Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich
  • »Wolfgang Pesek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 870

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

1

Montag, 22. Oktober 2012, 09:22

Lockheed F-104 "Twin-Starfighter" / GELI / 1:33

Habe die Ehre !

BauAir und meine Wenigkeit haben mal ein bissl Hirnwi...ei betrieben und etwas gaaanz spezielles angedacht.
Herausgekommen ist dabei primär das unten zu sehende - wer es als erster erkennt und benennt darf sich eins ins Fäutchen lachen. :D


Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich
  • »Wolfgang Pesek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 870

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

2

Montag, 22. Oktober 2012, 09:47

Korrekt Günter, das essentiellste Detail jedoch fehlt noch. :D

PFMF

Fortgeschrittener

  • »PFMF« ist männlich

Beiträge: 464

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Beruf: Schule

  • Nachricht senden

3

Montag, 22. Oktober 2012, 09:48

Die Blaue digital Tarnung vielleicht?
Obwohl ich glaube das es diese in echt nicht gab.
Grüße,
Peer.
Ich bin keine Signatur, ich putze hier nur.

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich
  • »Wolfgang Pesek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 870

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

4

Montag, 22. Oktober 2012, 09:57

Die Tarnung gab es so nicht - das ist korrekt. Aber das wirklich wichtige an diesem Projekt ist euch noch nicht aufgefallen. :D

PFMF

Fortgeschrittener

  • »PFMF« ist männlich

Beiträge: 464

Registrierungsdatum: 18. Mai 2011

Beruf: Schule

  • Nachricht senden

5

Montag, 22. Oktober 2012, 10:06

Dass soll jetzt kein "Doppelrumpfstarfighter" werden oder? :D
zumindest sieht es so aus.
Ich bin keine Signatur, ich putze hier nur.

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich

Beiträge: 4 444

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

6

Montag, 22. Oktober 2012, 10:15

naja ein twinstarfighter halt. obs den wirklich gegeben hat...

http://acroairwolf.beepworld.de/plastikmodellejets.htm und ein bisl runterscrollen
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich
  • »Wolfgang Pesek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 870

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

7

Montag, 22. Oktober 2012, 10:25

Gratuliere Peer - du hast es erkannt !

@ Walter - genau das Bild hat es mir angetan. Ich fand den Vogel echt "scharf" und ein bissl Experimente lockern den Kartonalltag auf ! :D

In der Tat haben wir uns ein paar Gedanken gemacht wie man mit wenigen Teilen aus dem GELI-104er den "What-If"-Twinstarfighter machen kann.
Da der Mittelflügel somit doch ordentliche Kräfte aufnehmen muß ist eine Steck-Konstruktion für die neuen Spanten/Holme entstanden - das wars dann auch schon mit neuen Teilen - der Rest ist "good old Style GELI 104" :D




Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich
  • »Wolfgang Pesek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 870

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

8

Montag, 22. Oktober 2012, 10:26

Zur Zeit arbeite ich an den Rumpfsegmenten :


waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich

Beiträge: 4 444

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

9

Montag, 22. Oktober 2012, 10:35

Den Spanten für die Tragfläche hätte ich auf jeden Fall aus einem Teil gemacht und einen entsprechenden Längsspant um alles höhenmäßig zu fixieren.
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich
  • »Wolfgang Pesek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 870

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

10

Montag, 22. Oktober 2012, 10:48

Das wäre technisch schöner, kein Zweifel - aber ohne 3D-Modell eher a Schnitzerei.. daher dieser pragmatischer Ansatz - funktionierte in der Praxis auch besser als erwartet.

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich

Beiträge: 4 444

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

11

Montag, 22. Oktober 2012, 10:52

naja die Höhen für den Längsspant sind durch die Spanten gegeben und die Länge durch den Teil. Wo dann der Schnitt für den Tragflächenspant reinkommt lässt sich anhand der Markierung am Rumpfteil ermitteln. Da brauchst kein 3D Programm :)
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich
  • »Wolfgang Pesek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 870

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

12

Montag, 22. Oktober 2012, 11:29

Jetzt versteh ich dich erst.. :D Irgendwie war uns unwohl beim gedanken die V-Form der Außenflügel nicht exakt zu bestimmen. Durch unseren Ansatz ist zumindest das exakt definiert. Dafür kann die Konstruktion li/re "schwimmen".. da muß halt beim verkleben der Flügelhaut exakter gearbeitet werden.
Am schönsten wären sowieso zwei echte Spanten zusätzlich in diesem Rumpfsegement gewesen welche für die Flügelholme "eingeschlitzt" sind - da wäre dann aber ein 3D-Modell echt hilfreich gewesen.

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich
  • »Wolfgang Pesek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 870

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

13

Montag, 22. Oktober 2012, 16:27

Für heute ist mal genug getan. Die Vorder- und Hinterrümpfe sind entstanden und probehalber angesteckt/angelegt. Ebenso zwei der vier Einlässe. Fehlt ja kaum noch was ! :D


14

Montag, 22. Oktober 2012, 17:19

............. obs den wirklich gegeben hat...

http://acroairwolf.beepworld.de/plastikmodellejets.htm und ein bisl runterscrollen



nö,

gehört eindeutig in die Kategorie "what if"

Aber Wolfgang, warum nicht. Ich glaube Old Rutz hatte einmal eine Twin SR-71 gebaut.
Gruß aus Hamburg

Norbert
Glashaus
G-91 1:200 ruht immer noch
Norberts Modellbauseite

mücke

Profi

  • »mücke« ist männlich

Beiträge: 907

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Beruf: Monteur

  • Nachricht senden

15

Montag, 22. Oktober 2012, 18:07

Coole Idee . Ist mal was anderes .
Gruß Frank

Günni

Profi

  • »Günni« ist männlich

Beiträge: 1 102

Registrierungsdatum: 22. August 2007

Beruf: Lagerist

  • Nachricht senden

16

Montag, 22. Oktober 2012, 18:59

Die Idee könnte man gut vermarkten:Mitflug in der F-104 für jedermann(naja,wer das Kleingeld dafür hat)..... :D

Lg
Günter
Kartonbau.de
...mein Forum

17

Montag, 22. Oktober 2012, 19:12

Hi Wolfgang,

super Idee, der freaky Sternenkämpfer! Auf den ersten Blick habe ich an ein Red Bull Sponsoring gedacht, die Dosen sind ähnlich designt. Aber wie gesagt, nur auf den ersten Blick.

GELI forever!

LG

Wolfgang

mücke

Profi

  • »mücke« ist männlich

Beiträge: 907

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Beruf: Monteur

  • Nachricht senden

18

Montag, 22. Oktober 2012, 20:13

@Günni
Also ich würde mich da nicht reisetzen. Die Dinger sind ja wie Steine vom Himmel gefallen. ;( Aber mit Doppelrumpf erhöht sich ja die Chance oben zu bleiben. :rolleyes:
Gruß Frank

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich

Beiträge: 4 444

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

19

Montag, 22. Oktober 2012, 20:37

Start eines Twinfighters: der eine fährt ungespitzt in den Boden, der andere zischt ab wie eine Rakete und ward nicht mehr gesehen. So als Slapstick Cartoon sicher der Knaller :)
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

  • »King Learjet« ist männlich

Beiträge: 778

Registrierungsdatum: 5. November 2006

Beruf: Papyromane

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 23. Oktober 2012, 02:10

Ahhh, ein Spätwerk der Wiener Schule des Phantastischen Realismus! :)

Steht den Werken eines Arik Brauair, Rudolf Hausnair, Friedensreich Hundertwassair, Wolfgang Huttair und Airnst Fuchs in nichts nach! :D

Toll!

LG, Bairnhard
"A mind is like a parachute, it doesn't work if it is not open." (F.Zappa)
Fertig: Nakajima J8N1 Kikka Macchi C.202 Folgore
Work In Progress: (Weils besser klingt wie "is no net fertig wurdn")
2. Sammelbaubericht Hawker Hurricane Mk.IIc, Answer-ModelArt 3/2007 u. Modelik 11/2008
(Dualer) Baubericht Curtiss SC-1 Seahawk, Model Card Nr.65, Janus Oles, ca. 1995 in 1:33

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich
  • »Wolfgang Pesek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 870

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 23. Oktober 2012, 17:22

Danke sair Bairnhard ! :D

Heute wurden nur die zwei fehlenden Einlässe angebaut und die Serienfertigung der Zusatztanks aufgenommen. Nichts also was ein Bild rechtfertigen könnte. Morgen wieder mair.. ;)

Leophy

Profi

  • »Leophy« ist männlich

Beiträge: 813

Registrierungsdatum: 12. Januar 2011

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 17:49

Cooles Gerät, auch wenn ich denke, das die Tragfläche in Natura ernste Probleme mit Torsion, Schwingungen usw, hätte.

Gruß ... Lennart

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich
  • »Wolfgang Pesek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 870

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 30. Oktober 2012, 16:57

Da gebe ich Dir Recht Lennart, zumindest auch die HLW hätten miteinander verbunden werden müssen.

Die beiden Tiptanks sind mal fertig - außerdem die Rumpfheck´s mit dem Flügelteil fest verbunden:



Die beiden Rumpfspitzen sind ja schon fertig - bleiben nun noch zwei weitere Zusatztanks, die beiden SLW´s und HLW´s.. quasi schon fertig :D

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich
  • »Wolfgang Pesek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 870

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 15. November 2012, 19:28

Heute ist fast schon das Ende erreicht - lediglich die Kormoran muß ich noch zeichnen und bauen. Daher nur ein Bildchen - wenn dann auch die beiden Kormorane draufhängen gibts dann eine Galerie.


Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich

Beiträge: 2 661

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 15. November 2012, 19:52

Servus Wolfgang ,

GRANDIOSE IDEE !!!!

Das ist ja mal ein ganz Neuer GELI , und Sauber gebaut auch noch :thumbsup:

Liebe Grüße
Kurt

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich

Beiträge: 4 153

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

26

Freitag, 16. November 2012, 17:36

Moin zusammen,

Lennart, es gab genug Zwillinge, die flogen, der grösste war die He 111Z... Das ging auch ohne Bruch. Wobei ein Triebwerksausfall beim F-104 Z doch für Schweissausbrüche sorgen könnte...

Tolles Ding!

Gruß
Hadu
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 218

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

27

Samstag, 17. November 2012, 07:23

Ahoi Wolfgang,

klasse Idee, die Verbindungstragfläche muß bestimmt aus Titan sein ;)

Jetzt warte ich auf den F-104-D (Drilling) :D :D


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich
  • »Wolfgang Pesek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 870

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

28

Samstag, 17. November 2012, 09:40

Hmm.. ob das ginge ??? :D


Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 218

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

29

Samstag, 17. November 2012, 10:15

Ahoi Wolfgang,

aha, an diese Konstellation - zwei nebeneinander und einer darüber - hatte ich gar nicht gedacht, guuute Idee !!!

Erinnert mich ein bißchen an den Challenger-Transport auf der Boeing 747.

Würde aber bestimmt gut aussehen :)


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 766

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

30

Samstag, 17. November 2012, 15:39

Wobei ich aus Anlass dieses Threads gelernt habe, dass ja wohl tatsächlich eine Twinversion der 104 geplant war! Krass!
Bis die Tage...

Helmut


"Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte."
Francesco Petrarca


Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich
  • »Wolfgang Pesek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 870

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

31

Samstag, 17. November 2012, 16:57

Ja so ein Drilling hätte was - das wäre dann aber echt weit hergeholt. Diesen werde ich daher nicht bauen. Generell ist nun wieder Starfighter-Pause. Drei Stück in zwei Modellen reichen wieder für eine Weile.
Man mag es kaum glauben aber ich habe wieder die AN-22 hervorgeholt und klebe an dieser weiter.

@ Wiesel : jaja - die Bundeswehr war damals recht erfinderisch !

Scotty

Fortgeschrittener

  • »Scotty« ist männlich

Beiträge: 420

Registrierungsdatum: 10. November 2009

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 18. November 2012, 08:39

Hallo Wolfgang,

tolle Idee und super gebaut :thumbsup: . Da bin ich mal auf die fertigen Galeriebilder gespannt.

Viele Grüsse aus Villlingen-Schwenningen

Thomas
Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen!
______________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Social Bookmarks