Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 418

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 11. Juli 2012, 19:55

Leuchtturm Gribbin Head Daymark

Hallo Freunde,
David Hathaway hat den 1832 für die Lotsengesellschaft Trinity gebauten Leuchtturm Gribbin Head Daymark frei uns Netz gestellt. Das Modell ist in 1:250 gehalten. Gribbin liegt an der Südküste Cornwalls.
Der Turm ist relativ leicht zu bauen. Die Fenster und die Türen habe ich ausgeschnitten. Hinter der Türe , die etwas über den Erdbodenniveau liegt habe ich einen Fußboden eingebaut.
Damit der Fußboden der oberen Plattform gut anpasst habe ichin der Brüstung ' 7, 8 und 9 eine kleine Klebelasche eingebaut.
Nach Bildern in Internet zu schließen stellt der Zaun ein Chraketristum der Anlage dar. Diesen Zaun habe ich mit der 30° Klinge ausgeschnitten.
Damit ich beim Schneiden nicht durcheinderkomme, wlechen Zwischenraum habe ich schon ausgeschnitten und welchen nicht habe ich alle 5 Zwischenräume eine Markierung gesetzt.
»modellschiff« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCN2928.JPG

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 418

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 11. Juli 2012, 20:00

Der Zaun wird ausgeswchnitten doch etwas labberig. Deshalb habe ich auf meiner Spezialkreissäge passende Leistchen gesägt, die von innen die Querträger des Zaunes wurden. Die Zauntüre ich offen dargestellt.
Die Turmkrone muss so aufgesetzt werden, dass die Markierungen auf Teil 9 über die gegenüberliegenden roten Turmseiten kommen.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN2930.JPG
  • DSCN2931.JPG

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 418

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 11. Juli 2012, 20:03

Ich habe den Turm übrigend von der Rückseite her gebaut. Mir gefallen die schwarzen Liniencodes nicht. Die roten Trumteile sind speziell angefertigt und angeklebt. Auch Teil 9 ist von rückwärts gebaut. Nur musste ich da die erwähnten Markierungen auftragen.
Der äußere Rand der Grundplatte bekam etwas Gras.
»modellschiff« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCN2933.JPG

Social Bookmarks