Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich
  • »haduwolff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 063

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 15. Februar 2012, 12:12

Lauster Wargel!?!

Moin zusammen,

es gibt schon kuriose Gefährte, deren Sinn sich dem Betrachter oft verschliesst.

Hierzu gehört der "Lauster - Wargel" ein Gelenkfahrzeug mit massiven Stahlrädern und der Optik eines Sci-Fi-Filmes der 60er Jahre.
Dabei ist dieses urschwäbische Gerät schon im Grundkonzept in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts entstanden.

Doch ist das irgendwo in der Kartonbauwelt jemandem bekannt? Gabs da was? Ich hab mal was gesehen, aber das ist mir entfleucht...

Vielleicht fällt Euch was dazu ein! ;)

Gruß
Hadu
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

BlackBOx

Meister

  • »BlackBOx« ist männlich

Beiträge: 1 325

Registrierungsdatum: 9. Juni 2008

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 15. Februar 2012, 13:05

Moin Hadu

Der" Lauster-Wargel" wurde dort zum zweiten mal erfunden.

Im WWI wurde zur Antwort auf die britischen Tanks in Bremen der Treff-As von Carl Friedrich Wilhelm Borgward entwickelt.
Nach kurzer Zeit wurde dieses Monstrum aber schon wieder verschrottet.

Ein Artikel über die Borgward-Rüstungsproduktion findet man in der aktuellen "Clausewitz 02/12"


Gruß aus Bremen
Stephan
"Das Ding ist baubar, solange es etwas zum Wegschneiden gibt." Gerald Friedel

www.srk-bremen.de


oder besucht die facebook Seite des Versuchsrettungskreuzers BREMEN

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich
  • »haduwolff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 063

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 15. Februar 2012, 19:15

Wargel...

Moin zusammen,

Stephan, ja, das Ding hat sich als unmöglich zu Steuern herausgestellt. Dennoch ist der Lauster Wargel kein Dreirad, sondern ein Zweiachser, der mit zwei getrennt motorisierten Wagen ganz anders gefahren wird.

Der LW 5-7 war gut zu steuern, doch nicht geländegängig genug und zu langsam und aufwendig. Als Grabenpflug und als Zugmaschine zu komplex. Der letzte Wargel im Krieg sollte angeblich ein Minenräumer sein, doch mit den schmalen Rädern und der Spurbreite dafür nicht geeignet. Die Vermutung, daß er einen Minenpflug ziehen sollte, wurde nirgends bestätigt.

Aber das Ding sieht halt gnadenlos gut aus!

Hier mal in Resin vom Andy:

http://www.panzer-bau.de/fahrzeugmodelle…er-minensucher/

Gruß
Hadu
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

  • »Marco Scheloske« ist männlich

Beiträge: 584

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2007

Beruf: Mediengestalter / Reprograf

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 16. Februar 2012, 15:58

Cooles Teil... den würde ich aus Karton auch gerne mal bauen!
Gruß aus MG und "In glue we trust"
Marco ("The Baseman")


René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 552

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 16. Februar 2012, 18:37

Hallo Hadu,

Du bekommst gleich Post.

René
Jede Entscheidung ist der Tod für Milliarden von Möglichkeiten.

6

Mittwoch, 22. Februar 2012, 21:05

Servus, Hadu,

mir dünkt, ein Wargel sei demnächst zu kaufen - schlag nach bei Slawomir unter "auf dem Weg"! Dieses Modell (laut letztem Absatz ;-)

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

  • »Marco Scheloske« ist männlich

Beiträge: 584

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2007

Beruf: Mediengestalter / Reprograf

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 22. Februar 2012, 21:23

Hey, wie cool ist das denn? Da muss ich aber ein Auge drauf haben, ich möchte auch einen.
Gruß aus MG und "In glue we trust"
Marco ("The Baseman")


8

Mittwoch, 22. Februar 2012, 22:13

Die entsprechende Seite vom Verlag: -> klick <-
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich
  • »haduwolff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 063

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 22. Februar 2012, 22:54

Jappadappaduuu!!!

Moin zusammen,

danke old rutzes!!! Das rettet mir den Tag!

Das ist klasse....

Ist halt der falsche Maßstab...aber es gibt ja skalierung!


Gruß
Hadu :D
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

  • »saltacornu« ist männlich

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2009

Beruf: Nautiker

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 22. Februar 2012, 23:05

Moin,

das geplante Modell ist der Krupp Räumer S, der für Minenräumung vorgesehen war, der Lauster Wargel war eher als Zugmaschine geplant. Trotzdem auch ein interessantes Monster.

Beste Grüße
Uwe

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich
  • »haduwolff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 063

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 22. Februar 2012, 23:13

Zweck...

Moin zusammen,

tja, das ist halt die Frage. Der Krupp Räumer S wäre als Minenräumer so sinnlos. Schmale Reifen, schmale Spur! Was soll der denn räumen?

Es geht das Gerücht, daß der Räumer S einen riesigen Rechen mit Walzen als Räummittel ziehen sollte, ansonsten macht das keinen Sinn...

Egal, das Ding sieht sowas von SciFi aus!

Gruß
Hadu
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

  • »saltacornu« ist männlich

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2009

Beruf: Nautiker

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 22. Februar 2012, 23:28

Moin,

der Lauster Wargel entstand 1943 und war zum Ziehen von Schützengrabenpflügen und zum Bergen von Panzern gedacht, er hatte ein Gewicht von 36t und eine Leistung von 2 x 235PS.
Der gepanzerte Krupp Räumer S wog immerhin 130t und hatte eine Leistung von 2 x 350PS und wurde Ende 1944/ Anfang 1945 gebaut. Er war aber wohl zum Minenräumen genausowenig geeignet wie der Lauster Wargel zum Panzerbergen. Bei beiden ist es beim Prototyp geblieben.

Beste Grüße
Uwe

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich
  • »haduwolff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 063

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 23. Februar 2012, 01:05

Krupp Räumer

Moin zusammen,

oh mann, bei meiner Hektik und Begeisterung hab ich da natürlich die beiden Typen durcheinander gebracht. Klar, es handelt sich grundsätzlich um zweierlei Fahrzeuge, danke Uwe!

Dennoch freu ich mich wie ein Schneekönig über das kommende Gerät.
Was ein Kloben von Fahrzeug. Irgendwie sehen die Dinger alle etwas "seltsam" aus, der Alkett-Minenräumer ist auch sowas von kurios.

Gruß
Hadu
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

  • »saltacornu« ist männlich

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2009

Beruf: Nautiker

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 23. Februar 2012, 12:19

jau, die beiden sind auch so was von ähnlich, da hat bestimmt einer vom anderen abgeguckt. Zweimal so eine schräge Idee unabhängig voneinander kann ich mir nicht vorstellen.

Beste Grüsse
Uwe

Social Bookmarks