Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Torsten72

Schüler

  • »Torsten72« ist männlich
  • »Torsten72« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 22. Januar 2013

Beruf: Holzwurm mit COPD

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 22. Januar 2013, 23:26

Le Coureur von Shipyard

Hallo erstmal!

Mein Name ist Torsten und ich bin was den Kartonmodellbau angeht,nen Anfänger. Ich hab schon des öfteren hier einige Beiträge mit Interesse verfolgt und nun wage ich es halt selber einen kleinen Baubericht zu starten.

Und zwar hab ich mir die "Le Coureur" von Shipyard als Objekt zum "verschandeln" ausgesucht. Erschien mir nicht schwer zu bauen. Viel ist noch nicht zu sehen. Das Spantengerüst bereitete mir im Bugbereich ein wenig Kopfzerbrechen da der Bogen da ein wenig fehlerhaft ist. Aber hab es hinbekommen :)
Den Plankenverlauf an Deck hab ich mit eine Nadel nachgezogen.
»Torsten72« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1220369.JPG
  • P1220373.JPG
R.I.P. Le Coureur

Im Bau. SMS Wespe/Natter
____________________________________________

Einblicke in mein anderes Hobby

Torsten72

Schüler

  • »Torsten72« ist männlich
  • »Torsten72« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 22. Januar 2013

Beruf: Holzwurm mit COPD

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 23. Januar 2013, 13:20

Heute ist nicht wirklich viel passiert. Hab die Erstbeplankung aufgebracht und nebenbei am Heckspiegel gearbeitet. Der erschien mir sehr kahl so wie ihn der Bogen vorsieht. Also hab ich was zusammengefriemelt. Ich hatte noch Lasercut Teile von meiner Papegojan (die meinen Katern gut schmeckte :rolleyes: ) übrig. Ob das der entgültige Heckspiegel wird,weiss ich noch nicht. Ich habe noch einen zweiten angefangen der ein wenig schlichter aussieht,aber noch kein Bild von ihm.Aber schaut selbst.
»Torsten72« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1230376.JPG
  • P1220374.JPG
R.I.P. Le Coureur

Im Bau. SMS Wespe/Natter
____________________________________________

Einblicke in mein anderes Hobby

janmaat

Schüler

  • »janmaat« ist männlich

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 29. Mai 2008

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 23. Januar 2013, 13:23

le Coureur

moin,moin Torsten

Bin bei deinem Baubericht dabei-hab das Modell auch noch bei mir im Stapel liegen.Dein Anfang sieht doch schon mal vielversprechend aus.Wenn du über die Suchfunktion gehst hast du noch einige Bauberichte von Seglern.Auch in den anderen Foren gibt es eine Menge davon.Also "dat wird wat"

mfG Karl

janmaat

Schüler

  • »janmaat« ist männlich

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 29. Mai 2008

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 23. Januar 2013, 13:27

Moin,moin Torsten
Findest du die Fensterkreuze nicht auch etwas zu wuchtig?Ist doch kein "Kirchenschiff"
mfG Karl

Torsten72

Schüler

  • »Torsten72« ist männlich
  • »Torsten72« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 22. Januar 2013

Beruf: Holzwurm mit COPD

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 23. Januar 2013, 13:30

Jup finde ich eigentlich auch. Drum bastel ich ja grad noch an einem anderen Heckspiegel. Aber als ich die Streifen schnitt,sahen die total schmal und filigran aus. Aber in den Fenstern dann nicht mehr..
R.I.P. Le Coureur

Im Bau. SMS Wespe/Natter
____________________________________________

Einblicke in mein anderes Hobby

Rigobert

Erleuchteter

  • »Rigobert« ist männlich

Beiträge: 1 594

Registrierungsdatum: 28. Januar 2010

Beruf: Systemoperator

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 23. Januar 2013, 14:34

Hallo Torsten,

schön, dass du hier einen Baubericht zeigst. Shipyard - habe ich mich bisher noch nicht ran getraut.
Aber wer weiss, vielleicht später mal?

Dein Modell sieht bis jetzt ganz gut aus. Gefällt mir. :D

Gruß
Riklef

PS: das mit den Streifen kenne ich. zuerst denkt man, die sind doch zu schmal, und dann...
"Der Erfinder der Autokorrektur ist ein Armschlauch."

----------------
Projekte:
Fertig:
Iljushin IL-14 1:33
Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
SIBAJAK von Scaldis 1:250

Im Bau:
Hauptfahrwerk einer Boeing B777
De Haviland Comet 4B 1:100

Geplant: so vieles... :rolleyes:

schnecke

Meister

  • »schnecke« ist männlich

Beiträge: 1 134

Registrierungsdatum: 10. Mai 2010

Beruf: Schriftsetzer, Grafiker

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 23. Januar 2013, 15:27

Hallo Torsten,
dein Segler schaut doch recht gut aus. Die Klippe mit der Unterbeplankung hst du doch Souverän umschifft.
Benutzt du den laserCut-Satz der le Courerur benutzt? Die Verzierung des Heckkspiegels gefällt mir wie hast du ihn gefertigt?
Viel Spass noch beim Bau
Gruß Uwe
so oder so ist das (k)Leben

Torsten72

Schüler

  • »Torsten72« ist männlich
  • »Torsten72« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 22. Januar 2013

Beruf: Holzwurm mit COPD

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 23. Januar 2013, 15:49

Leider kein Lasercut,Schnecke. Ist das ältere 1:96 Pendant zum Lasercutsatz von Shipyard. Den Heckspiegel hab ich aus Lasercutteilen von der Papegojan und 0,4 mm Kuperdraht,den ich verdrillt habe,gefertigt.
R.I.P. Le Coureur

Im Bau. SMS Wespe/Natter
____________________________________________

Einblicke in mein anderes Hobby

Beiträge: 1 542

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 24. Januar 2013, 15:41

.. den Heckspiegel hab ich aus Lasercutteilen von der Papegojan und 0,4 mm Kupferdraht, den ich verdrillt habe, gefertigt.
...darauf muß man auch erst einmal kommen! Prima!

petcarli

Fortgeschrittener

  • »petcarli« ist männlich

Beiträge: 256

Registrierungsdatum: 19. April 2009

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 24. Januar 2013, 15:49

Hallo Torsten,

das Heck hast Du mit den verdrillten Drähten sehr schön gestaltet.

lg
petcarli

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 594

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 24. Januar 2013, 15:56

Saustark, der Heckspiegel !
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

romiol

Fortgeschrittener

  • »romiol« ist weiblich

Beiträge: 298

Registrierungsdatum: 22. April 2012

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 24. Januar 2013, 16:10

Hi Torsten

Schöner Anfang! :) Und es freut mich natürlich, dass hier im Forum noch ein weiterer historischer Segler entsteht.

Liebe Grüsse
Rosmarie

Torsten72

Schüler

  • »Torsten72« ist männlich
  • »Torsten72« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 22. Januar 2013

Beruf: Holzwurm mit COPD

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 24. Januar 2013, 17:30

Na das freut mich ja das alles bis jetzt gefällt :D

Sooo.......mein heutiges Tageswerk. Hab ewig mit den Kanonen aus dem Bogen gekämpft, aber keine sah aus wie die andere. Also musste ein Pinsel sich freiwillig opfern,sich in den Dremel einspannen lassen,und solange sich bearbeiten lassen bis er eine konische Form hatte,die auch die Kanonen haben sollen. Und siehe da,eine sieht wie die andere aus. Müssen die Tage nur noch verfeinert werden und ihre Schildzapfen bekommen.

Und ich hab meine Idee zu Heckspiegel Nr.2 umgesetzt. Ist noch nicht fertig und ob ich ihn entgültig ans Schiff bringen werde,weiss ich noch nicht.
»Torsten72« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1240379.JPG
  • P1240380.JPG
R.I.P. Le Coureur

Im Bau. SMS Wespe/Natter
____________________________________________

Einblicke in mein anderes Hobby

schnecke

Meister

  • »schnecke« ist männlich

Beiträge: 1 134

Registrierungsdatum: 10. Mai 2010

Beruf: Schriftsetzer, Grafiker

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 24. Januar 2013, 19:06

Hallo Torsten,
ne klasse idee zur Umsetzung der Kanonen, der Spiegel sieht auch klasse aus
Gruß Uwe
so oder so ist das (k)Leben

Torsten72

Schüler

  • »Torsten72« ist männlich
  • »Torsten72« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 22. Januar 2013

Beruf: Holzwurm mit COPD

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 24. Januar 2013, 19:30

War dann ganz leicht das Papier um den Konus zu wickeln. Im Grunde genau das selbe wie Papierpatronen drehen fürs Reenactment :D
R.I.P. Le Coureur

Im Bau. SMS Wespe/Natter
____________________________________________

Einblicke in mein anderes Hobby

Torsten72

Schüler

  • »Torsten72« ist männlich
  • »Torsten72« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 22. Januar 2013

Beruf: Holzwurm mit COPD

  • Nachricht senden

16

Samstag, 26. Januar 2013, 14:36

Zwischenstand bis jetzt........Rumpf fast fertig und die inneren Bordwände wurden montiert............so und jetzt muss ich erstmal mit meinem Töchterlein ne alte Dschunke von Revell zusammenzimmern :D
»Torsten72« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1260382.JPG
R.I.P. Le Coureur

Im Bau. SMS Wespe/Natter
____________________________________________

Einblicke in mein anderes Hobby

Torsten72

Schüler

  • »Torsten72« ist männlich
  • »Torsten72« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 22. Januar 2013

Beruf: Holzwurm mit COPD

  • Nachricht senden

17

Montag, 28. Januar 2013, 12:11

Der Bau geht so Kleckerweise voran. Am Wochenende hab ich mich um das (meiner Meinung nach) trostlose Deck gekümmert und damit begonnen mich von der Vorgabe des Bogens zu entfernen (nagut hab ich ja eh schon ) und werd mich,soweit wie es möglich ist,an das Buch halten das es zu diesem Schiffstyp gibt.

Lougre le Coureur

Da mein Töchterlein das Wochenende bei mir war,ist erst ein kleines "Häuschen" fürs Achterdeck fast fertig geworden. Die Türflügel fehlen noch und nen kleiner Griff.
»Torsten72« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1280388.JPG
  • P1280387.JPG
R.I.P. Le Coureur

Im Bau. SMS Wespe/Natter
____________________________________________

Einblicke in mein anderes Hobby

schnecke

Meister

  • »schnecke« ist männlich

Beiträge: 1 134

Registrierungsdatum: 10. Mai 2010

Beruf: Schriftsetzer, Grafiker

  • Nachricht senden

18

Montag, 28. Januar 2013, 14:18

Hallo Torsten,
Der Biedergang sieht schon klasse aus,ist der angemalt?
Gruß Uwe
so oder so ist das (k)Leben

Torsten72

Schüler

  • »Torsten72« ist männlich
  • »Torsten72« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 22. Januar 2013

Beruf: Holzwurm mit COPD

  • Nachricht senden

19

Montag, 28. Januar 2013, 14:30

Ja der ist angemalt. Schwarze Grundierung----->Afrikabraun------->Waschung mit Braun.
R.I.P. Le Coureur

Im Bau. SMS Wespe/Natter
____________________________________________

Einblicke in mein anderes Hobby

Torsten72

Schüler

  • »Torsten72« ist männlich
  • »Torsten72« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 22. Januar 2013

Beruf: Holzwurm mit COPD

  • Nachricht senden

20

Montag, 28. Januar 2013, 19:01

Hab ein klein wenig weitergewerkelt und es ging um viele viele Ringe. Nämlich die Ringe für die Brooktaue der Geschütze. Also hab ich mich beigemacht und aus 0,4mm Draht und einem 2mm Bohrer,Ringe anzufertigen. Bohrer in Schraubstock gespannt den Draht darüber gelegt und den Draht im Bohrfutter vom Akku fixiert. Akkuschrauber angeworfen und den Draht verdrillt. Heraus kam etwas das ganz passabel aussah mir aber An der Bordwand garnicht gefiel. Ich wollte schöne hängende Ringe.

Also Draht um den Bohrer gewickelt,abgezogen und mit einem Cutter lauter einzelne Ringe hergestellt und die Ringe auf einen Drahtaufgefädelt. Diesen dann durch die Bohrungen der Bordwand gefädelt und durchgezogen. Aber vorsichtig :D und auf der anderen Seite der Bordwand den Draht abgezwickt und alles mit einem Tropen Sekundenkleber gesichert.

Ca eine Stunde später waren dann alle Ringe dort wo sie hin sollten und ich war mit meinem Werk zu frieden.
»Torsten72« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1280395.JPG
  • P1280396.JPG
  • P1280389.JPG
  • P1280390.JPG
  • P1280391.JPG
  • P1280398.JPG
R.I.P. Le Coureur

Im Bau. SMS Wespe/Natter
____________________________________________

Einblicke in mein anderes Hobby

Torsten72

Schüler

  • »Torsten72« ist männlich
  • »Torsten72« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 22. Januar 2013

Beruf: Holzwurm mit COPD

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 29. Januar 2013, 09:13

Den Niedergang darf ich nochmal bauen.......der ist beim basteln vom Tisch geseglt,was ich aber nicht mitbekam....tjo man steht auf und latscht natürlich voll rauf :cursing: :rolleyes:

Naja was solls. Wird er eben neu gebaut.
R.I.P. Le Coureur

Im Bau. SMS Wespe/Natter
____________________________________________

Einblicke in mein anderes Hobby

Rigobert

Erleuchteter

  • »Rigobert« ist männlich

Beiträge: 1 594

Registrierungsdatum: 28. Januar 2010

Beruf: Systemoperator

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 29. Januar 2013, 10:00

Hallo Torsten,

das kenne ich. Gefühlt 100m² Platz und man tritt genau auf das winzige Teil ;(
Aber gut, dass du es sportlich nimmst und einfach neu baust :thumbup:

Gruß
Riklef
"Der Erfinder der Autokorrektur ist ein Armschlauch."

----------------
Projekte:
Fertig:
Iljushin IL-14 1:33
Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
SIBAJAK von Scaldis 1:250

Im Bau:
Hauptfahrwerk einer Boeing B777
De Haviland Comet 4B 1:100

Geplant: so vieles... :rolleyes:

Torsten72

Schüler

  • »Torsten72« ist männlich
  • »Torsten72« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 22. Januar 2013

Beruf: Holzwurm mit COPD

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 29. Januar 2013, 10:25

Naja obwohl ich vor Wut das Verlangen hatte,die Coureur mit meinem Schwazrpulver zu befüllen und zu versenken. Aber was kann das unschuldige Schiff für meine Tolpatschigkeit :D
R.I.P. Le Coureur

Im Bau. SMS Wespe/Natter
____________________________________________

Einblicke in mein anderes Hobby

Torsten72

Schüler

  • »Torsten72« ist männlich
  • »Torsten72« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 22. Januar 2013

Beruf: Holzwurm mit COPD

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 30. Januar 2013, 08:44

Das hier ist übrigens das Maleur von Gestern. Zu retten war da nichts mehr.




Aber dafür sind ein paar weitre Aufbauten im entstehen. Ein Kompaß/Kartenschrank und ein Oberlicht.



Die Aufbauten entstehen übrigens in Photoshop CS2 und werden dann skaliert und ausgedruckt.
R.I.P. Le Coureur

Im Bau. SMS Wespe/Natter
____________________________________________

Einblicke in mein anderes Hobby

  • »Hi-Torque« ist männlich

Beiträge: 1 116

Registrierungsdatum: 6. April 2010

Beruf: Project Manager

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 30. Januar 2013, 22:37

Hallo Torsten,

Super!

Kind Regards,

Cris

Torsten72

Schüler

  • »Torsten72« ist männlich
  • »Torsten72« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 22. Januar 2013

Beruf: Holzwurm mit COPD

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 5. Februar 2013, 07:54

Hab die Tage ein wenig weitergewerkelt aber musste das feststellen,das meine Kamera noch bei meiner Schwiegermutter liegt. Also gibt es erstmal nur ein schlechtes Handybild. Ich bin grade dabei den Rumpf fertig zu stellen und nun gehts es ans beklinkern von selbigem.



Ich hab die die Werft auch in meine Küche verlegt. Im Keller war es doch ein wenig kalt und Resultat des ganzen.......nen oller Schnuppen der nich weg jeht. Aber den beiden Katern gefällt's das Herrchen oben bastelt und wenn er mal nich hinschaut,kann man ja mal nachschauen was so alles auf dem Küchentisch verteilt liegt :whistling:
R.I.P. Le Coureur

Im Bau. SMS Wespe/Natter
____________________________________________

Einblicke in mein anderes Hobby

Gustav

Erleuchteter

  • »Gustav« ist männlich

Beiträge: 2 354

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Beruf: Ruheständler

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 5. Februar 2013, 16:14

Moin Torsten,

das sieht gut aus! Trotz deines Malheurs (lt. Murphy musste das einfach passieren) viel Spass beim Bau!

Gruß Gustav
Auch kleine Dinge können Freude bereiten.

Torsten72

Schüler

  • »Torsten72« ist männlich
  • »Torsten72« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 22. Januar 2013

Beruf: Holzwurm mit COPD

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 5. Februar 2013, 16:40

Moin Gustav!.......na da bin ich ja beruhigt das bis jetzt alles gut aussieht :D

Aber das beklinkern will mir grad nicht wirklich gelingen. Drum bin ich am überlegen,das Schiffchen Kraweel zu beklanken. Lieber gut Kraweel beplankt als schlecht beklinkert.......aber ich versuchs noch weiter.
R.I.P. Le Coureur

Im Bau. SMS Wespe/Natter
____________________________________________

Einblicke in mein anderes Hobby

Torsten72

Schüler

  • »Torsten72« ist männlich
  • »Torsten72« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 22. Januar 2013

Beruf: Holzwurm mit COPD

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 19. Februar 2013, 17:05

Hallöchen..........derzeit komm ich einfach nicht dazu an dem Schiff zu arbeiten,wohl erst am Wochenende ein wenig. Ich hab grad nebenbei ein paar Nähprojekte die ich grade fertig mache. Gibt ja auch Geld dafür :D. So ist das wenn man für andere,die das gleiche Hobby teilen,Uniformen näht. :)


Aber es geht bald weiter mit dem Schiff :)
R.I.P. Le Coureur

Im Bau. SMS Wespe/Natter
____________________________________________

Einblicke in mein anderes Hobby

Torsten72

Schüler

  • »Torsten72« ist männlich
  • »Torsten72« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 22. Januar 2013

Beruf: Holzwurm mit COPD

  • Nachricht senden

30

Freitag, 9. August 2013, 08:51

Hallo Leute. Ich melde mich auch mal wieder. Leider musste ich die Coureur zu Grabe tragen und ihrem Tod war ich zugegeben selber Schuld. Die Gute lag auf der Seite weil ich sie beplankt hatte und nicht weit von ihr entfernt ein Joghurtbecher voll mit Schnellschleifgrund. Jener welche ist umgekippt,was ich aber nicht mitbekommen hatte. Naja ich machte Feierabend im Keller und war ein paar Tage nicht unten und das Ende vom Lied...........die Coureur klebte wunderbar am Tisch fest dank dem Schnellschleifgrund und die Steuerbordseite war auch nicht mehr zu retten.

Alles flog voller Grimm in die Mülltüte und ich hatte dann einfach keine Lust mehr aufs basteln. Aber im Bogen ist ja noch die Alert und vielleicht mache ich mich über die her........mit mehr Umsicht.
R.I.P. Le Coureur

Im Bau. SMS Wespe/Natter
____________________________________________

Einblicke in mein anderes Hobby

Gustav

Erleuchteter

  • »Gustav« ist männlich

Beiträge: 2 354

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Beruf: Ruheständler

  • Nachricht senden

31

Freitag, 9. August 2013, 10:19

Moin Torsten,
ich fühle mit Dir und hoffe, dass Du dich nicht entmutigen lässt.

Viele Grüße
Gustav
Auch kleine Dinge können Freude bereiten.

schnecke

Meister

  • »schnecke« ist männlich

Beiträge: 1 134

Registrierungsdatum: 10. Mai 2010

Beruf: Schriftsetzer, Grafiker

  • Nachricht senden

32

Freitag, 9. August 2013, 11:55

hält die Ohren steif.
beim nächsten Projekt passt man (hoffentlich) mehr auf. Wem ist das noch nicht passiert?
Viel Glück beim nächsten schiff.
Gruß Uwe
so oder so ist das (k)Leben

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 419

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

33

Freitag, 9. August 2013, 17:44

Noch ein Trostwort,
nur wem so ein Unglück noch nicht passiert ist dürfte sich nicht Modellbauer nennen. So ein Malheur gehört auch zum Bastlerleben. Aber das Leben geht weiter und die Erfahrungen und Bautechniken bleiben.
Im übrigen lese ich deinen Beitrag mit großem Interesse, da ich früher einmal hist. Schiffe aus Holz gebaut habe in der Zeit als es nur noch wenige Kartonmodelle zu kaufen gab und ich alle Wilhelmshavener Schiffe gebaut hatte.

Viele Grüße
Ulrich

Torsten72

Schüler

  • »Torsten72« ist männlich
  • »Torsten72« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 22. Januar 2013

Beruf: Holzwurm mit COPD

  • Nachricht senden

34

Samstag, 10. August 2013, 21:42

Danke für eure aufmunternden Worte :).....ich werd schon wieder weitermachen. Ich schwanke grade zwischen der HMS Alert aus dem selben Bogen wie die Coureur,der SMS Natter/Wespe die ich auch noch zu liegen haben und auf meiner Festplatte hab ich noch von U-Don das Typ VII-C U-Boot zu liegen.

Mal schauen was es wird ;)
R.I.P. Le Coureur

Im Bau. SMS Wespe/Natter
____________________________________________

Einblicke in mein anderes Hobby

Social Bookmarks