Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Toto

Schüler

  • »Toto« ist männlich
  • »Toto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 16. Juli 2004

Beruf: Projektleiter (EDV)

  • Nachricht senden

1

Freitag, 6. August 2004, 21:27

Klemme ohne Federn und sehr leicht

Hallo,

mir hat sich beim Modellbau (egal ob Karton, Plastik, Stand- oder RC-Modelle) immer das Problem gestellt, dass ich etwas mit Klemmen zusammenhalten wollte, aber die Federn waren zu stark und haben alles kaputt gedrückt.

Jetzt habe ich diese Klemmen aus Plastik geschenkt bekommen (s. Bild). Die Stärke des Druckes kann man selber bestimmen. Da die Teile aus Plastik sind, ist das Gewicht auch so gering, dass das Modell nicht zerdrückt wird.

Die Klemmen soll es überall dort geben, wo es auch Bastelbedarf gibt. Wie teuer sie sind, kann ich nicht sagen, da ich sie selber geschenkt bekommen habe.

Kurz zu den Maßen: Die Auflageflächen sind ca. 5 cm lang (da wo der Kork ist), ausziehen kann man die Teile um ca. 8,5 cm.

Grüße Toto
»Toto« hat folgendes Bild angehängt:
  • Klemmen.jpg
_______________________
in der Werft: Tender "MAIN"

Toto

Schüler

  • »Toto« ist männlich
  • »Toto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 16. Juli 2004

Beruf: Projektleiter (EDV)

  • Nachricht senden

2

Samstag, 7. August 2004, 12:49

Hallo Michael,

paulgrafix hat Recht; der Nachteil, daß nicht auf der gesamten Fläche gleichmäßiger Druck ausgeübt wird, besteht.

Aber für mich eine Hilfe, die ich nicht missen möchte.

Grüße Toto
_______________________
in der Werft: Tender "MAIN"

  • »Hans-Joachim Zimmer« ist männlich

Beiträge: 611

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

Beruf: Graphic-Designer (Rentner)

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 15. Januar 2006, 20:56

Parallel-Klemmen

Hallo Kartonfreaks,
solche Klemmen kann man natürlich auch selbst herstellen! Man muß nicht alles kaufen! Man nehme eine 10x10mm- (oder stärkere) Leiste aus festem Holz, schneide daraus zwei rund 10 cm lange Stücke, klemme sie parallel zusammen und durchbohre sie mit einem z.B. 5mm- Bohrer in der Mitte und ungefähr 1cm von einem Ende, stecke dann durch diese Löcher zwei längere Gewindeschrauben mit Unterlegscheiben und Flügelschrauben zum Festdrehen und fertig ist die Parallelklemme. Man kann die Pressflächen noch mit Filz, Moosgummi oder dünnem Kork bekleben, dann wird das Pressgut nicht beschädigt. Das benötigte Material hat jeder anständige Modellbauer irgendwo 'rumliegen, man muß es nur suchen!
Das wollt' ich nur noch sagen,
Hajo
Ein Leben ohne Kartonmodellbau ist möglich, lohnt aber nicht! (Frei nach Loriot)

Social Bookmarks