Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Zaphod

Erleuchteter

  • »Zaphod« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 854

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 26. Oktober 2006, 15:52

Krupp Kanone von ca. 1880

Hallo,


bei Urlaub in Nord-Jütland gab es in Hirtshals folgende Kanone zu sehen.

Seitlich am Verschluss das Krupp-Loge und hinten auch -ich meine "Friedrich Krupp"- drauf.

Mich erinnerte die Kanone spontan an eines der kleinen Geschütze auf den Kanonenbooten Wespe/Natter.

Könnte das hinkommen - Krupp hat die Dinger sicherlich auch ins Ausland verkauft?



Bis dann

Zaphod
»Zaphod« hat folgende Bilder angehängt:
  • Krupp-Hirtshals-Oktober 06 02.jpg
  • Krupp-Hirtshals-oktober o6.jpg

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 592

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

2

Freitag, 27. Oktober 2006, 13:20

RE: Krupp Kanone von ca. 1880

Zitat

Original von Zaphod
...- Krupp hat die Dinger sicherlich auch ins Ausland verkauft?
...


Ja, das kommt hin.

Die Firma hieß immer (bis 1946) "Friedrich Krupp" oder "Fried. Krupp", also nach dem Gründer der Kruppschen Gussstahlfabrik, späteres Stammwerk in Essen.

Krupp hat in den letzten 20 Jahren der 19. Jahrhunderts und bis etwa 1910 mehr Waffen ins Ausland verkauft als innerhalb Deutschlands - ein Umstand, der kaum bekannt ist!
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wiesel« (27. Oktober 2006, 13:37)


Zaphod

Erleuchteter

  • »Zaphod« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 854

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

3

Freitag, 27. Oktober 2006, 15:38

RE: Krupp Kanone von ca. 1880

Hallo Helmut,

vielen Dank für die Information. Hätte nicht gedacht, dass Krupp mehr exportiert hat als im Inland wegging.

Zaphod

Social Bookmarks