Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 058

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 9. Mai 2012, 21:32

Kleines Stellwerk gesucht

N'Abend Kartonfreunde,

ich spiele mit dem Gedanken für meinen kleinen Pirlingzug ein Diorama zu bauen. Dafür suche ich noch ein einfaches Stellwerk, möglichst als Download

Kann mir da jemand helfen?

Gruß Jürgen
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

Posten68a

Schüler

  • »Posten68a« ist männlich

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2008

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. Mai 2012, 22:29

Hallo Jürgen,

vielleicht hilft Dir dieser Link

Auf der Seite von Godwin T. Petermann ( www.gtp.de )findet sich das Modell des Stellewerks Sontheim-Brenz (BW). Das Modell wird als „Ausmal-Bastelbogen“ zur Verfügung gestellt, d. h. nur Linien ohne Texturen. http://gtp.de/kartonmodellbau/images_bahnhoefe/sontheim-brenz/stellwerk-sontheim-brenz_ausmalbogen.pdf

Grüße aus Mölln

Martin

3

Mittwoch, 9. Mai 2012, 23:24

Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Ponytail

Fortgeschrittener

  • »Ponytail« ist männlich

Beiträge: 326

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2004

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 10. Mai 2012, 11:14

Grüsze aus Holland

Willem E.

Micha59

Fortgeschrittener

  • »Micha59« ist männlich

Beiträge: 160

Registrierungsdatum: 7. August 2010

Beruf: Hardware-Entwickler

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 10. Mai 2012, 22:44

Hallo Jürgen,
in MIBA Spezial 50 wurde auch eines für mehrere Spurweiten vorgestellt in H0 ... Z (1:87 ... 1.220). Für Deine Baugröße reicht vielleicht die Qualität der Abbildung hier.
http://www.miba.de/spezial/spezial/50/102.htm

Gruß Micha

  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 058

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

6

Samstag, 12. Mai 2012, 22:41

N' Abend Kartonfreunde!

danke für Eure Hinweise, da sind schon ein paar interessante Tips dabei.

Mal sehen, wann ich mich entschließe, diese neue Baustelle zu eröffnen :sleeping: ;)

Für weitere Tipps und Hinweise bin ich natürlich dankbar!

Viele Grüße Jürgen
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

Georg M.

Schüler

  • »Georg M.« ist männlich

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2005

Beruf: Bauingenieur

  • Nachricht senden

7

Freitag, 8. Februar 2013, 08:30

Maßstäbe....

Moin,

meine Freundin hat zu Weihnachten einen Riesenfehler gemacht und mir eine Startpackung Märklin H0 geschenkt... :thumbsup:
Da ich nicht so wahnsinnig viel von den Plastikhäuschen halte, möchte ich die Ausgestaltung der Anlage weitestgehend mit Kartonmodellen bewerkstelligen.
Ich hab mal bei den verschiedensten Herstellern geschaut und bin auch für den Maßstab 1:87 fündig geworden. Allerdings gibt es schönere Modelle im Maßstab 1:76 zu kaufen... Hat jemand sich schon mal solche Modelle auf die Eisenbahn gestellt und wie sehen sie aus? Ist der Maßstabsunterschied zum rollenden Material stark zu merken, oder ist es eher unauffällig?

Gruß aus Hannover

Georg
im Bau: Schlepper Vegesack 1:250
und Berliner Dom....

Ponytail

Fortgeschrittener

  • »Ponytail« ist männlich

Beiträge: 326

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2004

  • Nachricht senden

8

Freitag, 8. Februar 2013, 10:11

Hallo Georg,

ich bin unsicher über was sie meinen:

Das grosste Vorteil von Pappemodelle ist das sie einfach zu umskalieren sind.
Und mit etwas Mühe macht man auch davond sehr schöne Haüser.

Schau mal auf die site von Godwin... Die Schönste und Frei herunterladbar!
Aber es gibt vieles Mehr auf dem Netz...
Grüsze aus Holland

Willem E.

Georg M.

Schüler

  • »Georg M.« ist männlich

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2005

Beruf: Bauingenieur

  • Nachricht senden

9

Freitag, 8. Februar 2013, 10:34

Hallo Willem,

ich meine, die Loks und Wagen sind im Maßstab 1:87. Die Modelle für die Häuser im Maßstab 1:76. Also etwas größer. (10%) Hat jemand diese Häuser schon mal auf seine Anlage gestellt und fällt der Größenunterschied sehr auf? Bevor ich mir welche kaufe und mich dann eventuell ärgere...
Gut, skalieren und ausdrucken wäre eine Möglichkeit...

Gruß
Georg
im Bau: Schlepper Vegesack 1:250
und Berliner Dom....

Scotty

Fortgeschrittener

  • »Scotty« ist männlich

Beiträge: 420

Registrierungsdatum: 10. November 2009

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

10

Freitag, 8. Februar 2013, 10:53

Hallo zusammen

@ Jürgen - Ich habe mir gerade Deinen Zug angeschaut, allererste Sahne, super gebaut :thumbup: . Bei den oben genannten Stellwerken solltest Du eigentlich was passendes finden.

@ Georg - Der Maßstab 1:76 kommt aus England, dort gibt es die Spur 00. Für eine H0-Bahn ist der Maßstab zu groß. Wenn Du nur Gebäude in 1:76 baust, wird das vielleicht gar nicht so arg auffallen, aber spätestens wenn Du noch Gebäude in 1:87 dazustellst, wird der Unterschied doch sehr deutlich. Ich habe das selbst schon ausprobiert. Wenn Dir die Gebäude gefallen, solltest Du sie also auf jeden Fall auf 1:87 skallieren.


Viele Grüsse aus Villingen-Schwenningen

Thomas
Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen!
______________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Georg M.

Schüler

  • »Georg M.« ist männlich

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2005

Beruf: Bauingenieur

  • Nachricht senden

11

Freitag, 8. Februar 2013, 11:04

Hallo Thomas,
danke für die Info. So ähnlich habe ich mir das auch gedacht, immerhin sind ca 10% nicht ganz wenig. Werd wohl mal auf die Suche nach einem schönen Bahnhof in 1:87 gehen. Wenn ich so gar nichts finde, werd ich mir die 1:76 Sache noch mal durch den Kopf gehen lassen. Muss mir dann aber erst einen neuen Drucker kaufen....

Gruß
Georg
im Bau: Schlepper Vegesack 1:250
und Berliner Dom....

  • »Hi-Torque« ist männlich

Beiträge: 1 116

Registrierungsdatum: 6. April 2010

Beruf: Project Manager

  • Nachricht senden

12

Freitag, 8. Februar 2013, 15:22

Hallo,

I do not have the current catalog, but HS Design offers many interesting items. I am unsure of the scale you want but he offers the interior Stellwerk, very interesting.

Kind Regards,

Cris
»Hi-Torque« hat folgendes Bild angehängt:
  • Liste2011i.jpg

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 594

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

13

Freitag, 8. Februar 2013, 20:35

Hallo Georg,

bei ganz vielen 1:87-Häusern stimmen die Höhen nicht.
Oft ist das Erdgeschoss noch maßstäblich, aber dann sind 1. Stock usw. deutlich eingekürzt.
Deswegen kann ich mir gut vorstellen, dass die Gebäude in 1:76 gar nicht so unnatürlich falsch sind. Man müsste mal, um das zu klären, zum Beispiel die Höhen der Türen nachmessen und umrechnen.
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Georg M.

Schüler

  • »Georg M.« ist männlich

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2005

Beruf: Bauingenieur

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 10. Februar 2013, 12:42

Moin Helmut,
diese Info war mir neu. Werde aber mal drauf achten. habe mir einen Bahnhof aus dem Internet gezogen und werde ihn mal ausdrucken und bauen. Dann schaue ich nach einem 1:76 Modell und werde es auch bauen. Erst dann kann ich zu den Unterschieden etwas sagne. Aber vielen Dank für die Info`s!

Einen sonnigen Sonntag
Georg
im Bau: Schlepper Vegesack 1:250
und Berliner Dom....

Social Bookmarks