Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich
  • »Henryk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 656

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 8. Januar 2012, 12:02

Landwasserschlepper

Etwas für Militärfahrzeugsliebhaber – ein deutsches Amphibienfahrzeug "Landwasserschlepper" im Maßstab 1:25. Über „Orlik“ oder „GPM“ wird dieses Modell des Verlags "W.M.C.Models" zu kaufen sein. Konstrukteure – ein russisch/deutsches Duo - A. Choroszavin und A. Jansen.
Hier der Probebau.
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich

Beiträge: 3 860

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 8. Januar 2012, 12:10

Uiiii - ich glaube Hadu wird da gerade ein Traum erfüllt.
Ich bin ja reiner Aviatiker - aber das Gerät hat def. etwas anziehendes. Mal schauen..
In principio erat glutinis Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang Den Kartonbauer in seinem Lauf, hält weder Bogen- noch Klebermangel auf!

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich

Beiträge: 4 064

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 8. Januar 2012, 12:26

Lws...

Moin zusammen,

aber hallo! Ein eindrucksvoller Brocken,allemal!

Doch muss ich da mal ein wenig säuerlich schauen. In den letzten Jahren kamen immer wieder neue Bögen heraus, die im Grunde nur kartonale Kopien von eben im Handel erschienen Plastik-Kits sind.
Der LWS in beiden Ausführungen...der 60cm-Flakscheinwerfer...die MAUS....

Es ist daran erkennbar, daß spezielle Eigenheiten und auch Fehler in der Originaltreue platt von den Kartonbögen wiederholt werden.

Ich will da nicht auf die Details eingehen, und das wertet die Konstruktionsarbeit der Macher dieser Bögen keinesfalls herab, doch der innovative Vorsprung vieler Kartonbögen,die neue Theman anpacken geht mir da doch verloren.

Warum einen LWS in Karton bauen, wenn zwei schon in Plastik in meinem Maßstab in der Vitrine stehen? Ich liebe Kartonmodellbau auch deswegen, weil hier Neues entsteht, oder gar Besseres wächst.

Statt ein Großserienmodell nachzumachen, wäre z.B: das ebenso schwimmfähige riesige MAN-Pionierfahrzeug wesentlich spannender!
Eine Siebelfähre... Ein Pionierponton mit Anhänger...EIn Seeschlange-gerät usw...usw...

Grade diese Innovationskraft und die Möglichkeit, umzubauen und umzufärbeln ist doch die Stärke des Kartons! Und, zum Glück und zu meiner grossen Freude bleibt diese Fähigkeit erhalten! :D

Gruß
Hadu
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

J.R.

Meister

  • »J.R.« ist männlich

Beiträge: 1 838

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Beruf: Öl-Magnat

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 8. Januar 2012, 15:18

Interessantes Fahr-Schwimmzeug, aber Achtung, auf dem ersten Link sind unerwünschte Symbole nicht geschwärzt :!:

Gruß

J.R.
________________________________________________________

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.
(Henri Matisse )

Social Bookmarks