Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mserwin

Profi

  • »mserwin« ist männlich
  • »mserwin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 577

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 18. Januar 2006, 18:09

Kleiner Farbquirl

Hallo zusammen,

beim umrühren mit einem kleinen Holzstäbchen oder Zahnstocher der aufgetrockneten Farbe in den kleinen Farbtöpfen, ist mir eine Idee in den Sinn gekommen. Mit wenigen Handgriffen habe ich mir aus einem Stückchen nichtrostenden Draht, einen kleinen Quirl für meine Mini-Bohrmaschine zurechtgebogen. Die Umdrehungszahl der Bohrmaschine kann man ja regulieren, und so die Rührgeschwindigkeit schön anpassen, wenn die Farbe schon etwas mehr angetroknet ist.

Gruß
Erwin :)
»mserwin« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF0253.jpg
  • DSCF0254.jpg
In Dienst gestellt: Cap San Diego Cap San Diego/Cap San Augustin

In Dienst gestellt: Die Mellum Mellum (2) / HMV / 1:250

In Dienst gestellt: Conti Belgica Motorfrachtschiffe "Conti Belgica"

In Dienst gestellt: Monte rosa 3. JSP - Monte Rosa / Passat / 1:250

In Dienst gestellt: Bergepanther FERTIG Bergepanther SdKfz179 1:25

Social Bookmarks