Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Thomas Eichmann« ist männlich
  • »Thomas Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 1. September 2013, 17:14

Lincoln Kathedrale (ca. 1:400;M Rupert Chicken/ Cordeux) mit Beleuchtung FERTIG

So langsam komme ich wieder nach meiner Reise an den Wochenenden auch dazu wieder zu bauen. Diesmal habe ich mich für die Kathedrale von Lincoln entschieden, die ich 2006 einmal besuchen durfte.

Ich beginne wie immer mit einem kurzen historischen Hintergrund und eigenen Fotos.

Länge der Kathedrale: 143,3m
Höhe des Vierungsturms heute: 83m (mit Turmspitze damals 160m)

- 1092 war hier schon ein normannischer Vorgängerbau errichtet worden. an der Westfassade sowie an einem der Westtürme sind noch reste davon zu sehen. Dieser Bau wurde aber um 1140 durch Brand zerstört.
- vom darauffolgenden Wiederaufbau zeigt heute noch die Westfassade mit ihren romanischen Elementen, auch dieser Neubau wurde 1185- diesmal durch ein Erdbeben- stark zerstört.
- bis 1235 folgte ein Neubau in gotischem "Early English Style", das Hauptschiff bietet am meisten Elemente aus dieser zeit.
- 1239 stürzte der Vierungsturm bereits wieder ein.
- bis 1320 folgten weitere Bauten im Ostbereich der heutigen Kathedrale im Decorated Style mit figürlichen Darstellungen.
- um 1350 wurden die beiden Westtürme errichtet.
- Die Gewölbe im Kirchenschiff sind unterschiedlich gestaltet, man hat hier experimentiert, um die statische Belastbarkeit und die Wirkung auf den Raum herauszufinden.
- 1549 riss ein Sturm die Spitze des Vierungstturms herunter, die nie weider ersetzt wurde. Auch die Westtürme besaßen Turmspitzen. Wikipedia zeigt dazu ein kleines Modell auf der Seite: http://en.wikipedia.org/wiki/Lincoln_Cathedral
- 2000 wurde die KAthedrale restauriert.

Bild 1: Wenn man sich der Kathedrale nähert muss man erst einen recht steilen Hang vom Fluss zum Burghügel hochklettern.
Bild 2- 3: Dieser Bliock bietet sich auf die Westfassade von der Burg aus.
Bild 4: ein Detail der Westfassade
Bild 5: Duie Türme dominieren die ganze Stadt, auch von der Burganlage aus.
Bild 6: Die Westfassade mit den Westtürmen
Bild 7: Das erste südliche Querschiff
Bild 8: Der Vierungsturm
Bild 9: Blick vom alten Bischofspalast.
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1030959-1.JPG
  • P1030975-1.JPG
  • P1030977a.jpg
  • P1030983-1.JPG
  • P1030998-1.JPG
  • P1040002-1.JPG
  • P1040003-1.JPG
  • P1040005-1.JPG
  • P1040015-1.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thomas Eichmann« (20. Oktober 2013, 21:31)


  • »Thomas Eichmann« ist männlich
  • »Thomas Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 1. September 2013, 17:18

KAthedrale- Fotos

Bild 1: Die Ostfassade der Lady's Chapel
Bild 2: Das Kapitelhaus
Bild 3: Im Nordosten einige Seitenkapitel am Querschiff
Bild 4: Strebbögen am Kapitelhaus
Bild 5: Blick durchs Langhaus
Bild 6: Blick nach Westen mit offenem Hauptportal
Bild 7: Der schöne Lettner
Bild 8: das Innere des Vierungsturms
Bild 9: im Kreuzgang- Refektorium
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1040016-1.JPG
  • P1040017-1.JPG
  • P1040018-1.JPG
  • P1040019-1.JPG
  • P1040023-1.JPG
  • P1040025-1.JPG
  • P1040028-1.JPG
  • P1040029-1.JPG
  • P1040030-1.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas Eichmann« ist männlich
  • »Thomas Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 1. September 2013, 17:24

Bild 1: Die Fassade des Kapitelhauses
Bild 2: eines der schönen großen Buntfenster
Bild 3: Der Hauptaltar
Bild 4: Das Chorgestühl
Bild 5: Der Lincoln Imp, dazu gibt es eine Legende:
http://en.wikipedia.org/wiki/Lincoln_Imp
kurz zusammengefasst geht es dabei um zwei Kobolde, die Unheil anrichten sollen, von einem Engel aber aufgehalten werden. Der eine wird zu Stein verwandelt, der andere kann entkommen und soll noch heute an windigen Tagen nach seinem Freund suchen *schnüff*
Bild 6: Der Chor
Bild 7: Die beleuchtete Westfassade
Bild 8: NAchts am Kapitelhaus
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1040031-1.JPG
  • P1040032-1.JPG
  • P1040034-1.JPG
  • P1040036-1.JPG
  • P1040042-1.JPG
  • P1040043-1.JPG
  • P1040057-1.JPG
  • P1040059-1.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas Eichmann« ist männlich
  • »Thomas Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 1. September 2013, 17:32

Vorbereitung

Rupert Cordeux hat für das Modell die Teile auf insgesamt 20 Bögen verteilt, wie üblich einfarbiger Druck auf farbigem (beigem) und weißem Karton. Skizzen und kurze Hinweise erleichtern den Zusammenbau, der nach Nummerierung der TEile erfolgt.

Das Modell möchte ich wieder von Innen beleuchten, deshalb musste ich die Fenster ausschneiden, nachdem ich einige Teile wie üblich nach freiem Guste farblich gestaltet habe. Die Fenster werden auf Tranparentfolie ausgedruckt und mit Edding nachträglich eingefärbt.

Damit die Beleuchtung später eingebaut werden kann muss ich die hier vorgesehenen Bauteilzwischenmauern mit Durchbrüchen versehen. Trotzdem solle der Baukörper stabil genug sein, so dass ich nicht -wie bei den anderen Modellen bisher- mit Spanten arbeiten muss

Dann baue ich erst die Bauabschnitte einzeln zusammen, bevor sie dann im weiteren Verlauf zusammengefügt und mit Details versehen werden. Zum Schluss wird die Beleuchtung eingebaut und das Modell auf eine Bodenplatte gesetzt.

Bild 1: Die Teile befinden sich immer auf unterschiedlichen Bögen, deshalb müssen diese nach Einfärbung erst zerschnitten werden
Bild 2: Die Teile werden nach dem Ausschneiden und Vorritzen schon vorgefaltet, aber noch nicht verleimt.
Bild 3: Die schöne Westfassade steht bereit
Bild 4: ganz schön viele Teile! ImVordergrund: den Vierungsturm habe ich auseinandergeschnitten und neu zusammengesetzt. Rupert hat vorgesehen, die Eckpfeiler mitzufalten, diese werden aber von mir nachträglich erst wieder angesetzt.
Bild 5: weitere Bauteile kommen hinzu. Nicht vergessen, sie zu nummerieren!
Bild 6: Der Vierungsturm mit neuer Eckgestaltung, noch ohne Eckpfeiler.
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20130831_094406.jpg
  • 20130831_094411.jpg
  • 20130831_094416.jpg
  • 20130831_115859.jpg
  • 20130831_115909.jpg
  • 20130831_132024.jpg
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas Eichmann« ist männlich
  • »Thomas Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 8. September 2013, 22:06

Korpus

NAchdem alle Fester eingebaut und die Korpi geschlossen worden sind, kann der Bau der Kathedrale beginnen:

Bild 1: Einige Baukörper mal neu zusammengestellt. Wie ein Bauklotzsatz
Bild 2: Das östliche Querhaus mit Bedachung
Bild 3-4: Das Langhaus wird an die beiden Querhäuser gesetzt, in der Mitte der Stmpf für den Vierungsturm
Bild 5-6: An das Langhaus werden die Seitenschiffe gesetzt
Bild 7-8: auch an die Lady's Chapel kommen zwei Seitenschiffe
Bild 9: LAdy's Chapel und mittleres Langhaus sitzen aneinander, auch ein Dach ist nun aufgesetzt.
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20130906_175840.jpg
  • 20130906_181807.jpg
  • 20130906_182901.jpg
  • 20130906_182909.jpg
  • 20130906_183317.jpg
  • 20130906_183327.jpg
  • 20130906_185649.jpg
  • 20130906_185656.jpg
  • 20130906_190645.jpg
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas Eichmann« ist männlich
  • »Thomas Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 8. September 2013, 22:12

Korpus II

Bild 1: noch eine Ansicht des ostteils der KAthedrale
Bild 2-3: östliches und westliches Querschiff sitzen aneinander. Trotz der ausgeschnittenen Stabilisierungen sitzt alles winklig aneinander.
Bild 4-5: Blick auf die Lang- und Querhäuser
Bild 6: Der Vierungsturm wird mit angebrachten Ecktürmchen aufgesetzt, hier undbedingt auf die Richtung achten: die Himmelsrichtungen sind angegeben!
Bild 7-8: das östliche Langhaus mit seinem (etwas höheren) Dach
Bild 9: Blick auf das Langhaus mit angebrachten Seitenschiffen und Front
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20130906_190655.jpg
  • 20130906_201558.jpg
  • 20130906_201608.jpg
  • 20130906_202033.jpg
  • 20130906_202040.jpg
  • 20130906_203948.jpg
  • 20130906_203953.jpg
  • 20130906_203959.jpg
  • 20130906_235349.jpg
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas Eichmann« ist männlich
  • »Thomas Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 8. September 2013, 22:17

Korpus und Seitenkapellen

Bild 1: Blick auf die Westfassade. Die Eingänge sollen hier auch beleuchtet werden
Bild 2-3: Vor etlichen Jahren hatte ich das Modell shcon in Originalgröße gebaut. Hier ein Vergleich mit meiner neuen Version
Bild 4: gut zu sehen, wie einer der Westtürme schon angebracht ist. Hier muss beim Zusammenleimen darauf geachtet werden, dass Boden und Dachquadrat richtigrum eingebaut werden. Auch hier sind aber Himmelsrichtungen angegeben.
Bild 5: Blick auf die Seite des Eckturms
Bild 6: Der zweite Eckturm steht auch, zudem werden an die Türme noch zwei Anbauten in Hausform gesetzt.
Bild 7: an das große Querschiff werden je zwei Kapellen angesetzt und danach mit Dach geschlossen.
Bild 8: mal ein Blick von der Unterseite des Modells. Hier soll später die Beleuchtuingsinstallation hinein.
Bild 9: Eine der nördlichen Querhauskapellen. Diese bekommt später noch ein kleines Dach
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20130906_235400.jpg
  • 20130907_110759.jpg
  • 20130907_110805.jpg
  • 20130907_110811.jpg
  • 20130907_110819.jpg
  • 20130907_151345.jpg
  • 20130907_153650.jpg
  • 20130907_153658.jpg
  • 20130907_154913.jpg
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas Eichmann« ist männlich
  • »Thomas Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 8. September 2013, 22:22

Stützpfeiler

Bild 1-2: Die beiden Querhäuser sollen auch durch Seitenschiffer verbunden werden, die Dächer kommen immer später drauf.
Bild 3: 2 Kapellchen, vielleicht GRrablegen an der Lady's Chapel
Bild 4: ... werden durch einen Seiteneingang verbunden
Bild 5: danach wird das Ganze durch Pfeiler stabilisiert.
Bild 6-7: Zwischenzeitlich werden die Strebpfeiler und einige andere Pfeiler aufgedoppelt nachdem sie mit Karton verstärkt wurden.
Bild 8-9: weitere Stützpfeiler folgen nun an den westlichen Seitenschiffen. Hier halte ich mich nicht ganz an die Nummerierung
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20130907_161222.jpg
  • 20130907_163815.jpg
  • 20130907_172356.jpg
  • 20130907_215950.jpg
  • 20130907_222558.jpg
  • 20130908_105536.jpg
  • 20130908_105547.jpg
  • 20130908_162744.jpg
  • 20130908_162752.jpg
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas Eichmann« ist männlich
  • »Thomas Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 8. September 2013, 22:23

Anhänge und Pfeiler

Bild 1: Noch ein Blick von Norden als Abschluss für heute mit einigen Pfeilern und dem Dach der Querhauskapelle.
Bild 2-3 : Die Westfassade hat zwei Seitentürme erhalten und die Westtürme ihre Ecktürmchen
Bild 4: Das Hauptschiff erält neben den PFeilern noch aufgedoppelte Stützen
Bild 5: an der Lady's Chapel wachsen auch große Fialen empor
Bild 6-7: Die Strebbögen am Lanmghaus sitzen mit Kontakt auf dem Dach. Leider sieht man die aufgedruckten Nummerierungen trotzdem
Bild 8: Schritt für Schritt werden weitere Pfeiler an den Querschiffen ergänzt
Bild 9: an der Westseite des großen Querhauses sitzen sehr viele Pfeiler, einige mit Fialen
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20130908_162808.jpg
  • 20130914_104122.jpg
  • 20130914_104216.jpg
  • 20130914_112506.jpg
  • 20130914_113409.jpg
  • 20130914_120919.jpg
  • 20130914_120932.jpg
  • 20130914_205413.jpg
  • 20130914_205421.jpg
meine Fotos:
http://500px.com/tae

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thomas Eichmann« (16. September 2013, 22:28)


modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 418

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

10

Montag, 9. September 2013, 18:33

Hallo Thomas,
Deine Kirchenmodell gefallen mir immer wieder gut. Die englischen Kirchen haben so ein bestimmtes Flair. Setzt Du die Modelle auch im Unterricht ein?
Viele Grüße
Ulrich

  • »Thomas Eichmann« ist männlich
  • »Thomas Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

11

Montag, 16. September 2013, 22:37

Fialen und Seiteneingang (Süden)

Ulrich: Vielen Dank! Zum Einsetzen im Unterricth bin ich noch nicht gekommen, da der Englischunterricht sich hauptsächlich entweder mit Shakespeare, American Dream oder modernem Leben beschäftigt, werde es aber mal beim nächsten Thema "Britain" versuchen. Der Religionskollege hat aber schon zwei Modelle von mir verwendet: Reims und Mainz :thumbsup:

Am Wochenende hatten wir Chorkonzert (Rheinberger, Carl Phillip Emanuel Bach, Cesar Franck, Petr Eben....), deshalb konnte ich nicht so viel basteln.
Aber wer den Baubericht verfolgt wird schnell sehen, dass ich versuche in die Eintönigkeit des Pfeilerbaus etwas Abwechslung zu bringen, in dem ich auch andere bauteile wie Fialen oder Strebbögen montiere. Dadurch ist die Baumotivqation etwas höher.
Den Südeingang habe ich vergessen zu fotografieren. Das wird natürlich noch nachgeholt...


Bild 1: Der Vierungsturm strebt in die Höhe mit seinen Ecktürmchen
Bild 2: Auch die Lady's chapel erhält Strebbögen.
Bild 3: Die östliche Südkapelle wird durch aufgedoppelte Pfeiler gestützt
Bild 4: Die Seitenkapellen oder Schiffe an der Westfassade werden durch insgesamt 10 PFeiler verstärkt
Bild 5: zur Abwechslung mal wieder aufgedoppelte Stützen an die Seitenschiffe montieren...
Bild 6: weitere Eckpfeiler anbringen
Bild 7: das nördliche Hauptquerschiff mit seinen Pfeilern und Türmchen.
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20130914_224213.jpg
  • 20130914_224221.jpg
  • 20130914_224230.jpg
  • 20130914_235303.jpg
  • 20130914_235310.jpg
  • 20130914_235322.jpg
  • 20130915_121011.jpg
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas Eichmann« ist männlich
  • »Thomas Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 22. September 2013, 18:16

noch mehr Pfeiler

Die Kathedrae wird eilig weiter gebaut, fast hätte ich es dieses Wochenende geschafft...
Bild 1: Am östlichen Querschiff stehen Fialen und einige Pfeiler an der Fassade
Bild 2: weitere Trürmchen folgen an den Seitenschiffen
Bild 3: einige Pfeiler werden an die KApellen montiert
Bild 4: im Norden die Pfeiler am kleinen Querschiff....
Bild 5: ...und am großen Querschiff
Bild 6: Stütz- und Strebpfeiler ergänzen nun die LAdy's Chapel
Bild 7: aber auch am großen Querschiff erfüllen Pfeiler und Fialen ihre Aufgaben
Bild 8: weitere Strebpfeiler für die Querschiffe liegen bereit
Bild 9: und werden dann mitsamt Stützen entsprechend der nummerierung montiert. Dadurch dass die Strebpfeiler unterschiedliche Längen haben ist ihre Positionierung wichtig!
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20130920_150053.jpg
  • 20130920_150100.jpg
  • 20130920_150115.jpg
  • 20130920_150126.jpg
  • 20130920_150135.jpg
  • 20130920_164155.jpg
  • 20130920_164206.jpg
  • 20130920_180036.jpg
  • 20130920_224153.jpg
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas Eichmann« ist männlich
  • »Thomas Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 22. September 2013, 18:26

Stützen und Kapitelhaus

Bild 1: hier eine Übersicht über die Strebpfeilerpositionen
Bild 2: am nördlichen Querschiff haben 2 Pfeiler Türmchen
Bild 3: GEsamtsicht der PFeiler und Streben
Bild 4: viele PFeiler gibt das an den hohen Wänden
Bild 5: Der Südeingang und die Querhauswand mit ihren Stützen
Bild 6: Das Langhausdach ist etwas lädiert und wird repariert, ist aber ein toller Blick auf die ganzen STrebbögen
Bild 7: Die Querhäuser haben unterschiedliche Anzahlen von Strebbögen
Bild 8-9: Das KApitelhaus ist auch zusammengebaut und mit Dach und Pfeilern versehen
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20130920_224200.jpg
  • 20130920_224208.jpg
  • 20130920_224216.jpg
  • 20130920_224225.jpg
  • 20130920_224234.jpg
  • 20130920_224301.jpg
  • 20130920_224318.jpg
  • 20130921_000157.jpg
  • 20130921_000207.jpg
meine Fotos:
http://500px.com/tae

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich

Beiträge: 2 611

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 22. September 2013, 18:30

Servus Thomas ,

erstmal danke für den schönen Bildbericht aus Lincoln .

Besonders bewundere ich immer wieder Dein immenses Tempo das du an den Tag legst .

Gibt es diese Bögen jetzt wieder zu kaufen , wenn ja , wo ?

Viel Spaß noch beim weiterbauen und liebe Grüße

Kurt

  • »Thomas Eichmann« ist männlich
  • »Thomas Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 22. September 2013, 18:35

Kapitelhaus und Kreuzgang

Bild 1: zum Kapitelhaus gehört auch eine kleine Bibliothek
Bild 2: die Löcher sind für die spätere Beleuchtung wichtig.
Bild 3: Strebpfeiler und Stützen fürs Kapitelhaus liegen bereit, werden aber erst später angebaut
Bild 4: Eine Ansicht der KAthedrale von unten, einige Verbindungen habe ich weggetrennt um für die spätere Verkabelung mehr Platz zu haben.
Bild 5-6: Währenddessen baue ich an das Kapitelhaus den Kreuzgang an.
Bild 7: Hier seht ihr die Rückseite der Bibliothek
Bild 8: Das ist die Vorderseite mit den schönen offenen Fenstern
Bild 9: und so sieht der geschlossene Kreuzgang aus.
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20130921_000213.jpg
  • 20130921_000220.jpg
  • 20130921_125109.jpg
  • 20130921_130938.jpg
  • 20130921_130952.jpg
  • 20130921_131004.jpg
  • 20130921_132723.jpg
  • 20130921_132733.jpg
  • 20130921_164151.jpg
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas Eichmann« ist männlich
  • »Thomas Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 22. September 2013, 18:43

Kreuzgang, Bodenplatte und BEleuchtung

Bild 1-2: Der fertige Kreuzgang von verschiedenen Seiten
Bild 3: Ich versuche es mal mit einem neuen Holzwerkstoff: OSB als Trägermaterial.
Bild 4: Die KAthedrale wird im Umriss grob dargestellt und eine Fläche zum Ausschneiden schraffiert. Auch Kreuzgang und Wege werden vorgezeichnet.
Bild 5: EInmal steht die athedrale schon probeweise auf der Platte.
Bild 6: Und die Beleuchtung wird mithilfe von Tesafilm angebracht. Ich fange mit dem KApitelhaus und dem Kreuzgang an...
Bild 7: dann wird dieser an die Kathedrale geleimt und die Kabelung weiter verlegt
Bild 8: vom Kapitelhaus kommend wird erst die Lady's Chapel versorgt.
Bild 9: mit den letzten Lampen der ersten Lichterkette komme ich noch in das große LAnghaus
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20130921_164200.jpg
  • 20130921_164210.jpg
  • 20130921_171355.jpg
  • 20130921_173319.jpg
  • 20130921_195833.jpg
  • 20130921_211347.jpg
  • 20130921_212844.jpg
  • 20130921_212851.jpg
  • 20130921_220727.jpg
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas Eichmann« ist männlich
  • »Thomas Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 22. September 2013, 18:55

Beleuchtung

Kurt: Meine AUsgabe stammt noch aus den Ausdrucken von Diderik den Bakken. Dort gibt es mit Genehmigung Rupert Cordeux's noch einige Restexemplare.

Bild 1: Die Verkabelung wird unübersichtlich..Die zweite Lichterkette kommt hinzu
Bild 2: Mit drei Batterien kann schon einmal eine Probebeleuchtung vorgenommen werden
Bild 3-5: Im dunkeln scheinen die blauen Fenster schon ganz schön, evtl. muss ich aber die Dächer verstärken,m damit es da nicht so durchscheint..
Bild 6: die komplette Verkabelung mit den beiden Batteriefächern wird jetzt eine Woche ruhen.
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20130921_220735.jpg
  • 20130921_221244.jpg
  • 20130921_221306.jpg
  • 20130921_221321.jpg
  • 20130921_221341.jpg
  • 20130921_221627.jpg
meine Fotos:
http://500px.com/tae

Gustav

Erleuchteter

  • »Gustav« ist männlich

Beiträge: 2 354

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Beruf: Ruheständler

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 22. September 2013, 19:00

Moin Thomas,
vielen Dank für den Baubericht und die Bilder vom Original. Beides beeindruckend und mit Freude anzusehen.

Viele Grüße
Gustav
Auch kleine Dinge können Freude bereiten.

  • »Thomas Eichmann« ist männlich
  • »Thomas Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 20. Oktober 2013, 21:11

Fertigstellung- Dioramenbau

Danke Gustav, ich freue mich über jeden Beitrag hier!

Endlich wurde das Modell fertig! Es hat etwas gedauert,aber die Beleuchtung und der Untergrund brauchten etwas Vorbereitung

Bild 1: die OSB Bodenplatte wird flächig mit leim benetzt
Bild 2: mit schwarzem Kies bestreut
Bild 3: dann ist alles schwarz
Bild 4: erst dann kommt die grünflächenbestreuung. Die Kathedrale ist zum Aufleimen bereit
Bild 5: Hier sitzt sie auf der Platte, ein bisschen Leim quiltl raus...
Bild 6: dann wird Schritt für Schritt Moos an die Grundmauern gesetzt
Bild 7: ein bisschen wächst es die Pfeiler hoch
Bild 8: auch am Kapitelhaus wächst Moos
Bild 9: und Bibliothek und Kreuzgang werden auch nicht verschont.
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20131019_212208.jpg
  • 20131019_212639.jpg
  • 20131019_215550.jpg
  • 20131019_223849.jpg
  • 20131020_120133.jpg
  • 20131020_121807.jpg
  • 20131020_121813.jpg
  • 20131020_121818.jpg
  • 20131020_121842.jpg
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas Eichmann« ist männlich
  • »Thomas Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 20. Oktober 2013, 21:16

Dioramenbau II

Bild 1: das Moos breitet sich schnell aus an die Seitenschiffe
Bild 2: und an die Westfassade
Bild 3: der Südeingang braucht noch etwas Feinarbeit
Bild 4-6: dass Kapitelhaus erhält seine Stützen
Bild 7: einige Bäume wachsen im Gelände und der Rasen wird verwittert. Zum Glück liegt die Infoplakette schon bereit.
Bild 8-9: noch ein wenig schwarzer Kies schließt die letzten Lücken..
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20131020_121847.jpg
  • 20131020_121902.jpg
  • 20131020_121913.jpg
  • 20131020_123823.jpg
  • 20131020_123829.jpg
  • 20131020_123840.jpg
  • 20131020_125326.jpg
  • 20131020_125932.jpg
  • 20131020_125940.jpg
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas Eichmann« ist männlich
  • »Thomas Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 20. Oktober 2013, 21:22

Dioramenbau III

Bild 1-4: Hier sind einige Ansichten mit dem Bewuchs
Bild 5: einige Steine werden zerkleinert :D und in die Landschaft eingefügt...
Bild 6: so zum Beispiel an die Bibliothek
Bild 7: an die Plakette
Bild 8-9: auf die Wiesen
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20131020_125950.jpg
  • 20131020_125959.jpg
  • 20131020_130228.jpg
  • 20131020_130249.jpg
  • 20131020_130844.jpg
  • 20131020_161335.jpg
  • 20131020_161340.jpg
  • 20131020_161344.jpg
  • 20131020_161355.jpg
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas Eichmann« ist männlich
  • »Thomas Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 20. Oktober 2013, 21:25

Fertigstellung

Bild 1-6: Weitere Details des Bewuchses nun mit Felsen im Gelände folgen
Bild 7: Blick von oben auf das fertige Modell
Bild 8: in meiner HAnd sieht es recht klein aus
Bild 9: in der NAtur kommt es erst richtig zur GEltung
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20131020_161404.jpg
  • 20131020_161429.jpg
  • 20131020_161446.jpg
  • 20131020_161454.jpg
  • 20131020_161506.jpg
  • 20131020_161516.jpg
  • 20131020_161529.jpg
  • 20131020_161554.jpg
  • 20131020_162556.jpg
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas Eichmann« ist männlich
  • »Thomas Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 20. Oktober 2013, 21:27

Die ersten Bilder zeigen noch ein paar Detail im Tageslicht, die letzten Bilder einen VErgleich mit dem alten Modell in Originalgröße
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20131020_162545.jpg
  • 20131020_162531.jpg
  • 20131020_162522.jpg
  • 20131020_162501.jpg
  • 20131020_162443.jpg
  • 20131020_162427.jpg
  • 20131020_162417.jpg
  • 20131020_162412.jpg
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas Eichmann« ist männlich
  • »Thomas Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 20. Oktober 2013, 21:29

Beleuchtung

Im dunklen kommt die Beleuchtung ganz gut
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20131020_161944.jpg
  • 20131020_161937.jpg
  • 20131020_161927.jpg
  • 20131020_161906.jpg
  • 20131020_161857.jpg
  • 20131020_161842.jpg
  • 20131020_161826.jpg
  • 20131020_161819.jpg
  • 20131020_161813.jpg
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas Eichmann« ist männlich
  • »Thomas Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 20. Oktober 2013, 21:30

Die letzten Fotos der BEleuchtung.
Mich stört eigentlich dass man die Numemrierung sieht und die Dächer durchscheinen, evtl leime ich da noch eine zweite Dachschicht drüber, mal schaun.
Aber sonst ist das Modell FERTIG
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20131020_161805.jpg
  • 20131020_161753.jpg
  • 20131020_161745.jpg
  • 20131020_161737.jpg
meine Fotos:
http://500px.com/tae

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich

Beiträge: 4 064

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

26

Montag, 21. Oktober 2013, 10:21

Licht...

Moin zusammen,

schaut sehr imposant aus. Als kleiner Tipp - bevor Du eine zweite Schicht auf das Dach klebst, lege eine Schicht schwarze Tonpappe dazwischen, eine reine Verdoppelung nutzt garnichts.

Gruß
Hadu
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

  • »Thomas Eichmann« ist männlich
  • »Thomas Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

27

Montag, 21. Oktober 2013, 12:58

dachte eher an Alufolie, aber schwarze Tonpappe tut es bestimmt auch.
meine Fotos:
http://500px.com/tae

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

28

Montag, 21. Oktober 2013, 20:55

Servus Thomas,

Das Dach musst du unbedingt auskleiden um den Durchscheineffekt und die Nummerierung wegzubekommen.

Das Model ist sehr gut gelungen, die Beleuchtung wird wenn das Dach fertig ist noch um einiges wirkungsvoller aussehen.

Der einzige Punkt der mich stört ist die "Bepflanzung". Das liegt aber an meiner Art Landschaften zu bauen und den Werkstoff Karton auch dort zum Einsatz zu bringen.

Die Landschaftsgestaltung sieht mir zu viel nach "Kleinbahn" aus.

Das soll deine Leistung aber nicht schmälern. Technisch hast du die Landschaft super gebaut.

Liebe Grüße, Herbert



PS: Gratulation zu dem gelungenen Model und zu den ausgezeichneten Baubericht

  • »Thomas Eichmann« ist männlich
  • »Thomas Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 9. Februar 2014, 18:24

BEruflich bin ich zur Zeit eingespannt so dass ich kaum dazu komme vernünftige Bauberichte zu schreiben.

Aber immerhin: Eine Vitrine aus Plexiglas und Eckleisten kam dieses Wochenende dazu!

Die von Micro empfohlene Auskleidung des Daches hole ich noch nach!
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20140208_220009.jpg
  • 20140208_215753.jpg
  • 20140208_215635.jpg
  • 20140208_215621.jpg
  • 20140208_215604.jpg
meine Fotos:
http://500px.com/tae

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 418

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 9. Februar 2014, 18:36

Hallo Thomas,
Deine beleuchtete Kathedrale ist ein herrliches Stück Kartonbau. Zur Nachahmung empfohlen.

Viele Grüße
Ulrich

Social Bookmarks