Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich
  • »Jan Hascher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 030

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

1

Samstag, 4. Oktober 2014, 13:32

L-39V Albatros (Zielschlepper) + Schleppziel KT-04

Hallo Zusammen,
die nächste Errungenschaft von meinem Besuch am GPM-Stand, die L-39V Albatros in der Farbgebung als Zielschlepper. Die Konstruktion dieses Bogens von Mitglied gagostini konnten wir hier verfolgen:
AERO L-39 Albatros 1/33 project

Leider muss ich vorwegschicken, dass ich vom Druck des Bogens sehr enttäuscht bin. Schon der Umschlag mit dem weissen Rand war verdächtig:

Das Deckblatt liegt dann auch nur lose bei.

Die Anleitung ist aber detailliert und ausreichend:


Der Druck selber ist aber ungenau und verwaschen. Das ist auf keinen Fall Offset.


Das alles bisher ist nur Kritik an der Druckausführung. Die Konstruktion hier im Forum an sich hatte mich überzeugt.
Das Cockpit ist einfach gehalten, was ich in Ordnung finde, weil man das hinterher eh nicht sieht.


Für das Modell liegen diverse Hoheitsabzeichen bei, auch die deutschen:


Allerdings sind die Abzeichen auf normalem Karton gedruckt, also so praktisch nicht verwendbar.

Der Vollständigkeit halber noch das Schleppziel:


Gruss
Jan

2

Sonntag, 5. Oktober 2014, 10:10

Servus, Jan°

danke für die Vorstellung. Schade um das Modell, daß hier GPM dermaßen schludert!

Was mir aufgefallen ist: Es gibt sowohl DDR-Korkaden als auch übermalte DDR-Korkaden. Lt. Skizzen gehören die zur LW-Version. Gibt es dazu im Text was?

Hab ein paar Bilder von der entsprechenden L-39 der NVA, die in Gatow steht. Diese hat die Nummer 170; die Nummern muß man wohl auch reinschnitzen. Das hat GPM auch schon besser gelöst, indem die Segmente pro Version verfügbar waren (ich glaube die überarbeiteten MiG-21 und Il-28).

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

3

Montag, 6. Oktober 2014, 20:30

Hey, zusammen,

johooo, als mir Jan in Leipzig am Stand dieses Ding gezeigt hat, wunderte mich das auch etwas - vor allem die Kreuze der Bundesluftwaffe. Aber das Modell als solches sieht toll aus.
Ich bin gespannt, Jan.
(war übrigens nett, dich wieder zu sehen)

Viele GRüße

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich
  • »Jan Hascher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 030

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

4

Montag, 6. Oktober 2014, 20:49

Hi Till,
ebenso. Sorry, dass ich nicht mehr rumgekommen bin. Aber es wurde in dem Moment so derart voll...

Gruss
Jan

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

5

Montag, 6. Oktober 2014, 21:15

Hey, Chico,

ja, dito. Auch wenn du vorbei gekommen wärst..... als ihr, Du und Steffen, am Stand wart, war mal eben etwas Zeit, um zu quatschen. Abwer vorher und nachher....puuuuuh. Der Freitag war echt herbe.
Aber die nächste Messe in Leipzig kommt bestimmt - und vielleicht taumelst du ja auch in Essen herum.

Liebe Grüße

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

Ähnliche Themen

Social Bookmarks