Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 27. November 2010, 20:55

Leo Cherkashin - Proton M

Ich trage mich schon einige Zeit mit dem Gedanken, ein Modell von Leos Seite zu bauen....Nun soll es werden und zwar die Proton mit Startanlage..
Ich hab in den mir bekannten einschlägigen Foren keinen Baubericht gefunden, obwohl es die Downloads schon ein paar Tage gibt...Ich denke, dass es Leo freuen und motivieren wird, wenn mal jemand das Teil baut.

Der Bogen besteht aus 4 Teilen, die Proton M (man kann auch noch die Proton K bauen), dem beweglichen Startturm, dem Launchpad und derm Transporter. Maßstab ist 1:96.
Downloaden hier:

http://www.cardmodels-r.narod.ru/index-e.htm

Fotos von Leo's Bau:

http://picasaweb.google.com/jepolch/Proton#

Zueerst bau ich die Rakete.
Es geht mit der Stufe A los. Die besteht aus dem Oxident Tank und 6 Fuel Tanks sowie den Triebwerken.
Als erstes wird der Oxident-Tank gefertigt. Die Anleitung ist recht ordentlich und Unklarheiten beseitigen die o.g. Fotos.
Nach dem Zusammenbau des Zylinders wird die untere Hälfte des Adapters zur Stufe B sorgfältig ausgeschnitten und angebracht. Die Metallstifte dienen der Aufnahme des oberen Teils.
»Mino« hat folgende Bilder angehängt:
  • 000_0053.jpg
  • 000_0054.jpg
  • 000_0055.jpg
  • 000_0056.jpg
  • 000_0059.jpg
  • 000_0058.jpg
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

2

Samstag, 27. November 2010, 20:57

Anschliessend kommt der Sockel dran. Hier muss sorgfältig angepasst werden, sonst steht die Rakete schief....

Dann werden schon mal die Teile für die 6 Tanks vorbereitet....
»Mino« hat folgende Bilder angehängt:
  • 000_0060.jpg
  • 000_0061.jpg
  • 100_0407.jpg
  • 100_0406.jpg
  • 100_0405.jpg
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 552

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

3

Samstag, 27. November 2010, 23:04

Hallo Mino,

vielen Dank für den Link, der mir nicht bekannt war.

Für Deine Proton M wirst Du doch auch noch den Starttisch bauen. Ich wünsche Dir jedenfalls viel Spaß und Erfolg dazu.

Servus
René
P.S. Interessant ist auch die SOYUZ TMA in 1:48. Die ich gebaut habe, ist von "leslie", Ton Noteboom.
Jede Entscheidung ist der Tod für Milliarden von Möglichkeiten.

4

Samstag, 27. November 2010, 23:21

Bei Ton findest du auch die Modelle von Leo.

ich werde die komplette Anlage bauen, incl. Rampe (beweglich), Lauchplatform und Transporter....
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

5

Montag, 29. November 2010, 19:48

Es geht mit den 6 Tanks weiter....Die Fotos verdeutlichen den Baufortschritt. Es klappt auch recht gut.
Nachdem die Halteteile am Rumpf befestigt sind, können die Tanks reihum angeklebt werden.
Eigentlich ganz einfach, aber.....
..wie man deutlich sieht, sind die Tanks in der Grundfläche größer als die Grundplatte, ausserdem ist an dieser durch das Verstärken mit Pappe die Kante deutlich zu sehen.
Was tun?
Erstmal hab ich den Bogen mit der Platte noch mal mit 110 % ausgedruckt.
Da waren auch die Zwischenverbindungen zu den Tanks drauf. So konnte ich die weisse Rückseite derselben doppeln. Dann habe ich einen weissen Streifen unten herum geklebt, der auch die Pappkanten abdeckt.
»Mino« hat folgende Bilder angehängt:
  • 12.jpg
  • 13.jpg
  • 14.jpg
  • 15.jpg
  • 16.jpg
  • 17.jpg
  • 18.jpg
  • 19.jpg
  • 20.jpg
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

6

Montag, 29. November 2010, 19:52

Zum Schluss habe ich die Grundplatte zerschnitten und die einzelnen Triebwerksaufnahmen zwischen die Fuel-Tanks geklebt. das hat eigentlich gut geklappt.
Nun nur noch die "Nozzles" zusammenbauen, ankleben und fertig....denkste!!! ?(
Ich hatte vergessen, die Löcher in der Grundplatte auszuschneiden, was auch nicht vermerkt war...Die Triebwerke werden nämlich teilweise eingesteckt...
Nun gut, eine ziemliche Pfriemelei, das nachträglich auszuschneiden, aber letztendlich doch zufriedenstellend.
Damit ist die erste Stufe der Proton fertiggestellt.....
»Mino« hat folgende Bilder angehängt:
  • 21.jpg
  • 22.jpg
  • 23.jpg
  • 24.jpg
  • 25.jpg
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

7

Dienstag, 30. November 2010, 14:56

Die zweite Stufe...

keine Bauprobleme. Alles easy.
Nur ein kleiner Fehler...evtl im letzten Bild zu erkennen. Aber sicher nur von Leuten, die die Proton exakt kennen.... ?(

Wer ihn findet...darf ihn behalten... :D
»Mino« hat folgende Bilder angehängt:
  • 000_0061.jpg
  • 000_0063.jpg
  • 000_0065.jpg
  • 000_0066.jpg
  • 000_0068.jpg
  • 000_0069.jpg
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

8

Dienstag, 30. November 2010, 23:13

Nun die 3. Stufe...
»Mino« hat folgende Bilder angehängt:
  • 100_0427.jpg
  • 100_0429.jpg
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

9

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 11:38

Nun sind auch die Spitze, das Modul und der Adapter fertig....
»Mino« hat folgende Bilder angehängt:
  • 100_0431.jpg
  • 100_0432.jpg
  • 100_0433.jpg
  • 100_0434.jpg
  • 100_0436.jpg
  • 100_0438.jpg
  • 100_0440.jpg
  • 100_0442.jpg
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

10

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 11:40

..und die Proton M steht... :D

Jetzt bereite ich die Launch Plattform vor, aber momentan ist Scheebereinigung angesagt... :rolleyes:
»Mino« hat folgende Bilder angehängt:
  • 100_0443.jpg
  • 100_0444.jpg
  • 100_0446.jpg
  • 100_0447.jpg
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

11

Samstag, 4. Dezember 2010, 11:10

Nunmehr ist auch der erste Teil der Startrampe fertiggestellt, die Lauch Plattform...
Das Bauen geht wunderbar, ist nicht allzu schwierig, obwohl es viele bewegliche Teile gibt.
Der Zusammenbau erfolgte in der Reihenfolge der Fotos...erst die obere Plattform, dann das Zwischenstück mit den Schiebeteilen, Dann der Unterboden.
Dort verstärkt man zweckmäßigerweise mit Pappe, da es sonst etwas instabil wird. Allerdings muss man stark auf die Abmessungen achten, da die Funktion der Access-Türen und der Haltestäbe beeinträchtigt werden könnte...
Also erst nach dem Zusammenbau des Körpers die Pappe einkleben...
Und nur nur bis zur Höhe des Zwischenbodens! Das gibt auch eine gute parallele Auflage für diesen.
»Mino« hat folgende Bilder angehängt:
  • 100_0449.jpg
  • 100_0450.jpg
  • 100_0451.jpg
  • 100_0452.jpg
  • 100_0453.jpg
  • 100_0454.jpg
  • 100_0455.jpg
  • 100_0457.jpg
  • 100_0458.jpg
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

12

Samstag, 4. Dezember 2010, 11:13

Auch die oberen Plattform wird von unten teilweise verstärkt. (Am Rand Platz lassen für die Klebestreifen, sonst wird es zu hoch und man sieht nachher die Pappkanten..
Zuletzt noch die Access-Türen für die Halterohre der Rakete (diese sind beweglich und zu öffnen!!!), dann kann die Proton eingesetzt werden.

Der nächste Abschnitt wird dann die "Adjusting Unit"...

Es darf ruhig kommentiert werden... :D
»Mino« hat folgende Bilder angehängt:
  • 100_0459.jpg
  • 100_0460.jpg
  • 100_0462.jpg
  • 100_0465.jpg
  • 100_0466.jpg
  • 100_0468.jpg
  • 100_0470.jpg
  • 100_0471.jpg
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mino« (4. Dezember 2010, 11:23)


13

Samstag, 4. Dezember 2010, 20:49

Die "Adjusting Unit"...

Auch hier habe ich zur Stabilitätsverbesserung weder sehr viel mit Finnpappe verstärkt...
»Mino« hat folgende Bilder angehängt:
  • 100_0469.jpg
  • 100_0470.jpg
  • 100_0471.jpg
  • 100_0472.jpg
  • 100_0473.jpg
  • 100_0475.jpg
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

14

Montag, 6. Dezember 2010, 16:09

Nun ist die "Adjusting Unit" in der Rampe eingebaut und die Gleise sind verlegt....

Dann gehts zur Transporteinheit...
»Mino« hat folgende Bilder angehängt:
  • 000_0071.jpg
  • 000_0073.jpg
  • 000_0074.jpg
  • 000_0075.jpg
  • 000_0076.jpg
  • 000_0077.jpg
  • 000_0079.jpg
  • 000_0080.jpg
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

15

Montag, 6. Dezember 2010, 22:31

Momentan bin ich am Transporter, das ist glaube ich das schwierigste Stück Arbeit, da die Klammer beweglich wird...
»Mino« hat folgende Bilder angehängt:
  • 100_0473.jpg
  • 100_0474.jpg
  • 100_0476.jpg
  • 100_0478.jpg
  • 100_0479.jpg
  • 100_0480.jpg
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

16

Dienstag, 7. Dezember 2010, 16:47

Es ist wirklich nicht einfach, aber am Ende bewegt sie sich doch.... :D
Ich hab alle Öffnungen für Achsen mit kleinen Pappringen verstärkt, da die Löcher sonst einreissen könnten.
Leider hat Leo offensichtlich ein Teil gegenüber dem Probebau verkürzt, und zwar die Dreipunkthalterung links und rechts (siehe Vergleichsfotos), so dass sich das Teil nicht ganz öffnet... ?(
Die Rakete passt so nur ganz knapp durch. Aber es funktioniert.

Nun fehlen nur noch die Fahrwerke und die ferngesteuerte Lok...
»Mino« hat folgende Bilder angehängt:
  • 000_0081.jpg
  • 000_0087.jpg
  • 000_0086.jpg
  • 000_0083.jpg
  • 000_0085.jpg
  • 000_0088.jpg
  • S1052366.jpg
  • 100_0481.jpg
  • 100_0482.jpg
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Mino« (7. Dezember 2010, 16:48)


17

Mittwoch, 8. Dezember 2010, 23:33

Der Transporter ist fertig...
Die Lok zum Transport stammt aus dem Download von Leo's Zyklon...
Nun die gesamte Anlage zur Ansicht und ein Vergleich mit meiner Saturn V im gleichen Maßstab.

Besonders gefreut hat mich die Reaktion von Leo im papermodeler-Forum, der meinen Bau gelobt und seinen Fehler umgehend behoben hat, steht auch schon zum Download auf seiner Seite...allerdings werde ich nicht nachbessern, ist eh schon schwierig genug und ich bin froh, dass ich habe fertig... :D
Ein Lob des Designers ist schon was, denke ich, und ich das Lob nur zurückgeben kann für die hervorragende Konstruktion.
Wobei ich eh den Eindruck habe, im dortigen Forum mit meinen Berichten besser aufgehoben zu sein.
»Mino« hat folgende Bilder angehängt:
  • 100_0486.jpg
  • 100_0487.jpg
  • 100_0488.jpg
  • 100_0489.jpg
  • 100_0490.jpg
  • 100_0491.jpg
  • 100_0492.jpg
  • 100_0493.jpg
  • 100_0495.jpg
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Mino« (8. Dezember 2010, 23:43)


Social Bookmarks