Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Axel Huppers« ist männlich
  • »Axel Huppers« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 071

Registrierungsdatum: 17. April 2005

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 9. Oktober 2007, 11:36

Kleine Veranstaltung in Issum

Hallo Kartonmodellbaufreunde,

Ernst Brinkmann aus Issum teilte mir kürzlich mit dass er am 4.11.07, einem Sonntag, in Issum seine Kartonmodelle ausstellen und auch etwas Modellbau vorführen möchte.

Dieser Sonntag ist im idyllischen niederrheinischen Issum verkaufsoffen, und Ernst Brinkmann wird in einem geöffneten Ladengeschäft seine Modelle ausstellen.

Zu finden sein wird er dann auf der Kapellener Str. 7 im Blumenladen "Mohnblume".

Er würde sich sehr freuen wenn ihn viele Modellbauer dort besuchen und ein wenig mit ihm fachsimpeln würden.

Axel Huppers

Helmut Wiesmann

unregistriert

2

Dienstag, 9. Oktober 2007, 22:06

RE: Kleine Veranstaltung in Issum

Hallo Axel

Ernst Brinkmann als Aussteller 8). Das klingt ja schon höchst interessant.
Wenn ich ja wüßte, ob er seine U.S.S. Forrestal und sein Nachtjagd-Leitschiff TOGO ausstellt(?),
würde ich auf jeden Fall kommen, um über den "(Papier-)Blumen-Laden" :D zu berichten.

Freundliche Grüße

Helmut

Helmut Wiesmann

unregistriert

3

Samstag, 20. Oktober 2007, 23:39

RE: Kleine Veranstaltung in Issum

Hallo Kartonmodellbaufreunde

Ernst Brinkmann, der die "Kleine Ausstellung in Issum" durchführen wird, ist im
Kartonmodellbau kein Unbekannter.
Er hat in der Vergangenheit schon mehrere Bauberichte veröffentlicht:

In der cfm-verlag Hauszeitung 1/1997 einen Baubericht mit vielen Fotos
über das Modell Schwerer Kreuzer Prinz Eugen von 1996, also das
Vorläufer-Modell der aktuellen "Prinz Eugen“ von cfm

im Sonderheft der Modell Werft "Spezial Kartonmodellbau" 1999
(das leider im Handel vergriffen ist) ein sehr interessanter Baubericht über den
Flugzeugträger FORRESTAL, WHV, 1:250

im CFM-Report 2003
ein sehr anschaulicher und ausführlicher Baubericht über das Nachtjagd-Leitschiff
TOGO, cfm 1:250


Wie ich von ihm in einem Telefonat erfahren habe, wird er zwar den Flugzeugträger
Forrestal
in Issum nicht ausstellen, wohl aber -unter anderen, kleineren
Modellen- das Schlachtschiff Bismarck von HMV, neueste Asgabe, Version mit
Tarnanstrich.

Für mich ein Grund, einen Besuch in Issum einzuplanen.
Für wen noch?

Freundliche Grüße und ein schönes Wochenende

Helmut

PowerTom

Fortgeschrittener

  • »PowerTom« ist männlich

Beiträge: 324

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2007

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 21. Oktober 2007, 00:04

Termin ist gebont, kann ich nebenbei mal wieder mein Brüderchen besuchen. ( Derjenige der meinen "Stier" zerstört hat. )

Also danke nochmal für den Hinweis.

:prost: , Thomas

Helmut Wiesmann

unregistriert

5

Sonntag, 21. Oktober 2007, 12:27

....upps, beinahe vergessen: Das Nachtjagd-Leitschiff TOGO, cfm, 1:250, stellt Ernst Brinkmann auch aus.

@ Thomas: Vielleicht treffen wir uns ja im "Blumenladen". Würde mich freuen.

Freundliche Grüße

Helmut

keinerkenntmich

Fortgeschrittener

  • »keinerkenntmich« ist männlich

Beiträge: 197

Registrierungsdatum: 19. April 2005

  • Nachricht senden

6

Montag, 29. Oktober 2007, 20:53

Hallo Helmut,

komme auch gerne vorbei.

Kannst Du mir die Bücher über die Prince of Wales mal mitbringen ?

Um wieviel Uhr bist Du in Issum ?

Gruß
Joachim

Helmut Wiesmann

unregistriert

7

Dienstag, 30. Oktober 2007, 00:06

Hallo Joachim

...vermutlich werde ich gleich zu Beginn so etwa um 11:00 Uhr aufschlagen, und mindestens drei Stunden (oder bis Du da bist) bleiben.

Natürlich werde ich neben meiner Kamera auch die Bücher mitbringen!

Freundliche Grüße

Helmut

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 657

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 30. Oktober 2007, 09:07

...und dann ist da noch etwas Interessantes in Issum:

Der Brauereiausschank von DIEBELS...

:prost:
Bis die Tage...

Helmut


"Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte."
Francesco Petrarca


Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Helmut Wiesmann

unregistriert

9

Sonntag, 4. November 2007, 09:12

Meine Fahrt nach Issum muss ich leider aus gesundheitlichen Gründen abschreiben :(

Freundliche Grüße

Helmut

MASH

Fortgeschrittener

  • »MASH« ist männlich

Beiträge: 429

Registrierungsdatum: 30. November 2006

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 4. November 2007, 17:58

Hallo zusammen!

Wenn Helmut nicht kann, ich hoffe Dir geht´s bald wieder besser, spring ich mal in die Bresche. Ersatzweise. Dich kann man doch nicht ersetzen.
Hallo Axel: Kapellener Str 79 nicht 7 ;)latsch, latsch :D

Zu der kleinen, aber sehr feinen Präsentation von Ernst Binkmann.

Es war ein kleines, aber liebevoll iszeniertes, Event.
Ein Regal, eine mehrstufige Vitrine und zwei Dickschiffe, einmal unter Glas und einmal "im Freien".
Das ganze spielte sich in einem Blumenladen ab. Ich war ca. eine Stunde da, mußte dann aber leider gehen weil meine Frau sonst den Laden leergekauft hätte.

So und nun ein paar Bilder:
»MASH« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0027.jpg
  • PICT0028.jpg
  • PICT0030.jpg
  • PICT0031.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »MASH« (4. November 2007, 18:37)


MASH

Fortgeschrittener

  • »MASH« ist männlich

Beiträge: 429

Registrierungsdatum: 30. November 2006

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 4. November 2007, 18:11

weitere Bilder:
»MASH« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0029.jpg
  • PICT0032.jpg
  • PICT0033.jpg
  • PICT0034.jpg
  • PICT0035.jpg

MASH

Fortgeschrittener

  • »MASH« ist männlich

Beiträge: 429

Registrierungsdatum: 30. November 2006

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 4. November 2007, 18:13

weiter gehts:
»MASH« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0036.jpg
  • PICT0037.jpg
  • PICT0038.jpg
  • PICT0039.jpg
  • PICT0040.jpg

MASH

Fortgeschrittener

  • »MASH« ist männlich

Beiträge: 429

Registrierungsdatum: 30. November 2006

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 4. November 2007, 18:16

und die letzten Bilder:
»MASH« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0041.jpg
  • PICT0042.jpg
  • PICT0043.jpg
  • PICT0044.jpg

MASH

Fortgeschrittener

  • »MASH« ist männlich

Beiträge: 429

Registrierungsdatum: 30. November 2006

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 4. November 2007, 18:35

Nachtrag:

Wäre noch zu sagen, dass die Modelle sehr sorgfältig und sauber gebaut sind.
Eins ist mir durchgegangen, den Ernst mit abzulichten. Wäre Helmut bestimmt nicht passiert. ;)

GrußHAPE

Helmut Wiesmann

unregistriert

15

Sonntag, 4. November 2007, 19:03

RE: Kleine Veranstaltung in Issum

Hallo HaPe

Bei all dem Ärger über die entgangene Möglichkeit, die Modelle von Ernst Brinkmann
im Original bewundern zu können ;(, freue ich mich riesig, dass ich doch noch Bilder aus
Issum zu sehen kriege :yahoo:.

Herzlichen Dank für Deinen "Einsatz" =D>.

Da hat Ernst Brinkmann aber jede Menge hochdetaillierter Modelle, vor allem von HMV
und cfm ausgestellt.
Mit Sicherheit haben sie viel Bewunderung hervorgerufen, aber genau so sicher nicht die
angemessene Aufmerksamkeit (von der Anzahl der Besucher her) gefunden.

Mich hätte in erster Linie die Bismarck von HMV in der getarnten Version interessiert.
Sie dürfte eines der ersten, fertiggestellten Exemplare sein.

Jetzt muss ich aber erstmal die Bilder in Ruhe durchsehen.

Freundliche Grüße

Helmut

Helmut Wiesmann

unregistriert

16

Sonntag, 4. November 2007, 23:31

RE: Kleine Veranstaltung in Issum

Nachdem ich mir die Bilder in Ruhe angesehen haben, muss ich doch noch einmal
meine Begeisterung über die exzellent gebauten Modelle ausdrücken.

Ich habe vorhin natürlich noch den Möwe-Verlag und den Passat-Verlag in der Aufzählung vergessen.
Auffällig ist, dass Ernst Brinkmann sich bei allen aufgezählten Verlagen die schwierigsten
Modelle ausgesucht hat, die er dann auch wirklich meisterlich gebaut hat.

Erstaunlich ist auch, dass er auf engstem Raum ein Vielzahl von Top-Modellen ausgestellt hat.
Meine Favoriten sind:
-das Nachtjagdleitschiff TOGO, cfm-verlag auf Bild 1, obere Reihe hinten
-das Linienschiff S.M.S. Baden, HMV, auf Bild 1, untere Reihe hinten, und Bild 6
-das Linienschiff Schleswig-Holstein, Möwe-Verlag, auf Bild 2, 2. Reihe von oben, hinten, und Bild 8
-das Mehrzweckschiff Mellum, HMV, Bild 2, 3. Reihe von oben und Bild 11
-die MS Polarstern, Möwe-Verlag, Bild 2, untere Reihe, und Bild 10
-der Große Kreuzer S.M.S. Derfflinger, HMV, Bild 3 und 18
-natürlich das Schlachtschiff Bismarck, neue Ausgabe, Tarnversion, HMV, auf Bild 4 und 5
-das Landungsunterstützungsschiff Otter / Natter, Passat-Verlag, auf Bild 12
-ganz besonders: das Feuerschiff Elbe 1, Passat-Verlag, Bild 12
-und nicht zuletzt die Oldie-Flieger Henschel eins-zwei-drei, 2 x I-16 Rata, und Fokker DR I, Möwe-Verlag, auf Bild 15

Begeistert bin ich aber auch von allen restlichen, die ich nicht erwähnt habe.

Abschließend stelle ich fest, dass ich heute viel verpasst habe

@ HaPe: Nochmals Dank für die schönen Bilder.

Freundliche Grüße

Helmut

PowerTom

Fortgeschrittener

  • »PowerTom« ist männlich

Beiträge: 324

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2007

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

17

Montag, 5. November 2007, 13:05

Leider hab ich es auch verpasst. Bin zu spät losgekommen. Und dann die falsche Hausnummer. Stand vor einer Fahrschule und keiner wusste wo das Geschäft ist. Verdammiche "Nichtortsansässige". Bis ich es raus hatte, waren die Geschäfte dann zu. Mein Bruder konnte auch nicht helfen, da die ganze Innenstadt weiträumig abgesperrt war. Dafür weiß ich jetzt wo die Brauerei steht.
Vielleicht klappt es ja beim nächsten Mal.

:prost: , Thomas

Social Bookmarks