Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Maik C

Profi

  • »Maik C« ist männlich
  • »Maik C« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 1. Mai 2012, 16:35

Kranschute / HARTMUT RIEDEMANN / 1:250 / Papership -fertig-

Moin,

Mein nächstes Schiff wird die Kranschute Hartmut Riedemann die ich mit den passenden Ätzsatz bauen werde.

Und schon gehts los....
Spanten ausschneiden und schon ist das Gerüst ferig.Kann nun unter leichtem Druck ruhen.

LG Maik
»Maik C« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC01088_kartonbau.jpg
  • DSC01089_kartonbau.jpg
  • DSC01091_kartonbau.jpg
  • DSC01092_kartonbau.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Maik C« (9. August 2012, 18:47)


Maik C

Profi

  • »Maik C« ist männlich
  • »Maik C« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 1. Mai 2012, 16:38

Ich glaube ich bin in der falschen Kategorie, oder ??? :wacko: :wacko: :wacko: :wacko:

MOD-Edit: Kein Problem. Thread verschoben. Wiesel.

Ehemaliges Mitglied P_H

unregistriert

3

Dienstag, 1. Mai 2012, 16:45

Hey Maik

Das geht ja Schlag auf Schlag bei Dir. Toll, dass Du die Schute baust, sie ruht auch in meiner Sammlung, bedarf aber noch einige Fingerübungen meinerseits...
Ich wünsche Dir viel Spass beim Bau und freue mich auf ein weiters Highlight.

LG
Peter

Maik C

Profi

  • »Maik C« ist männlich
  • »Maik C« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 1. Mai 2012, 16:59

Moin Peter,

Ich danke dir sehr aber mal abwarten ob es ein Highlight wird.
Nach deinem super Bau der "Frieden" hast du doch bewiesen das du keine Fingerübung mehr brauchst.Ich habe hier und da auch schwierigkeiten, bin immer noch zu blöd kleine Teile (wie z.B. Lüfter) zu runden.

LG Maik

Maik C

Profi

  • »Maik C« ist männlich
  • »Maik C« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 1. Mai 2012, 22:53

Hi,

kurzes Update, ist zwar nicht viel aber Familie darf ja nicht zu kurz kommen.
Habe das Deck ausgeschnitten,Kanten gefärbt und am mittleren Deck vorne und hinten Klebelaschen eingeklebt.
Der Einbau des Decks muß noch warten weil das Spantengerüst noch trocknen muß.
Danach habe ich noch die Luken ausgeschnitten und gefärbt.

LG Maik
»Maik C« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC01094_kartonbau.jpg
  • DSC01096_kartonbau.jpg
  • DSC01098_kartonbau.jpg

Maik C

Profi

  • »Maik C« ist männlich
  • »Maik C« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 2. Mai 2012, 23:09

Moin,

Gibt kein Fortschritt am Bau. Keine Zeit.Bin seit 7Uhr wach ab 8 Uhr Laminat verlegt und ab 14 Uhr 8 Stunden Spätschicht gehabt.
Vor der Schicht hatte ich eine Private Nachricht bekommen und hatte keine Zeit euch aufzuklären.

Im letzten Bericht von mir schrieb ich das ich die Luken ausgeschnitten habe. Es sind aber keine Luken!
Hier mal die Beschreibung aus der PN:

Die Teile am letzten Foto sind keine Luken, das ist einfach eine Holzauflage an Deck, eine Unterlage die den Schiffsrumpf vor Beschädigung durch Ladungsteile schützen soll. Das Schiff wird zum Bau von Hafenanlagen/Molen/Buhnen verwendet. Die erforderlichen Steine/Felsen werden an Deck geladen.

LG Maik

Maik C

Profi

  • »Maik C« ist männlich
  • »Maik C« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

7

Samstag, 5. Mai 2012, 10:51

Hallo,

Weiter gehts...
Das Deck und die Holzauflage um das Deck zu schützen sind nun verklebt.
Die ovalen kleinen Teile ( keine Ahnung was das sein soll) sind auch ab Deck.
Die Bordwände habe ich schon ausgeschnitten,muß jetzt nur noch Kanten färben.
Die Scheuerleistem werden verdoppelt was ich auch schon gemacht habe, folgt nun das Ausschneiden und färben.

LG Maik
»Maik C« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC01103_kartonbau.jpg
  • DSC01105_kartonbau.jpg
  • DSC01108_kartonbau.jpg
  • DSC01109_kartonbau.jpg

Maik C

Profi

  • »Maik C« ist männlich
  • »Maik C« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

8

Samstag, 12. Mai 2012, 17:29

Moin,

Nach einer kleinen Pause geht es nun weiter.
Die Pause kam dazu das ich mir einen neuen Arbeitsplatz geschaffen habe.Vor meinem Umzug hatte ich im Wohnzimmer ein Schreibtisch aber das wollte ich icht mehr weil es immer chaotisch aussah.
In unserer neuen Wohnung habe ich dann am Esstisch gebastelt aber hatte nicht immer Lust nach dem basteln alles weg zuräumen.Meisst blieb das Chaos und jeden Tag versprach ich meiner Frau das aufzuräumen :whistling: .
Naja und eigentlich ist das ja auch nicht schön.Man kann niemanden so in die Wohnung lassen.
Also habe ich mir einen alten günstigen Sekretär gekauft.Da der Sekretär in Kiefer war was überhaupt nicht im Wohnzimmer gepasst hätte habe ich ihn etwas farblich verändert.
Da der Sekretär neben den Esstisch steht also im Essbereich habe ich ihn schwarz/silber gemacht damit er so zum Esstisch passt.Die Knöpfe habe ich neu gekauft.
Jetzt kann ich basteln und danach oder wenn Besuch kommt einfach die Klappe zu hauen und keinen hat es zu Interessieren wie es von innen aussieht :D .
Bevor ich nun paar Bilder vom Baubericht zeige hier ein vorher/nachher Bild vom Sekretär.

LG Maik
»Maik C« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20120505_115950_kartonbau.jpg
  • DSC01127_kartonbau.jpg

Maik C

Profi

  • »Maik C« ist männlich
  • »Maik C« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

9

Samstag, 12. Mai 2012, 17:41

Und nun weiter im Programm :P

Die Bordwände und Scheuerleisten sind an ihrem Platz.Die Scheuerleisten waren echt ne Herausforderung.
Nach dem Aufkleben habe ich den Rumpf mit Marabu UV Lack besprüht und danach auf ein Brett fixiert um den Rumpf nicht mehr begrabbeln zu müssen.
Danach folgten die ersten Aufbauwände wo ich die Bullaugen ausgestochen und mit Antistatikfolie hinterklebt habe.
Zum Abschluß kam dann das Brückendeck oben drauf.

LG Maik
»Maik C« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC01119_kartonbau.jpg
  • DSC01120_kartonbau.jpg
  • DSC01126_kartonbau.jpg
  • DSC01131_kartonbau.jpg
  • DSC01133_kartonbau.jpg
  • DSC01136_kartonbau.jpg
  • DSC01141_kartonbau.jpg
  • DSC01142_kartonbau.jpg
  • DSC01146_kartonbau.jpg

Maik C

Profi

  • »Maik C« ist männlich
  • »Maik C« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 13. Mai 2012, 10:37

Guten Morgen,

Weitere Wände sind nun fertig und das Peildeck verklebt.
Habe dem mittleren Fenster noch eine Schleuderscheibe verpasst.
Die beiden oberen Teile im Bild brauche ich nicht. Die sind dafür da wenn man keine Äzteile verwendet.Hätte ich vorher genau gelesen hätte ich die nicht ausschneiden brauchen ;)


LG Maik
»Maik C« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC01150_kartonbau.jpg
  • DSC01157_kartonbau.jpg
  • DSC01159_kartonbau.jpg

Maik C

Profi

  • »Maik C« ist männlich
  • »Maik C« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 13. Mai 2012, 12:49

Hi,

kleines Update,
Habe die Oberlichter und das Abgasrohr fertig gemacht.Beim Abgasrohr habe ich ein schwarzen Filzer an der Spitze gehalten damit das Papier die Farbe ansaugt.Damit wollte ich bezwecken das das Rohr etwas an der Spitze verrußt aussieht.Die Oberlichter sind mit Folie versehen.
Wollte noch die Rettungsinselt mit Halter und den kleinen Kasten bauen aber habe nun keine Zeit mehr.
Vielleicht heute Abend.
»Maik C« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC01160_kartonbau.jpg
  • DSC01163_kartonbau.jpg
  • DSC01165_kartonbau.jpg
  • DSC01166_kartonbau.jpg
  • DSC01168_kartonbau.jpg

Maik C

Profi

  • »Maik C« ist männlich
  • »Maik C« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

12

Montag, 14. Mai 2012, 17:58

Moin,Moin,

Weiter ging es mit einem kleinen Kasten,das Lagergestell und der Rettungsinsel.
Um die Rettungsinsel habe ich Serafil geklebt was man aber eigentlich gar nicht sieht :D
Als nächstes kommt der Kran für das Beiboot und natürlich das Beiboot selber.

LG Maik
»Maik C« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC01174_kartonbau.jpg
  • DSC01169_kartonbau.jpg

Maik C

Profi

  • »Maik C« ist männlich
  • »Maik C« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 30. Mai 2012, 19:32

Moin, Moin,

Weiter ging es mit der Schute.
Eigentlich wollte ich Schritt für Schritt wie es die Bauanleitung angibt bauen.Da ich aber noch kein Serafil habe und ich ehrlich gesagt keine Lust auf das Beiboot habe ( zu viel runden und das ist nicht meine Stärke ;( ) weiche ich nun von der Bauanleitung ab und baue die nächsten Schritte.
Ich habe die Schutzwand und die Abluftstütze gebaut.Auf dem aufgedruckten Lüftungsgitter habe ich ein Gitter aus meinen Ätzteilresten aufgeklebt.
Danach folgte die Luke vor dem Kransockel.
Der Kransockel ist auch fertig, endlich mal wieder etwas größere Bauteile :D .
Als nächstes beginne ich mit der Kran Basisplatte.
Kommt die Platte eigentlich schwarz oder weiß? Irgendwie bin ich mal wieder verpeilt!!! :wacko: :wacko: :wacko:

LG Maik
»Maik C« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC01202_kartonbau.jpg
  • DSC01203_kartonbau.jpg
  • DSC01205_kartonbau.jpg
  • DSC01210_kartonbau.jpg
  • DSC01214_kartonbau.jpg
  • DSC01216_kartonbau.jpg
  • DSC01219_kartonbau.jpg
  • DSC01221_kartonbau.jpg
  • DSC01223_kartonbau.jpg

  • »lutschinchen« ist männlich

Beiträge: 89

Registrierungsdatum: 7. August 2010

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 30. Mai 2012, 20:11

Kranschute

Hallo Maik,

Dein Bau sieht jetzt schon sehr gut, sehr sauber gearbeitet. :thumbup:

Du schriebst, dass Du den Lasercutsatz verarbeiten wirst. Wo hast Du ihn her ? Ich habe vor einiger Zeit mir diesen bei Lasercut Hofmann bestellt und bekam "nur" die Ausleger. Nach telefonischer Rücksprache versprach mir H. Hofmann, auch die restlichen Teile in Lasercut herzustellen, was er mir mit einer Mail vor ein paar Tagen auch ankündigte (siehe auch meinen Beitrag vom 28.12.11).

Hast Du schon den neuen Satz oder noch den alten Satz vom Passat Verlag ?

Viel Erfolg

Günther

Maik C

Profi

  • »Maik C« ist männlich
  • »Maik C« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 30. Mai 2012, 20:19

Hallo Günther,

Erstmal vielen Dank für dein Lob ist echt nett von dir. :thumbsup:
Ich benutze den Ätzsatz vom Passat Verlag.


LG Maik

Ehemaliges Mitglied P_H

unregistriert

16

Mittwoch, 30. Mai 2012, 20:39

Hey Maik

Toll wird sie, Deine Schute. War aber wohl nicht anders zu erwarten :D !!!

Kriegt man den Ätzsatz bei Passat noch?
Hoffmann hat auch mir versprochen, den Lasersatz (Rest) zu senen, Nur habe ich auf der neuen Homepage von Hoffmann gesehen, dass die gar keine Laserteile für Kartonbau mehr haben, auch keine Standard-Relinge, etc.

Mal sehen,
Schönen Abend
Peter

Maik C

Profi

  • »Maik C« ist männlich
  • »Maik C« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 30. Mai 2012, 20:51

Hallo Peter,

Auch dir vielen Dank aber noch ist sie nicht fertig und kann noch nicht so toll werden :whistling:

Nein den Ätzsatz gibt es nicht mehr , war ein einmalige limitierte Aktion vom Passat Verlag.

LG Maik

Ehemaliges Mitglied SL48

unregistriert

18

Mittwoch, 30. Mai 2012, 21:47

Moin Maik,
klar schau' auch ich Dir beim Bau derKranschute interessiert zu. Ich gehöre zu den Glücklichen, die noch den Ätzsatz abbekommen haben und freu' mich schon darauf, das Ding zu bauen. Und: es gibt diese Schuten immer noch, wie ich in Schottland feststellen´konnte.
Gruß aus Kiel
Kurt

Maik C

Profi

  • »Maik C« ist männlich
  • »Maik C« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

19

Freitag, 1. Juni 2012, 11:56

Hallo Kurt,

Freue mich zu lesen das ich noch ein Zuschauer gwonnen habe und auf dein Baubericht wenn du ihn irgendwann mal startest.
Es macht echt Spaß zu bauen wobei ich sagen muß das mich selbst ausgedruckte Modelle etwas nerven.
Ich kann gar nicht verstehen das einige ihre Bögen einscannen und dann nicht das Originale bauen.Ich persönlich finde es echt angenehmer ein original Bogen zu bauen.

Moin

Gestern hatte ich wenig Lust zu bauen.Habe nur die Plattform schwarz gemacht und die Halter für die Seiltrommeln und die Seiltrommeln gebaut.
DIe Trommeln habe ich noch nicht eingebaut weil ich die noch etwas mit Serafil umwickeln möchte.

LG Maik
»Maik C« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC01229_kartonbau.jpg

Ehemaliges Mitglied P_H

unregistriert

20

Freitag, 1. Juni 2012, 13:04

Hey Maik, lieber Helmut ;)
Nein den Ätzsatz gibt es nicht mehr , war ein einmalige limitierte Aktion vom Passat Verlag.
Vielleicht könnte man, bei genügend Interesse, den Passat Verlag motivieren in diesem Fall (Ist ja ein Modell, das zu bauen auch eine Huldigung an Hartmut Riedemann ist) eine weitere Auflage des Ätzsatzes zu produzieren?
Ich wäre brennend interessiert!
edit: hat sich für mich erledigt!

Dir, Maik weiterhin viel Spass beim Bau!

Freundliche Grüsse
Peter

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Peter_H« (2. Juni 2012, 14:47) aus folgendem Grund: Anliegen hat sich erledigt


Maik C

Profi

  • »Maik C« ist männlich
  • »Maik C« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

21

Freitag, 1. Juni 2012, 19:22

Hallo ,

Das Kranhaus ist so gut wie fertig.
Es ist noch nicht auf die Plattform verklebt weil ich erst die Seiltrommel mit Serafil umwickeln möchte.
Die Fenster sind ausgeschnitten und mit Folie hinterklebt.Übel, sag ich euch.Leicht ist was anderes :D
Das Kranhaus habe ich auf den Anspitzer fotografiert damit sich das Licht besser spiegelt und man sieht das die Fenster ausgeschnitten sind (Ich Fuchs :P ).
LG Maik

P.S. Danke dir Peter, Spaß ist noch vorhanden ^^
»Maik C« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC01232_kartonbau.jpg
  • DSC01233_kartonbau.jpg
  • DSC01235_kartonbau.jpg
  • DSC01236_kartonbau.jpg
  • DSC01238_kartonbau.jpg

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 597

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

22

Freitag, 1. Juni 2012, 20:56

...
Die Fenster sind ausgeschnitten und mit Folie hinterklebt.Übel, sag ich euch.Leicht ist was anderes :D
...


Klasse Ergebnis! :)
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich

Beiträge: 3 059

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

23

Samstag, 2. Juni 2012, 00:23

Moin Maik,

das sieht genial aus! Deine Mühen haben sich gelohnt.

Außerdem gefällt mir Dein sauberes "Kantenfärben" sehr gut, damit wertest Du das Modell noch einmal gehörig auf.

Klasse!

Schönes Wochenende und viele Grüße

Lars
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

Maik C

Profi

  • »Maik C« ist männlich
  • »Maik C« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

24

Samstag, 2. Juni 2012, 11:45

Moin Helmut,

Wow,Ich danke dir sehr.Ich hätte selber nicht gedacht das ich das so hinbekomme.
Als ich dein Kontrollbau sah dachte ich mir auch um Gottes Willen wie hat Helmut das geschafft aber mit viel Geduld ging es dann doch.
Freue mich zu lesen das die mein Ergebniss gefällt.

Hallo Lars,

Genial? dafür bist du doch zuständig :)
Es freut mich aber echt tierisch von einem Profi so etwas zu lesen.Wenn ich groß bin werde ich auch Profi im Schiffsbau :D
Kantenfärben ist ja doch schon standard oder?
Irgendwie scheint es am Papier zu liegen das das Kantenfärben so gut klappt.Man hält den Pinsel gegen die Kante und schon saugt es die Farbe auf .Somit rutscht man auch nicht mit dem Pinsel ab.
Das gefällt mir :)

Danke euch beiden sehr und wünsche auch ein schönes WE

LG Maik

Maik C

Profi

  • »Maik C« ist männlich
  • »Maik C« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

25

Samstag, 2. Juni 2012, 12:44

Moin,

Nun weiss ich nicht weiter,es geht um die Kranarmstützen.

Habe keine Ahnung wie ich die verbauen soll.Eine Seite ist zu lang die andere zu kurz, mir fehlt gerade voll der Durchblick :wacko: :wacko: :wacko:
Hat jemand eine Idee?

LG Maik

P.S. Mein Akku von der Digicam lädt gerade deshalb habe ich gerade nur ein Handybild,sorry.
»Maik C« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20120602_123644_kartonbau.jpg

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 597

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

26

Samstag, 2. Juni 2012, 13:14

Hi Maik,

die rechteckigen Stützen werden in Höhe der Unterkante des obersten Feldes geknickt und an das "Dreieck" der anderen Seite auf Kante angeklebt.

Das kleine "Zipfelchen" an der "dreieckigen" Seite, etwa in der Mitte, ist die Stütze für das Seitenlicht BB ("Positionslicht").

Hier aus meinem Baubericht das Teil in Karton:
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Maik C

Profi

  • »Maik C« ist männlich
  • »Maik C« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

27

Samstag, 2. Juni 2012, 13:20

Ahh, mir geht ein Licht auf :D
Ich danke dir Helmut.
Dann bin ich mal gespannt ob ich das hinbekomme.

LG Maik

Maik C

Profi

  • »Maik C« ist männlich
  • »Maik C« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

28

Samstag, 2. Juni 2012, 17:30

Moin,

Die Kranarmstütze habe ich nun fertig.Ich habe sie weiß gelassen weil ich es so schöner finde als schwarz wie im Bogen.
Ich hoffe das ich es verstanden habe und es so richtig ist aber es macht für mich ein richtigen Eindruck.
Die Stütze habe ich noch nicht aufgeklebt weil sie mir nur im wege stehen würde.


LG Maik
»Maik C« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC01242_kartonbau.jpg
  • DSC01243_kartonbau.jpg
  • DSC01245_kartonbau.jpg
  • DSC01247_kartonbau.jpg
  • DSC01248_kartonbau.jpg

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 597

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

29

Samstag, 2. Juni 2012, 17:54

...
Ich hoffe das ich es verstanden habe und es so richtig ist aber es macht für mich ein richtigen Eindruck.
...



Genau so!

Klasse geworden! :)
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Maik C

Profi

  • »Maik C« ist männlich
  • »Maik C« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 3. Juni 2012, 01:08

Dank deiner hilfe ;)

LG und Dank
Maik

Maik C

Profi

  • »Maik C« ist männlich
  • »Maik C« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 3. Juni 2012, 20:56

Moin,

So, nun habe ich mein ersten Misserfolg.
Habe die Reeling befestigt und habe mich dann um die Leitern gekümmert.
Bei den Leitern glückte mir nichts und sind nun im Müll.
Habe neue aus meiner Restätzteilekiste genommen.

LG Maik
»Maik C« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC01264_kartonbau.jpg
  • DSC01265_kartonbau.jpg

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 597

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 3. Juni 2012, 21:08

Hallo Maik,

so sollten die Leitern montiert werden.

Schade, dass sie Dir misslungen und im Abfall gelandet sind. :(
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Maik C

Profi

  • »Maik C« ist männlich
  • »Maik C« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 3. Juni 2012, 21:29

Hallo Helmut,

Genau so hatte ich es probiert.
Ich hatte den vorderen und hinteren Teil der Leiter auch gebogen und dann festgestellt das die Leiter zu lang ist.Dummerweise hatte ich schon alle 3 Leitern gebogen gehabt weil ich Schlaumeier vorarbeiten musste ohne vorher zu prüfen :S .
Dann habe ich den unteren Teil wieder zurückgebogen um den ersten Teil zu kürzen, danach wieder geogen und immer noch waren die etwas zu lang.Durch das hin und her sah die Leiter auch schon nicht mehr schön aus.
Die Handgriffe waren dann natürlich auch zu lang und sehr windschief.Ich hatte es nicht hinbekommen das irgendwie wieder ansehnlich zu machen das ich die Leitern abgenommen habe und neu ohne Handgriffe wieder drauf.
Ich habe ein Foto was ich eigentlich löschen will aber sei es drumm ich zeig es dann versteht ihr das es Kacke (sorry für die Wortwahl aber sah wirklich so aus ^^ ) aussah.

LG Maik
»Maik C« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC01249_kartonbau.jpg

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 597

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 3. Juni 2012, 21:52

So schlimm sieht das doch gar nicht aus. ?(

Da hätte sich was draus machen lassen, finde ich.
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Maik C

Profi

  • »Maik C« ist männlich
  • »Maik C« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 3. Juni 2012, 22:22

Och nö,
so was wollte ich nicht hören.
Deine Aussage hat mir keine Ruhe gelassen und habe die alten Leitern aus dem Müll geholt und die Handläufe dort abgetrennt und an den neuen wieder angeklebt.
Kann man das so lassen, sieht das ok aus, soll ich die andern beiden Leitern auch so machen?

LG Maik
»Maik C« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC01275_kartonbau.jpg

Maik C

Profi

  • »Maik C« ist männlich
  • »Maik C« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

36

Montag, 4. Juni 2012, 14:32

Moin,

So,neuer Tag - neues Glück.
Habe die anderen Leitern jetzt auch so gemacht wie die andere von gestern Abend.
Ich finde es so ganz ok und denke man kann es so lassen.

LG Maik
»Maik C« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC01280_kartonbau.jpg
  • DSC01281_kartonbau.jpg

Maik C

Profi

  • »Maik C« ist männlich
  • »Maik C« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

37

Montag, 4. Juni 2012, 20:47

Huhu,

Habe die Schubböcke,Rollenböcke,Umlenkrollen nun auch fertig.
Auf den weißen Punkten der Rollenböcke und Umlenkrollen kommen noch Führungsrollen
die als nächstes gebaut werden.

LG Maik
»Maik C« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC01283_kartonbau.jpg
  • DSC01285_kartonbau.jpg
  • DSC01288_kartonbau.jpg
  • DSC01289_kartonbau.jpg
  • DSC01291_kartonbau.jpg
  • DSC01293_kartonbau.jpg

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 597

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

38

Montag, 4. Juni 2012, 21:57

Leitern


Hi Maik,

ich find es gut, dass Du Dich noch mal an die Leitern gemacht hast.
Das Ergebnis finde ich sehr überzeugend. Gratulation!
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Maik C

Profi

  • »Maik C« ist männlich
  • »Maik C« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 5. Juni 2012, 14:22

Hallo Helmut,

Dank dir hatte es mir keine Ruhe gelassen :) ;)
Freut mich das dir meine Rettungsaktion gefällt.Ich finde es ehrlich gesagt auch besser, ohne Handläufe hätte was gefehlt.

LG Maik

Maik C

Profi

  • »Maik C« ist männlich
  • »Maik C« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 5. Juni 2012, 17:18

Moin,

Die weißen Punkte sind nun verschwunden weil ich die Umlenkrollen fertig habe.
Danach habe ich die Platine mit Airbrush geschwärzt und den Kranarm gebaut.

LG Maik
»Maik C« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC01297_kartonbau.jpg
  • DSC01300_kartonbau.jpg
  • DSC01302_kartonbau.jpg
  • DSC01303_kartonbau.jpg
  • DSC01305_kartonbau.jpg
  • DSC01307_kartonbau.jpg

Social Bookmarks