Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

1

Montag, 24. März 2008, 23:21

Langer Heinrich MDK

Hallo Freunde,

wie angedroht ist das nächste Modell von MDK.

In diesen Zusammenhang möchte ich auf den Baubericht von Wolfgang verweisen:

Schwimmkran "Langer Heinrich" / MDK / 1:250 [Fertig]

Sein Baubericht und die Bilder von Hartmut sind mir ein wichtiger Anhaltspunkt.

Nicht verschweigen will ich auch diesen link:

Kantenfärben beim Langen Heinrich

Das was modellschiff zeigt ist mir nicht gelungen.

Nachdem ich mehrmals versucht habe die kleinen Dreiecke auszuschneiden habe ich das Handtuch geworfen: :gaga: :gaga: :gaga:

Ich kann das nicht ;( ;( ;( ;( ;(

Gebaut wird trotzdem, ich werde ein paar Alterungen und Superungen bzw Zusätze und auch ein paar Lasercutteile verbauen.

Im Moment baue ich gerade den Kran:
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_6542.jpg
  • IMG_6543.jpg

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

2

Montag, 24. März 2008, 23:23

Ich werde noch ein paar zusätzliche Verstrebungen anbringen, dann wird der Teil auch ohne die ausgeschnitten Dreiecke brauchbar aussehen.

Mehr demnächst in diesen Theater.

Grüße aus Wien, Herbert
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_6544.jpg
  • IMG_6545.jpg
  • IMG_6546.jpg
  • IMG_6547.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 418

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 27. März 2008, 12:17

RE: Langer Heinrich MDK

Hallo Micro,
dein Namen sollte doch Programm sein. Das mit dem Ausschneiden ist doch gar nicht so schwer, nur langwierig und es kostet ein paar Abbrechklingen. Damit die Stücke sauber ausgeschnitten werden können, habe ich die Teile mit Haarspray von Taft , Stärke 3 (die Pinkfarbenflasche) eingesprüht bei anderen Stärken wellt sich das Papier, die Bauteile genau zusammengeklebt und bin dann so vorgegenagen: zuerst die Senkrechten geschnitten, dann die Waagerechten und dann die Diagonalen. Das Ganze auf die Rückseite gelegt und sah dann, wo das Messer noch nicht hingekommen war. Auch hier nach gearbeitet und dann mit einer Nadel die Dreiecke herausgepiekst. Dabei merke ich, ob noch eine Papierfaser nicht durchschnitten ist. Wenn man Gittermäste, Antennen etc ausschneidet, dann sind die Dreieecke auch kein größeres bautechnisches Problem.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »modellschiff« (29. März 2008, 18:29)


Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 27. März 2008, 13:03

herbert,jetzt aber rasch ans ausschneiden!
denk dran: geht net gibts net,und aufgegeben wird bei uns nur ein brief! :prost:


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

5

Samstag, 29. März 2008, 17:42

Hallo modellschiff, Servus Peter

Micro klingt zwar nach klein hat aber andere Wurzeln. Ein uralter Spitznamen der eher mit meiner Figur als mit meinen Fähigkeiten in Verbindung steht.

Ist ja lieb, dass ihr mich ermuntern wollt "ordentlich" zu arbeiten, aber mir ist das zu "nervig".

Ich verneige mich vor jedem dem es gelingt :meister: :meister: :meister:

Im Moment huste ich und habe leichtes Fieber.

Gebaut wird wenn ich wieder "aus den Augen" sehen kann.

Liebe Grüße, Herbert

Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

6

Samstag, 29. März 2008, 19:02

dann wünsch ich dir gute besserung!


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 593

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

7

Samstag, 29. März 2008, 20:19

Gute Besserung, Herbert...

Steck bloß nicht das Geburtstagskind an... :D
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 2. April 2008, 20:13

Danke für die Genesungswünsche,

Gesundheitlich geht es bergauf.

Der lange Heinrich hat auch kleine Fortschritte gemacht.

Ein richtiger Baubericht ist das zwar nicht, ich zeige euch aber den momentanen Stand der Dinge:

Liebe Grüße, Herbert
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_6549.jpg
  • IMG_6550.jpg
  • IMG_6554.jpg
  • IMG_6560.jpg

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich

Beiträge: 3 186

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 2. April 2008, 21:00

Ich kann mir schon denken, warum du krank geworden bist:

Du hast eine feuchte Kellerwohnung, sogar dein langer Heinrich ist schon total verrostet :D :D :D

liebe Grüße und gute Besserung
Robert
in Arbeit:Stallion - GPM

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 6. April 2008, 01:44

Ich plage mich weiter mit dem langen Heinrich.

Eigentlich sollte man das Modell so bauen wie es Dietmar erdacht hat.

Dann ist es ein Vergnügen und sieht hübsch aus.

Ich murkse halt etwas planlos herum.

Ich detailiere und altere das Model um ein gutes Ergebniss zu erreichen.

Irgenwie bin ich im Moment nicht wirklich begeistern.

Dafür kann aber der Bogen nichts !!!

Fertig gebaut wird aber auf jeden Fall.

Ein paar Bilder vom momentanen Bauzustand:

Grüße aus Wien, Herbert
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_6564.jpg
  • IMG_6566.jpg
  • IMG_6570.jpg

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich

Beiträge: 2 969

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 6. April 2008, 11:07

Hallo Herbert,

auch wenn Du Dein Licht unter den Scheffel stellst, muß ich sagen: prima gemacht! Um zu veranschaulichen was ich meine, stelle ich mal ein Bild meines "vom-Bogen-gebauten" Heinrichs ein - man beachte die Unterschiede!

Also weiter so, ich freue mich schon auf's Endergebnis.

Gruß
Wolfgang
»Wolfgang Lemm« hat folgendes Bild angehängt:
  • Kran76a.jpg

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

12

Montag, 7. April 2008, 22:12

Servus Wolfgang und Hagen,

Vielen Dank für eure Aufmunterungen.

Nach Husten, Halsweh und Nebenhöhlenentzündung geht es wieder bergauf.

Ich hoffe das sieht man dem Model auch an ;)

Der Stand der Dinge:

Liebe Grüße, Herbert
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_6582.jpg
  • IMG_6584.jpg
  • IMG_6588.jpg
  • IMG_6590.jpg

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 9. April 2008, 21:54

Heute habe ich den Rumpf, die Reling, Rettungsringe und Fender angebracht.

Die Lüfter muß ich noch basteln und den Kran "einseilen".

Diverse Kleinteile fehlen noch und ich bin mit dem langen Heinrich fertig.

Jetzt bin ich am Überlegen ob ich eine Art Mini-Diorama mit Kaimauer und ein paar Containern anfertige.

Mal gucken ;)

Grüße aus Wien, Herbert
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_6091.jpg
  • IMG_6092.jpg
  • IMG_6094.jpg
  • IMG_6096.jpg
  • IMG_6097.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Micro« (9. April 2008, 21:56)


Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 10. April 2008, 01:08

also mit deinen alterungsspuren sieht das modell wirklich realistisch aus!
man glaubt garnicht was man da alles rausholen kann.... =D>


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 552

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 10. April 2008, 01:25

Zitat

Original von Peter P.
also mit deinen alterungsspuren sieht das modell wirklich realistisch aus!
man glaubt garnicht was man da alles rausholen kann.... =D>


Ein echter "Micro" eben. :yahoo: Die Autoreifen kannst Du in der Feinmechanik als O-Ringe verwenden. :D

Wilfrieds Vorschlag mit den Schleppern finde ich aber schon überlegenswert.

Servus
René
Jede Entscheidung ist der Tod für Milliarden von Möglichkeiten.

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 10. April 2008, 06:56

Gute Idee,

Hafenfähren sin in dem Maßstab ca. 8cm lang und das Diorama kann relativ klein gehalten werden.

Am ersten Blick fallen mir diese Bögen ein:

Hat jemand noch eine Idee dazu?

Ich bin ganz Ohr =) =) =)

Liebe Grüße, Herbert
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • 6133320.jpg
  • 6133324.jpg

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich

Beiträge: 2 969

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 10. April 2008, 13:26

Hallo Herbert,

... hmm, die HAMBURGER Hafenfähren scheinen mir nicht so ganz die erste Wahl, schließlich liegt der Heinrich in Rostock ...
Ganz gut passen würde das Schlepperchen PIET aus dem Hafendiorama (ja ich weiß, ist das HAMBURGER Hafendiorama :D) oder ein ähnliches Modell.

Deine Alterungstechnik ist klasse, das gibt dem Kran eine herrliche Patina. Da kann man über das eine oder andere weiße Dreieck locker hinwegsehen ...

Gruß
Wolfgang

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 10. April 2008, 20:41

Na ja, wer hat nun einen Tipp welche Fähre am besten passt.

Die vom Hafendiorama kann ich mir ja einscannen und bauen.

Wie wurde so ein Kran überhaupt geschleppt?

Vielleicht kann mir jemand mit einen Bild oder einer Skizze auf die Sprünge helfen.

Am besten Wilfried, der hat ja damit angefangen ;) ;) ;)

Ich warte halt einmal ein paar Vorschläge ab.

Liebe Grüße, Herbert

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 10. April 2008, 22:19

Hallo Wilfried,

Bei meinen Wissen über die Schifffahrt müßte mir die "Lizenz zum Schiffsmodelbauen" entzogen werden.

Ich habe eine Skizze gemacht. Meinst du so???
»Micro« hat folgende Datei angehängt:
  • Mappe1 (1).pdf (1,25 kB - 166 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. Juni 2017, 05:27)

Herbert

Erleuchteter

  • »Herbert« ist männlich

Beiträge: 3 580

Registrierungsdatum: 23. März 2005

  • Nachricht senden

20

Freitag, 11. April 2008, 10:54

Hallo Namensvetter,

Der Lange Heinrich verfügte über einen eigenen Antrieb. Von daher konnte er als Eigentum der Neptunwerft Rostock den "Ortswechsel" auf der Unterwarnow allein durchführen.
Hilfsdienste wurden z.B. in Seehafen Rostock beim Verladen von Schwergut geleistet, was auch ein Ansatz für ein mögliches Diorama sein könnte. Oder in Verbindung mit dem moderneren Schwimmkran Goliath (MDK hat ihn in 1:250) bei Montagearbeiten.
Heute finden wir den Langen Heinrich als technisches Denkmal an der Seite das Traditionsschiffes (TYP IV "FRIEDEN").

Grüße von der Unterwarnow

Herbert
»Herbert« hat folgende Bilder angehängt:
  • Langer Heinrich 003.jpg
  • Langer Heinrich 001.jpg
  • Langer Heinrich 004.jpg
  • Langer Heinrich 002.jpg
Von der BLAUHEI- Werft zuletzt übergeben: Frachtdampfer VORWÄRTS, SS Rotterdam (V), MS Rostock (Typ XD),MS Johan van Oldenbarnevelt, KÜMO 500, FD Rostock, Fracht- Und Lehrschiff Heinrich Heine, MS Stubnitz, Hochseeschlepper Hermes, FD Thälmannpionier, MS Reutershagen, Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock
In Arbeit: MS Lakonia

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Herbert« (11. April 2008, 11:19)


modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 418

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

21

Samstag, 12. April 2008, 15:28

Hallo Micro,
Dein Kran sieht doch prima aus. Gerade die alterungsspuren geben was her. Tolle Arbeit.

Mit freundlichen Grüßen

modellschiff

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 13. April 2008, 10:17

Langer Heinrich MDK mit Diorama

Vielen Dank für die Bilder Herbert.

Ich baue jetzt einmal den Schlepper. Der passt auf alle Fälle in ein Diorama.

Den Kran baue ich dann weiter wenn ich weiß ob ich eine Last anhängen werde oder nicht.

Wie das Diorama gebau aussieht weiß ich noch nicht, ich verlasse mich halt auf meine Phantasie.

Den Titel des Bauberichts habe ich sicherhaltshalber einmal angepasst.

Liebe Grüße, Herbert

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 17. April 2008, 22:13

Also eigentlich wollte ich heute noch ein paar Bilder die den "Fortschritt" meines Dioramas zeigen einstellen.

ABER............... Meine Kamera streikt. Ich seh nur violette Streifen.

Na ja. Ich werde nach dem Urlaub mit der "Dienstkamera" (im Moment leider im Büro) die Versäumnisse nachholen.

Ich wollte nur ein Lebenszeichen geben.

So ganz weiß ich ja immer noch nicht wie das Diorama aussehen soll aber vielleich kommt mir noch die "Erleuchtung".

Liebe Grüße, Herbert

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 29. April 2008, 22:07

So meine Freunde,

es geht weiter:

Zuerst mußte ich mir sicher werden was ich weiterbaue.

Das Diorama sollte nicht zu groß werden.

Der lange Heinrich muß eindeutig das Hauptmodell bleiben.

Also habe ich mir einige Teile von Davids Homepage heruntergeladen:

Den Pier und den Lastkahn und einen Steg den ich noch dazubauen möchte.

Dann werde ich noch einige Teile der Hafenbahn von WHV (habe ich sicher schon mehr als 15 Jahre bei mir "herumliegen") dazubauen.

So wird das Diorama ca. aussehen:
»Micro« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_6175.jpg

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 29. April 2008, 22:08

Als Grundplatte nehme ich einen alten Aktenordner:

Warum werde ihr gleich sehen.
»Micro« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_6177.jpg

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 29. April 2008, 22:10

Beim wasser werde ich etwas für mich Neues testen:

Ich verwende Papiertaschentücher.

Das mehrlagige Taschentuch zerlege ich in die einzelnen Lagen
»Micro« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_6178.jpg

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 29. April 2008, 22:12

Dan klebe ich eine Lage mit Leim auf.

Wichtig ist es das der Karton den Leim nicht "aufsaugt".

Die beschichtete Seite des Aktenordners verhindert das.
»Micro« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_6179.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Micro« (29. April 2008, 22:13)


Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 29. April 2008, 22:14

Die zweite Lage und mehr Leim:
»Micro« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_6180.jpg

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 29. April 2008, 22:15

Gefärbt wird mit Wasserfarbe.

Durch die Beschichtung verwirft sich die Grundplatte nicht.
»Micro« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_6181.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Micro« (29. April 2008, 22:17)


Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 29. April 2008, 22:17

Die Oberfläche wird mit Kittifix bestrichen, dass gibt dem Wasser etwas Glanz:

Zum Vergleich, die rechte Seite ist mit Kittifix bestrichen, die linke Seite noch nicht.
»Micro« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_6183.jpg

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 29. April 2008, 22:20

Jetzt klebe ich den Pier auf.

Den Platz wo der lange Heinrich hinkommt habe ich nicht eingestrichen.

Der Kleber muß nun trocknen, dann kommt der nächste Arbeitsgang.

Aber nicht mehr heute ;)

Liebe Grüße aus Wien, Herbert
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_6184.jpg
  • IMG_6185.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 30. April 2008, 07:59

Hallo Micro,

Echt super!
Das Wasser schaut überzeugend aus.
Ist dir gut gelungen!

:super:

Grüße Friedulin

Herbert

Erleuchteter

  • »Herbert« ist männlich

Beiträge: 3 580

Registrierungsdatum: 23. März 2005

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 30. April 2008, 08:57

Hallo Herbert,

die Idee mit dem Diorama finde ich sehr gut, mehr braucht es nicht.
Beachtenswert ist auch deine Vorgehensweise zur Wasserflächengestaltung. Preiswert und ansprechend =D>

meint

Herbert von der Ostseeküste :]
Von der BLAUHEI- Werft zuletzt übergeben: Frachtdampfer VORWÄRTS, SS Rotterdam (V), MS Rostock (Typ XD),MS Johan van Oldenbarnevelt, KÜMO 500, FD Rostock, Fracht- Und Lehrschiff Heinrich Heine, MS Stubnitz, Hochseeschlepper Hermes, FD Thälmannpionier, MS Reutershagen, Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock
In Arbeit: MS Lakonia

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 30. April 2008, 23:53

Interessant was nach dem trocknen passiert ist.

Die weißen Leimstellen sind weg und die Farbe ist dunkler geworden.

Ich habe die Wasserfläche mit Wachskreide bestrichen um etwas Struktur in die Oberfläche zu bringen.

Die Bilder zeigen die Wasserfläche vor der Wachsbehandlung und danach.

Ich finde das Ergebniss für den geringen Aufwand echt OK.

Liebe Grüße, Herbert
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_6192.jpg
  • IMG_6193.jpg

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

35

Freitag, 2. Mai 2008, 00:25

Heute habe ich den Steg gezimmert:

Sieht etwas windschief aus, ist aber Absicht (kann zwar ein jeder sagen, mir könnt ihr das aber ruhig glauben ;) )

Den Lastkahn habe ich mit Kohle gefüllt. (Kristallzucker mit Weißleim auf Karton geklebt und schwarz eingefärbt)

Grüße aus Wien, Herbert
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_6195.jpg
  • IMG_6196.jpg

  • »Peter Wulff« ist männlich

Beiträge: 1 121

Registrierungsdatum: 11. Mai 2007

Beruf: Kapitän

  • Nachricht senden

36

Freitag, 2. Mai 2008, 00:48

Moin Micro-Herbert,

die Wasserdarstellung mit dem Taschentuch sieht echt gelungen aus, einfach aber wirkungsvoll. Wie heisst es doch so schön "kleine Ursache, große Wirkung"...
Muß ich glatt mal probieren.

Gruß aus der Heimat des Langen Heinrich,
Peter

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 8. Mai 2008, 06:37

Hallo Leute,

Ein kurzer Zwischenstand.

Einige Details muß ich noch ausführen, dann ist es geschafft.

Grüße aus Wien, Herbert
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0026[1].jpg
  • IMG_0030[1].jpg
  • IMG_0033[1].jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 8. Mai 2008, 07:27

Dafür brauchts du aber eine hohe Vitrine! :D

Grüße Friedulin

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

39

Montag, 19. Mai 2008, 19:13

Servus Marianne und Dieter,

Endlich fertig, ich habe das Regenwetter zum fertigbauen genützt.

Ich hoffe ich bin dem Modell gerecht geworden.

Das mit dem Ausschneiden war zwar nichts, ich bin aber ich trotzdem zufrieden.

Liebe Grüße Herbert
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0130.jpg
  • IMG_0133.jpg
  • IMG_0134.jpg
  • IMG_0137.jpg
  • IMG_0141.jpg

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

40

Montag, 19. Mai 2008, 19:15

Weiter gehts:
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0148.jpg
  • IMG_0149.jpg
  • IMG_0152.jpg
  • IMG_0158.jpg
  • IMG_0160.jpg

Social Bookmarks