Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich
  • »Reinhard Fabisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 851

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: Werkzeugmacher, Ausbilder

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 3. Februar 2011, 22:39

Lara's Schwestern (Verschiedene Downloads)

Erster Teil)...
Wie der Titel ja schon vermuten läßt, wird es insgesammt mehrere von den Girls geben.
Ich beabsichtige nämlich für meinen inzwischen auf drei Maschinen aufgestockten Motorradpark eine Besatzung zu basteln. :P
Natürlich auch aus Papier.
Und was liegt da näher als auf so tolle Downloads wie z.B. "die Lara von Orcberto" ...geocities.com/orcberto/laracroft.zip (link funktionirt leider nicht mehr) zurückzugreifen. :)
»Reinhard Fabisch« hat folgende Bilder angehängt:
  • 01.jpg
  • 02.jpg
  • 03.jpg
  • 04.jpg
  • 05.jpg
  • 06.jpg
  • 07.jpg
  • 08.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich
  • »Reinhard Fabisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 851

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: Werkzeugmacher, Ausbilder

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 3. Februar 2011, 22:42

Das mir dabei gleich zu Beginn ein unglaubliches Mißgeschick wiederfuhr, läßt mich
nun Hoffen :Ddas das Schlimmste schon überstanden ist.
Was war geschehen?
Ich nahm den inzwischen skaliert und gedruckten Bogen und legte munter drauf los.
Dann, beim Zusammenfügen der unteren Gliedmaßen verspürte ich, trotz gutem Gelingen, ein leises Zwicken im Nacken.
Irgendwas stimmte da nicht. Zur Kontrolle nahm ich nun das Motorrad aus der Vitrine und bekam den Mund vor Staunen nicht mehr zu. 8o
»Reinhard Fabisch« hat folgende Bilder angehängt:
  • 09.jpg
  • 10.jpg
  • 11.jpg
  • 12.jpg
  • 13.jpg
  • 14.jpg
  • 15.jpg
  • 16.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Reinhard Fabisch« (3. Februar 2011, 22:42)


Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich
  • »Reinhard Fabisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 851

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: Werkzeugmacher, Ausbilder

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 3. Februar 2011, 22:45

Zu GROSS - viel zu GROSS!
Nun da half kein Biegen und kein Brechen.
Schweren Herzens aber mit geübten Fingern startete ich eine entsprechend kleinere Lara.
Allerdings nicht ohne vorher die Maße zu überprüfen. Das sollte mir nicht noch einmal passieren.
Neu hinzu kam jetzt natürlich der Brustkorb sowie der Schädel.
Das, so kann ich inzwischen behaupten, ist wohl der kniffeligste Teil an der Figur. :rolleyes:
Die typisch weiblichen Rundungen sind gar nicht ohne, vor allem aber nicht so einfach herzustellen. ;)
Und dem Gesicht eine Mimik zu verleihen ist noch um einiges schwieriger.
»Reinhard Fabisch« hat folgende Bilder angehängt:
  • 17.jpg
  • 18.jpg
  • 19.jpg
  • 20.jpg
  • 21.jpg
  • 22.jpg
  • 23.jpg
  • 24.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Reinhard Fabisch« (3. Februar 2011, 22:46)


Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich
  • »Reinhard Fabisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 851

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: Werkzeugmacher, Ausbilder

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 3. Februar 2011, 22:48

Aber irgendwann stand sie dann vor mir. Aufrecht auf ihren zwei Beinen.
Die beiden auf dem Bogen vorhandenen Pistolen wurden kurzerhand in einen Schraubenschlüssel und eine Montageanleitung umgewandelt. :D
Es soll schließlich mal ein entspannter Ausflug in's Grüne dargestellt werden.
So weit war ich eigendlich rundum zufrieden.
Und dennoch...
»Reinhard Fabisch« hat folgende Bilder angehängt:
  • 25.jpg
  • 26.jpg
  • 27.jpg
  • 28.jpg
  • 29.jpg
  • 30.jpg
  • 31.jpg
  • 32.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Reinhard Fabisch« (3. Februar 2011, 22:49)


Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich
  • »Reinhard Fabisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 851

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: Werkzeugmacher, Ausbilder

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 3. Februar 2011, 22:52

Inzwischen beim Aufräumen angelangt, die Lara bei den Motorrädern in der Vitrine sicher untergebracht, fällt mir ein Stückchen sehr dünnen Draht in die Hände. Und während es noch zusammen mit den Papierschnipseln im Abfallkorb verschwindet, weiß ich was meiner Lara noch fehlt. Eine Lesebrille zum besseren Erkennen der Hinweise in der Montageanleitung. Eine Brille :cool:brauch ich jetzt auch um in dem Wust des Papierkorbes den Draht wiederzufinden. Nun noch eine Rundzange und das Gestell ist gebogen. Für die Halbgläser stanze ich mit dem Locheisen zwei Punzen aus einer Klarsichtfolie und trenne sie etwas oberhalb der Mitte durch. Beim Einsetzen der Gläser mittels Sekundenkleber wird's noch mal spannend. Hält der Trick? Erblindet die Folie?
Ja, bzw. nein, es hat alles geklappt. :)
Nun locke ich meine Kleine, mit der Begründung ein Geschenk für sie zu haben, aus der Vitrine hervor.
Ich wußte das sie sich von den Maschinen ungern entfernen würde.
Aber als sie der Brille bei näherem Ansehen ansichtig wurde, war der Bann gebrochen.
Ich glaube ich hab nun die beste Mechanikerin, die man sich wünschen kann! :]
Euer Renee

wird fortgesetzt...
»Reinhard Fabisch« hat folgende Bilder angehängt:
  • 33.jpg
  • 34.jpg
  • 35.jpg
  • 36.jpg
  • 37.jpg
  • 38.jpg
  • 39.jpg
  • 40.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Reinhard Fabisch« (3. Februar 2011, 22:53)


Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 13. Mai 2007

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 3. Februar 2011, 22:53

Eigentlich schade.

ein sexy Girl gehört in ne anständige Kluft und auf das Bike ;)

Christine

Fortgeschrittener

  • »Christine« ist weiblich

Beiträge: 396

Registrierungsdatum: 7. Mai 2009

Beruf: Lebenskünstlerin, Autorin, Altenpflege

  • Nachricht senden

7

Freitag, 4. Februar 2011, 08:52

Ah! Klasse!!! Ich bin begeistert!
Aber die Brille??? Willst du etwa behaupten, dass Lara in die Jahre gekommen ist, und ´ne Brille braucht!!!? - Aber mal davon ab, gefällt sie mir trotzdem ;-)

Gruß, Christine
:P Ist das Modell erst ruiniert, klebt´s sich völlig ungeniert.
Aktuelles Projekt: Derzeit beschäftige ich mich hauptsächlich mit dem Schreiben.

Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich
  • »Reinhard Fabisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 851

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: Werkzeugmacher, Ausbilder

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 6. Februar 2011, 07:05

Hallo Christine...
Irgendwie hab ich's geahnt das gerade Du mir einen Komentar dazu schreibst.
Wenn ich mich richtig erinnere hatten wir uns zu dem Thema "Lara"auch schon mal mit PN ausgetauscht. Ist aber schon 'ne Weile her.
Diese hat übrigens eine Höhe von 18 cm. (ohne Podest versteht sich, denn das brauch ich ja nicht)
Nun erst mal Danke für's posting.
Und was die Brille angeht, also ich finde, sie steht Ihr sehr gut. (ich steh doch so auf Brillen)
Gruß, Renee

Ps.
Als nächstes würd ich ja gern die sitzende Lara (die vom Quad) bauen.
Leider ist die Datei dazu qualitativ nicht so gut. Liegt wohl an der Auflösung.
Aber wenn Du, Christine, noch was in Petto hättest? - Ich sag nur PN
»Reinhard Fabisch« hat folgende Bilder angehängt:
  • e.jpg
  • b.jpg
  • c.jpg
  • d.jpg
  • a.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Reinhard Fabisch« (6. Februar 2011, 07:07)


Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 6. Februar 2011, 11:25

Moin, Reinhard,

absolut toll - eine überaus nette Idee. Und Schraubenschlüssel und Betriebsanleitung sind einfach klasse.
Ich bin auf die nächsten Laras gespannt.

Viele Grüße

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich
  • »Reinhard Fabisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 851

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: Werkzeugmacher, Ausbilder

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 27. Februar 2011, 12:32

Laras Schwestern die Zweite...
Nach einigem hin und her beim Skalieren (ich wollte den Fehler ja nicht zweimal machen), ging es an's Drucken und Ausschneiden.
Größtes Manko bei dieser Figur ist die Download-Datei selbst, bzw. die Auflösung in Pixeln.
Von den 11 Seiten bezieht sich allein die Letzte auf die Figur, der Rest sind verschiedenfarbige Quads.
Dieser Download ist gegenüber dem Ersten immerhin noch im Netz unter "tomb-raider / papercraft" sicher zu finden.
Erschwerend kam hinzu, das die geringe Auflösung nun auch noch ein wenig größer skaliert werden mußte, sollte sie zu meinen Bikes passen.
Beginnend mit den unteren Gliedmaßen werkelte ich mich langsam bis zum Oberkörper vor.
Gar manche Hürde mußte auf diesem Weg genommen werden, aber das Schwierigste stand mir ja mit dem Kopf noch bevor. :evil:
»Reinhard Fabisch« hat folgende Bilder angehängt:
  • 01.jpg
  • 02.jpg
  • 03.jpg
  • 04.jpg
  • 05.jpg
  • 06.jpg
  • 07.jpg
  • 08.jpg
  • 09.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von »Reinhard Fabisch« (27. Februar 2011, 12:59)


Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich
  • »Reinhard Fabisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 851

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: Werkzeugmacher, Ausbilder

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 27. Februar 2011, 12:43

Nach und nach nahm nun dieser auch mühsam Gestalt an. War das Gesicht bereits fummelig, stand ihm der Hinterkopf mit den Haaren in nichts nach. Das schlimmste aber war das Verbinden der beiden Teilstücke zu einem geschlossenen Ganzen. Zum Glück hatte ich den Haarknoten noch offen gelassen, so konnte ich durch diese Öffnung hier und da korrigieren. Am nächsten Morgen, die Klebestellen am Kopf waren soweit trocken, konnte ich es mir nicht verkneifen, ihn mittels einer Nadel mit dem übrigen Körper probeweise zu verbinden. Und das noch vor Arbeitsbeginn, gleich nach dem Aufstehen! Die Proportionen passten soweit. Nun stand dem Katonbautreffen am Freitag den 18.02. in Duisburg nichts im Wege. Bis dahin mußten allerdings noch die Arme/Hände angebracht- und das Make-up aufgefrischt werden.
»Reinhard Fabisch« hat folgende Bilder angehängt:
  • 10.jpg
  • 11.jpg
  • 12.jpg
  • 13.jpg
  • 14.jpg
  • 15.jpg
  • 16.jpg
  • 17.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich
  • »Reinhard Fabisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 851

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: Werkzeugmacher, Ausbilder

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 27. Februar 2011, 12:49

Bilder vom Treffen in Duisburg...
»Reinhard Fabisch« hat folgende Bilder angehängt:
  • 18.jpg
  • 18a.jpg
  • 18b.jpg
  • 19a.jpg
  • 19b.jpg
  • 19c.jpg
  • 19d.jpg
  • 19e.jpg
  • 19h.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich
  • »Reinhard Fabisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 851

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: Werkzeugmacher, Ausbilder

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 27. Februar 2011, 12:51

Gestern hab ich dan endlich auch die linke Hand angebracht.
Außerdem wurde die Stellung der Arme noch einmal korrigiert und der :D Visagist in mir bemüht.
»Reinhard Fabisch« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20.jpg
  • 21.jpg
  • 22.jpg
  • 23.jpg
  • 24.jpg
  • 25.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich
  • »Reinhard Fabisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 851

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: Werkzeugmacher, Ausbilder

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 27. Februar 2011, 12:54

Abschließend für heute noch einige Fotos vom zukünftigen Gesamtmodell.
Es kann dann je nach Platzangebot immer neu zusammengestellt und erweitert werden. :]
Nun ja, ein paar Schwestern fehlen da allerdings noch.
Wird mit der nächsten "Lara" fortgesetzt...
Euer Renee
»Reinhard Fabisch« hat folgende Bilder angehängt:
  • 26.jpg
  • 27.jpg
  • 28.jpg
  • 29.jpg
  • 30.jpg
  • 32.jpg
  • 33.jpg
  • 31.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Reinhard Fabisch« (27. Februar 2011, 12:56)


Jerry.one

Fortgeschrittener

  • »Jerry.one« ist männlich

Beiträge: 207

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2007

Beruf: Gipsassistent d. Unfallchirurgie

  • Nachricht senden

15

Montag, 27. März 2017, 19:04

Auch wenn der Beitrag schon älter ist; Es erstaunt mich immer wieder, was es nicht alles als Kartonmodell gibt.

Sehr schöne Arbeiten, gratuliere !

Aber ich bleibe lieber doch bei meinen 1:33 Fliegern :D




LG, Jerome
Warum ich weiß, dass ich 180 Jahre alt werde?
Weil ich beschlossen habe erst zu sterben, wenn ich alle Modellbögen gebaut habe, die ich besitze.


Klebe lang und in Frieden \\//

Auf dem Montageband:
Baubericht BAE "Hawk 200" - Hobby Model Nr. 35
Zuletzt abgeschlossenes Projekt: Baubericht ModelFan/GryfHobby F-14 Tomcat 1:33

Aktuelles Projekt: Neues Haus mit mehr Platz, für mehr Flieger.

Social Bookmarks