Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Franz Holzeder

Fortgeschrittener

  • »Franz Holzeder« ist männlich
  • »Franz Holzeder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 227

Registrierungsdatum: 17. Februar 2006

  • Nachricht senden

1

Samstag, 31. August 2013, 11:17

Leuchtturm "TEGELER PLATE" - heutiges Aussehen -

Hallo, liebe Bastelgemeinde,

bei Ebay erstand ich vor kurzem ein schönes Leuchtturmbuch (Bild 1). Dieses Buch von den Autoren Toussant/Hünsch regten mich an, so zwischendurch einen kleinen Leuchtturm zu bauen. Die Wahl fiel auf den Lt. "Tegeler Plate" von Scheuer&Strüver (HMV) der von Imogen Zimmer (Stowasser) konstruiert wurde (Bild 2). Beim Sichten der Bauteile auf dem Bogen und dem Originalbild im vorliegenden Buch ist mir als Erstes aufgefallen, dass das Turmdach jetzt rot statt schwarz ist. Neugierig geworden begann ich also die Teile auf den Bogen genauer unter die Lupe zu nehmen und mit dem Foto und den wenigen Originalaufnahmen die im Netz zu finden sind zu vergleichen. Und siehe da, wenn man den Turm annähernd mit dem heutigen Aussehen bauen will, muss fast jedes Teil verändert werden.

Hilfreich dabei war auch eine Luftaufnahme, die auf der Webseite der "Bundesanstalt für Wasserbau" zu sehen ist.

http://vzb.baw.de/bildarchiv/cdm/singleitem/collection/wsv/id/329/rec/14

Dies soll jedoch kein Baubericht im herkömmlichen Sinn werden, denn es gibt bereits einen von René Blank, der diesen vor Jahren erstellt hat. Er ist noch uneingeschränkt gültig.
http://www.kartonbau.de/forum/hmv-leuchtturm-tegeler-plate-1-250-abgeschlossene-bauberichte-finished-construction-reports/board2-architektur/board10-bauberichte-architektur/t9916-f162/


Gruß Franz
»Franz Holzeder« hat folgende Bilder angehängt:
  • Tegeler 01.jpg
  • Tegeler 02.jpg

Franz Holzeder

Fortgeschrittener

  • »Franz Holzeder« ist männlich
  • »Franz Holzeder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 227

Registrierungsdatum: 17. Februar 2006

  • Nachricht senden

2

Samstag, 31. August 2013, 11:24

Leuchtturm "TEGELER PLATE"

Nun aber zu meiner Arbeit!

Nach dem Einscannen des Bogens und Durchzeichnen mit Corel machte ich mich an die Aktualisierung der einzelnen Bauteile auf dem Bogen.

Teile 1 - 1c (Turmschaft)

Bei Teil 1 entfernte ich die seitlichen schwarzen Linien damit beim Zusammenfügen die Verbindungsnaht nicht so deutlich zu sehen ist. Ebenfalls entfiel die weiße Markierungsfläche des Aufstiegs um auch Ätzteile verwenden zu können. Die Höhe der Eingangstüre (1c) wurde verändert und mittig ein Verschlussrad angebracht (Bild 3 und 5).

Teile 2 - 2c (Anlegebohlen und Aufstiege)

Die Teile sind gänzlich geändert worden, da der Turm nicht nur einen, sondern mindestens drei oder vier Aufstiege hat (Bild 3 und 6).
Leider konnte ich dies bis heute nicht klären. Auch die Autoren des Leuchtturmbuches konnten mir hier nicht weiterhelfen, da sie die darin gezeigte Aufnahme während eines Segelturns gemacht und dabei den Turm nicht umrundet haben. Ich habe mich dann für nur 3 Aufstiege entschieden.
Wenn mir hier jemand weiterhelfen könnte wäre ich sehr dankbar.

Teile 3 - 3c (untere Plattform)

Die Plattform ist nicht rund, sondern 10eckig und der Boden ist ein Gitter. Somit musste auch die Reling 3b und 3c verändert werden (Bild 7).
»Franz Holzeder« hat folgende Bilder angehängt:
  • Tegeler 03.jpg
  • Tegeler 05.jpg
  • Tegeler 06.jpg
  • Tegeler 07.jpg

Franz Holzeder

Fortgeschrittener

  • »Franz Holzeder« ist männlich
  • »Franz Holzeder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 227

Registrierungsdatum: 17. Februar 2006

  • Nachricht senden

3

Samstag, 31. August 2013, 11:30

Leuchtturm "TEGELER PLATE"



Teile 4 - 4h (Betriebsgeschoss) -Bild 4 und 8-


Bei Teil 4 habe ich folgende Änderungen vorgenommen:

● Laschen entfernt (sie kommen auch in der Original-Bauleitung nicht vor)

● Knicklinien nach außen gelegt

● Fenster verändert; sie sind nicht viereckig, sondern rechteckig mit Querleiste.

● Die Reling bekam unten einen roten Abschlussrand, der über das Maschinenhaus gestülpt wird.

● Auf Teil 4c (Geschossdach, obere Plattform) eine Ausstiegsluke hinzugefügt (neues Teil 4d)

● Ein Rettungsring mit Halterung dazu gezeichnet (neue Teile 4g und 4h).


Teile 5 - 5b (Leuchtenhaussockel)

Hier habe ich keine Änderungen vorgenommen


Teile 6 - 6c (Fensterband)

Bei Teil 6 die seitliche schwarze Linie entfernt


Teile 7 - 7a (Dach)

Teil 7 von schwarz auf rot umgefärbt und die schwarzen Linien bei der Zusammenfügung entfernt (Bild 9).


Teile 8 - 8a (Leiter und Kran)

Die Aufstiegsleiter zum Dach habe ich weggelassen, da sie auf keinem Foto zu sehen ist. Ich glaube, dass sie nur bei Benötigung angebracht wird. Den Kran habe ich von grün auf weiß umgefärbt und auf 75% verkleinert (Bild 10).


Teile 9 - 9e (Turmspitze)

Das Teil 9 habe ich geteilt um in der Mitte eine Nadel platzieren zu können (Bild 11).


Teil 10

Hier habe ich keine Änderungen vorgenommen
»Franz Holzeder« hat folgende Bilder angehängt:
  • Tegeler 04.jpg
  • Tegeler 08.jpg
  • Tegeler 09.jpg
  • Tegeler 10.jpg
  • Tegeler 11.jpg

Franz Holzeder

Fortgeschrittener

  • »Franz Holzeder« ist männlich
  • »Franz Holzeder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 227

Registrierungsdatum: 17. Februar 2006

  • Nachricht senden

4

Samstag, 31. August 2013, 11:38

Leuchtturm "TEGELER PLATE"





Und so sieht nun der fertige Bogen aus (Bild 12)


Bild 13 und 14 zeigen die gefertigten Bauteile, die wegen der besseren Zentrierung aufgereiht auf einen Stahldraht sind. Von Saemann habe ich Standart-Ätzteile verwendet. Diese passen zwar nicht hundertprozentig aber annähernd.


Bild 15 und 16 zeigen den fertigen Turm.



Grüße von Franz
»Franz Holzeder« hat folgende Bilder angehängt:
  • Tegeler 12.jpg
  • Tegeler 13.jpg
  • Tegeler 14.jpg
  • Tegeler 15.jpg
  • Tegeler 16.jpg

BlackBOx

Meister

  • »BlackBOx« ist männlich

Beiträge: 1 325

Registrierungsdatum: 9. Juni 2008

  • Nachricht senden

5

Samstag, 31. August 2013, 11:56

Moin Franz,

gefällt mir Gut, dein Leuchtturm.

Gruß
Stephan
"Das Ding ist baubar, solange es etwas zum Wegschneiden gibt." Gerald Friedel

www.srk-bremen.de


oder besucht die facebook Seite des Versuchsrettungskreuzers BREMEN

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 505

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

6

Samstag, 31. August 2013, 13:29

Moin, moin Franz,

die Überarbeitung des Leuchtturms hat sich wirklich gelohnt (ich wünschte, ich könnte das....) - ist ein feines Teil geworden :) !

Gruß nach Bayern
HaJo

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich

Beiträge: 6 620

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

7

Samstag, 31. August 2013, 13:34

Moin Franz,
klasse Arbeit!
Gruß
Jochen

Beiträge: 1 542

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

8

Samstag, 31. August 2013, 14:08

Moin, moin Franz,

die Überarbeitung des Leuchtturms hat sich wirklich gelohnt (ich wünschte, ich könnte das....) - ist ein feines Teil geworden :) !

... dem schließe ich mich an! Und von der Farbigkeit hat er auch gewonnen!

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

9

Samstag, 31. August 2013, 15:55

Hallo,
so ein bübscher Leichtturm belbt die maritime Szene und isr in relativ kurzer Zeit zu bauen.
Schönes Werk.
Vielel Grüße
Ulrich

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

10

Samstag, 31. August 2013, 16:12

Ahoi Franz,

klasse Umbauarbeit und super Ergebnis.

Vor Jahren, als ich das Wort "Kantenfärbung" noch nicht kannte, habe ich den Turm mal in ein kleines 1:500-er Diorama eingebaut.


Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgendes Bild angehängt:
  • 111-Tegeler Plate.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Werner

Erleuchteter

  • »Werner« ist männlich

Beiträge: 2 066

Registrierungsdatum: 22. August 2005

Beruf: IT ler im Unruhestand

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 1. September 2013, 13:10

Hallo Franz

wirklich ein gelungenes Werk. Gratuliere :thumbup:

Werner

Social Bookmarks