Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Piedade 73

Erleuchteter

  • »Piedade 73« ist männlich

Beiträge: 2 361

Registrierungsdatum: 29. März 2006

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

41

Samstag, 20. Dezember 2008, 17:53

Hallo Dietmar,

habe mit Interesse den Fortgang Deines Bauberichtes gelesen. Die Sache mit dem "stumpf verkleben" beim Hauptdeck kann ich gut nachvollziehen. Die Laschen stören mich in solchen Fällen auch immer wieder und ich habe bei all meinen letzten Schiffsmodellen gute Erfahrungen mit dieser Klebemethode gemacht.

Auch der Größenvergleich der drei SH ist interessant. Erstaunlich, daß das Linenschiff SH mit der gößten Tonnage fast die kleinsten Abmessungen hat.

Weiterhin gutes Gelingen; ich bin gespannt, wie es bei Dir weitergeht.

Gruß Wolfgang.

Dietmar Taubert

Fortgeschrittener

  • »Dietmar Taubert« ist männlich
  • »Dietmar Taubert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 263

Registrierungsdatum: 24. Juli 2008

Beruf: Feinmechaniker

  • Nachricht senden

42

Sonntag, 21. Dezember 2008, 14:49

Hallo
Hagen
Wolfgang
OHI
Mainpirat

danke für Euere Worte. Mich hat der Größenvergleich ebenfalls faziniert. Wenn man sich Abbildungen vom Linienschiff ansieht, meint man wunder, wie groß es ist.
Natürlich werde ich auch die dritte SH bauen. Dieses Trio gehört zusammen. Da wird aber noch viel Wasser die Isar hinunterfließen.
Ich werde wohl jetzt mehr Zeit für den Kartonbau haben.
Viele Grüße
Dietmar
Kleber,Schere,Lineal - das Modell wird ideal

Dietmar Taubert

Fortgeschrittener

  • »Dietmar Taubert« ist männlich
  • »Dietmar Taubert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 263

Registrierungsdatum: 24. Juli 2008

Beruf: Feinmechaniker

  • Nachricht senden

43

Sonntag, 21. Dezember 2008, 14:55

Liebe Kartonisten,
nun habe ich mit den Aufbauten angefangen. Auf den Bild ist vor dem Modell eine Winkelanreißnadel zu sehen. Man kann damit sehr gut beim kleben dagegenhalten.
»Dietmar Taubert« hat folgende Bilder angehängt:
  • PC210179.jpg
  • PC210180.jpg
Kleber,Schere,Lineal - das Modell wird ideal

Dietmar Taubert

Fortgeschrittener

  • »Dietmar Taubert« ist männlich
  • »Dietmar Taubert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 263

Registrierungsdatum: 24. Juli 2008

Beruf: Feinmechaniker

  • Nachricht senden

44

Sonntag, 21. Dezember 2008, 15:02

Bei der Querwand wird oben normalerweise das Teil 85 angeklebt, dies ist der Doppelschornstein. Ich habe ihn probegebaut.
Die Makierung muß natürlich bei meiner Version überklebt werden. Dies geschiet, wenn das entsprechende Deck aufgeklebt ist.
Mit den Vor- und Heckaufbau habe ich noch etwas vor, darüber das nächste Mal.
Liebe Grüße
Dietmar
»Dietmar Taubert« hat folgendes Bild angehängt:
  • PC210181.jpg
Kleber,Schere,Lineal - das Modell wird ideal

Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

45

Sonntag, 21. Dezember 2008, 17:46

Hallo Dietmar,

herrlicher Bau des (der Schiffe), mache bitte weiter so =D>

Grüße
Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 505

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

46

Sonntag, 21. Dezember 2008, 22:44

Moin Dietmar,
dein Baubericht erfreut mich sehr, weil es eines der schönsten Modelle der Whv-Flotte ist - dazu als Schmankerl :) natürlich deine alte, ursprüngliche Ausführung mit drei Schornsteinen, die du dir gewählt hast. Mein Großvater ist übrigens auf der SMS BRAUNSCHWEIG gefahren, vor dem I. WK, so ca. vor 100 Jahren.

Gruß von der Ostsee
HaJo

Dietmar Taubert

Fortgeschrittener

  • »Dietmar Taubert« ist männlich
  • »Dietmar Taubert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 263

Registrierungsdatum: 24. Juli 2008

Beruf: Feinmechaniker

  • Nachricht senden

47

Montag, 22. Dezember 2008, 18:48

Hallo Ernst,
danke, ich werde mich bemühen.

Hallo HaJo
auch Dir dankeschön, ja , die Ausführung mit den drei Schornsteinen ist wohl sehr gefragt. Es ist zu hoffen, daß es doch mal einen Bausatz in dieser Version geben wird.
Auch bei mir war ein Verwandter bei der kaiserlichen Flotte. Ich hatte von damals so schöne colorierte Postkarten, leider sind die alle verschütt gegangen.

Liebe Grüße
Dietmar
Kleber,Schere,Lineal - das Modell wird ideal

Dietmar Taubert

Fortgeschrittener

  • »Dietmar Taubert« ist männlich
  • »Dietmar Taubert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 263

Registrierungsdatum: 24. Juli 2008

Beruf: Feinmechaniker

  • Nachricht senden

48

Montag, 22. Dezember 2008, 19:10

Liebe Kartonisten,
zur Zeit bin ich mit den Aufbauten beschäftigt. Links auf den Bild ist der achtere Aufbau zu sehen. Man kann diesen verfeinern, in dem man die Türen und runde Teile extra aufklebt. Die runden Teile auszuschneiden, ist eine Wissenschaft für sich. Sind die zum Abdecken der Bullaugen gedacht? Für den vorderen Aufbau ist die gleiche Arbeit nötig.
Ich habe mir jedenfalls Stanzwerkzeuge hergestellt. Sie sind aus 4mm Rundstahl entstanden. Hierzu habe ich VA-Stahl verwendet, der rostet nicht und ist zäh. Dadurch ist die Haltbarkeit der Schneiden länger gewärleistet.
So habe ich mir mal fünf verschiedene Größen hergestellt. Von links nach rechts: 1,3 / 1,5 / 1,8 / 2,2 / 2,4 ,alles in mm.
Die Poller sind ja auch mal fällig und das Ausstanzen geht ruckzuck.
Nun könnt Ihr Euch sicher denken, was ich demnächst zu tun habe.
Recht viele Grüße
Dietmar
»Dietmar Taubert« hat folgendes Bild angehängt:
  • PC220182.jpg
Kleber,Schere,Lineal - das Modell wird ideal

Piedade 73

Erleuchteter

  • »Piedade 73« ist männlich

Beiträge: 2 361

Registrierungsdatum: 29. März 2006

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

49

Montag, 22. Dezember 2008, 19:18

Linienschiff Schleswig Holstein, WHV, Rüstzustand ca. 1910 ...

Zunächst habe ich die Kontur der oberen Bordkante der Ruderboote ausgeschnitten. Die dazwischenliegenden Ruderbänke habe ich einfach weggeschnitten.

Dann habe ich diese Ruderbänke als gesonderte Streifen ausgeschnitten; breit genug, daß für alle Ruderboote Material vorhanden ist.
»Piedade 73« hat folgende Bilder angehängt:
  • 501.jpg
  • 502.jpg

Piedade 73

Erleuchteter

  • »Piedade 73« ist männlich

Beiträge: 2 361

Registrierungsdatum: 29. März 2006

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

50

Montag, 22. Dezember 2008, 19:20

Hallo Dietmar,

da bin ich doch tatsächlich auf Deiner Seite gelandet. Nun steht es einmal dort; soll von mir aus auch da bleiben!

:D :rotwerd:

Jetzt werde ich aber alles noch mal auf meiner SH veröffentlichen.

Nichts für ungut, Gruß Wolfgang.

Dietmar Taubert

Fortgeschrittener

  • »Dietmar Taubert« ist männlich
  • »Dietmar Taubert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 263

Registrierungsdatum: 24. Juli 2008

Beruf: Feinmechaniker

  • Nachricht senden

51

Freitag, 26. Dezember 2008, 18:09

Liebe Klebegemeinde,
weiter vorn habe ich über meine Stanzwerkzeuge berichtet. Übrigens, die Länge beträgt ca. 25 mm. Das entsprechende Loch muß auf ganzer Länge gebohrt werden, um die ausgestanzte Scheibe ausstoßen zu können.
Vorn wird das Werkzeug "angespitzt", um die Schneide zu erhalten.
Nun war ich natürlich neugierig, wie mein Werzeug funktioniert. Ich hatte dies schon ausprobiert, die schwarzen Punkte, sind die ausgestanzten Scheiben.
So habe ich mir den achteren Aufbau vorgenommen. Mittig wurden die Lamellen einzeln aufgeklebt, eben so die Scheiben.
Ich denke, daß Ganze ist einigermaßen geworden und der Aufbau hat seinen Platz gefunden.
Bis nächstes Mal, viele Grüße
Dietmar
»Dietmar Taubert« hat folgende Bilder angehängt:
  • PC260183.jpg
  • PC260184.jpg
  • PC260186.jpg
Kleber,Schere,Lineal - das Modell wird ideal

  • »knizacek otto« ist männlich

Beiträge: 865

Registrierungsdatum: 17. März 2007

Beruf: In Pension.

  • Nachricht senden

52

Freitag, 26. Dezember 2008, 18:24

Hallo Dietmar!

Erstaunlich was man aus den (alten) Wilhelmshavner Bögen machen kann. Habe meine Schleswig-Holstein schon vor Jahren gebaut, bekomme aber nun Lust sie nochmals zu bauen. Mit den drei Schornsteinen sieht sie ja wesentlich besser aus. Ausgezeichnet Dein Modell plus Baubericht.

Grüße,
Otto.
ottok

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich

Beiträge: 2 865

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

53

Freitag, 26. Dezember 2008, 18:42

Hallo Dietmar,

für einen "Grauen" sieht es richtig gut aus! ;) :D

Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend

Michael
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

54

Samstag, 27. Dezember 2008, 17:57

Hallo Dietmar,

machen sich gut, die Lamellen. Vielleicht solltest Du noch versuchen, den Blauton etwas zu überpönen ? Freu mich schon, das Teil mal in München sehen zu können.

Günter
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich

Beiträge: 6 620

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

55

Samstag, 27. Dezember 2008, 18:11

Moin Dietmar,
schön, das alte Bügeleisen! Damals ein Trendsetter für die Fortentwicklung des Kartonmodellbaus. Aber auch heute noch uneingeschränkt zu empfehlen. Ich hatte auch mal vor, es mit drei Schornsteinen zu bauen, wie es im Forum zu sehen ist. Es war die Zeit, als es bei den Wilhelmshavenern von den möglichen Modellen her gesehen zu Ende ging. Aber dann kamen ja schlagartig zig neue Verlage - und so blieb es aus Zeitgründen beim Plan!
Gruß
Jochen

Dietmar Taubert

Fortgeschrittener

  • »Dietmar Taubert« ist männlich
  • »Dietmar Taubert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 263

Registrierungsdatum: 24. Juli 2008

Beruf: Feinmechaniker

  • Nachricht senden

56

Sonntag, 28. Dezember 2008, 20:09

Hallo Otto
freut mich,daß Dir mein Bericht gefällt, baue doch nochmal, ist ja ein schöner Bausatz, wenn ich Dir mit den drei Schornsteinen helfen kann, lasse es mich wissen.

Hallo Michael und OHI
danke für Euer Lob.

Hallo Opasy
Du hast recht, mir gefällt der Blauton auch nicht, da muß Farbe ran.

Hallo Jochen,
baue doch die SH ebenfalls nochmal, die drei Schornsteine bekommst Du doch locker hin. Wenn Du Hilfe benötigst, kein Problem.

Viele Grüße
Dietmar
Kleber,Schere,Lineal - das Modell wird ideal

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich

Beiträge: 3 059

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

57

Montag, 29. Dezember 2008, 00:32

Hi Dietmar,

ich habe gerade Deinen Baubericht gelesen (der muss mir zuvor durch die Finger gegangen sein... :rotwerd: ).
Die "SH" ist allein schon aufgrund des geschichtlichen Hintergrunds interessant. Wenn dann auch noch ein so sorgfältig recherchiertes Modell präsentiert wird... @) =D>
Ich schaue bestimmt öfter vorbei, das lasse ich mir nicht entgehen =)

Ich wünsche weiterhin viel Spaß und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2009 :prost:

Grüße

Lars
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

Ingo

Meister

  • »Ingo« ist männlich

Beiträge: 2 273

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2006

  • Nachricht senden

58

Montag, 29. Dezember 2008, 15:07

Hallo Dietmar.

Sie sieht gut aus, Deine SH. Die Sache mit den Lüfterlamellen ist sicher eine Überlegung wert.

Übrigens verwende ich ähnliche selbstgefertigte Locheisen wie Du. Meine Reihe begint allerdings bei 1 mm, und ich habe ölgehärteten Stahl verwendet. Dann Innen- und Außenschleifen, und die Dinger halten ein Modellbauerleben.

Liebe Grüße
Ingo
Im Bau: S.M.S. Hindenburg GPM 1:200
USS Indianapolis 1:250 WHV

Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

59

Montag, 29. Dezember 2008, 19:27

Grüß dich Dietmar,

dein Schiff wächst und wächst ist einfach Spitze deine Bilder und Baubericht.

Habe was zum Stammtisch dabei für dich 8)Überraschung 8)

Dir und deiner Familie ein gute neues jahr 2009
Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

jupp

Fortgeschrittener

Beiträge: 195

Registrierungsdatum: 9. März 2008

Beruf: Dipl. Ing

  • Nachricht senden

60

Dienstag, 30. Dezember 2008, 19:05

Hallo Dietmar,

hab jetzt schon länger nicht mehr vorbeigeschaut, sieht toll aus. =D>

Bringst Du sie mal zum Stammtisch mit?
gruss

Jupp

Tand, Tand,
ist das Gebild´ von Menschenhand.
(Theodor Fontane)

Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

61

Freitag, 9. Januar 2009, 11:33

Grüß dich Dietmar,

wie gestern besprochen die beiden Adressen für dich.

In diesen Geschäft sollte es auch Kartonmodell geben auch die Farben.

Modellbau-bedarf

Zimmermann
Riesenfeldstraße 16
80809 München

In der Nähe vom Peteulring, BMW

Hier gib es Karton aller Sortierung und Zubehör.

Schröger´s Papierkiste
Steinheil Straße 5
80333 München

Nähen U2 Theresienstraße

Grüße
ernst
Bin jetzt ein GELIaner

Dietmar Taubert

Fortgeschrittener

  • »Dietmar Taubert« ist männlich
  • »Dietmar Taubert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 263

Registrierungsdatum: 24. Juli 2008

Beruf: Feinmechaniker

  • Nachricht senden

62

Mittwoch, 8. April 2009, 21:53

Liebe Klebefreunde,
auch der längste Werftarbeiterstrek ist einmal zu Ende und so gehts bei mir weiter. Was ist geschehen? Warum die lange Pause?
Neben den Kartonbau beschäftige ich mich ja auch mit der Modelleisenbahn in Spur HO. Vor allen Dingen interessiere ich mich für die Dampfloks, verfeinere sie, lackiere um, fertige Umbauteile an. So habe ich in den letzten Wochen Bauteile geplant, kostruiert und gefertigt. Dies war mir möglich, da ich in einer Werkstätt beschäftigt war.
Ab den 1. April ist alles anders, ich bin in Rente (kein Aptilscherz) und so stehen mir die Maschinen der Werkstätte nicht mehr zur Verfügung. Ihr könnt Euch sicher vorstellen, daß ich ganz schön gewerkelt habe, um alles fertig zu bekommen. Soweit ist mein Wunsch in Erfüllung gegangen.
Dadurch ist natürlich der Kartonbau in den Hintergrung getreten, aber jetzt geht es weiter.
Als erstes habe ich mich mit den achteren Lamellen beschäftigt und sie gepönt, ebenso die Aufbauwand, an der der Doppelschornstein geklebt wird. Das Ganze gefällt mir nun besser.
»Dietmar Taubert« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1170212.jpg
  • P1170211.jpg
Kleber,Schere,Lineal - das Modell wird ideal

jupp

Fortgeschrittener

Beiträge: 195

Registrierungsdatum: 9. März 2008

Beruf: Dipl. Ing

  • Nachricht senden

63

Mittwoch, 8. April 2009, 22:04

HAllo Dietmar,

bring die Lady mal zum Stammtisch mit.
gruss

Jupp

Tand, Tand,
ist das Gebild´ von Menschenhand.
(Theodor Fontane)

Dietmar Taubert

Fortgeschrittener

  • »Dietmar Taubert« ist männlich
  • »Dietmar Taubert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 263

Registrierungsdatum: 24. Juli 2008

Beruf: Feinmechaniker

  • Nachricht senden

64

Mittwoch, 8. April 2009, 22:15

Weiter geht es mit dem Schornsteindeck.
Dieses hat mir etwas Kopfzerbrechen bereitet. Der Bericht, weiter vorn, zeigt die Bearbeitung, um die Markierung für den Doppelschornstein zu entfernen. Das ist mir zwar gelungen, aber mit der Farbgebung war ich nicht zufrieden, daß hat mit den Bogen nicht zusammengepasst. Auf dem Bild ist dies etwas zu sehen, der untere Teil ist die Bearbeitung.
Ich habe das Deck kopiert und und einen schmalen Streifen ausgeschnitten, so daß die Makierungen überdeckt sind. Es wäre besser gewesen, wenn ich alle braunen Decks kopiert hätte, so wäre die Farbgebung einheitlich ausgefallen. Die weiteren Bilder zeigen das aufgeklebte Sch.-Deck.
Die Lamellen unterhalb vom Schornsteinaufbau habe ich so belassen, wie sie sind. Die Arbeit, sie auszuschneiden, war mir doch zu viel.
»Dietmar Taubert« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1170213.jpg
  • P1170215.jpg
  • P4040343.jpg
Kleber,Schere,Lineal - das Modell wird ideal

Dietmar Taubert

Fortgeschrittener

  • »Dietmar Taubert« ist männlich
  • »Dietmar Taubert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 263

Registrierungsdatum: 24. Juli 2008

Beruf: Feinmechaniker

  • Nachricht senden

65

Mittwoch, 8. April 2009, 22:18

Noch ein paar Bilder:
»Dietmar Taubert« hat folgende Bilder angehängt:
  • P4040344.jpg
  • P4040342.jpg
Kleber,Schere,Lineal - das Modell wird ideal

jupp

Fortgeschrittener

Beiträge: 195

Registrierungsdatum: 9. März 2008

Beruf: Dipl. Ing

  • Nachricht senden

66

Mittwoch, 8. April 2009, 22:25

Moin Dietmar,

die Schonsteine seh´n doch schon klasse aus.

Bezüglich der Scheinwerferplattform hab ich noch nix gefunden.

In dem Buch das ich meinte, waren keine Skizzen von dem Zustand, den Du bauen willst.
gruss

Jupp

Tand, Tand,
ist das Gebild´ von Menschenhand.
(Theodor Fontane)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jupp« (8. April 2009, 22:25)


Dietmar Taubert

Fortgeschrittener

  • »Dietmar Taubert« ist männlich
  • »Dietmar Taubert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 263

Registrierungsdatum: 24. Juli 2008

Beruf: Feinmechaniker

  • Nachricht senden

67

Mittwoch, 8. April 2009, 22:28

....und weiter gehts mit den unteren Brückendeck. Erstmals hab ich bei einen Kartonmodell die Fenster ausgeschnitten und sie mit einer Folie hinterlegt. Hierzu habe ich diese von einen Briefkuvert verwendet. Mit den Ergebnis bin ich nicht so ganz zufrieden. Jupp hat mir den Tipp mit Alufolie gegeben, den werde ich beim nächsten Modell beherzigen.
Soviel für heute, es geht bald weiter.

Veile Grüße Dietmar
»Dietmar Taubert« hat folgende Bilder angehängt:
  • P4060355.jpg
  • P4060357.jpg
Kleber,Schere,Lineal - das Modell wird ideal

Dietmar Taubert

Fortgeschrittener

  • »Dietmar Taubert« ist männlich
  • »Dietmar Taubert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 263

Registrierungsdatum: 24. Juli 2008

Beruf: Feinmechaniker

  • Nachricht senden

68

Mittwoch, 8. April 2009, 22:32

Danke Klueni, ich bin selbst froh, daß es weitergeht.

Dank auch Dir Jupp, für Deine Bemühungen, ich werde die SH zum nächsten Stammtisch mitbringen.

Gruß Dietmar
Kleber,Schere,Lineal - das Modell wird ideal

Dietmar Taubert

Fortgeschrittener

  • »Dietmar Taubert« ist männlich
  • »Dietmar Taubert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 263

Registrierungsdatum: 24. Juli 2008

Beruf: Feinmechaniker

  • Nachricht senden

69

Donnerstag, 9. April 2009, 11:41

Hallo Mainpirat, Hagen, OHI,

vielen Dank für Eure guten Wünsche, ja, es geht natürlich weiter und so eine lange Pause wird es nicht mehr geben.
Ich habe wieder etwas getan und mich mit den Ankern beschäftigt. Bei einen hab ich die Rückseite schwarz gepönt, daß gefällt mir ebenfalls recht gut. Was meint Ihr, soll das Modell schwarze Anker erhalten? Bitte äußert Eure Meinung dazu.
Viele Grüße
Dietmar
»Dietmar Taubert« hat folgende Bilder angehängt:
  • P4090358.jpg
  • P4090360.jpg
  • P4090361.jpg
Kleber,Schere,Lineal - das Modell wird ideal

jupp

Fortgeschrittener

Beiträge: 195

Registrierungsdatum: 9. März 2008

Beruf: Dipl. Ing

  • Nachricht senden

70

Donnerstag, 9. April 2009, 22:15

Moin Dietmar,

jepp, Mainpirat hat recht, die Anker waren grau. Aber wie ich immer sage: "Card modelling is fun".

Dir muss das Modell am Ende gefallen, nichts anderes zählt. =)

Und zur Hölle mit den Nietenzählern! :D
gruss

Jupp

Tand, Tand,
ist das Gebild´ von Menschenhand.
(Theodor Fontane)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jupp« (9. April 2009, 22:16)


Piedade 73

Erleuchteter

  • »Piedade 73« ist männlich

Beiträge: 2 361

Registrierungsdatum: 29. März 2006

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

71

Samstag, 11. April 2009, 11:55

Hallo Dietmar,

schön, daß Du wieder Zeit findest, an der SH weiter zubauen. Die Schornsteine und die Veränderung des Decks hast Du gut gelöst. Es fällt später beim fertigen Modell überhaupt nicht auf, daß da die weißen Flächen mit Kartonstreifen überklebt worden sind. Das habe ich bei meiner SH auch so gemacht... und es fällt in der Tat nicht mehr auf.

Was die Farbgebung der Anker betrifft, so sehe ich das nicht so eng!

:D

Ob schwar oder grau; das Modell muß Dir gefallen. Ich habe übrigens für die Anker (und die Pollen und Lippen) Fertigteile von Aeronaut genommen. Das spart eine Menge Arbeit.

Stets gerne auf Deiner Präsentation verbleibe ich,

Gruß Wolfgang.

nicksan

Fortgeschrittener

  • »nicksan« ist männlich

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

  • Nachricht senden

72

Samstag, 11. April 2009, 18:39

Hallo Dietmar!
Habe Deinen Baubericht seit geraumer Zeit verfolgt, denn nach der Musashi möchte ich die Schleswig Holstein Rüststand 1939 in 1/80 bauen. Aus diesem Grund sammle ich seit einiger Zeit alles was mit diesem Schiff zusammenhängt und ich muß sagen das zwischen den Originalbildern und den Baubögen und den wenig brauchbaren Plänen Welten liegen. Habe mir von GPM einen Baubogen besorgt. Der ist eine Mischung aus der Schlesien und der Schleswig Holstein. Also ein Fantasie Schiff. Von MZ ist der Plan derart schlampig und ungenau gezeichnet. Es wundert mich sehr, dass es von dem doch bekannten und berühmten Schiff keinen brauchbaren Bauplan gibt. Diese Baubögen kann man alle samt vergessen. Das einzig brauchbare davon sind die Spannten. Die Aufbauten sind grund falsch. Mittlerweile habe ich eine größere Anzahl von Bildern und meine Sammlung wird ständig erweitert sodaß ich, wenn es soweit ist, einen brauchbaren Bauplan zeichnen werde können.
Wünsch Dir aber trotzdem viel Spass beim kleben!
Es grüßt!
Nick

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nicksan« (11. April 2009, 18:39)


Dietmar Taubert

Fortgeschrittener

  • »Dietmar Taubert« ist männlich
  • »Dietmar Taubert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 263

Registrierungsdatum: 24. Juli 2008

Beruf: Feinmechaniker

  • Nachricht senden

73

Samstag, 11. April 2009, 21:04

Hallo zusammen,

danke für Euere Meinung. Ich habe mich entschlossen, die Anker werden schwarz.
Wolfgang, danke für Deinen Buchtipp zu den Linienschiffen, ich habe es mir besorgt, sehr interessant.
Zur Zeit bin ich mit den Hauptdeck beschäftigt, das bekommt allerhand Kleinkram und das hält auf.
Hallo Nick,
Deine Zeilen lesen sich interessant. Der WHV Bausatz hat ja einige Jahrzehnte auf den Buckel, die anderen kenne ich nicht.
Du möchtest Deine SH im Maßstab 1:80 bauen, ich hoffe, Du stellst einen Baubericht ein.
Hierzu einen Vorschlag, was hälst Du von der SCHLESIEN und zwar im letzten Bauzustand? Das wäre ein Modell, daß mich sehr interessieren würde, ich denke nicht nur mich.
Würde mich freuen, von Dir zu hören.

Recht viele Grüße und frohe Ostern
Dietmar
Kleber,Schere,Lineal - das Modell wird ideal

nicksan

Fortgeschrittener

  • »nicksan« ist männlich

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

  • Nachricht senden

74

Sonntag, 12. April 2009, 18:01

Hallo Dietmar!
Es gibt auch von der Schlesien Rüststand 1944 /45 keinen brauchbaren Bauplan und Fantasieschiffe baue ich nicht. Von den Aufbauten her war die SH interessanter vor allem die Brückenkonstruktion und berühmter war sie auch. Normalerweise baue ich eher die weniger bekannten. Hier ist es genau umgekehrt. Habe auch von der Schleswig Holstein mehr Detailbilder als von der Schlesien. Wenn es soweit ist stelle ich auf jeden Fall einen Baubericht in das Forum. Aber es dauert noch einige Zeit. Es kommt erst einmal der Sommer , da ist
Modellbau eher selten, es sei den es regnet.
Bis dahin,
grüßt
Nick

Dietmar Taubert

Fortgeschrittener

  • »Dietmar Taubert« ist männlich
  • »Dietmar Taubert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 263

Registrierungsdatum: 24. Juli 2008

Beruf: Feinmechaniker

  • Nachricht senden

75

Dienstag, 14. April 2009, 17:27

Hallo Nick,
Du hast recht, die SH war von den Linienschiffen der Deutschlandklasse am bekanntesten. Da hast Du natürlich noch einige Arbeit vor Dir, zuerst Planung und dann bauen.
Übrigens, bei MZ Modellbau wird ein Bausatz der DEUTSCHLAND im M 1:100 angeboten. Das Modell ist schwimmfähig.
Gruß Dietmar
Kleber,Schere,Lineal - das Modell wird ideal

Dietmar Taubert

Fortgeschrittener

  • »Dietmar Taubert« ist männlich
  • »Dietmar Taubert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 263

Registrierungsdatum: 24. Juli 2008

Beruf: Feinmechaniker

  • Nachricht senden

76

Dienstag, 14. April 2009, 17:36

Liebe Kartonbauer,
ich bitte Euch um Euere Hilfe. Die Spille mitsamt den Handrädern sind montiert und es geht mir jetzt um die Farbgebung.
Bei der kaiserlichen Marine waren die H.-Räder grün b.z.w. rot gepönt. War dies bei der Reichsmarine ebenso?
Ich habe sie jedenfalls in der Farbgebung der Aufbauten gepönt. Wer hier Bescheid weiß, möge mir dies bitte mitteilen, danke.
Gruß Dietmar
»Dietmar Taubert« hat folgende Bilder angehängt:
  • P4140367.jpg
  • P4140368.jpg
Kleber,Schere,Lineal - das Modell wird ideal

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich

Beiträge: 2 865

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

77

Dienstag, 14. April 2009, 17:38

Hallo Dietmar,

leider kann ich Deine Frage nicht beantworten - ich bin aber sicher, Du wirst die korrekte Antwort erhalten.

Ich habe mir Deinen Baubericht wieder angesehen - ein schönes Modell!

Michael
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich

Beiträge: 3 059

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

78

Dienstag, 14. April 2009, 17:59

Hi Dietmar,

also bei der "Altmark" vom HMV sind die Handräder auch rot/grün vorgesehen. Das Modell passt ja zeitlich zu Deiner "S-H".
So falsch dürfte es dann ja nicht sein, es sei denn, dass die Kriegsschiffe da einem anderen Muster als die Handelsschiffe folgen.

Viel Spaß beim Weiterbau dieses feinen Modells ;)

Grüße

Lars
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

79

Dienstag, 14. April 2009, 19:42

Hi Dietmar,
erst jetzt bin ich dazugekommen, Deinen Bericht über die Sophie X bzw die SH genauer anzusehen.
Das gibt ein Supermodell. Schön ist auch, dass Du mal die Größenverhältnisse div. Graupötte dargestellt hast.
Weiterhin viel Erfolg beim Bau.

Mit freundlichen Grüßen
modellschiff

nicksan

Fortgeschrittener

  • »nicksan« ist männlich

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

  • Nachricht senden

80

Mittwoch, 15. April 2009, 11:37

Hallo Dietmar!
Also ich kann mir nicht vorstellen das die Spills rot grün waren. Würde sie wie alles metallische auf dem Schiff in grau färbeln. Was man da fallweise an Farbmixturen sieht ist ganz einfach schauderhaft.
Meint, Nick

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks