Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

maxim

Trainee

  • "maxim" is male

Posts: 58

Date of registration: Dec 2nd 2007

  • Send private message

81

Sunday, June 5th 2011, 8:27am

Hi Michael,
vielen Dank für die Erklärung!

Leider konnte ich damals in Warnemünde nicht sehen, wie sie die Container an Bord gebracht haben. An dem Kai gab es aber auch keinen Kran, d.h. entweder waren die Container deutlich leichter als 30 t oder sie waren woanders an Bord genommen worden.

Bis denn
Lars

Michael112

Professional

  • "Michael112" is male
  • "Michael112" started this thread

Posts: 796

Date of registration: Oct 13th 2008

Occupation: Physiotherapeut

  • Send private message

82

Sunday, June 12th 2011, 1:32pm

Kontrollbau Maria S Merian, Passat-Verlag

...... "Ahoi, komm rüber, wir haben wieder ein wenig weitergebaut."

"Hier auf Bild zwei haben wir den Platz für den Landgang, ein paar Rettungsinseln und endlich die kleinen Hilskräne."

"Ich hab gehört das die ein wenig unterschätzt wurden..."

"...öhm, tja, klein aber oho, letztlich aber durchweg gut zu bauen. Aber aufpassen, im Ruhezustand müssen auch die - PalfingerMarine - Schilder verkehrt montiert werden."

"Weiter geht`s mit den Vorbereitungen für das Arbeitsboot und an der Seilführung
vom großen Schiebebalken zum A-Rahmen wird noch intensiv diskutiert um dem Henning einen passenden Vorschlag zu machen. Und richtung Bug sind wir auch drann, der Mast ist zu 50% fertig...."

"Sag mal, wie war das eigentlich mit Mast? Ich hab gehört das ging länger.... :D"

"Es hat ein wenig gedauert bis unser Boss hier es kapiert hat ( ;)) das man das Blech nicht einfach um einen Draht biegen kann, nein, das muß gaaaaaanz langsam aus dem Karton geformt werden, schön locker und mit viel Gefühl......"

bis bald mit den nächsten News von der Werft

Michael
Michael112 has attached the following images:
  • kbm103.jpg
  • kbm104.jpg
  • kbm106.jpg
  • kbm107.jpg
  • kbm102.jpg

Michael112

Professional

  • "Michael112" is male
  • "Michael112" started this thread

Posts: 796

Date of registration: Oct 13th 2008

Occupation: Physiotherapeut

  • Send private message

83

Monday, June 27th 2011, 12:31am

Kontrollbau Maria S. Merian, Passat-Verlag

Ahoi,

jetzt hat es ein wenig gedauert, da haben sich ein paar Dinge des Lebens dazwischen geschoben. Heute war die Probefahrt für das Bereitschafts- und Einsatzboot ( so steht es im Handbuch der Merian ) in der Cottonsea hier auf der Tischplatte um demnächst an Bord geklebt zu werden......

Wow!! Das hochladen der Bilder geht ja flott wie das Boot durchs Wasser !! Mal sehen was sich noch so an Neuerungen finden wird....

bis bald

Michael
Michael112 has attached the following images:
  • kbm108.jpg
  • kbm109.jpg

Michael112

Professional

  • "Michael112" is male
  • "Michael112" started this thread

Posts: 796

Date of registration: Oct 13th 2008

Occupation: Physiotherapeut

  • Send private message

84

Sunday, July 10th 2011, 12:59am

Kontrollbau Maria S. Merian, Passat-Verlag

Hallo,

nach einer kleinen Sommerpause läuft die Werft wieder munter weiter. Wer nach dem Boot nun den David erwartet hat möge sich in Geduld üben, es wird noch nach den letzten Detailfragen recherchiert, in diesem Fall eine besonders harte Kokosnuss......
Vorbereitet werden inzwischen auch einige Teile für den Radarmast auf dem Peildeck.
Heute gibt es den Mast auf dem vorderen 1. Aufbaudeck zur Stellprobe. Selbigen jetzt zu verkleben bringt noch nichts da die Seilführung vom Heckkran via Leitrollen zur Kransäule des großen Schiebebalkens von Henning noch komplettiert wird. An dieser Stelle auch ein Dank von mir an Henning das dieses Detail von ihm auch konstruiert wird ! Mehr dazu aber später wenn alles an Deck ist.

bis bald

Michael

PS: wohin ist denn das Logo vom Passat-Verlag hier im Forum verschwunden ???
Michael112 has attached the following images:
  • kbm110.jpg
  • kbm111.jpg

  • "Hans-Joachim Möllenberg" is male

Posts: 3,530

Date of registration: Nov 4th 2007

Occupation: Marineoffizier a.D.

  • Send private message

85

Tuesday, July 12th 2011, 10:42pm

Moin, moin zusammen,
die MARIA S MERIAN treibt sich zur Zeit im Golf von Guinea herum - deshalb konnte ich von dem besagten Steuerungs-Kasten der Bootsaussetzvorrichtung immer noch kein Foto machen - mal sehen, wann sie wieder in Warnemünde ist.

Gruß von der Ostsee
HaJo
Hans-Joachim Möllenberg has attached the following image:
  • Maria S Merian heute.png

Michael112

Professional

  • "Michael112" is male
  • "Michael112" started this thread

Posts: 796

Date of registration: Oct 13th 2008

Occupation: Physiotherapeut

  • Send private message

86

Tuesday, July 12th 2011, 11:12pm

Kontrollbau Maria S. Merian, Passat-Verlag

Hallo HaJo und Andreas,

von jenem Kasten gibt es inzwischen Bilder von anderen Modellen. Optimal ist natürlich nur ein Bild vom Vorbild.....
Wilfried hatte auch mal den Vorschlag die Merian direkt zu kontaktieren , da hab ich aber keine Mailadresse dazu gefunden. Eine Mail an das IOW direkt muß wohl im Sande verlaufen sein, werd ich wiederholen müssen.

Wenn ich mal eine kleine Bilanz ziehe ist ein Kontrollbau ein sehr spannendes Projekt, durchaus eine Herausforderung mit viel Spaß am kartonalen Schiffbau !

Dem HaJo dank ich das er noch am Thema "drann" ist und dem Andreas für den Termin und seine Tips für mich, ich hatte zu beginn meines Kontrollbaus mal nachgefragt was denn so alles wichtig wäre....

Demnächst geht es erst mal auf das Peildeck, die Teileproduktion läuft schon zur Vorbereitung.

bis bald

Michael

  • "Hans-Joachim Möllenberg" is male

Posts: 3,530

Date of registration: Nov 4th 2007

Occupation: Marineoffizier a.D.

  • Send private message

87

Wednesday, July 13th 2011, 1:15am

Moin, moin zusammen,
erst nach dem 12.09.2012 !!!!.....da ist ja der Bogen erschienen, die Auflage fast abverkauft (wäre schön.... :).....nicht? ) und ich weile vielleicht gar nicht mehr unter den Lebenden - keine Bange, aber so mit über 54..........kommen die "Einschläge" einfach näher.............. :whistling:

Aber das wird schon (wieder) ein sehr anspruchsvoller Bogen.................

Gruß
HaJo

Michael112

Professional

  • "Michael112" is male
  • "Michael112" started this thread

Posts: 796

Date of registration: Oct 13th 2008

Occupation: Physiotherapeut

  • Send private message

88

Sunday, July 24th 2011, 11:27pm

Kontrollbau Maria S. Merian, Passat-Verlag

Ahoi zusammen,

nach einem spontanen Entschluß die Werfteigene Kombüse zu renovieren geht es nun endlich mit der Merian weiter ! Wie schon angekündigt auf dem Peildeck, das ganze verpackt als kleine
mögliche Slideshow wenn das Team der Werft den Mast fertig hat. Ist doch ganz praktisch wenn die Bilder nicht mehr einzeln aufgerufen werden müssen.
Große Klippen birgt der Radarmast nicht wirklich, für die filigranen Teile einfach Zeit lassen und mit bekannten Mitteln stabilisieren ( stark verdünnter Ponal ).

@HaJo : Sorry wie ich schrieb das ich froh bin das du noch am Thema Arbeitsboot drann bist, ich hab da das Jahr 2012 für die Werftzeit der Merian unbewußt völlig ignoriert.....
Henning wird da andere Kanäle versuchen.

"Und wie kommen wir von der Plattform wieder runter?"

"Wir warten einfach auf die nächsten Teile und bauen dann weiter, no problem!"

bis bald

Michael
Michael112 has attached the following images:
  • kbm112.jpg
  • kbm113.jpg
  • kbm114.jpg

  • "Joachim Frerichs" is male

Posts: 5,184

Date of registration: Jan 23rd 2005

Occupation: Berufssoldat

  • Send private message

89

Monday, July 25th 2011, 7:04am

Ahoi Michael,

Deine Werftszenen gefallen mir sehr gut, toll gebaut und toll fotografiert.

Weiter so !


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Michael112

Professional

  • "Michael112" is male
  • "Michael112" started this thread

Posts: 796

Date of registration: Oct 13th 2008

Occupation: Physiotherapeut

  • Send private message

90

Friday, August 12th 2011, 1:56am

Kontrollbau Maria S. Merian, Passat-Verlag

Ahoi zusammen,

was nicht alles im Leben geschehen kann.... ....nach ein paar unfreiwilligen Unterbrechungen geht es hier endlich weiter.
Inzwischen steht das "Grundgerüst" für den Radarmast. Die Querträger wurden 2x mit verdünntem Ponal stabilisiert und warten noch auf das justieren damit diese auch schön gerdade sind,
dann werden auch die kleinen Leuchten schön rot.
Radome und Radarbalken sind in der Vorbereitung und folgen devinitiv am WOE. Da es nun zügig weiter gehen soll haben wir auf besondere Absicherungen verzichtet, ein echter Seebär ist ja auch schwindelfrei.... ( ein wenig Spaß soll sein )

Ich empfehle für zukünftige Merianbauer nach dem "Gitterkreuz" zuerst 2 gegenüberliegende Zwischenstücke zu montieren und folgend die anderen beiden, so wird es ein wenig genauer als bei mir....

bis bald

Michael
Michael112 has attached the following images:
  • kbm115.jpg
  • kbm116.jpg
  • kbm117.jpg
  • kbm118.jpg
  • kbm119.jpg

Michael112

Professional

  • "Michael112" is male
  • "Michael112" started this thread

Posts: 796

Date of registration: Oct 13th 2008

Occupation: Physiotherapeut

  • Send private message

91

Tuesday, August 16th 2011, 1:23am

Kontrollbau Maria S. Merian, Passat-Verlag

Ahoi,

bevor es weiter in die Höhe geht wurden erst mal ein paar wichtige Dinge auf das Peildeck gestellt. In den kommenden Tagen folgt dann der Weiterbau am Radarmast.

@HaJo: Da das Vorbild erst weit in der Zukunft einen Heimathafen anlaufen wird hab ich weiter nach einer möglichen Informationsquelle gesucht und selbige auch gefunden, mal sehen ob sich
die letzten Fragen zum Thema Arbeitsboot beantworten lassen.....

bis bald

Michael
Michael112 has attached the following image:
  • kbm121.jpg

Michael112

Professional

  • "Michael112" is male
  • "Michael112" started this thread

Posts: 796

Date of registration: Oct 13th 2008

Occupation: Physiotherapeut

  • Send private message

92

Saturday, August 27th 2011, 11:40pm

Kontrollbau Maria S. Merian, Passat-Verlag

Ahoi,

der Radarmast ist nun soweit fertig, nur ist er an`s Ende grutscht, ich mußte die Dateigröße noch ändern. Es geht weiter mit der Seilführung zum A-Rahmen und ich freue mich sehr darüber das diese Detailierung an Bord der Merian in 1:250 realisiert wird !!
Heut hat mich Henning gefragt wie mir denn die Merian gefallen würde, wenn ich das Schiff nun so sehe wächst die Begeisterung doch sehr!
Da die Seilführung anfangs noch nicht dabei war mußte die Werft ein wenig unkonventionell arbeiten.

Zuerst wurde besprochen wie die Realisierung umgesetzt wird: "Es muß alles von Bord was lose, beweglich ist oder klappert. Wir flexen und bohren kräftig."
Mit ein wenig Geduld hat das auch geklappt, an der Position der Klüse im 1. Aufbaudeck wurde etwas länger geknobelt, damit das Seil möglichst knickfrei läuft ( Serafil ).
Am Heck lag schon ein Stück des Cissor Frames bereit, auch eine "spätere" Baugruppe, folglich mußten die beiden schmalen Streifen um den fertigen Querbalken gerollt werden......

Dann war es endlich soweit. Vom A-Rahmen geht es durch den C. Frame durch die beiden Seilführungen richtung Mittschiff in die Umlenkung und damit vom Backdeck hoch zur Kransäule des großen Schiebebalkens. Diese Säule geht beim Vorbild etwas weiter in das Schiff. Das Seil läuft in der Säule durch die Hubkompensation und darunter in den Windenraum.
Eine schöne Animation findet sich dazu auf der Seite der Merian.

Weiter geht es hier mit dem David für das Bereitschaftsboot und den bald letzten Teilen.....

Und noch was, an Bord der Merian ist alles sehr gut baubar, man muß sich nur darauf einlassen und sich wenn nötig Zeit geben, dann geht es auch !

Michael
Michael112 has attached the following images:
  • kbm124.jpg
  • kbm127.jpg
  • kbm129.jpg
  • kbm130.jpg
  • kbm131.jpg
  • kbm132.jpg
  • kbm133.jpg
  • kbm123-3.jpg

  • "Hans-Joachim Möllenberg" is male

Posts: 3,530

Date of registration: Nov 4th 2007

Occupation: Marineoffizier a.D.

  • Send private message

93

Sunday, August 28th 2011, 8:53pm

Moin Michael,
sieht alles sehr sauber und exakt aus :thumbsup: - aber ich denke, dass das Modell einen gehörigen Schwierigkeitsgrad hat...und Zeit muss man sich eben immer nehmen, das ist wohl eine der Grundtugenden des Kartonmodellbaus, die man sich einfach aneignen muss - aber diesen Prozeß haben wir ja fast alle selbst in vielen Jahren "durchlebt".

Gruß von der Ostsee
HaJo

Michael112

Professional

  • "Michael112" is male
  • "Michael112" started this thread

Posts: 796

Date of registration: Oct 13th 2008

Occupation: Physiotherapeut

  • Send private message

94

Sunday, August 28th 2011, 9:59pm

Kontrollbau Maria S. Merian, Passat-Verlag

Ahoi HaJo,

erst amal danke das dir mein Bau gefällt ! Ganz ohne ist das Projekt Merian sicher nicht, aber sehr wertvolle Dienste leistet hier auf der Werft die "Bending Pliers" von Tamiya, erhältlich
unter der Bestellnummer TAM 74067 ! Damit konnte ich besonders bei den zahlreichen roten Teilen ( Kräne usw.) so manche feinmotorische Hürde entschärfen, ich habe die Zange für etwa 25 Euro vor einiger Zeit erstanden.

bis bald

Micha
Michael112 has attached the following image:
  • kbm135.jpg

  • "Hans-Joachim Möllenberg" is male

Posts: 3,530

Date of registration: Nov 4th 2007

Occupation: Marineoffizier a.D.

  • Send private message

95

Sunday, August 28th 2011, 10:50pm

Moin Michael,
BINGO! Als alter und gelegentlicher (...man möge mir das nachsehen. :sleeping: .hmm...hmm...) Plastikmodellbauer habe ich natürlich genau dieses Teil schon seit etlichen Jahren auch im Werkzeug-Bestand. Braucht man eben für Ätzteile...z.B. von Eduard....

  • "Jochen Haut" is male

Posts: 6,662

Date of registration: Sep 7th 2005

Occupation: Lehrer

  • Send private message

96

Sunday, August 28th 2011, 10:51pm

Moin Micha,
wie, bzw. wozu nutzt Du diese Zange?
Gruß
Jochen

Forscher

Professional

  • "Forscher" is male

Posts: 642

Date of registration: Jul 20th 2005

Occupation: Ren(tner)tier (werde ausgebeutet bei meiner museumsbahn)grins

  • Send private message

97

Sunday, August 28th 2011, 11:00pm

Ja gute Frage, das Ding ist doch viel klobiger als eine Pinzette, da muss man ja mit der ganzen Hand ran.
Der Weg ist das Ziel ! Aber Wege können auch beschwerlich sein!

Michael112

Professional

  • "Michael112" is male
  • "Michael112" started this thread

Posts: 796

Date of registration: Oct 13th 2008

Occupation: Physiotherapeut

  • Send private message

98

Monday, August 29th 2011, 12:09am

Kontrollbau Maria S. Merian, Passat-Verlag

Ahoi,

zum einen für das festhalten diverser Bauteile mit dem großen Vorteil daß durch das Gewicht der Zange es mir deutlich leichter fällt eine "ruhige Hand" zu haben um z.Bsp. am Cissor Frame
mit der zweiten Hand per Pinzette die Kleinteile zu verkleben. Die Zange wird mit einem Gummiring über die Griffe geschlossen, geht dann erstaunlich locker, denn das eine oder andere Teil ist sehr klein. Aber wer dazu noch eine gute Splitterpinzette hat braucht keine Sorge zu haben, take it easy........
Weiter zum knicken, hier auch ein etwas kleineres Teil, wird in die Zange gelegt und verzugfrei bearbeitet.

bis bald

Micha

PS: durch das etwas höhere Gewicht der Zange kommt im Hirn mehr Info an und damit tut sich die Koordination leichter die Hand ruhig zu halten, so sprach der Physiotherapeut......
......mit der 10 kg-Rohrzange kann diese aber auch überfordert werden :wacko: ,dieses Monster ruht im Keller.

Michael112

Professional

  • "Michael112" is male
  • "Michael112" started this thread

Posts: 796

Date of registration: Oct 13th 2008

Occupation: Physiotherapeut

  • Send private message

99

Friday, September 2nd 2011, 12:05am

Kontrollbau Maria S. Merian, Passat-Verlag

Ahoi,

heute steigen wir der Merian auf den Schornstein, gibt es für dieses schwarze Blech einen Seemännischen Begriff ???? Wenn ja würde es mich sehr interessieren.

Henning hat dafür noch eine Ausfachung gezeichnet, die unschönen grauen Röhren werden mit einem besseren Karton erneuert !
Im Hintergrund neben meinem Skalpell liegt ein Teil der letzten Teile......

bis bald

Micha
Michael112 has attached the following images:
  • kbm139.jpg
  • kbm140.jpg

Michael112

Professional

  • "Michael112" is male
  • "Michael112" started this thread

Posts: 796

Date of registration: Oct 13th 2008

Occupation: Physiotherapeut

  • Send private message

100

Saturday, September 3rd 2011, 1:00am

Kontrollbau Maria S. Merian, Passat-Verlag

Ahoi,

danke Andreas.
Die letzte "größere" Baugruppe ist eben an Bord gewandert, das Arbeits- und Bereitschaftsboot ist an seinem Platz zur Stellprobe.
Weiter geht es mit einer letzten Kranstütze, ein wenig Licht für die Position, der Flaggenstock und ganz wichtig die Ätzteile, mit diesen wird das Schiff fertig werden.
Heut gibt es mal wieder das ganze Schiff zu sehen.

bis bald

Micha
Michael112 has attached the following images:
  • kbm142.jpg
  • kbm144.jpg
  • kbm143.jpg
  • kbm141.jpg

Michael112

Professional

  • "Michael112" is male
  • "Michael112" started this thread

Posts: 796

Date of registration: Oct 13th 2008

Occupation: Physiotherapeut

  • Send private message

101

Tuesday, November 1st 2011, 7:46pm

Kontrollbau Maria S. Merian, Passat-Verlag

Ahoi,

ein paar Kleinigkeiten fehlen hier noch im Baubericht. Bis ich die Ätzteile bekomme soll es mit diesen weiter gehen. Der Schornstein hat noch eine Ausfachung bekommen, das Heck seinen Flaggenstock mit den Lichtern. In den Ankerklüsen sitzen inzwischen auch die Anker, selbige wollen sich "noch nicht " scharf ablichten lassen, die Werft arbeitet daran.....
Für den nächsten Versuch müssen die Akkus für die Kamera wieder voll sein...

bis bald

Micha
Michael112 has attached the following images:
  • kbm145.jpg
  • kbm146.jpg

Michael112

Professional

  • "Michael112" is male
  • "Michael112" started this thread

Posts: 796

Date of registration: Oct 13th 2008

Occupation: Physiotherapeut

  • Send private message

102

Saturday, November 5th 2011, 7:02pm

Kontrollbau Maria S. Merian, Passat-Verlag

Ahoi,

und weiter geht es mit dem Bootsdavid an Bb. Das Boot gab es hier ja schon mal zu sehen. Der David dazu heute so wie es an Bord mal aussehen wird, ohne Boot kommt später - da es mir den David sauber verzogen hat wird dieser wiederholt. Was aber absolut nicht an dessen Bauschwierigkeit lag als vielmehr an spontan mangelnder Feinmotorik nach dem Rennradtraining.....

Und der kleine Kasten ist der Steuerstand dazu, fragt nicht was für Kopfstände produziert wurden um heraus zu finden wie denn selbiger aussieht...... .....so hat es Henning bereits vor einiger Zeit gelöst.

bis bald

Micha
Michael112 has attached the following images:
  • kbm148.jpg
  • kbm147.jpg

  • "Hans-Joachim Möllenberg" is male

Posts: 3,530

Date of registration: Nov 4th 2007

Occupation: Marineoffizier a.D.

  • Send private message

103

Saturday, November 5th 2011, 7:11pm

Moin Michael,
aha.....jetzt bin ich ja bzgl. Steuerstand für die Aussetzvorrichtung im Bilde......cooles Objekt der Begierde :thumbup: !

Gruß von der Ostsee
HaJo

Ehemaliges Mitglied SL48

Unregistered

104

Saturday, November 5th 2011, 7:16pm

Moin Michael, ich bin ziemlich sicher, das Modell niemals bauen zu werden (zu können), doch auch bei mir schlägt der "Wilson-Effekt" gewaltig zu ( will auch so'n haben). - Also beeeilt Euch gefälligst, dass ich es auch noch erlebe!! :D

Gruß

Kurt

Wiesel

Hennings Dino

  • "Wiesel" is male

Posts: 10,655

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

105

Saturday, November 5th 2011, 7:19pm

Tja, Leute,

Ihr müsst alle im kommenden April nach Bremerhaven kommen - da gibts das Modell dann erstmals zu kaufen! :)
Bis die Tage...

Helmut


"Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte."
Francesco Petrarca


Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Michael112

Professional

  • "Michael112" is male
  • "Michael112" started this thread

Posts: 796

Date of registration: Oct 13th 2008

Occupation: Physiotherapeut

  • Send private message

106

Monday, March 26th 2012, 12:11am

Kontrollbau Maria S. Merian, Passat-Verlag

Ahoi zusammen,

die Merian legt gerade ihren Endspurt hin. Die meiste Relingsteile sind montiert, die Niedergänge wurden heute gebogen, der Mast am Bug wurde heut ein Stück weit demontiert.
Das gleiche Schicksal ereilte auch dem Mast auf dem Peildeck, um die Gitterkonstruktion aus der Platine zu verkleben - eine sehr spannende Arbeit, aber es funktioniert. Wenn auch noch nicht ganz komplett hier schon mal ein paar Bilder dazu. Eine reichlich filigrane Angelegenheit mit großer optischer Wirkung.
Weiter geht es dann morgen abend.....

......wie ich gerade feststellen mußte würfelt mein PC die Bilder durcheinander, SORRY, seit ich einen Scanner installiert habe ist das hier die reinste "Witzkiste"- nix funktioniert mehr wirklich. Also bitte ich um Geduld ! DANKE !!

bis bald

Micha

This post has been edited 1 times, last edit by "Michael112" (Mar 26th 2012, 12:24am)


Michael112

Professional

  • "Michael112" is male
  • "Michael112" started this thread

Posts: 796

Date of registration: Oct 13th 2008

Occupation: Physiotherapeut

  • Send private message

107

Monday, March 26th 2012, 12:19am

Kontrollbau Maria S. Merian, Passat-Verlag

.....zweiter Versuch.....
Michael112 has attached the following images:
  • kbm150.jpg
  • kbm152.jpg

saltacornu

Professional

  • "saltacornu" is male

Posts: 390

Date of registration: Dec 21st 2009

Occupation: Nautiker

  • Send private message

108

Monday, March 26th 2012, 11:39pm

Na dann mal ein wenig gespart und ab nach Bremerhaven!

Ein schönes Modell!

Beste Grüße
Uwe

Michael112

Professional

  • "Michael112" is male
  • "Michael112" started this thread

Posts: 796

Date of registration: Oct 13th 2008

Occupation: Physiotherapeut

  • Send private message

109

Wednesday, March 28th 2012, 8:13am

Kontrollbau Maria S. Merian, Passat-Verlag

Ahoi,

das beharrliche Verhalten meines Laptops kann zumindest zeitweise unterbrochen werden......
Nun gibt es den fertigen Mast auf dem Peildeck und eien Arbeitskran in "Ruheposition" mit der entsprechenden Abstützung. Weitere Details folgen bald.

Wie schon Andreas geschrieben hat - das muß man gebaut haben ;-)))

bis bald

Micha
Michael112 has attached the following images:
  • kbm156.jpg
  • kbm157.jpg
  • kbm158.jpg

Michael112

Professional

  • "Michael112" is male
  • "Michael112" started this thread

Posts: 796

Date of registration: Oct 13th 2008

Occupation: Physiotherapeut

  • Send private message

110

Friday, March 30th 2012, 3:52am

Kontrollbau Maria S. Merian, Passat-Verlag

Ahoi,

der Klapperkasten ( Laptop ) will wieder ein wenig funktionieren....

Aber viel wichtiger ist es das die Merian nun fertig ist. Weil mich das fertige Modell selber sehr beeindruckt lasse ich an dieser Stelle erst einmal die Bilder sprechen. Ein ausführlicher Rundgang
mit erklärenden Worten zu all den Details folgt nach meinem Urlaub auf der schönen Insel Föhr !!!!!!!

Der Kontrollbau hat sehr viel Freude bereitet, auch wenn es manchmal reichlich knifflig war - eigentlich bis zur letzten Minute..... Am fertigen Modell noch Niedergänge usw. einbauen kann einem
den Schweiß in die Hände jagen ;-))

Doch nun viel Vergnügen mit den Bildern !

bis bald

Micha
Michael112 has attached the following images:
  • kbm160.jpg
  • kbm161.jpg
  • kbm162.jpg
  • kbm165.jpg
  • kbm169.jpg
  • kbm170.jpg
  • kbm172.jpg
  • kbm179.jpg
  • kbm180.jpg

Pitje

Sage

  • "Pitje" is male

Posts: 2,559

Date of registration: Jan 30th 2010

Occupation: Tandemmaster, Fallschirmsprunglehrer, Fallschirmwart, Vermessungsinscheniör

  • Send private message

111

Friday, March 30th 2012, 9:02am

Hallo Michael,

superklasse! :thumbup:
Herzlichen Glückwunsch zur Vollendung dieses Modells. Umso mehr, als dass Du mit diesem Kontrollbau ja einen der Erlkönige vollendet hast.
Auch wenn ich es mit den "Zivilisten" eigentlich nicht so habe, ist das Modell schon echt etwas ganz besonderes, das man wohl schwerlich umgehen kann.
Da hat der Passat-Verlag richtig was rausgehauen.
Beim vorletzten Stammtisch war der damalige Bauzustand ja schon bei einem guten Detaillierungsgrad angelangt, jetzt im fertigen Zustand kann man sich kaum satt sehen.

Ich sags nochmal: superklasse!

Liebe Grüße
Peter
Parallel im Bau:
Großlinienschiff S.M.S. Baden , HMV, 1:250
Hafenanlage Neu-Ulm , diverse Verlage, 1:250

saltacornu

Professional

  • "saltacornu" is male

Posts: 390

Date of registration: Dec 21st 2009

Occupation: Nautiker

  • Send private message

112

Friday, March 30th 2012, 7:10pm

Ein wirklich schönes Modell, ein "Must have"! :thumbsup:
Auch wenn ich bei Schiffen bisher reihenweise am Kantenfärben, Bordwandkrümmen oder Mastrollen gescheitert bin werde ich mir den Bogen sicher besorgen. Ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben, daß ich irgendwann in diesem Leben noch kapieren werde wie's geht :D

Beste Grüße
Uwe

  • "Joachim Frerichs" is male

Posts: 5,184

Date of registration: Jan 23rd 2005

Occupation: Berufssoldat

  • Send private message

113

Friday, March 30th 2012, 7:56pm

Ahoi Michael,

Glückwunsch zum fertiggestellten Kontrollbau. Echt klasse Schätzchen !!!

Da hast Du Dir Deinen urlaub im hohen Norden wirklich verdient.


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

  • "Hans-Jürgen" is male

Posts: 2,385

Date of registration: Mar 20th 2005

Occupation: im Unruhestand

  • Send private message

114

Friday, March 30th 2012, 8:05pm

Hallo Michael,

herzlichen Glückwunsch zur Fertigstellung.

Das Modell ist ein echter Hingucker!

Viele Grüße

Hans-Jürgen
Viele Grüße
Hans-Jürgen

Michael112

Professional

  • "Michael112" is male
  • "Michael112" started this thread

Posts: 796

Date of registration: Oct 13th 2008

Occupation: Physiotherapeut

  • Send private message

115

Saturday, March 31st 2012, 1:06am

Kontrollbau Maria S. Merian, Passat-Verlag

Hallo zusammen,

herzlichen Dank für euer Interesse an der Merian ! Hier auf der Werft war heut noch der Fototermin für die Bilder die dann in den Bogen kommen.
Ein wenig getakelt wurde auch noch, doch nun macht die Werft erst mal Urlaub.
Die Jungs von der Werft haben es nötig, wir haben die Stunden nicht gezählt, da es nie klar zu trennen ist wann wird gebaut, wann wird geprüft, recherchiert, gedruckt, überlegt, telefoniert.....
.....das ist alles fliesend, je nach Bedarf. Ich habe bei 150 irgendwann zum zählen aufgehört und da war es noch recht "wenig Schiff"......

Auf jeden Fall empfehle ich dem Projekt Merian die nötige Zeit zu geben - es lohnt sich !

bis bald

Micha
Michael112 has attached the following image:
  • kbm181.jpg

Michael112

Professional

  • "Michael112" is male
  • "Michael112" started this thread

Posts: 796

Date of registration: Oct 13th 2008

Occupation: Physiotherapeut

  • Send private message

116

Friday, April 20th 2012, 11:30am

Kontrollbau Maria S. Merian, Passat-Verlag

Ahoi zusammen,

erst mal die gute Nachricht, ich habe inzwischen ein Bahnticket um nach Bremerhaven zu kommen ! Ich hab ein wenig im Terminkalender gewütet und es passend gemacht.
Mit im Gepäck mein großer Junior, kleiner "Männerausflug" . Stranden werden wir im Schaufenster und Freitag ca. 22:00 noch kurz auf der Line H. vorbeischauen.

So, nun zum versprochenen Rundgang. Ich beginne mit den beiden Masten des Schiffes und vergleiche zwischen Karton und Ätzplatine, ergänzt mit den Bildern von Lars Scharf.
Da kann sich jeder seinen Eindruck verschaffen und für den Bau des Modells auch an Bildern des Vorbildes orientieren.

Ich möchte aber darauf hinweisen das zwischen dem Bauzustand des Modells der Merian und den Bildern von Lars Scharf einige Zeit dazwischen liegt. Also sind Abweichungen nicht ausgeschlossen. Sofern mir diese bekannt sind werde ich ausdrücklich darauf hinweisen.

TIP: Beim erstellen des Peildecks dieses erst auf die Brücke kleben wenn alles fertig ist, auch der große Mast. Der vereinfacht die liligrane Arbeit unheimlich !
Den kleinen Mast ebenso erst fertig bauen und nach Montage der Reling aufstellen.

und schon geht es los

Micha
Michael112 has attached the following images:
  • RG01_Bildgröße ändern.jpg
  • RG02.jpg
  • RG03.jpg
  • RG04_Bildgröße ändern.jpg
  • RG05_Bildgröße ändern_Bildgröße ändern.jpg
  • RG06.jpg

Michael112

Professional

  • "Michael112" is male
  • "Michael112" started this thread

Posts: 796

Date of registration: Oct 13th 2008

Occupation: Physiotherapeut

  • Send private message

117

Friday, April 20th 2012, 9:46pm

Kontrollbau Maria S. Merian, Passat-Verlag

Ahoi,

weiter geht es mit der Seilführung vom Heckkran zum Schiebebalken. Um für potentielle Bauaspiranten noch mal zu zeigen was da an "Dichte" im Modell entsteht bin ich hier ein wenig ausführlicher. Korrigieren mußte ich die Hydraulik am A-Rahmen für den Cissor-Frame. Ich habe ja bei meinem Kontrollbau alle Kräne die in der Nähe von Relingteilen stehen erst ganz am
Bauende fest verklebt - macht es auch so ! Das macht das ganze einfach viel leichter. Am Heck auf dem Arbeitsdeck ist das unbedenklich, wenn dieser Bereich fertig ist muß man da auch nicht mehr hin. Nicht zu übersehen ist der Umbau am Vorbild, das Freifallboot wurde durch Rettungsinseln ersetzt. Wenn meine Informationen richtig sind wurde das nach einer Kollision geändert.

kleiner Tip: die Abstützung für den Arbeitskran mittschiffs an Stb erst mit der endgültigen Montage des Kranes verkleben. Die Säule für die Stütze ist im Bogen zum anpassen der Höhe lang
genug. Das erspart möglichen Frust - sähe doch besch... aus wenn der Ausleger bergauf in der Auflage klemmt, oder noch ne Stecknadel dazwischen....

bis gleich

Micha
Michael112 has attached the following images:
  • RG07.jpg
  • RG08.jpg
  • RG09.jpg
  • RG10.jpg
  • RG11.jpg
  • RG12.jpg

Michael112

Professional

  • "Michael112" is male
  • "Michael112" started this thread

Posts: 796

Date of registration: Oct 13th 2008

Occupation: Physiotherapeut

  • Send private message

118

Friday, April 20th 2012, 10:20pm

Kontrollbau Maria S. Merian, Passat-Verlag

....nun noch den Rest zur Seilführung in Modell in Vorbild. In der Realität läuft das Seil wie zu sehen in die Säule des großen Schiebalkens und weiter ein paar Decks tiefer im Schiff in den Windenraum. Achtung ! Es kann im Modell immer nur eine Betriebssituation gezeigt werden. Entweder so wie bei mir mit "ruhendem" Balken weiter zum A-Rahmen, oder ohne diese Seilvariante mit Balken in Aktion als Kran oder zum Ausbringen des Schwerelotes. Dessen Aufnahme ja im Bogen mit dabei ist. Dazu noch die Seilrollen und der kleine Zusatzausleger als Orientierung für eine mögliche Darstellung der Seilführung.

Ich veranstalte diesen Rundgang als Zusammenfassung damit man nicht immer durch den ganzen Bericht klickern muß, ist das so ausführlich genug ???

Important: Wer meine dargestellte Variente bauen möchte, ganz einfach. Das Loch im Deck muß "reibungslos" funktionieren und der Balken erst nach dem einfädeln des Seiles einkleben.
Ich hab es zweimal ohne große Mühe geschafft den Serafilfaden durch das Deck, um die Umlenkrolle herum durch die Lücke in der Reling, weiter durch die beiden
Führungsrollen zum A-Rahmen zu fädeln. Letztere müssen entsprechend sauber mit der nötigen Lücke verklebt werden, oder mit Nadel und Faden durch......
aber ob das den Rollen gut tut ?

bis bald

Micha
Michael112 has attached the following images:
  • RG13.jpg
  • RG14.jpg
  • RG15.jpg
  • RG16.jpg
  • RG17_Bildgröße ändern.jpg

Wiesel

Hennings Dino

  • "Wiesel" is male

Posts: 10,655

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

119

Friday, April 20th 2012, 10:23pm

Fabelhaft, diese Gegenüberstellungen!

Vielen Dank, Michael.
Bis die Tage...

Helmut


"Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte."
Francesco Petrarca


Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Michael112

Professional

  • "Michael112" is male
  • "Michael112" started this thread

Posts: 796

Date of registration: Oct 13th 2008

Occupation: Physiotherapeut

  • Send private message

120

Saturday, April 21st 2012, 1:20am

Kontrollbau Maria S. Merian, Passat-Verlag

Ahoi,

weiter geht es mit dem Schornstein. Der Schriftzug ist auf der Platine zu finden und kann auch wie beim Vorbild leicht unterlegt werden, was die Optik ein wenig optimieren kann. Sooooo,
die Leiter am Kontrollbau darf sich bis BHV noch ein wenig erröten, sorry ! Das geht ja mal garnicht....... Der Blickwinkel auf die Leiter macht auch auf weitere Teile der Platine aufmerksam.

Apropos Leiter, selbige an der Kransäule muß um 90° zum Bug gedreht werden !!! So auf Bildern aus meinem Archiv eindeutig zu erkennen.

Die Laufgitter ( Grätings ? ) wurden wieder per Drybrush gefärbt, ebenso die Aufnahme für das Schwerelot auf dem Arbeitsdeck. Wer sich darunter nix vorstellen kann bitte hier einfach "sagen", bzw. schreiben, ich zeig dann wie einfach das geht. Wozu dafür die Airbrush wieder reinigen müssen, dauert alles viel zu lange !

Nun ist schluß für heut, weiter geht es bald mit den Winden der Merian und verbleibe mit herzlichen Dank an Helmut

Micha
Michael112 has attached the following images:
  • RG18.jpg
  • RG19.jpg
  • RG20.jpg
  • RG21.jpg

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks