Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 059

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 12. Februar 2015, 20:15

Kleines Gaswerk, Freedownloadvon 3K-Modellbau, 1:160

Hallo Kartonbauer!
Ich bin jetzt unter die Gaswerker gegangen.
Dieses kleine Modell wollte ich schon lange mal bauen, nun ist es geschafft!

Der Bogen ist ein Free Download von 3K-Modellbau und im Maßstab 1:160 gezeichnet.
Es gibt eine sehr ausführliche 16-seitige Bauanleitung in Wort und Bild.
Die Bauteile sind auf 13 A4 Blättern angeordnet.
Wegen Platzmangel werde ich mir das Modell aber eine Nummer kleiner, im Maßstab 1:200, bauen.
Ausgedruckt sind die Teile auf 160 Gramm Papier.
»Jürgen.W« hat folgendes Bild angehängt:
  • Gaswerk-01.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 059

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 12. Februar 2015, 20:22

Ich werde keinen ausführlichen Baubericht schreiben, sondern nur die fertigen Baugruppen und die Änderungen zeigen.
1. Baugruppe der Gasometer:
Die Stützen konnte man entweder aus normalem Karton oder als Folienausdruck bauen. Ich habe mich für die zweite Variante entschieden.
»Jürgen.W« hat folgendes Bild angehängt:
  • Gaswerk-14.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 059

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 12. Februar 2015, 20:28

2. Baugruppe das Verwaltungsgebäude, vielleicht ist es aber auch die Kantine:
Um mehr Stabilität in das Haus zu bekommen, habe ich noch einen "Zwischenboden" unter das Dach geklebt.
Außerdem wurden die Fenster ausgeschnitten und hinterklebt.
»Jürgen.W« hat folgende Bilder angehängt:
  • Gaswerk-18.jpg
  • Gaswerk-19.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 059

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 12. Februar 2015, 20:31

3. Baugruppe das Ofenhaus:
Das Dach kann erst später, nach Einbau der Krahnbahn geschlossen werden
»Jürgen.W« hat folgendes Bild angehängt:
  • Gaswerk-27.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jürgen.W« (12. Februar 2015, 20:39)


  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 059

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 12. Februar 2015, 20:33

4. Baugruppe ein Güterwagen
»Jürgen.W« hat folgende Bilder angehängt:
  • Gaswerk-32.jpg
  • Gaswerk-33.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 059

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 12. Februar 2015, 20:37

5. Baugruppe die Krahnanlage,
bestehend aus Krahnbahn mit Ständern und der Laufkatze
Bei der Laufkatze wurden auch die Fenster ausgestichelt und mit Folie hinterklebt.
»Jürgen.W« hat folgende Bilder angehängt:
  • Gaswerk-36.jpg
  • Gaswerk-41.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 059

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 12. Februar 2015, 20:45

Stellprobe! So sollen die einzelnen Baugruppen laut Bauplan stehen!
»Jürgen.W« hat folgendes Bild angehängt:
  • Gaswerk-42.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jürgen.W« (12. Februar 2015, 22:24)


  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 059

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 12. Februar 2015, 20:48

Nach der ersten Stellprobe hatte ich dann beschlossen noch ein paar Ergänzungen zu bauen und die Anordnung der einzelnen Baugruppen zu ändern.
Hier ein Bild vom Entwurf:
»Jürgen.W« hat folgendes Bild angehängt:
  • Gaswerk-49Plan.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jürgen.W« (12. Februar 2015, 20:55)


  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 059

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 12. Februar 2015, 20:56

Als 1. Ergänzung bekam der Güterwagen noch einen "Bruder" und eine kleine Diesellok.
Die Lok ist ein Download.
»Jürgen.W« hat folgende Bilder angehängt:
  • Gaswerk-43.jpg
  • Gaswerk-49.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 059

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 12. Februar 2015, 21:04

Als nächsten Punkt ging es an die Kohleentladung. Dazu fand ich die sehr interessante Seite des alten Gaswerkes in Augsburg. Mir hat die dortige Entladestation sehr gefallen, diese Variante kannte ich noch nicht. Nach Rücksprache mit dem Betreiber der Seite kann ich hier mal ein Foto zeigen.
Ich habe dann am PC die Gitterkonstuktion "nachempfunden".
»Jürgen.W« hat folgende Bilder angehängt:
  • Gaswerk-50.jpg
  • Gaswerk-51.jpg
  • Gaswerk-55.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 059

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 12. Februar 2015, 21:10

Aus schwarz gefärbten (Blumen-) Drahtstücken wurde dann die "Wagenschaukel" zusammengeklebt.
»Jürgen.W« hat folgende Bilder angehängt:
  • Gaswerk-58.jpg
  • Gaswerk-60.jpg
  • Gaswerk-63.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 059

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 12. Februar 2015, 21:12

Die Entladestation ist fertig, einen dritten Wagen (mit offener Klappe) gab es auch gleich noch dazu
»Jürgen.W« hat folgende Bilder angehängt:
  • Gaswerk-64.jpg
  • Gaswerk-65a.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 059

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 12. Februar 2015, 21:24

Im nächsten Schritt ging es dann mit der Gestaltung der Grundplatte los.
Für die Platte nahm ich wieder meinen altbewährten Hartschaum, die Maße richteten sich nach dem späteren Stellplatz in der Vitrine.
Das Gleismaterial ist aus einem Download und auf den entsprechenden Maßstab skaliert. Um das Gleisbett etwas plastischer zu machen wurden da ein paar (Schuh-) kartonstreifen unter geklebt.
Auf der linken schwarzen Grube steht dann später die Entladestation, der schmale "Graben" gehört zur Koksentladung ?( .
Der Gasometer steht schon fest an seinem Platz.
»Jürgen.W« hat folgende Bilder angehängt:
  • Gaswerk-68.jpg
  • Gaswerk-69.jpg
  • Gaswerk-73.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 059

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 12. Februar 2015, 21:29

Da wo ein Zug fährt, wird auch ein Stellwerk gebraucht.
Das Teil ist ein verkleinerter Download von Godwin.
Der Prellbock gehört zum Baubogen, den gab es aber gleich zwei mal.
»Jürgen.W« hat folgende Bilder angehängt:
  • Gaswerk-74.jpg
  • Gaswerk-75.jpg
  • Gaswerk-77.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 059

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 12. Februar 2015, 21:34

Zurück zur Platte, die Wegebauer waren schon fleißig und die ersten "Bauwerke" sind auch schon an Ort und Stelle.
Die Platte ist auch nicht mehr ganz so weiß, wie am Anfang.
»Jürgen.W« hat folgende Bilder angehängt:
  • Gaswerk-79.jpg
  • Gaswerk-80.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 059

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 12. Februar 2015, 21:40

Nach der ersten Grasaussaat wurde noch die Koksentladestation (das "Zelt" über dem Graben) und der Koksbunker mit Schrägaufzug gebaut.
Die Teile sind aus Restmaterialien zusammengekleistert.
»Jürgen.W« hat folgende Bilder angehängt:
  • Gaswerk-81.jpg
  • Gaswerk-84.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 059

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 12. Februar 2015, 21:49

Ich wollte gerne die Entleerung einer Kammer des Ofenhauses zeigen, aber wie?
Auch davon habe ich ein paar Fotos von der schon genannten Seite.
Also waren wieder ein paar "Eigenkonstruktionen" erforderlich:
1. Vor die Ofenkammer musste ein "Trichter" angebaut werden.
2. In dem Graben vor dem Ofenhaus befindet sich der Transportwagen für den ausgeschobenen Koks und
3. der glühende Koks selber??? >>>>> eingefärbter, in Leim getränkter Warnemünder Strandsand.
»Jürgen.W« hat folgende Bilder angehängt:
  • Gaswerk-50a.jpg
  • Gaswerk-50b.jpg
  • Gaswerk-86.jpg
  • Gaswerk-87.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Jürgen.W« (12. Februar 2015, 22:30)


  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 059

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 12. Februar 2015, 21:52

Der Koksbunker war mir etwas zu mikrig, darum hat er noch eine Etage mehr bekommen.
Sieht so besser aus.
»Jürgen.W« hat folgendes Bild angehängt:
  • Gaswerk-90.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 059

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 12. Februar 2015, 21:57

Für meine Werkbahn brauchte ich jetzt noch einen kleinen Lokschuppen.
Ein Download von Andreas Stirl habe ich umgebaut und in die entsprechende Größe skaliert.
»Jürgen.W« hat folgende Bilder angehängt:
  • Gaswerk-91.jpg
  • Gaswerk-92.jpg
  • Gaswerk-94.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 059

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 12. Februar 2015, 21:59

Um Die Berufsgenossenschaft nicht zu verärgern hat der Koksgraben noch ein Geländer aus gefärbtem Klingeldraht bekommen.
Einen Wachhund gibt es auch schon!
»Jürgen.W« hat folgende Bilder angehängt:
  • Gaswerk-95.jpg
  • Gaswerk-96.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jürgen.W« (12. Februar 2015, 22:07)


  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 059

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 12. Februar 2015, 22:04

Nach dem Einbau der Krahnbahn konnte das Dach vom Ofenhaus geschlossen werden.
Die Laufkatze ist auch schon angebaut, eigentlich wollte ich da ja noch ein Männchen reinsetzen aber nu' is' es zu spät.
»Jürgen.W« hat folgende Bilder angehängt:
  • Gaswerk-98.jpg
  • Gaswerk-102.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 059

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 12. Februar 2015, 22:17

Zum Schluss brauchten dann nur noch die Kohlen-Entladestation und die Lok mit ihren Wagen auf die Schienen gesetzt werden.
Damit ist mein kleines Gaswerk fertig und könnte in Betrieb gehen :D

Die Bauerei wieder sehr viel Spaß gemacht, besonders interessant war für mich auch die Beschäftigung mit dieser inzwischen ja doch schon ziemlich veralteten Technologie, wo gibt es schon noch solche Werke?

Sicherlich könnte man auch noch jede Menge "Kleinkram" in das Diorama einbauen, aber erst mal ist hier Bau-Ende.
Vielleicht kommen zwischendurch noch ein paar Ergänzungen, mal sehen.


Bis dahin viele Grüße

Jürgen
»Jürgen.W« hat folgende Bilder angehängt:
  • Gaswerk-103.jpg
  • Gaswerk-104.jpg
  • Gaswerk-105.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jürgen.W« (12. Februar 2015, 22:34)


wiesel

Hennings Dino

  • »wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 597

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

23

Freitag, 13. Februar 2015, 07:28

Moin Jürgen,

Glückwunsch zu diesem aussergewöhnlichen und liebevoll gebauten Modell!

Ich habe den Baubericht schon im Nachbarforum verfolgt.
Vor allem beeindruckt mich der Blickfang, der glühende Koks.
Die Darstellung der Glut ist absolut überzeugend gelungen! Toll!
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Riklef G.

Erleuchteter

  • »Riklef G.« ist männlich

Beiträge: 1 596

Registrierungsdatum: 28. Januar 2010

Beruf: Systemoperator

  • Nachricht senden

24

Freitag, 13. Februar 2015, 09:13

Moin Jürgen,

ich schließe mich den Ausführungen von Helmut an.
Das ist dir wirklich sehr gut gelungen :thumbup:

LG
Riklef
"Der Erfinder der Autokorrektur ist ein Armschlauch."

----------------
Projekte:
Fertig:
Iljushin IL-14 1:33
Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
SIBAJAK von Scaldis 1:250

Im Bau:
Hauptfahrwerk einer Boeing B777
De Haviland Comet 4B 1:100

Geplant: so vieles... :rolleyes:

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 421

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

25

Freitag, 13. Februar 2015, 11:58

Hallo,
als Dioramenfreund gefällt mir diese Installation ganz besonders. Wäre es möglich den Link zum Download hier einzustellen?
Ulrich

  • »Schildimann« ist männlich

Beiträge: 322

Registrierungsdatum: 17. September 2014

Beruf: Sachbearbeiter

  • Nachricht senden

26

Freitag, 13. Februar 2015, 20:29

Moin Jürgen,

sehr schön geworden.
Ganz tolle Installationen.
:thumbsup:
Gruß, Ralf

Fertiges seht ihr hier: Galerie

  • »Jürgen.W« ist männlich
  • »Jürgen.W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 059

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 15. Februar 2015, 07:44

Moin Kartonfreunde!
Danke für die netten Kommentare, das motiviert doch gleich zu neuen Taten.
Mal sehen was als nächstes kommt.

Hallo,
.....Wäre es möglich den Link zum Download hier einzustellen?
Ulrich


...auf der Seite " 3K-Modellbau.com " findet man das Gaswerk aber auch noch einige andere sehr interessante Modelle.

Gruß Jürgen
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

Social Bookmarks