Lelox

Schüler

  • »Lelox« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 16. Februar 2006

  • Nachricht senden

1

Samstag, 6. Mai 2006, 09:13

Landungsboote Sardelle und Barbe in 1:250 Erste Ergebnisse eines Einsteigers

Hallo zusammen,

da ich erst vor drei Monaten vom Virus Cartonicus befallen wurde habe ich meinen ganzen Mut zusammen genommen und möchte euch nun meine ersten – wenn auch recht spärlichen – Ergebnisse nicht vorenthalten.

Bevor ich mich auf größere Herausvorderungen stürze habe ich mir zwei kleinere Modelle in Form von zwei Landungsbooten der Bundesmarine ausgesucht. Ich habe beide Modelle ohne hinzufügen von Extras gebaut und nur die Schnittkanten mit Aquarellstiften und Wasserfarbe nachgefärbt. ...nein Stimmt nicht ganz, ich habe der Barbe noch ein Paar unfreiwillige Alterungspuren verpasst – Aber dazu gleich mehr. :]

Da wäre als erstes das Mehrzwecklandungsboot Klasse 520 Barbe von Möwe,
sowie das Landungsboot Klasse 521 Sardelle vom Passat-Verlag beide in 1:250.
Dazu habe ich noch zwei Panzer von JSC bebaut damit die Barbe nicht leer durch die Gegend schippern muß.Die Sardelle hat ja einen schönen MAN-LKW schon dabei.

Ich möchte mich schon mal für die Schlechte Bildquallität entschuldigen. Ich habe leider nicht die beste Kamera und mit meinen ersten Versuchen in Sachen Makroaufnahmen ist es auch nicht weit her. Aber ich hoffe ihr könnt Trotzdem ein wenig erkennen.

Hier erst mal ein Gruppenbild ohne Dame:
»Lelox« hat folgendes Bild angehängt:
  • BarbeSardelle.jpg
Ich habe eine Diät gemacht und fettem Essen und Alkohol abgeschworen - in zwei Wochen verlor ich 14 Tage.
Joe Lewis

Lelox

Schüler

  • »Lelox« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 16. Februar 2006

  • Nachricht senden

2

Samstag, 6. Mai 2006, 09:15

Beim Bau der Barbe ist mir ein Größeres Mißgeschick unterlaufen. Ich habe sie nämlich Bekanntschaft mit meinen Bodenfliesen machen lassen als sie mir aus den Händen gefallen ist und dabei hat sich die Seitenwand an Steuerbord ein „wenig“verformt.
Nach einigen Flüchen und anderen Emotionsausbrüchen ist mir dann die Idee gekommen ein wenig Rost zu Produzieren und sie so eben stark gealtert darzustellen.

Aber seht selber:
»Lelox« hat folgende Bilder angehängt:
  • Barbe03.jpg
  • Barbe02.jpg
  • Barbe01.jpg
Ich habe eine Diät gemacht und fettem Essen und Alkohol abgeschworen - in zwei Wochen verlor ich 14 Tage.
Joe Lewis

Lelox

Schüler

  • »Lelox« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 16. Februar 2006

  • Nachricht senden

3

Samstag, 6. Mai 2006, 09:18

Kommen wir nun zur Sadelle.

„Bau ich mal eben noch dieses kleine sieben Zentimeter Schiffchen“ denkste Lelox.
Der Rumpf und das Kaum vorhandene Spantengerüst war ja zügig gebaut aber dann kamen doch einige für mich doch sehr gewöhnungsbedürftige Kleinstteile die dann doch die Fertigstellung länger rausgezögert hat als ich dachte. Also mit „mal eben an einem Samstag fertigbauen“ war da nix. War aber alles Super passgenau und hat mir sehr viel Spaß gemacht.
Ich kann sagen dieses „Schiffchen“ hat meine Baukenntnisse sehr viel weiterbebracht und ich habe einiges dabei gelehrnt. Besonders hat mich der MAN begeistert. Das man an einem 1:250 Auto 35!!! Teile unterbringen kann ist schon genial.


Genug gelabert hier die Pix:
»Lelox« hat folgende Bilder angehängt:
  • Sardelle1.jpg
  • Sardelle2.jpg
  • Sardelle3.jpg
  • Sardelle4.jpg
Ich habe eine Diät gemacht und fettem Essen und Alkohol abgeschworen - in zwei Wochen verlor ich 14 Tage.
Joe Lewis

Lelox

Schüler

  • »Lelox« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 16. Februar 2006

  • Nachricht senden

4

Samstag, 6. Mai 2006, 09:21

Und hier noch ein Paar Eindrücke von den Fahrzeugen und einen herzlichen Dank für eure Aufmerksamkeit.

Viele Grüße
Andreas
»Lelox« hat folgende Bilder angehängt:
  • Fahrzeuge1.jpg
  • MAN1.jpg
  • MAN2.jpg
  • Tiger1.jpg
  • Panzer-lb-1.jpg
Ich habe eine Diät gemacht und fettem Essen und Alkohol abgeschworen - in zwei Wochen verlor ich 14 Tage.
Joe Lewis

  • »ramatoto« ist männlich

Beiträge: 769

Registrierungsdatum: 15. Juni 2005

Beruf: Hausmeister

  • Nachricht senden

5

Samstag, 6. Mai 2006, 09:29

Hey, die sehen bei weitem besser aus, als meine ersten Versuche!!!

Deine Fahrzeuge sehen auch gut aus, waren die bei den Landungsbooten dabei? (Dann würde ich mich beim Verlag beschweren :D Tiger und Panzer 1 werden seit ´45 nicht mehr eingesetzt :D :D9

Gruß Ralf
Gruß aus Würzburg

Ralf




Lieber eine Stunde vor dem Modell meditiert, als gar nichts getan!!:D

Lelox

Schüler

  • »Lelox« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 16. Februar 2006

  • Nachricht senden

6

Samstag, 6. Mai 2006, 09:52

Hi Michael,

Erst mal danke für dein Lob,
ich habe gerade mal versucht die Bugklappe etwas Größer zu Knipsen. Bekomme ich aber leider nicht hin. Doofe Kamera das ist. :(

Wenn ich mich recht erinnere hatte ich eigendlich recht wenig Schwirigkeiten mit der Klappe. Habe sie aber auch nicht beweglich gebaut sondern fest verklebt. Ausser das die innere Bodenplatte etwa 3-4mm zu lang war und die kurzer Hand etwas gestutzt werden mußte. Die Klappe selber hat genau zwischen den beiden seitlichen Haltern gepasst die ich Plan an den Seitenwänden angebracht habe.

Ich schließe natürlich nicht aus das ich das ganze Boot irgendwie so ungenau gebaut habe das es genau gepasst hat. :D War vielleicht Anfängerglück! 8)

Gruß
Andreas
Ich habe eine Diät gemacht und fettem Essen und Alkohol abgeschworen - in zwei Wochen verlor ich 14 Tage.
Joe Lewis

Lelox

Schüler

  • »Lelox« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 16. Februar 2006

  • Nachricht senden

7

Samstag, 6. Mai 2006, 10:07

Hallo Ralf,

danke auch dir für dein Lob.

Bei den Panzern war ich mir auch nicht so sicher. Gehen wir einfach mal davon aus das sie von der Barbe als Exponate zu einem neuen Militärmuseum auf Husum transportiert werden *Schwitz...röchel*:]

Nein sie waren nicht dabei. Ich habe sie von einem JSC Bogen mit 9 Fahrzeugmodellen.

Guckst du hier: Klick
Ich habe eine Diät gemacht und fettem Essen und Alkohol abgeschworen - in zwei Wochen verlor ich 14 Tage.
Joe Lewis

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Lelox« (6. Mai 2006, 10:09)


Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

8

Samstag, 6. Mai 2006, 10:10

Aber Hallo !!!!!!!!!!!!!

Gut gebaut =D> =D> =D>

Wer hat dich so angelogen und erzählt dass ein kleines Schiff einfach zu bauen ist?? X( X( X(

Das einzige was es zum meckern gibt sind die Bilder. :(

Welche Farbe hat den dein Schiffchen ?( ?( ?(

Gruß von Herbert

Lelox

Schüler

  • »Lelox« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 16. Februar 2006

  • Nachricht senden

9

Samstag, 6. Mai 2006, 10:27

Hallo Herbert,

Danke, Danke. Freut mich das gerade dir mein Schiffchen gefällt. Verfolge immer mit Begeisterung deine Bauberichte und sehe dich als größen Könner an was "Kleine Schiffe" angeht, wie deine Cerberus zum Beispiel. :)

An meinen Fotokünsten muß ich wirklich noch arbeiten und ich glaube da ist bald eine neue Kamera fällig. Wenn jemand einen Tip für eine nicht al zu teure Kamera hat wär ich sehr verbunden.

Da ich die Bögen einscanne kann es zu ein paar Farbabweichungen kommen.
Die Farbe der Sardelle geht auch mir ein wenig zu sehr ins Hellblaue.
Bei meinem nächsten Modell das übrigens die Natter sein wird werde ich die Farben erst ein mal vernünftig bearbeiten. ich verspreche Besserung.

Gruß
Andreas
Ich habe eine Diät gemacht und fettem Essen und Alkohol abgeschworen - in zwei Wochen verlor ich 14 Tage.
Joe Lewis

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

10

Samstag, 6. Mai 2006, 12:17

Die Natter !!! Super.

Ich habe die Natter zu Weihnachten gebaut. (Heute würde ich einiges anders machen)

Verwendest du auch den Ätzsatz?

Ich habe einen Baubericht für die Natter geschrieben.

Alles mußt du mir aber nicht nachmachen. Die Takelagen würde ich zum Beispiel ganz anders befestigen (wie bei der Cerberus).

Ausserdem gibt im Bogen einige Ungenauigkeiten und Fehler, aber nicht unüberwindbares.

Bin gespannt auf deine Arbeit.

Gruß, Herbert

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

11

Samstag, 6. Mai 2006, 12:57

Mein lieber Wilfried,

Ich soll meinen Baubericht herzeigen ?(

Das war mein erster Baubericht in diesen Forum :D :D

Schon vergessen? 8o :( ;( X(

Schau einmal hier nach:

HMV Natter 1:250

Also ich schwinge mich jetzt auf mein Bike und fahre einmal ein paar Stunden.

Grüße aus Wien, Herbert

Lelox

Schüler

  • »Lelox« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 16. Februar 2006

  • Nachricht senden

12

Samstag, 6. Mai 2006, 20:08

Hi at all:

Ich freue mich wirklich sehr über euer Lob das spornt ein an das nächste Werk anzugehen.

Wobei ich schon beim Thema wäre. Da hab ich wohl ein wenig Verwirrung gestiftet aber ich habe nicht mehr daran gedacht das es nicht nur eine Natter gibt sondern noch mindestens ein Schiff und wenn ich mich nicht irre sogar ein Flugzeug. Sorry dafür.

Ich werde als nächstes die Otter/Natter von Passat bauen. Passt auch gut zu den beiden Booten hier da es ein Landungsunterstützungsboot ist. Habe mich da von Wilfrieds Beitrag inspirieren lassen und freu mich schon auf die sehr netten Raketenwerfer und Zwillingsflags. Hoffentlich gelingen sie mir auch einigermaßen.
Habe die Bögen bereits eingescannt und die Farbe bearbeitet. Ich werde ein Baubericht starten da ich bestimmt an einigen stellen eure Hilfe brauchen kann. Also ich zähl auf euch. :D

Gruß
Andreas
Ich habe eine Diät gemacht und fettem Essen und Alkohol abgeschworen - in zwei Wochen verlor ich 14 Tage.
Joe Lewis

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lelox« (6. Mai 2006, 20:10)


Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

13

Samstag, 6. Mai 2006, 20:09

Andreas, Welche Natter baust du eigentlich ?( ?( ?( ?(

Du baust doch hoffentlich keine Papiernatter(Schlange) ;)

Bitte bringe Licht ins Dunkel =) =) =)

Gruß Herbert


Wilfried, da sieht man wieder wie leicht es ist aneinander vorbeizureden.

Ich habe Natter gehöhrt und sofort an main Modell gedacht.

Der zukünftige Erbauer weiß es sicher am Besten. Warten wir was er dazu schreibt. :D

Lelox

Schüler

  • »Lelox« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 16. Februar 2006

  • Nachricht senden

14

Samstag, 6. Mai 2006, 20:15

RE: Militärmuseum Husum ?

Zitat

Original von ToKro


Alledings eins verwirrt mich:

Zitat

Original von Lelox
...
Gehen wir einfach mal davon aus das sie von der Barbe als Exponate zu einem neuen Militärmuseum auf Husum transportiert werden *Schwitz...röchel*:]
...


Habe ich da irgend etwas nicht mit bekommen? Ist das ein ernster Plan oder nur ein Spruch?

ToKro


Hallo ToKro,

also ich glaube heut verwirre ich jeden sogar mich. :D

Also das ganze war als Scherz gedacht. Hab nur eine Ausrede wegen den falschen Panzern gesucht. :]
Ich habe eine Diät gemacht und fettem Essen und Alkohol abgeschworen - in zwei Wochen verlor ich 14 Tage.
Joe Lewis

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Lelox« (6. Mai 2006, 20:18)


Lelox

Schüler

  • »Lelox« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 16. Februar 2006

  • Nachricht senden

15

Samstag, 6. Mai 2006, 20:47

Klasse Wilfried

Vielen Dank für die Bilder, die helfen mir bestimmt beim Bau da die beschreibung von Passat doch manchmal recht schwer zu deuten ist. Wenig Skizzen und die Tabellarische Beschreibung find ich doch sehr dürftig. Aber da kann man ja im Baubericht näher drauf eingehen.

Hast du die Natter gebaut? Wenn ja dann weiß ich ja nun an wen ich mich wenden kann. ;)

Ich glaube das mit dem Ätzsatz werde ich erst einmal sein lassen. Ich möchte erst einmal das Arbeiten mit Karton in den Griff bekommen. Aber ein Satz Ätzreling hab ich schon in der Schublade und vielleicht werde ich sie der Natter spendieren.:D
Ich habe eine Diät gemacht und fettem Essen und Alkohol abgeschworen - in zwei Wochen verlor ich 14 Tage.
Joe Lewis

Werner

Erleuchteter

  • »Werner« ist männlich

Beiträge: 2 069

Registrierungsdatum: 22. August 2005

Beruf: IT ler im Unruhestand

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 7. Mai 2006, 20:53

Hallo Lelox,
deinen Baubericht fand ich sehr gut =D>...wenn du mal hier schaust findest du schöne parallelle...
http://www.kartonbau.de/wbb2/search.php?searchid=100988

ansonsten kann ich dir nur anbiten in Mannheim das Ladungsboot Zander in Original zu bewundern...sie heist jetz "Götz von Mannheim"
oder schau einfach mal hier

http://www.marinekameradschaft-mannheim.de/mk/html/boot.html

Gruß Werner

Lelox

Schüler

  • »Lelox« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 16. Februar 2006

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 7. Mai 2006, 21:21

Tach Werner,

Danke für dein Lob. Freut mich das dir mein Bericht gefällt.

War gerade mal auf der Seite der Marinekameradschaft. Sehr interressant und sehr schöne Bilder von der Zander. Wenn ich mal in der nähe von Manheim bin werde ich mir das Boot bestimmt mal anschauen.

Endlich sehe ich mal Bilder von den "Gulli-Deckeln" wie ich sie mal nennen möchte, mußte davon ca 45 Stück ausschneiden. Und die sind nur ca 2,5mm im Durchmesser. War recht nervig. =)

Gruß
Anderas
Ich habe eine Diät gemacht und fettem Essen und Alkohol abgeschworen - in zwei Wochen verlor ich 14 Tage.
Joe Lewis

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lelox« (7. Mai 2006, 21:22)


Werner

Erleuchteter

  • »Werner« ist männlich

Beiträge: 2 069

Registrierungsdatum: 22. August 2005

Beruf: IT ler im Unruhestand

  • Nachricht senden

18

Montag, 8. Mai 2006, 21:05

Hallo Lelox,
ich beneide dich nicht wegen der "Gullideckel" aber Achtung wegen der Zander.....hier die Änderungen für die Zivilnutzung:
1. "Gullideckel" mussten gelb markiert werden(Unfallgefahr) original=grau
2. Hullnummer musste wech "L969"
3. Waffen mussten abgebaut werden.Funtionsuntüchtigkeit genügt nicht!!
4. Schiffsname musste geändert werden..

Warum? nun das hat mit unserem Recht zu tun..ich weiss es nicht..
aber ansonsten funktioniert noch alles..selbst der Hochseekompass . Und das Boot wurde vor gar nicht allzulager Zeit von MWM motormässig überholt.
Gruß Werner

$.guido

Profi

  • »$.guido« ist männlich

Beiträge: 637

Registrierungsdatum: 28. Februar 2005

Beruf: Chemikant

  • Nachricht senden

19

Montag, 8. Mai 2006, 21:19

hallo lelox

ich finde als neuling sind dir die modelle doch sehr gut gelungen, selbstkritik übt man eigentlich immer, weil man eigentlich mit sich selber doch nie so richtig zufrieden ist. aber je mehr modelle du baust, desto besser wirst du, du wirst sehen!!!!!!!!!!!
denn wir lernen alle nie aus, nur dazu.

viele grüße

guido
Zur Zeit im Bau: Kreuzer Emden HMV

momentan bau der flag c/31 4 mal 60 teile (jetzt fertig) und c/37 vier mal (jetzt fertig), alle kleinen flags im bau. mittlerweile modell verstaubt, wartet auf entstaubung und weiterbau hi hi hi !!!
im bau modell kartonowy nr.18 u-boot typ IXC/40(U 154) 1:100 :] abgebrochen. 70% fertig
mich hat es wieder gepackt im november 2013
gebaut 2013: Norderney HMV, Mellum HMV
gebaut 2014: Bruno Illing HMV(eingescant), Bussard HMV, Nordic HMV, Oceanic WHV, Auguste Victoria Kontrollbau 2. Auflage HMV, Fischdampfer Wuppertal HMV, Kontrollbau 6 Hafenkräne 2 HMV, Kombifrachter Schwan II HMV,Bruno Illing HMV (ORIGINAL), s61 albatross HMV, projekt HMV Nils Holgersson, Peter Pan Vorserienmodel HMVl, wespe-natterHMV, Wappen von Borkum HMV, OPDR Lisboa HMV, Clubmodell 2014 HMV,Kreuzer Emden HMV ca. 50% fertig.
gebaut 2015: STEVE IRWIN HMV 1:100, Runghold HMV, Dampfeisbrecher Stettin HMV, Elbe 3 HMV,

Social Bookmarks