, sie besteht ebenso wie das Schanzkleid aus einem Stück, anbringen. Und zum Abschluß noch das Schanzkleid.
Kommentar: Bis jetzt ist alles sauber konstruiert und die Passgenauigkeit hervorragend. Wenn ich nur so gut bauen könnte, wie Michi dieses Modell konstruiert hat - seufz!
Auf einem der Fotos habe ich Schanzkleidstützen entdeckt. Ich bin am überlegen, ob ich das Modell nicht noch einmal angehe und dann die Stützen und die beiden Pforten mit einbaue. Dann werde ich aber bis zum nächsten Treffen am Gründonnerstag im Unionsbräu, München nicht fertig.
Gruß
Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1050754.jpg
  • P1050753.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

MichiK

Meister

  • »MichiK« ist männlich

Beiträge: 2 415

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 29. März 2007, 21:56

Hallo Michael,

da bin ich ja froh, daß Du bis jetzt noch keine Mängel gefunden hast.

Mir wär's natürlich am liebsten, wenn Du den Bau jetzt durchziehen würdest und danach mit Deiner geballten Erfahrung ans Superdetaillieren gingest. Aber laß' Dich von mir nicht unter Druck setzen, hüstel, hüstel! :D





Neeeee, mach wie Du willst!
Michi
ROMANES EVNT DOMVS !

Volker Böhm

Fortgeschrittener

Beiträge: 229

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2005

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 29. März 2007, 22:51

Hallo Michi,

bin jetzt auch wieder von meinem Ausflug nach Bayern zurück und habe die zu verdoppelnden Teile zusammengeklebt. Wenn es nicht zuviel Mühe beim Überarbeiten macht: Schön wären auf der Fläche, die die Mastteile enthält, diagonal angebracht 2 mal 2 Passmarken. Diese könnte man mit einer Nadel durchstechen und dann die Teile sehr viel genauer zusammenkleben.

Soviel zum ersten Eindruck, am Wochenende mehr.

Und: Obwohl es so nicht mein "Zeitalter" ist - siehe Signatur :D
42 :D :D :D

MichiK

Meister

  • »MichiK« ist männlich

Beiträge: 2 415

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

13

Freitag, 30. März 2007, 09:15

Gute Idee, Böhmloaf, wird gleich eingearbeitet (für ein hinreichend langes gleich) !

Michi
ROMANES EVNT DOMVS !

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

14

Freitag, 30. März 2007, 11:02

Hallo,

weiter geht es am Wuzel:
Die Teile 9, Bugfender, 10, Scheuerleiste und 11, Luke, sind angebracht. Die Scheuerleiste hat etwas Probleme bereitet, da sich der Karton beim Biegen um die Heckrundung gespalten hat. Mit etwas Wikoll, konnte das Problem wieder behoben werden. Das nächste Mal werde ich versuchen den gedoppelten Karton entweder etwas anzufeuchten oder zu erwärmen. Muß es in einem "Trockenversuch" testen, welche Methode die bessere ist.

Liebe Grüße aus dem sonnigen Puchheim

Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1050757.jpg
  • P1050758.jpg
  • P1050759.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

MichiK

Meister

  • »MichiK« ist männlich

Beiträge: 2 415

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

15

Freitag, 30. März 2007, 12:13

Oh weh, oh weh, der Bugfender steht Kopf! ;(
Sollte ich wohl das Teil auf dem Bogen nochmal um 180° drehen, oder?

Michi
ROMANES EVNT DOMVS !

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

16

Freitag, 30. März 2007, 12:21

Hallo Michi,

das wäre vielleicht nicht die schlechteste Idee!!!!! Ich habe ihn gerade durch Einsatz brutaler Kraft wieder vom Rumpf entfernt. Mal sehen, wie der Neue passt.
Obwohl, wenn ich das Teil richtig angesehen hätte, hätte ich die richtige Lage erkennen können. Doch gedreht gehört es auf jeden Fall auf dem Bogen.

Gruß

Michael

PS.: Meine Frage nach der Einbaulage der Scheuerleiste in meiner eMail, benötigt keine Antwort mehr.
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bauerm« (30. März 2007, 12:29)


bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

17

Freitag, 30. März 2007, 13:10

Hier der richtig eingebaute Bugfender.
Das Steuerhaus ist auch montiert.
Vor lauter Begeisterung das Schanzkleid zu montieren, habe ich vollständig übersehen, daß Michi auf dem 2. Bogen die Innenseite des Schanzkleides konstruiert hat. Ich werde zwar diesen Rumpf fertig stellen, aber wie schon angekündigt einen 2. auf Helge legen.

In der Hoffnung, daß jeder aus meinen Fehlern lernt

Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1050764.jpg
  • P1050761.jpg
  • P1050765.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

18

Freitag, 30. März 2007, 21:01

Hallo,

das Ende nähert sich mit Riesenschritten: Das Dach auf das Steuerhaus gesetzt, die Ausrüstungsteile auf dem Deck und dem Dach montiert - und fertig ist das Riesenschiff.
Auf dem ersten Foto sieht man die Größe des Modelles.
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1050766.jpg
  • P1050768.jpg
  • P1050769.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

19

Freitag, 30. März 2007, 21:03

Nun einige Fotos des fertigen Modelles:
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1050770.jpg
  • P1050771.jpg
  • P1050772.jpg
  • P1050773.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

20

Freitag, 30. März 2007, 21:11

Nun noch die letzten Fotos.

Das Modell hat eine hervorragende Paßgenauigkeit, verlangt aber ein extrem exaktes Schneiden. Es ist daher kein Modell für einen Anfänger. Mit seinem filigranen Mast ist es eine Bereicherung für jede Sammlung von 250er Schiffen.
Michi hat einen ausgezeichneten Bogen eines interessanten und ansprechenden Schiffstypen uns gegeben - herzlichen Dank dafür!!!!!!

Ich werde das Modell noch ein 2. Mal bauen - der Rumpf ist schon fertig und dabei,soweit möglich, noch einiges supern. Den Baubericht werde ich hier als Fortsetzung einstellen.

Liebe Grüße

Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1050774.jpg
  • P1050775.jpg
  • P1050776.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

  • »Kartonkapitän« ist männlich

Beiträge: 750

Registrierungsdatum: 11. Mai 2006

Beruf: Freiherr

  • Nachricht senden

21

Freitag, 30. März 2007, 22:26

Michis Mini Modell

frei nach Eugen Roth:
@)
Ein Mensch ist der Bewund'rung voll:
Nein, Michis Tender, - einfach toll!
Doch überlegt der Mensch sich dann:
"Ob ich das selbst so bauen kann?!"
Beschämt steckt in aller Stille
den Bogen wieder in die Hülle...
:rotwerd:
Kartonkapitän
Ich schnipsel mit Schere, ich klebe und falz';
das is zwar nur Schimäre, doch mich unterhalt's! :P(frei nach Johann Nestroy)

Albert Weigl

Fortgeschrittener

  • »Albert Weigl« ist männlich

Beiträge: 413

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2006

  • Nachricht senden

22

Freitag, 30. März 2007, 22:35

RE: Michis Mini Modell

Hallo Michael,
voller Neid erblasse ich vor deiner Minibastelei
und ich ziehe auch den Hut vor dem Konstrukteur Michi.

An euch beide: Das macht ihr nur um mich zu ägern:D :D :D .

Wenn ich Zeit habe und am nächsten Stammtisch vorbeischauen kann
(ohne meinem Sprössling) werde ich euch mal auf die Finger schauen.

Trotz allem: Meinen größten Respekt=D> =D> =D> =D>

sagt der Regensburger und schickt damit Grüße nach Oberbayern

Albert

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

23

Samstag, 31. März 2007, 12:02

Hallo,

es geht weiter! Wie ich schon geschrieben habe, gibt es schon einen 2. Rumpf. Heute habe ich die Schanzkleidstützen eingebaut. Michi hat die Position auf der Schanzkleidinnenseite schon eingezeichnet. So stellte es kein großes Problem dar.

Lieben Gruß

Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1050778.jpg
  • P1050779.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

24

Samstag, 31. März 2007, 12:38

Der nächste Schritt: Anbringen der Scheuerleiste und dann, dann wird's kritisch! Die beiden Pforten im Schanzkleid müssen ausgeschnitten werden. Ein bisschen Bammel hatte ich schon vor dieser Operation. Doch OP geglückt - der Patient hat's ebenfalls überlebt!
»bauerm« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1050781.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

25

Samstag, 31. März 2007, 12:40

Hallo an die Moderatoren,

dieser Baubericht ist mitnichten abgeschlossen! Bitte seid so nett und stellt ihn wieder in die noch nicht fertigen Berichte.
Herzlichen Dank
Michael
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bauerm« (31. März 2007, 12:41)


Peter Bülck

Fortgeschrittener

  • »Peter Bülck« ist männlich

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2006

Beruf: Krankentransport

  • Nachricht senden

26

Samstag, 31. März 2007, 14:23

da bleib ich doch lieber bei meinen großen modellen :D
:respekt: :meister:

Volker Böhm

Fortgeschrittener

Beiträge: 229

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2005

  • Nachricht senden

27

Samstag, 31. März 2007, 14:56

Hallo Michael,

ich hoffe, dass ich Dich nicht zu sehr störe, aber so vom Kontrollbauen noch 2 Anmerkungen an Michi:

a: Solltest Du nicht auf dem Deck die Linien für "die Ausläufer" von Teil 12 etwas verlängern.
b: Bei Teil 11 a fehlt mir "instinktiv" der verdoppelte Deckel.

Ansonsten hoffe ich, heute abend mit dem Boot fertig zu werden und dann morgen noch einige Bilder vom Kontrollbau zu haben.

Charmantes Restwochenende

Volker
42 :D :D :D

MichiK

Meister

  • »MichiK« ist männlich

Beiträge: 2 415

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

28

Samstag, 31. März 2007, 15:10

Hallo Michael,

erstmal möchte ich mich bei Dir für Deine Tätigkeit als Versuchskarnickel bedanken! Die Punkte, die jetzt offenbar wurden, werde ich (hoffentlich) dieses Wochenende überarbeiten, und dann schauen wir mal, was Volker noch so findet. Der Testbau ist Dir sehr schön gelungen und ich bin schon schwer neugierig, wie Dein zweiter Sea Helper, befreit von allen Zwängen des Testens, aussehen wird. Der Rumpf sieht bis jetzt ja schon vielversprechend aus! (Übrigens, beim testbau hast Du den kleinen Kranausleger auf dem Dach (Teil 18 ) falschherum eingebaut).

Dann möchte ich mich auch für die netten Begeisterungsstürme bedanken, die ich da losgetreten habe! Und nicht traurig sein, weil Ihr glaubt, Ihr könntet das nicht. Das Modell hat so viele Teile, die man Bauen kann aber nicht bauen muß, da kann man sich das Leben sehr vereinfachen. Oder einfach mal in 1:100 probieren, dann sind die Teile auch schon wieder viel größer!

Kleiner Tipp fürs Radar (das ist der runde Topf vorne auf dem Ruderhaus):
Ich hab' zwar die Teile in üblicher Art und Weise auf den Bogen gesetzt, aber man muß das nicht so bauen, es geht auch anders. Einfach drei Scheibchen weißen und eines blauen Karton mit 1,5mm Durchmesser mit dem Locheisen ausstanzen und übereinanderkleben (ob vor oder nach dem Ausstanzen ist reine Geschmackssache!).

Michi
ROMANES EVNT DOMVS !

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MichiK« (31. März 2007, 15:10)


MichiK

Meister

  • »MichiK« ist männlich

Beiträge: 2 415

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

29

Samstag, 31. März 2007, 15:16

Hallo Volker,

zu Deiner Anmerkung a:
Habe ich mit Absicht weggelassen. Die Lage des Ruderhauses ergibt sich auch so eindeutig und das sind dann ein paar Linien weniger, die man sehen könnte, wenn man ein Bisschen schief gebaut hat. Aber wenn Ihr die Linien wollt, dann mach ich sie rein, kein Problem. Ich bitte um zahlreiche Wortmeldungen !

Zu b:
Den Deckel hatte ich ursprünglich, dann habe ich aber ein Foto von Macduff Ship Design bekommen, auf dem klar zu sehen ist , daß der Deckel völlig fluchtend in den Kasten eingelassen ist. Bis auf eine Mulde für den Handgriff, ist das Teil tatsächlich oben glatt wie ein Babypopo!

Michi
ROMANES EVNT DOMVS !

  • »Kartonkapitän« ist männlich

Beiträge: 750

Registrierungsdatum: 11. Mai 2006

Beruf: Freiherr

  • Nachricht senden

30

Samstag, 31. März 2007, 16:00

Klebemarkierungen

Doch, Michi, die "Grundrisse" des Ruderhauses wie auch der anderen auf- und anzuklebenden Teile sollten genau den Umrissen der Bauteile entsprechen, dann gibt's keine Verwirrung. Beim Deckshaus hier also auch die "Ausbuchtung" an Steuerbord einzeichnen. Die Backbord-Seitenwand bräuchte m.E. nicht extra eingezeichnet zu werden; da gebe ich Dir recht. Ich nehme an, Du wirst auch die Bauteile-Bezeichnungen noch einfügen, evtl. wie bei den Wilhelmshavenern mit farbigen Ziffern für die Stellen, auf die das jeweilige Teil geklebt werden soll (Blau ist ja ohnehin als Druckfarbe für den Bogen nötig 8)) oder - falls Dir das eher zusagt- die Ziffern der Bauteile normal und aufrecht, die für die Anbringung kursiv und/oder in Klammern gesetzt.
Der Wilhelmshavener Liniencode wird offensichtlich auch von Dir verwendet - "...und das ist gut so!" :D
Ich freu mich schon auf Dein kleines Werk!
:yahoo:Kartonkapitän
Ich schnipsel mit Schere, ich klebe und falz';
das is zwar nur Schimäre, doch mich unterhalt's! :P(frei nach Johann Nestroy)

Volker Böhm

Fortgeschrittener

Beiträge: 229

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2005

  • Nachricht senden

31

Samstag, 31. März 2007, 16:23

Zitat

Original von MichiK
Hallo Volker,

Zu b:
Den Deckel hatte ich ursprünglich, dann habe ich aber ein Foto von Macduff Ship Design bekommen, auf dem klar zu sehen ist , daß der Deckel völlig fluchtend in den Kasten eingelassen ist. Bis auf eine Mulde für den Handgriff, ist das Teil tatsächlich oben glatt wie ein Babypopo!

Michi


Hallo Michi,

deswegen schrieb ich ja auch vorsichtig instinktiv :D :D :D
42 :D :D :D

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

32

Samstag, 31. März 2007, 17:46

Nächster Schritt: Die Poller. Bodenplatte verdoppeln - kein Problem. Die Poller???? Schwarzer Faden mit Cyanacrylat gehärtet und aufgeklebt. Ist wohl nicht das Gelbe vom Ei, aber besser kann ich es im Moment nicht.
»bauerm« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1050782.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

33

Samstag, 31. März 2007, 17:47

Dann die Pforten - ebenfalls blau gefärbtes Garn. Das Ruderhaus ist auch schon fertig und montiert.

Einen schönen Abend

Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1050783.jpg
  • P1050785.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bauerm« (31. März 2007, 17:49)


Volker Böhm

Fortgeschrittener

Beiträge: 229

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2005

  • Nachricht senden

34

Samstag, 31. März 2007, 19:09

Hallo zusammen,

ich muss zum letzten Mal stören:

Ich habe den Bau bis auf die Teile 19, 21 und 22 abgeschlossen - leider hat sich mein Skalpell verabschiedet, so dass ich am Wochenende nicht mehr weiter bauen kann. Ich denke aber, dass ich den Kontrollbau mit einer letzten Bemerkung abschliessen kann: Michi, könntest Du noch anzeichnen, wo Teil 23 hin kommt - das hat sich mir irgendwie nicht recht erschlossen.

PS: Du solltest den mitgelieferten Fertigrumpf noch einmal überdenken :D
»Volker Böhm« hat folgendes Bild angehängt:
  • PIC01145.jpg
42 :D :D :D

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

35

Samstag, 31. März 2007, 19:29

Hallo Volker,

Teil 23 ist der Auspuff. Er steht auf dem Dach über Teil 15 kurzer Schenkel auf dem Dach, langer Schenkel nach achtern ausgerichtet.

Das Unterwasserschiff Deines Modells ist ausgezeichnet gelungen - genauso wie der Überwasserteil. Ich freue mich schon auf Deine weiteren Fotos. Apropos, Du störst hier überhaupt nicht, im Gegenteil!!

Dann wünsche ich Dir einen ruhigen, Skalpellfreien Sonntag - ohne Schneid- und Klebestress.

Michael
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

36

Samstag, 31. März 2007, 20:11

Hallo Wilfried,

das ist eine gute Frage. Bei MacDuff Ship Design (siehe hier) hat nur dieser kleine Wuzel den Plural auf dem Rumpf. Die größeren Boote sind nur mit Pilot gekennzeichnet. Ich weiß es nicht. Vielleicht hat Michi eine Erklärung.

Lieben Gruß

Michael
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 1. April 2007, 10:48

Teil 20, das Schutzgitter, konnte ich beim besten Willen nicht vernünftig aus Karton herstellen. So griff ich zu 0,25 mm starken Messingdraht, baute eine kleine Vorrichtung, lötete die Querstreben auf einer Seite an, die andere wurde nach dem Zuschneiden mit Cyanacrylad-Kleber befestigt. Das ganze noch weiß angestrichen - ein passendes Hellgrau hatte ich leider nicht - und dann montiert. Wie man sehen kann, bin ich noch kein Meister beim Anfertigen dieser Kleinteile. Im Original sieht es wie üblich deutlich besser aus als in der Makroaufnahme.

Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1050788.jpg
  • P1050790.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 1. April 2007, 11:37

Das Deck ist mit seiner Winde, Schutzgitter, etc. fertig. Anbei zwei Fotos vom jetzigen Zustand des Modelles.
Ich bin am überlegen, ob ich nicht Tauwerk noch an Deck plazieren soll. Mal sehen.
Gruß
Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1050791.jpg
  • P1050792.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 1. April 2007, 13:30

Es ist geschafft!!!! Die Teile auf dem Ruderhausdach sind fertiggestellt. Nun einige Fotos des fertigen Schiffes (der Mast steht jetzt gerade).
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1050793.jpg
  • P1050794.jpg
  • P1050795.jpg
  • P1050796.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 1. April 2007, 13:31

Die letzten Fotos. Ab morgen geht es an der Königin Luise weiter.
Lieben Gruß
Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1050798.jpg
  • P1050799.jpg
  • P1050800.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Social Bookmarks