Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 20. August 2007, 21:23

Laserreling GPM 1:250

Der Rest von der Sammelbestellung bestand aus der lasercut-Reling von GPM. Ich hatte gerade Reling , schräge Reling und Aufgänge für den Maßstab 1:250 geordert und bin von der Filigranität der Teilchen absolut begeistert. Insbesondere haben es mir die Aufgänge und Treppen angetan, gleiche Bauausführung wie bei Messingätzteilen ( also keine ewige Fummelei it den einzelnen Stufen). Ich hoffe die Teilchen bewähren sich auch im Alltagseinsatz.
Gruß Robi
»Robert Hoffmann« hat folgendes Bild angehängt:
  • gpmreling2.jpg
Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.

2

Montag, 20. August 2007, 21:24

die gerade Reling
»Robert Hoffmann« hat folgendes Bild angehängt:
  • gpmreling1.jpg
Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.

3

Montag, 20. August 2007, 21:25

Aufgänge und Leitern
»Robert Hoffmann« hat folgendes Bild angehängt:
  • gpmreling3.jpg
Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 440

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

4

Montag, 20. August 2007, 22:47

Servus Robi,

Mich würde es interessieren welche Erfahrung du ,vor allem mit den Niedergängen, machst.

Schreib was darüber.

Danke im voraus, Herbert

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 610

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

5

Montag, 20. August 2007, 23:35

Hallo Robi,

sind die Innenteile durch den Transport heraus gefallen oder hast Du die schon entfernt ? Ich hoffe sie sind ansonsten unbeschädigt geblieben.

Viel Spaß damit.

René
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

Shrike

Fortgeschrittener

  • »Shrike« ist männlich

Beiträge: 270

Registrierungsdatum: 16. November 2006

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 21. August 2007, 06:14

Zitat

Original von René Pinos
Hallo Robi,

sind die Innenteile durch den Transport heraus gefallen oder hast Du die schon entfernt ? Ich hoffe sie sind ansonsten unbeschädigt geblieben.


Ich bin zwar nicht Robi, aber da ich die Dinger auch bestellt hatte, antworte ich frecherweise gleich mal darauf...

Die Zwischenteile sind bei mir bei den Relingen sowie den Aufgängen größtenteils herausgefallen; die filigranen Strukturen sind allerdings unbeschädigt.
Jetzt bin ich nur noch auf das "Handling" gespannt...

Stephan
Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul
Ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul
.
Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden,
Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.

7

Dienstag, 21. August 2007, 07:21

@Rene:
die Teilchen sind teilweise schon herausgefallen, aber vollständig intakt.
Die Filigranität und auch die Dicke bzw Nicht-Dicke des Materials ist super.
Dagegen sind die Voldemortteile echte Prügel. Nun hoffe ich das sie sich auch gut verarbeiten lassen.

Gruß Robi
Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.

Social Bookmarks