Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Forscher« ist männlich
  • »Forscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 642

Registrierungsdatum: 20. Juli 2005

Beruf: Ren(tner)tier (werde ausgebeutet bei meiner museumsbahn)grins

  • Nachricht senden

1

Freitag, 9. März 2007, 21:05

Lokomotive "SPREEWALD" des DEV in 1:10

Hallo Leute
Hilfe...Man sollte beim Feierabendbier keine Angaben über anderweitige Hobbyinterressen machen!!!
Nachdem ich für die Ausstellung "40 Jahre erste Museumseisenbahn" ein 1:10 Modell aus Holz gebaut hab, wurde ich nach Überprüfung von mehreren Mai Urbock Flaschen überredet für die diesjährige Ausstellung
"Die SPREEWALD wird 90" ein 1:10 Kartonmodell zu überarbeiten.....!
Oh schön, Modell vorhanden..(nur ein paar Kleinigkeiten verbessern... :D)
Modell angesehen ;(und mich überreden lassen daraus etwas zu machen!

Bis auf die Antriebsräder und dem Dampfdom landete das " Modell" in der Ablage P!

Also Zeichnung vergrößern,am Orginal nachmessen, und die Zeichnung abändern!"Wie soll sie assehen?" "Na wie auf dem Foto im Fotografieranstrich!
Geduldige Überzeugung das dies kein Fotoanstrich ist, sondern die endgültige Farbe!
" Na dann mal sie eben so an!" :rotwerd:Und schon hatte ich die A...karte gezogen!
»Forscher« hat folgende Bilder angehängt:
  • Kartonbau 1091_kartonbau.jpg
  • Kartonbau 1089_kartonbau.jpg
Der Weg ist das Ziel ! Aber Wege können auch beschwerlich sein!

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Forscher« (16. April 2007, 14:34)


  • »Forscher« ist männlich
  • »Forscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 642

Registrierungsdatum: 20. Juli 2005

Beruf: Ren(tner)tier (werde ausgebeutet bei meiner museumsbahn)grins

  • Nachricht senden

2

Freitag, 9. März 2007, 21:20

Nun ja, Farbe ist erst mal zweitrangig.
Also fängt man dann mal an und baut!
Und immer wieder am Original nachmessen, nur 3m entfernt!
Dampfdom,Sandkasten und Schlot sind noch nicht geklebt!
»Forscher« hat folgende Bilder angehängt:
  • Kartonbau 276_kartonbau.jpg
  • Kartonbau 279_kartonbau.jpg
  • Kartonbau 280_kartonbau.jpg
  • Kartonbau 287_kartonbau.jpg
  • Kartonbau 293_kartonbau.jpg
Der Weg ist das Ziel ! Aber Wege können auch beschwerlich sein!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Forscher« (10. März 2007, 00:54)


Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich

Beiträge: 2 958

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

3

Freitag, 9. März 2007, 23:04

Hallo Forscher,

das wird aber mal ein schönes Stück! =D>
Bin gespannt wie's weitergeht.

Gruß
Wolfgang

  • »Forscher« ist männlich
  • »Forscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 642

Registrierungsdatum: 20. Juli 2005

Beruf: Ren(tner)tier (werde ausgebeutet bei meiner museumsbahn)grins

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 18. März 2007, 21:59

Also, weiter geht`s.
Die Rückstelleinrichtung für den Bogenlauf der Vorlaufachse im Original und umgesetzt als 1:10 Model
»Forscher« hat folgende Bilder angehängt:
  • Kartonbau 1119_kartonbau.jpg
  • Kartonbau 1120_kartonbau.jpg
  • Kartonbau 1140_kartonbau.jpg
  • Kartonbau 1143_kartonbau.jpg
Der Weg ist das Ziel ! Aber Wege können auch beschwerlich sein!

  • »Forscher« ist männlich
  • »Forscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 642

Registrierungsdatum: 20. Juli 2005

Beruf: Ren(tner)tier (werde ausgebeutet bei meiner museumsbahn)grins

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 18. März 2007, 22:13

Später wird man diese Details des Fahrwerks in der Vitrine kaum sehen,aber sie sind vorhanden!
»Forscher« hat folgende Bilder angehängt:
  • Kartonbau 1129_kartonbau.jpg
  • Kartonbau 914_kartonbau.jpg
  • Kartonbau 1130_kartonbau.jpg
Der Weg ist das Ziel ! Aber Wege können auch beschwerlich sein!

  • »Forscher« ist männlich
  • »Forscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 642

Registrierungsdatum: 20. Juli 2005

Beruf: Ren(tner)tier (werde ausgebeutet bei meiner museumsbahn)grins

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 18. März 2007, 22:32

Die einzelnen Baugruppen hab ich noch nicht befestigt, damit man sie besser Farbspritzen kann.
Zusammengestellt sieht es doch schon nach Lok aus.
»Forscher« hat folgende Bilder angehängt:
  • Kartonbau 1131_kartonbau.jpg
  • Kartonbau 1133_kartonbau.jpg
  • Kartonbau 1137_kartonbau.jpg
  • Kartonbau 1135_kartonbau.jpg
Der Weg ist das Ziel ! Aber Wege können auch beschwerlich sein!

  • »Forscher« ist männlich
  • »Forscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 642

Registrierungsdatum: 20. Juli 2005

Beruf: Ren(tner)tier (werde ausgebeutet bei meiner museumsbahn)grins

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 18. März 2007, 22:40

Original und Model
»Forscher« hat folgende Bilder angehängt:
  • Kartonbau 1124_kartonbau.jpg
  • Kartonbau 1128_kartonbau.jpg
Der Weg ist das Ziel ! Aber Wege können auch beschwerlich sein!

eatcrow2

Fortgeschrittener

  • »eatcrow2« ist männlich

Beiträge: 451

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

Beruf: Construction/Building..now retired

  • Nachricht senden

8

Montag, 19. März 2007, 00:12

Wonderful modeling work... :prost: Love the pictures of the model with the original..
Peter Crow
Santa Monica, Calif.
http://www.picturetrail.com/eatcrow2

  • »Forscher« ist männlich
  • »Forscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 642

Registrierungsdatum: 20. Juli 2005

Beruf: Ren(tner)tier (werde ausgebeutet bei meiner museumsbahn)grins

  • Nachricht senden

9

Freitag, 23. März 2007, 16:35

Danke eatcrow2
Ja, nach sooo vielen großen Teilen, zur Entspannung mal etwas Kleines.
Auf dem Werkfoto ist eine aufgesteckte Laterne zu sehen, also ist die jetzt dran!
Nun gut Foto vergrössern, Kopf kratzen.. (unbekannte Laterne),alte Länderbahnfotos gewälzt, keine vergleichbare gefunden.
Also,neu konstruieren, Größe schätzen und eine Handzeichnung erstellen!
Beim Bau festgestellt,daß der Lüftungsaufsatz in der Zeichnung zu niedrig ist.
Die grünen Farbtöne stammen vom Abfallkarton, sie sind zufällig.
»Forscher« hat folgende Bilder angehängt:
  • Kartonbau 1197_kartonbau.jpg
  • Kartonbau 1179_kartonbau.jpg
  • Kartonbau 1182_kartonbau.jpg
  • Kartonbau 1191_kartonbau.jpg
  • Kartonbau 1193_kartonbau.jpg
Der Weg ist das Ziel ! Aber Wege können auch beschwerlich sein!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Forscher« (2. Mai 2007, 18:09)


Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich

Beiträge: 2 958

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

10

Freitag, 23. März 2007, 18:42

Hallo Forscher,

die Laterne gefällt mir ja richtig gut, besonders die Glühbirne sieht klasse aus! Ich verfolge Deinen Bericht mit grossem Interesse - vielleicht sieht man das Modell später mal "öffentlich" beim DEV in Bruchhausen?

Gruß
Wolfgang

  • »Forscher« ist männlich
  • »Forscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 642

Registrierungsdatum: 20. Juli 2005

Beruf: Ren(tner)tier (werde ausgebeutet bei meiner museumsbahn)grins

  • Nachricht senden

11

Freitag, 23. März 2007, 22:34

Hallo Wolfgang,
genau dafür ist das Modell gedacht!
Es ist geplant, die Lok in der Ausstellung "Die Spreewald wird 90"
zu zeigen.
Ich hoffe desshalb diesen großen Klotz bis zum 1.5. fertig zu bekommen!

Gruß Forscher
Der Weg ist das Ziel ! Aber Wege können auch beschwerlich sein!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Forscher« (24. März 2007, 10:33)


  • »Forscher« ist männlich
  • »Forscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 642

Registrierungsdatum: 20. Juli 2005

Beruf: Ren(tner)tier (werde ausgebeutet bei meiner museumsbahn)grins

  • Nachricht senden

12

Montag, 9. April 2007, 09:27

Hallo Leute,
habe das schöne Osterwetter genutzt um Fotos der Spreewald zu schießen,vom Orginal und vom Modell
»Forscher« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1807.jpg
  • IMG_1808_kartonbau.jpg
  • IMG_1810_kartonbau.jpg
  • IMG_1812_kartonbau.jpg
  • IMG_1813.jpg
Der Weg ist das Ziel ! Aber Wege können auch beschwerlich sein!

  • »Forscher« ist männlich
  • »Forscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 642

Registrierungsdatum: 20. Juli 2005

Beruf: Ren(tner)tier (werde ausgebeutet bei meiner museumsbahn)grins

  • Nachricht senden

13

Montag, 16. April 2007, 13:11

Hallo ihr Klebstoffvernichter.
Die groben Teile sind fertig, jetzt kommt der Kleinkram!
"Das brauchste nicht bauen, das sieht man in der Vitrine nicht!"
Na ja gut, wenn ich die Fenster als schwarze Fläche gestaltet hätte würde das stimmen, aber so?
Also Fotos und Handskizzen anfertigen!
Als erstens die Kesselausrüstung, aber bei der Ablieferung sah sie etwas anders aus das musste berücksichtigt werden.
»Forscher« hat folgende Bilder angehängt:
  • Kartonbau 1273_kartonbau.jpg
  • Kartonbau 1280_kartonbau.jpg
  • Kartonbau 1276_kartonbau.jpg
  • Kartonbau 1277_kartonbau.jpg
Der Weg ist das Ziel ! Aber Wege können auch beschwerlich sein!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Forscher« (16. April 2007, 13:11)


  • »Forscher« ist männlich
  • »Forscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 642

Registrierungsdatum: 20. Juli 2005

Beruf: Ren(tner)tier (werde ausgebeutet bei meiner museumsbahn)grins

  • Nachricht senden

14

Montag, 16. April 2007, 13:28

Nun der Führerstand besteht ja nicht nur aus Wasserstandglas und Feuertür!
Alle Teile hab ich nicht aus Karton gebaut, denn das Modell muß später auch ein wenig Luftfeuchtigkeit aushalten!
»Forscher« hat folgende Bilder angehängt:
  • Kartonbau 1340_kartonbau.jpg
  • Kartonbau 1323_kartonbau.jpg
  • Kartonbau 1327_kartonbau.jpg
  • Kartonbau 1360_kartonbau.jpg
Der Weg ist das Ziel ! Aber Wege können auch beschwerlich sein!

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

15

Montag, 16. April 2007, 13:36

Wow, super Details! Das gibt einem Modell schon noch die entscheidende Würze!

Übrigens: auch deine Zeichnungen sprechen mich künstlerisch sehr an!

:super:

Gruss Bernhard

PS.: Meine Schwiegereltern wohnen in Eimen bei Einbeck! Wo kann man denn dein Modell dann mal bewundern, wenns fertig ist?

  • »Forscher« ist männlich
  • »Forscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 642

Registrierungsdatum: 20. Juli 2005

Beruf: Ren(tner)tier (werde ausgebeutet bei meiner museumsbahn)grins

  • Nachricht senden

16

Montag, 16. April 2007, 13:45

Der Kessel und der Delimon Öler
»Forscher« hat folgende Bilder angehängt:
  • Kartonbau 1337_kartonbau.jpg
  • Kartonbau 1378_kartonbau.jpg
  • Kartonbau 1392_kartonbau.jpg
  • Kartonbau 1391_kartonbau.jpg
  • Kartonbau 1393_kartonbau.jpg
Der Weg ist das Ziel ! Aber Wege können auch beschwerlich sein!

  • »Forscher« ist männlich
  • »Forscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 642

Registrierungsdatum: 20. Juli 2005

Beruf: Ren(tner)tier (werde ausgebeutet bei meiner museumsbahn)grins

  • Nachricht senden

17

Montag, 16. April 2007, 14:12

Auch die Rückseite darf nicht fehlen!

Danke Bernhard
Das Modell bleibt leider nicht bei mir, ich baue es für den DEV (erste Museumseisenbahn in Deutschland) für eine Ausstellung, danach wird es dort verbleiben. Von Einbeck müstest du dann noch mal zweieinhalb Stunden bis kurz vor Bremen fahren um es zu sehen. Wenn du mal wieder in Eimen/Einbeck bist können wir gern Fachsimpeln und Einbecker Gebräu testen! :prost:
Gruß Forscher
»Forscher« hat folgende Bilder angehängt:
  • Kartonbau 1380_kartonbau.jpg
  • Kartonbau 1382_kartonbau.jpg
  • Kartonbau 1385_kartonbau.jpg
  • Kartonbau 1387_kartonbau.jpg
Der Weg ist das Ziel ! Aber Wege können auch beschwerlich sein!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Forscher« (16. April 2007, 14:41)


hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

18

Montag, 16. April 2007, 14:20

Hallo Forscher,

au ja, lecker Einbecker Maibock...hmmm!

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

19

Montag, 16. April 2007, 14:23

Hallo Forscher,

Das sind ja wahnsinns Details!

@) @) @)

Grüße Friedulin

eatcrow2

Fortgeschrittener

  • »eatcrow2« ist männlich

Beiträge: 451

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

Beruf: Construction/Building..now retired

  • Nachricht senden

20

Montag, 16. April 2007, 15:00

Absolutely amazing detail work... :prost:
Peter Crow
Santa Monica, Calif.
http://www.picturetrail.com/eatcrow2

  • »Forscher« ist männlich
  • »Forscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 642

Registrierungsdatum: 20. Juli 2005

Beruf: Ren(tner)tier (werde ausgebeutet bei meiner museumsbahn)grins

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 17. April 2007, 00:35

Danke euch
Sollte damit die Ausrüstung des Führerstands abgeschlossen sein? Irgend etwas fehlt noch.
Kesselausrüstung, Öler, Schaufel, Bremse, Sitz des Lokführers, alles da...
Na klar, wie soll die Lok vorwärts und rückwärts fahren?
Der Steuerbock fehlt noch!
Also mal eben einen bauen, ohne Zeichnung nur nach Foto
Gruß Forscher
»Forscher« hat folgende Bilder angehängt:
  • Kartonbau 1394_kartonbau.jpg
  • Kartonbau 1395_kartonbau.jpg
  • Kartonbau 1397_kartonbau.jpg
  • Kartonbau 1400_kartonbau.jpg
  • Kartonbau 1407_kartonbau.jpg
Der Weg ist das Ziel ! Aber Wege können auch beschwerlich sein!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Forscher« (17. April 2007, 00:41)


  • »Forscher« ist männlich
  • »Forscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 642

Registrierungsdatum: 20. Juli 2005

Beruf: Ren(tner)tier (werde ausgebeutet bei meiner museumsbahn)grins

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 17. April 2007, 17:35

Zur Ausrüstung der Führerhütte gehört aber noch etwas ganz wichtiges:
Was mag das werden?
»Forscher« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1987.jpg
  • IMG_1978_kartonbau.jpg
Der Weg ist das Ziel ! Aber Wege können auch beschwerlich sein!

Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 17. April 2007, 17:37

Hallo Forscher,

denke mal das ist der Vorhang das der Lokführer in Ruhe schlafen kann :yahoo:

Grüße
Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

  • »Forscher« ist männlich
  • »Forscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 642

Registrierungsdatum: 20. Juli 2005

Beruf: Ren(tner)tier (werde ausgebeutet bei meiner museumsbahn)grins

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 17. April 2007, 17:47

Hm jau naklar, der Schutz des Personals vor neugierigen Eisenbahnfreunden....
äh...nein, natürlich der Regenschutzvorhang:
»Forscher« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1992.jpg
  • IMG_1996_kartonbau.jpg
Der Weg ist das Ziel ! Aber Wege können auch beschwerlich sein!

  • »Forscher« ist männlich
  • »Forscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 642

Registrierungsdatum: 20. Juli 2005

Beruf: Ren(tner)tier (werde ausgebeutet bei meiner museumsbahn)grins

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 17. April 2007, 17:54

Der Orginalvorhang sieht nach 90 Jahren Dienstzeit auf einer Dampflok natürlich etwas dunkler aus
»Forscher« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1995.jpg
  • DEV 059.jpg
Der Weg ist das Ziel ! Aber Wege können auch beschwerlich sein!

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich

Beiträge: 2 958

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 18. April 2007, 09:25

Moin Forscher,

klasse! Ich freue mich schon darauf, Dein Modell in natura in Augenschein zu nehmen - klappt's zum 1. Mai?

Gruß
Wolfgang

  • »Forscher« ist männlich
  • »Forscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 642

Registrierungsdatum: 20. Juli 2005

Beruf: Ren(tner)tier (werde ausgebeutet bei meiner museumsbahn)grins

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 18. April 2007, 09:38

Moin Wolfgang,
bin mächtig am wirbeln,aber ich gehe davon aus, daß die Spreewald fertig wird!
Die restliche Ausstellung hab ich jetzt auch noch an der Backe:"
Forscher, machst du die paar Fotos noch fertig? Hab keine Zeit, bin nach Nürnberg versetzt!"
Da kommt Freude auf X(
Wenn wir uns am 1. treffen würden, würd ich mich freuen, einfach nach dem Forscher fragen.
Gruß Forscher
Der Weg ist das Ziel ! Aber Wege können auch beschwerlich sein!

  • »Forscher« ist männlich
  • »Forscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 642

Registrierungsdatum: 20. Juli 2005

Beruf: Ren(tner)tier (werde ausgebeutet bei meiner museumsbahn)grins

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 22. April 2007, 13:37

Weiter gehts mit der Spreewald
Heute sind die Lokwinden dran!
Gleich zwei davon, die liegen auf den Wasserkästen, damit die Fläche nicht so leer aussieht.
Fotos vom Orginal machen, Handskizze, und fertig gebaut!
»Forscher« hat folgende Bilder angehängt:
  • Kartonbau 1466_kartonbau.jpg
  • Kartonbau 1421_kartonbau.jpg
  • Kartonbau 1439_kartonbau.jpg
  • Kartonbau 1440_kartonbau.jpg
Der Weg ist das Ziel ! Aber Wege können auch beschwerlich sein!

  • »Forscher« ist männlich
  • »Forscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 642

Registrierungsdatum: 20. Juli 2005

Beruf: Ren(tner)tier (werde ausgebeutet bei meiner museumsbahn)grins

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 22. April 2007, 14:24

Hallo?? Na nu??
Da stimmt doch etwas nicht!
Noch einmal das Fabrikfoto von 1917 betrachtet :gaga: :gaga:
DAS IST EINE WESENTLICH KLEINERE WINDE!!
Also noch mal von vorn, wie gehabt.
Ach so,kann jemand ne Winde gebrauchen, so im Masstab 1:10?
»Forscher« hat folgende Bilder angehängt:
  • Kartonbau 1467_kartonbau.jpg
  • Kartonbau 1442_kartonbau.jpg
  • Kartonbau 1464_kartonbau.jpg
  • Kartonbau 1468_kartonbau.jpg
  • Kartonbau 1470_kartonbau.jpg
Der Weg ist das Ziel ! Aber Wege können auch beschwerlich sein!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Forscher« (22. April 2007, 14:29)


Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich

Beiträge: 2 958

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 1. Mai 2007, 21:00

Hallo Forscher,

ich will hier natürlich nichts vorwegnehmen hinsichtlich des fertigen Modells, aber nachdem ich heute die Gelegenheit hatte, das schöne Stück zu besichtigen, muß ich einfach ein paar Bilder einstellen!

Schade, wir sind uns ja leider nicht über den Weg gelaufen; ich hatte Deine Kollegen noch angestiftet, nach Dir zu suchen ... war wohl zu einer schlechten Zeit da.

Wie auch immer - Dein Modell ist einfach klasse! Ich lasse jetzt mal Bilder sprechen ...
»Wolfgang Lemm« hat folgende Bilder angehängt:
  • Spreewald 2_kartonbau.jpg
  • Spreewald 3_kartonbau.jpg
  • Spreewald 4_kartonbau.jpg
  • Spreewald 5_kartonbau.jpg

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich

Beiträge: 2 958

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 1. Mai 2007, 21:12

Zum Abschluß noch ein Gesamteindruck des sehr schön ausgeleuchteten Modells in seiner Vitrine (plus gespiegelter Bauch eines Besuchers ...) sowie ein Schnappschuß des Originals, das leider zur Zeit etwas eingezwängt im Lokschuppen steht.

Ich kann nur jedem empfehlen, dem DEV in Bruchhausen-Vilsen mal einen Besuch abzustatten. Und nochmal ein dickes Kompliment an Forscher für das tolle Modell!

Gruß
Wolfgang
»Wolfgang Lemm« hat folgende Bilder angehängt:
  • Spreewald 1_kartonbau.jpg
  • Spreewald 6_kartonbau.jpg

  • »Forscher« ist männlich
  • »Forscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 642

Registrierungsdatum: 20. Juli 2005

Beruf: Ren(tner)tier (werde ausgebeutet bei meiner museumsbahn)grins

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 1. Mai 2007, 23:03

Hallo Wolfgang,
ja unsere Chefin mit der du gesprochen hast,hat intensiv nach mir gefahndet!!!
Habe dich leider nicht gesehen,wir haben aber sicher beide im letzten Kaffkieker gesessen,vermute,du bist Herrlichkeit ausgestiegen!
Sehr Schöne Fotos,ich hab leider versäumt heut zu fotografieren,genau solche wollt ich heute einstellen.
Man sieht sich garantiert noch,Syke ist nicht weit!
Gruß Forscher
Der Weg ist das Ziel ! Aber Wege können auch beschwerlich sein!

Social Bookmarks