Herbert

Erleuchteter

  • »Herbert« ist männlich
  • »Herbert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 580

Registrierungsdatum: 23. März 2005

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 17. August 2006, 18:06

Korvette K 130 "Erfurt"

Hallo Zusammen,

hier mal ein Schiff, was es noch gar nicht gibt- im Original:

in meinem kleinen Exkurs zum Marineszützpunkt Hohe Düne im Rahmen der 16. Hansesail in Rostock hatte ich schon mal den im Bau befindlichen Anleger für o.g. Schiffstyp gezeigt.

Die Braunschweig wird wohl die erste sein, die dort anlegt.
4 weitere werden folgen, im Stückpreis von je 180 Mio Euro.

Laut Ostseezeitung vom 26.06.2006 folgende Daten:

Länge 89,12 m
Breite 13,38 m
Tiefgang 3,40 m
Eunsatzverdrängung 1850 Tonnen
Geschwindigkeit 26 kn
Reichweite2500 sm
Seeausdauer 21 Tage mit Tender, 7 ohne

Basatzung 25 Personen( Frau/Mann),
davon neben dem Kommandanten 10 Offiziere
18 Portopee- Unteroffiziere
36 Mannschaftsdienstgrade
»Herbert« hat folgende Bilder angehängt:
  • Korvette 130 001.jpg
  • Korvette 130 002.jpg
  • Korvette 130 003.jpg
  • Korvette 130 004.jpg
Von der BLAUHEI- Werft zuletzt übergeben: Frachtdampfer VORWÄRTS, SS Rotterdam (V), MS Rostock (Typ XD),MS Johan van Oldenbarnevelt, KÜMO 500, FD Rostock, Fracht- Und Lehrschiff Heinrich Heine, MS Stubnitz, Hochseeschlepper Hermes, FD Thälmannpionier, MS Reutershagen, Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock
In Arbeit: MS Lakonia

Herbert

Erleuchteter

  • »Herbert« ist männlich
  • »Herbert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 580

Registrierungsdatum: 23. März 2005

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 17. August 2006, 18:09

noch ein paar Ansichten
»Herbert« hat folgende Bilder angehängt:
  • Korvette 130 005.jpg
  • Korvette 130 006.jpg
  • Korvette 130 007.jpg
  • Korvette 130 008.jpg
Von der BLAUHEI- Werft zuletzt übergeben: Frachtdampfer VORWÄRTS, SS Rotterdam (V), MS Rostock (Typ XD),MS Johan van Oldenbarnevelt, KÜMO 500, FD Rostock, Fracht- Und Lehrschiff Heinrich Heine, MS Stubnitz, Hochseeschlepper Hermes, FD Thälmannpionier, MS Reutershagen, Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock
In Arbeit: MS Lakonia

Herbert

Erleuchteter

  • »Herbert« ist männlich
  • »Herbert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 580

Registrierungsdatum: 23. März 2005

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 17. August 2006, 18:11

Alle Antennen habe ich aus Straßenbesenborsten hergestellt
»Herbert« hat folgende Bilder angehängt:
  • Korvette 130 009.jpg
  • Korvette 130 010.jpg
Von der BLAUHEI- Werft zuletzt übergeben: Frachtdampfer VORWÄRTS, SS Rotterdam (V), MS Rostock (Typ XD),MS Johan van Oldenbarnevelt, KÜMO 500, FD Rostock, Fracht- Und Lehrschiff Heinrich Heine, MS Stubnitz, Hochseeschlepper Hermes, FD Thälmannpionier, MS Reutershagen, Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock
In Arbeit: MS Lakonia

Herbert

Erleuchteter

  • »Herbert« ist männlich
  • »Herbert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 580

Registrierungsdatum: 23. März 2005

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 17. August 2006, 18:16

Zitat

Original von Jörg Schulze
Also Herbert,

ohne strengen Verweis kommst Du uns nicht davon !

Wo ist der Baubericht dazu

Da müssen wir sogleich eine Untersuchungskommission einberufen....


Nun da gibt es den Wilfried aus Bremen, der hat das für mich erledigt. :D
Von der BLAUHEI- Werft zuletzt übergeben: Frachtdampfer VORWÄRTS, SS Rotterdam (V), MS Rostock (Typ XD),MS Johan van Oldenbarnevelt, KÜMO 500, FD Rostock, Fracht- Und Lehrschiff Heinrich Heine, MS Stubnitz, Hochseeschlepper Hermes, FD Thälmannpionier, MS Reutershagen, Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock
In Arbeit: MS Lakonia

Herbert

Erleuchteter

  • »Herbert« ist männlich
  • »Herbert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 580

Registrierungsdatum: 23. März 2005

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 17. August 2006, 18:19

Zitat

Original von Jörg Schulze
Also Herbert,

ohne strengen Verweis kommst Du uns nicht davon !

Warum Erfurt - es gibt auch schöne Städte im Westen ?

Da müssen wir sogleich eine Untersuchungskommission einberufen....


Ich bin nun mal bekennender Ostler und Erfurt ist die Hauptstadt Thüringens, da bin ich nun mal aufgewachsen
Von der BLAUHEI- Werft zuletzt übergeben: Frachtdampfer VORWÄRTS, SS Rotterdam (V), MS Rostock (Typ XD),MS Johan van Oldenbarnevelt, KÜMO 500, FD Rostock, Fracht- Und Lehrschiff Heinrich Heine, MS Stubnitz, Hochseeschlepper Hermes, FD Thälmannpionier, MS Reutershagen, Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock
In Arbeit: MS Lakonia

Herbert

Erleuchteter

  • »Herbert« ist männlich
  • »Herbert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 580

Registrierungsdatum: 23. März 2005

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 17. August 2006, 18:26

Zitat

Original von Jörg Schulze
Also Herbert,

ohne strengen Verweis kommst Du uns nicht davon !

Wo sind die Hinweise auf Tips und Tricks beim Bau ?

Da müssen wir sogleich eine Untersuchungskommission einberufen....


Nun gut, soll ich Wilfried wiederholen und all die anderen, die in seinem Beitrag aktiv waren?

Mein Eindruck: Das Innenleben ist für so ein kleines Schiff nicht notwendig ( 2 Längsträger Z.B.)
Die Beschreibung vom Bau des Hubis kommt ein wenig zu kurz.

Über die Anzahl der Bilder beauftrage bitte die U- Kommission, da ich nicht so auf die Grauen geeicht bin :D

Viele Grüße

Herbert
Von der BLAUHEI- Werft zuletzt übergeben: Frachtdampfer VORWÄRTS, SS Rotterdam (V), MS Rostock (Typ XD),MS Johan van Oldenbarnevelt, KÜMO 500, FD Rostock, Fracht- Und Lehrschiff Heinrich Heine, MS Stubnitz, Hochseeschlepper Hermes, FD Thälmannpionier, MS Reutershagen, Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock
In Arbeit: MS Lakonia

Herbert

Erleuchteter

  • »Herbert« ist männlich
  • »Herbert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 580

Registrierungsdatum: 23. März 2005

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 17. August 2006, 18:29

Zitat

Original von Jörg Schulze
Na wenn Du den Wilfried aus Bremen angeheuert hast und in Erfurt aufgewachsen bist - na dann wollen wir mal nicht so sein. ;)

Zur Strafe stelle ich demnächst einen Baubericht zur Braunschweig ein. Da man sich nicht auf Korvette "Unterlüß" einlassen wollte, nehme ich die nächstgelegene Stadt.


Viel Spaß.

wünscht Herbert
Von der BLAUHEI- Werft zuletzt übergeben: Frachtdampfer VORWÄRTS, SS Rotterdam (V), MS Rostock (Typ XD),MS Johan van Oldenbarnevelt, KÜMO 500, FD Rostock, Fracht- Und Lehrschiff Heinrich Heine, MS Stubnitz, Hochseeschlepper Hermes, FD Thälmannpionier, MS Reutershagen, Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock
In Arbeit: MS Lakonia

Herbert

Erleuchteter

  • »Herbert« ist männlich
  • »Herbert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 580

Registrierungsdatum: 23. März 2005

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 17. August 2006, 19:28

Danke, Jörg,

will einfach nicht dem Wilfried die Schau stehlen und außderdem habe ich "nur" den Bogen verwendet und keine Zusatzangebote (Ätzteile).
»Herbert« hat folgende Bilder angehängt:
  • Korvette 130 011.jpg
  • Korvette 130 012.jpg
  • Korvette 130 013.jpg
  • Korvette 130 014.jpg
Von der BLAUHEI- Werft zuletzt übergeben: Frachtdampfer VORWÄRTS, SS Rotterdam (V), MS Rostock (Typ XD),MS Johan van Oldenbarnevelt, KÜMO 500, FD Rostock, Fracht- Und Lehrschiff Heinrich Heine, MS Stubnitz, Hochseeschlepper Hermes, FD Thälmannpionier, MS Reutershagen, Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock
In Arbeit: MS Lakonia

Herbert

Erleuchteter

  • »Herbert« ist männlich
  • »Herbert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 580

Registrierungsdatum: 23. März 2005

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 17. August 2006, 19:32

Was sollen den eigentlich die roten Markierungen um die Bewaffnung bedeuten?
Die habe ich letztes Wochenende im Marinestützpunk auf den Kampfeinheiten nicht finden können.

Viele Grüße

Herbert
»Herbert« hat folgende Bilder angehängt:
  • Korvette 130 015.jpg
  • Korvette 130 016.jpg
Von der BLAUHEI- Werft zuletzt übergeben: Frachtdampfer VORWÄRTS, SS Rotterdam (V), MS Rostock (Typ XD),MS Johan van Oldenbarnevelt, KÜMO 500, FD Rostock, Fracht- Und Lehrschiff Heinrich Heine, MS Stubnitz, Hochseeschlepper Hermes, FD Thälmannpionier, MS Reutershagen, Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock
In Arbeit: MS Lakonia

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Herbert« (17. August 2006, 20:16)


René Blank

Erleuchteter

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 17. August 2006, 19:40

Hallo Herbert,

ich bin nun kein ausgewiesener Schiffsexperte, aber bei der Luftwaffe gab es früher solche ähnlichen Markierungen rund um Startgeräte oder Geschütze in den festen Stellungen teilweise auch - in allerlei Farben. Diese markierten den Durchmesser des Schwenkkreises des jeweiligen Waffensystems und damit auch den einzuhaltendenden Sicherheitsabstand. Wobei dieser Sicherheitsabstand nicht mit dem Sicherheitsabstand bei Schießen zu tun hat. Er sollte einfach verhindern, dass die Mannschaften einfach in den Schwenkkreis laufen.

Die Markierung wird bei den Schiffen der Marine wohl eine ähnliche Funktion haben.

Schöne Grüsse

René


Kartonbau.de ... Mein Forum

Herbert

Erleuchteter

  • »Herbert« ist männlich
  • »Herbert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 580

Registrierungsdatum: 23. März 2005

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 17. August 2006, 20:21

Danke für die Auskunft.

Dann müßten diese Markierungen doch überall zu finden sein.
Die waren definitiv nicht auf den Schiffen, die man besichtigen konnte. Oder ist das eine Kannbestimmung, was ich wiederum nicht glauben kann, wenn es der Sicherheit dienlich ist.

Viele Grüße

Herbert
Von der BLAUHEI- Werft zuletzt übergeben: Frachtdampfer VORWÄRTS, SS Rotterdam (V), MS Rostock (Typ XD),MS Johan van Oldenbarnevelt, KÜMO 500, FD Rostock, Fracht- Und Lehrschiff Heinrich Heine, MS Stubnitz, Hochseeschlepper Hermes, FD Thälmannpionier, MS Reutershagen, Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock
In Arbeit: MS Lakonia

René Blank

Erleuchteter

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 17. August 2006, 20:37

Hallo Herbert,

ich könnte mir vorstellen, dass diese "Leuchtfarben" vor Einsätzen entfernt werden, um die Aufklärung zu erschweren. So war es früher bei der Luftwaffe auch angedacht für Stellungen die im K- und V-Fall nicht verlassen werden mit einem grün-oliv-braunen Tarnanstrich alles Beton- und Asphaltflächen zu verschönern und die Aufklärung durch gegnerische Kräfte zu erschweren.
Ab und zu wurde so etwas auch auf TacEvals (Tactical Evaluation) durch die Nato mal durchgespielt. Da wurden dann die Sicherheitsmarkierungen auch einfach übermalt. Man kennt ja eigentlich sein Waffensystem und die damit verbundenen Sicherheitsbestimmungen und die entsprechenden Vorschriften.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass solche Markierungen eher der Beruhigung höherer Vorgesetzter als der Sicherheit dienen. Beispiel: Es gab/gibt bei der Bundeswehr eine Übungsmunition DM12 - "Granateinschlag ÜB" - und sah aus wie eine Stielhangranate. Dieser musste bei der Verwendung in einen abtrassierten Bereich geworfen werden, der einen Durchmesser von 15 Metern hatte. Diese Sicherheitsvorschrift änderte nichts daran, dass solch ein Granateinschlag ÜB einen Meter neben mir hochging, weil der Sprengkörper sich im Geäst eines Baumesd verfangen hatte. Nachdem ich wieder etwas hörte - da exploedierten immerhin 12g TNT - habe ich erst einmal den werfenden Oberfeldfeldwebel gefönt und gebürstet. Aber das wird nun Off Topic.

Schöne Grüsse

René


Kartonbau.de ... Mein Forum

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich

Beiträge: 6 614

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 17. August 2006, 23:28

Moin Herbert,
etwas ungewöhnlich für Dich als MDK-Haus- und Hofschiffbauer. Aber mir geht es genauso, wie Hagen. Auch ich vermutete schon einen Streik auf der Blauhai-Werft oder ähnliches. Aber das erklärt alles. Übrigens habe auch ich das Modell - als guter "Wessi" natürlich die Braunschweig- in der Zwischenzeit fertig gestellt. Man kann nur wieder sagen, super, Henning!!!
Ein weiteres Schmuckstück in der Passat-Flotte.
Jochen

René Blank

Erleuchteter

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

14

Freitag, 18. August 2006, 00:09

Tststststs ....

Hallo Herbert,

vor lauter ich erinnere mich mal habe ich doch glatt vergessen etwas zu Deiner Erfurt zu sagen ...

Nur soviel:
Sehr schön gebaut und wirklich ein kleines Schmuckstück für die Vitrine Deiner Jungs. =D> =D>

Schöne Grüsse

René


Kartonbau.de ... Mein Forum

Herbert

Erleuchteter

  • »Herbert« ist männlich
  • »Herbert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 580

Registrierungsdatum: 23. März 2005

  • Nachricht senden

15

Freitag, 18. August 2006, 08:32

Hallo Zusammen,

erst einmal vielen Dank für die umfangreiche Aufklärung im Punkt Markierung. Weis der Teufel, warum ausgerechnet auf den beiden Booten, die für Open Ship freigegeben waren, diese fehlte.

auch vielen Dank für das dicke Lob, was mir hier zu Teil wurde.
hätte ich jetzt nicht so erwartet.

Damit hat der MDK- Haus- und Hofschiffbauer gezeigt, das er auch anderes bauen kann. :]
In meinem Beitrag Spitzbodenflotte sind noch mehr andere Modelle zu sehen @)

Ach so und meine Jungs streiken nicht, die waren wegen ihres dicken Fells bei der großen Hitze im Kühlschrankurlaub :D :D :D

Grüße aus Rostock

Herbert
Von der BLAUHEI- Werft zuletzt übergeben: Frachtdampfer VORWÄRTS, SS Rotterdam (V), MS Rostock (Typ XD),MS Johan van Oldenbarnevelt, KÜMO 500, FD Rostock, Fracht- Und Lehrschiff Heinrich Heine, MS Stubnitz, Hochseeschlepper Hermes, FD Thälmannpionier, MS Reutershagen, Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock
In Arbeit: MS Lakonia

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Herbert« (18. August 2006, 08:32)


  • »wikingerheike« ist weiblich

Beiträge: 41

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2006

Beruf: Technischne Zeichnerin

  • Nachricht senden

16

Samstag, 9. Dezember 2006, 17:45

Meine Korvette ist endlich fertig, leider noch ohne Hubschrauber, aber ich glaube , daß sie sich sehen lassen kann:
»wikingerheike« hat folgendes Bild angehängt:
  • Korvette130-1.jpg

  • »wikingerheike« ist weiblich

Beiträge: 41

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2006

Beruf: Technischne Zeichnerin

  • Nachricht senden

17

Samstag, 9. Dezember 2006, 17:47

Und noch ein Bild:
»wikingerheike« hat folgendes Bild angehängt:
  • Korvette130-hinten.jpg

  • »wikingerheike« ist weiblich

Beiträge: 41

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2006

Beruf: Technischne Zeichnerin

  • Nachricht senden

18

Samstag, 9. Dezember 2006, 17:49

.
»wikingerheike« hat folgendes Bild angehängt:
  • Korvette130-mitte.jpg

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich

Beiträge: 6 614

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

19

Samstag, 9. Dezember 2006, 17:53

Moin wikingerheike,
echt super geworden, Deine Korvette.
Gruß aus der (fast) Nachbarschaft
Jochen

  • »wikingerheike« ist weiblich

Beiträge: 41

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2006

Beruf: Technischne Zeichnerin

  • Nachricht senden

20

Samstag, 9. Dezember 2006, 18:00

...und noch ein Bild von vorn:
Da mein Fotoapparat ein wenig spinnt, ist die Qualität leider nicht so gut.
»wikingerheike« hat folgendes Bild angehängt:
  • Korvette130-vorn.jpg

  • »Minensucher« ist männlich

Beiträge: 584

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2006

Beruf: Lokführer

  • Nachricht senden

21

Montag, 11. Dezember 2006, 19:00

Moin , Moin,

Super Schiff =D> , könnt mich auch darin verlieben , wäre dann aber etwas zum Theme "Deutsche Marine ab 1990" . @)

Gruß Norbert

Geht in den nächsten Tagen bei mireine Runde weiter .
Gruß Norbert

DUOSAN & KITTIFIX kleben alles

Norberts Ostseewerft an der Elde :
I.] Konstktionsbüro :
- VM - Rettungsschiffe - "R11" & "R-21" , Umgebaute MLR-Schiffe Typ Habicht,
II.] auf Helling : Musterbau für Rettungsschiffe, sowie R-Boot Typ "R401-R498"

Herbert

Erleuchteter

  • »Herbert« ist männlich
  • »Herbert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 580

Registrierungsdatum: 23. März 2005

  • Nachricht senden

22

Freitag, 15. Dezember 2006, 11:35

Indinststellung der Braunschweig im Mai 2007

Hallo Zusammen,

einige von Euch werden das Modell schon in der Warteschleife, auf der Helling liegen oder gar schon in Dienst gestellt haben.
Eine ganze Seite widmet heute unser Lokalblatt- die Ostseezeitung der K 130.
Demnach ist sie gerade auf Testfahrt in der Ostsee.
Im Mai 2007 soll sie in Dienst gestellt werden.
Weiterhin war zu lesen, das sich die Besatzung aus allen Teilen der Republik zusammensetzt, aber der überwiegende Teil aus dem Bundesland kommt, wo sie dann stationiert ist. Welches das ist, 3 mal dürft Ihr raten.
Wer sich für den Artikel interessiert, findet ihn auch bei www.ostseezeitung.de.

Herbert
»Herbert« hat folgende Bilder angehängt:
  • MS Stralsund 047.jpg
  • MS Stralsund 048.jpg
Von der BLAUHEI- Werft zuletzt übergeben: Frachtdampfer VORWÄRTS, SS Rotterdam (V), MS Rostock (Typ XD),MS Johan van Oldenbarnevelt, KÜMO 500, FD Rostock, Fracht- Und Lehrschiff Heinrich Heine, MS Stubnitz, Hochseeschlepper Hermes, FD Thälmannpionier, MS Reutershagen, Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock
In Arbeit: MS Lakonia

  • »Minensucher« ist männlich

Beiträge: 584

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2006

Beruf: Lokführer

  • Nachricht senden

23

Freitag, 15. Dezember 2006, 23:11

RE: Indinststellung der Braunschweig im Mai 2007

Hallo klebrige Gemeinde ,

Wenn ich das im Fernsehren richtig mitbekommen habe soll die Braunschweig dieser Tage ihrem künftigen Heimathafen auf ihrer Probefaht einen Besuch abstatten.
Gruß Norbert

DUOSAN & KITTIFIX kleben alles

Norberts Ostseewerft an der Elde :
I.] Konstktionsbüro :
- VM - Rettungsschiffe - "R11" & "R-21" , Umgebaute MLR-Schiffe Typ Habicht,
II.] auf Helling : Musterbau für Rettungsschiffe, sowie R-Boot Typ "R401-R498"

  • »wikingerheike« ist weiblich

Beiträge: 41

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2006

Beruf: Technischne Zeichnerin

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 5. Juni 2007, 00:02

Meine 2. Korvette 130

Endlich habe ich Zeit, meine 2. Korvette 130 Braunschweig einzustellen.
Es sind mehr Antennen eingebaut worden, genau nach Original.
»wikingerheike« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2007_0528Korvette130Mai070029.jpg
  • 2007_0528Korvette130Mai070030.jpg

  • »wikingerheike« ist weiblich

Beiträge: 41

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2006

Beruf: Technischne Zeichnerin

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 5. Juni 2007, 00:14

An den Seiten sind Abgasspuren, die aus aufgepinseltem Kleber, der mit Grafitpulver aus meinem Mienenspitzer besteht.
Auf dem Deck hinter dem zweiten Turm ist eine Reling aus Baumwollgarn.
Diese habe ich folgendermaßen hergestellt: Für die gesammte Länge habe ich 3 Fäden paralell auf Tesafilm geklebt, ebenso die Pfosten in den entsprechenden Abständen. Das Ganze habe ich dann mit Wicollkleber mit der feinen Düse nachgezogen und trocknen lassen. Nach dem Trocknen habe ich das Ganze wiederholt. Dann habe ich es abgezogen und die Rückseite genauso behandelt.
Zum Schluß wurden die Pfosten auf Länge gebracht und mit Pinzette und Fingern gebogen und festgeklebt. Es ist nicht sehr stabil, aber ich glaube, daß es sich sehen lassen kann.
»wikingerheike« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2007_0528Korvette130Mai070006.jpg
  • 2007_0528Korvette130Mai070016.jpg
  • 2007_0528Korvette130Mai070020.jpg
  • 2007_0528Korvette130Mai070021.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wikingerheike« (5. Juni 2007, 00:27)


  • »wikingerheike« ist weiblich

Beiträge: 41

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2006

Beruf: Technischne Zeichnerin

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 5. Juni 2007, 00:18

Die Antennen sind aus dünnem Stahldraht und Schnurrhaaren unserer Katze, die sie verloren hat, ebenso Haare der Zwergziege meines Sohnes, eben alles was dünn und fest ist.
»wikingerheike« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2007_0528Korvette130Mai070022.jpg
  • 2007_0528Korvette130Mai070023.jpg
  • 2007_0528Korvette130Mai070024.jpg
  • 2007_0528Korvette130Mai070026.jpg

  • »wikingerheike« ist weiblich

Beiträge: 41

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2006

Beruf: Technischne Zeichnerin

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 5. Juni 2007, 00:23

...und noch ein paar Bilder
»wikingerheike« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2007_0528Korvette130Mai070026.jpg
  • 2007_0528Korvette130Mai070030.jpg
  • 2007_0528Korvette130Mai070031.jpg
  • 2007_0528Korvette130Mai070045.jpg

  • »wikingerheike« ist weiblich

Beiträge: 41

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2006

Beruf: Technischne Zeichnerin

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 5. Juni 2007, 00:24

Auf der Abbildung auf dem Bauplan sind Öffnungen vor den Rettungsinseln, die aber gar nicht vorhanden sind.
Auch kann ich auf den Original nicht erkennen, daß vor den Booten eine Scheibe oder ähnliches vorhanden ist.
»wikingerheike« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2007_0528Korvette130Mai070067.jpg
  • 2007_0528Korvette130Mai070068.jpg
  • 2007_0528Korvette130Mai070069.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wikingerheike« (5. Juni 2007, 00:31)


Jack

Schüler

Beiträge: 70

Registrierungsdatum: 9. Januar 2005

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 5. Juni 2007, 12:57

Hallo Wikingerheike!

Kann sich sehen lassen!

Sehr gut gefällt mir das Wasser, super sind die Antennen.
Schade, dass mein Bestand an Zwergziegen im Moment etwas dürftig ist.

Gruss
Jack

  • »Minensucher« ist männlich

Beiträge: 584

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2006

Beruf: Lokführer

  • Nachricht senden

30

Samstag, 9. Juni 2007, 21:05

Moin,moin,

Korvette "Erfurt" in Emden getauft (Leinen Los Heft 3 - 6/7-2007 Seite 15)

Bordnummer der Erfurt ist "F262" , erster Kommandant wird KK Stefan Gröller sein .
Gruß Norbert

DUOSAN & KITTIFIX kleben alles

Norberts Ostseewerft an der Elde :
I.] Konstktionsbüro :
- VM - Rettungsschiffe - "R11" & "R-21" , Umgebaute MLR-Schiffe Typ Habicht,
II.] auf Helling : Musterbau für Rettungsschiffe, sowie R-Boot Typ "R401-R498"

Icke

Schüler

Beiträge: 57

Registrierungsdatum: 22. August 2007

  • Nachricht senden

31

Freitag, 24. August 2007, 21:49

Moin Wikingerheike und alle anderen,

die "transparente Fläche" vor den Booten besteht beim Original aus einem Netz, das Radarreflektierend ist. Ohne dieses würden die zahlreichen kleinen Flächen rund um die Boote ein Radarecho liefern, das sämtliche Maßnahmen zur Signaturreduzierung (X-Rumpf) überflüssig machen würde.

Vor den Rettungsinseln vermute ich Klappen. Aus denselben Gründen wie die Netze.

Gruß,

Icke

Social Bookmarks