Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 11. Dezember 2011, 19:03

Kleine große Weihnachtsbastelei - Free Download Canon Weihnachtsmann

Hallo Freunde,

damit ihr nicht glaubt, der fadda tut nix mehr. Von wegen. :thumbsup:

Ich hatte nach Wochen Kettengliederbauen vorerst mal keine Lust mehr und mich daher entschieden, von Canon den Weihnachtsmann auf Schlitten zu bauen.

Ich dachte, das geht zwischendurch. Denkste, das sind ganz schön viele Teile (immerhin 195 Stück) und zum Teil schwierig zu schneiden.
Hoffentlich werde ich da fertig bis Weihnachten. :wacko:

Der größte Unterschied zu dem, was ich bisher gebaut habe, ist die Größe der Teile.
Mannomann sind da Riesenteile dabei. Bin ich nicht gewohnt.

Fangen wir einfach mal an. Auf 32 Bögen sind die Teile verteilt, dazu kommen einige Seiten Beschreibung.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG5977.JPG
  • CIMG5978.JPG

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 11. Dezember 2011, 19:07

Der Kopf des Weihnachtsmannes ist als erstes dran. Nur wenige Teile, aber alle irgendwie zu biegen und über Ecken zu kleben.

Gedruckt habe ich übrigens auf dem Modellkarton von HMV. Auf Fotopapier, denke ich, werden die teilweise doch sehr großen Teile sicher zu labberig.

Um mal die Größe zu zeigen, liegt der unvermeidliche Cent daneben und das sind noch kleine Teile.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG5979.JPG
  • CIMG5980.JPG

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 11. Dezember 2011, 19:08

Als nächtes die Mütze mit Bommel.
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG5981.JPG
  • CIMG5982.JPG
  • CIMG5984.JPG

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 11. Dezember 2011, 19:14

Die Oberkörperbekleidung aus 12 Teilen. Damit so eine einigermaßen füllige Figur entsteht, sind einige Einschnitte zu machen, die dann zusammengezogen verklebt werden.
Damit entstehen dann die Wölbungen.
Diese habe ich vorher für bessere Rundung mit einem Kaffelöffel etwas ausgebeult.
Sieht man leider nicht so gut.

Danach waren die Arme zu formen.
Das ging relativ gut, die Teile passen hervorragend und wenn man sich die Mühe macht, die Kanten und Überstände zu färben, siehts auch schöner aus als auf der Anleitung.
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG5985.JPG
  • CIMG5986.JPG
  • CIMG5987.JPG
  • CIMG5988.JPG
  • CIMG5989.JPG
  • CIMG5990.JPG

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 11. Dezember 2011, 19:18

Die Beine und der mächtige A... :D

Wie die Teile zu einer sitzenden Position zusammengehören, war nur mit Hilfe der Anleitung zu machen (zumindest für mich).
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG5991.JPG
  • CIMG5992.JPG
  • CIMG5993.JPG
  • CIMG5994.JPG
  • CIMG5995.JPG

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 11. Dezember 2011, 19:20

Der liebe Weihnachtsmann ist fertig und wartet auf eine Sitzgelegenheit. ;)

Man hat zwei Möglichkeiten, entweder auf den Schlitten oder auf einen Kamin (sind ja nur 3 Teile).
Ich mach mal vorerst auch den Kamin.
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG5996.JPG
  • CIMG5999.JPG

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 11. Dezember 2011, 19:26

Und nun für die Kinderlein (auch unter uns Erwachsenen) das Wichtigste, der Geschenkesack. :rolleyes:

Der Sack selbst besteht nur aus drei Teilen, die aber wieder mit vielen zu verklebenden Knicken versehen sind, damit aus flach einigermaßen rund wird.

Die Krempe obendrauf war nur einseitig, deshalb habe ich aus einem zweiten Druck die Oberseite zusammengestückelt.
Leider lässt Canon jegliche Bearbeitung nicht zu, also auch kein spiegelverkehrter Druck.
Da die Krempe nicht symetrisch ist musste ich stückeln.
Wenn alle Geschenke drauf sind, sieht man nicht mehr viel davon.
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG6000.JPG
  • CIMG6003.JPG

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 11. Dezember 2011, 19:28

Nun noch die Geschenke drauf und fertig. Alle Teile sind zumindest mit Vorder und Rückseite.
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG6004.JPG
  • CIMG6006.JPG

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 11. Dezember 2011, 19:34

Der Schlitten, Mann ist der groß Mann. Eine Seite auf meiner Schneideunterlage macht das deutlich.

Der Cent geht da ziemlich unter.

Bin ich froh, den Modellkarton genommen zu haben. Papier wäre mir da viel zu dünn.

Nur zwei große rote und vier bunte Teile weiter, war der Schlittenkorpus fertig.
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG6007.JPG
  • CIMG6008.JPG
  • CIMG6009.JPG

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 11. Dezember 2011, 19:37

Die Kufen und zwei gelbe Verstärkungen waren nur einseitig gedruckt. Das heißt, es wären viele weiße Stellen zu sehen.

Da diese Teile diesmal absolut symetrisch sind, habe ich aus einem zweiten Druck die Rückseiten geschnitten und an passender Stelle als Rückseite aufgeklebt.

Damit sind alle weißen Stellen weg, allerdings mit doppeltem Aufwand.

Damit ist der Schlitten auch fertig.
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG6011.JPG
  • CIMG6012.JPG
  • CIMG6013.JPG
  • CIMG6014.JPG

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 11. Dezember 2011, 19:42

Soweit so gut. Der Weihnachtsmann hat seinen Schlitten und die Geschenke.

Ganz schön groß das Teil, die Unterlage ist ein normal großer Stuh

Was jetzt noch fehlt ist der Antrieb - das Rentier. Nicht einfach zu bauen aber ich freue mich darauf. Nur noch zwei Wochen bis Weihnachten, dann muss es fertig sein.
Mal sehen, wie es sich bei meiner derzeitigen wenigen Freizeit ausgeht.

Bis denne.
Jürgen
»fadda59« hat folgendes Bild angehängt:
  • CIMG6015.JPG

Ehemaliges Mitglied P_H

unregistriert

12

Sonntag, 11. Dezember 2011, 20:06

Wow, das gibt ja richtig Weihnachtsstimmung. (Wenn schon das Wetter das nicht tut)

Sieht toll aus! Gratuliere!

Schönen Abend
Peter

dett

Fortgeschrittener

  • »dett« ist männlich

Beiträge: 306

Registrierungsdatum: 18. Januar 2005

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 11. Dezember 2011, 20:17

hallo jürgen,

ich seh, das hat dir genauso viel spass gemacht wie mir. :-)) ich sag dir nur...der antrieb hat es in sich.
aber überzeug dich selbst, viel glück (wirst du brauchen können) und toi, toi, toi
_______________

dett

Fortgeschrittener

  • »dett« ist männlich

Beiträge: 306

Registrierungsdatum: 18. Januar 2005

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 11. Dezember 2011, 20:53

hallo jürgen,

du solltest die verbindung der kufen zum schlitten an den vier klebepunkten somals verstätken (ich ab`s getan), sonst setzt der schlitten auf ;-))

beste(nsee`r) grüße
dett
_______________

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

15

Montag, 12. Dezember 2011, 18:21

Hallo Peter,
stimmt, wo soll denn sonst die Stimmung herkommen. Danke.

Hallo Dett,
bislang hat es Spaß gemacht, das wird sich mit dem Rentier nicht mehr ändern.
Schon das Geweih, an dem ich gerade sitze, hats in sich.
Das mit dem Verstärken ist nicht nötig. Ich habe ja Karton mit 170 g verwendet und dann die Kufen auch noch wegen der zu verdeckenden weißen Stellen doppelt gebaut.
Das Teil steht sehr stabil.

lg
Jürgen

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

16

Samstag, 17. Dezember 2011, 16:25

Sodele Freunde,

wieder eine Woche durch und wieder eine Woche näher an Weihnachten.
Der Fortschritt meiner Weihnachtsbastelei - naja, könnte schneller gehen. Die Zeit, die liebe Zeit, ach du liebe Zeit, hoffentlich schaffe ich das noch.

Wie angekündigt folgt jetzt der Antrieb, das Rentier.

Begonnen habe ich nach Bauanleitung mit dem Kopf, das geht auch nicht anders, da man sonst nicht mehr zum Klebelaschen andrücken rankommt.

Die ersten drei Teile, sieht seltsam aus. ;(

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG6016.JPG
  • CIMG6017.JPG
  • CIMG6018.JPG

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

17

Samstag, 17. Dezember 2011, 16:33

Die Augen - sehen auch komisch aus. Am Kopf dran wirds besser.

Die Schnauze ähnelt doch sehr einer Kuh, wie auch der Kopf einschließlich der Ohren.
Die sollten laut Bauanleitung zuerst verklebt werden und dann gerollt.
Da das meist Faltenprobleme macht, habe ich zunächst die Außenohren gerollt und zusammengeklebt und danach die Innenohren eingeklebt.

Der fertige Kopf ähnelt immer noch einer Kuh (Ich meine zu wissen, die Tierchen sind verwandt).

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG6019.JPG
  • CIMG6020.JPG
  • CIMG6021.JPG
  • CIMG6022.JPG
  • CIMG6024.JPG
  • CIMG6027.JPG

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

18

Samstag, 17. Dezember 2011, 16:39

Das Geweih, Mannomann, nicht einfach.

Zunächts mal schwierig auszuschneiden mit den vielen Rundungen, dann schwierig zusammenzukleben, weil die Teile ja hohl werden sollen.

Also die Teile entsprechend auf Gummi formen und immer nur am Rand lang kleben.
Als Hilfe habe ich jeweils einen Draht oder Holzkern eingelegt, bis die Klebestellen getrocknet waren.
So dauerte die Kleberei ewig. Als Ergebnist ist allerdings das Geweih ziemlich dreidimensional.
Ist leider auf den Bildern nicht richtig sichtbar.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG6029.JPG
  • CIMG6031.JPG
  • CIMG6032.JPG
  • CIMG6033.JPG
  • CIMG6035.JPG
  • CIMG6037.JPG

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

19

Samstag, 17. Dezember 2011, 16:43

Der Hals ist nur ein Teil, aber wieder mit vielen Laschen am Kopf Stück für Stück verklebt.

Danach die Brust, mit den entsprechenden zu verklebenden Einschnitten erhalten die Teile ziemlich ordentliche Rundungen.

Die Vorderbeine jeweils aus drei Teilen sind auch schon dran.

Zusammengeklebt siehts schon nach Rentier aus.

Genug für heute, vielleicht wird da Tierchen dieses Wochenende noch fertig.
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG6039.JPG
  • CIMG6040.JPG
  • CIMG6041.JPG
  • CIMG6042.JPG

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 18. Dezember 2011, 20:12

Das Wochenende ist quasi durch. Das Rentier ist fertig. So waren die Baufortschritte

Nach Brust kommt Bauch. Nur 3 große Teile und trotzdem einigermaßen proportioniert.
»fadda59« hat folgendes Bild angehängt:
  • CIMG6043.JPG

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 18. Dezember 2011, 20:18

Dann war das Heck dran.

Nach Bauanleitung war dieses komplette zusammenzukleben, was aber zur Folge hatte, dass ich an die Anschlußklebestellen nicht mehr gut rankam (Wurschfinger).
Mit viel Mühe, meinem kleinen Finger und entsprechendem Werkzeug habe ich den Hintern doch einigermaßen angeklebt bekommen. Ein paar Falten hin oder her.
Ich kann nur jedem raten, den Hintern hinten erst nach der Verbindung mit dem Bauch zusammenzukleben.

Der Ständer wurde nötig, da das Tier sonst immer auf dem Geweih liegt, was dem nicht so gut tut.
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG6044.JPG
  • CIMG6045.JPG
  • CIMG6046.JPG

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 18. Dezember 2011, 20:23

Die Hufe bestehen aus mehr Teilen als manch großer Körperteil, ergeben damit aber ansehnliche Paarhuferfüße.

Damit ist das Getier soweit fertig.
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG6047.JPG
  • CIMG6048.JPG
  • CIMG6049.JPG
  • CIMG6050.JPG

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 18. Dezember 2011, 20:27

Nun noch das Geschirr und bis auf die Verbindung zum Schlitten ist alles fertig.

Da mir die Verbindung alleine zu labil ist, werde ich Schlitten und Rentier auf eine Grundplatte kleben, die noch eine schneeartige Oberfläche bekommen wird.
Das zeige ich aber erst in ein paar Tagen, wenn ich Kunstschnee gekauft habe.

Bis dann
Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG6051.JPG
  • CIMG6052.JPG

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 21. Dezember 2011, 22:25

Hallo Panzerchen,
da hast du schon recht, das Ren gibts bei Canon schon länger bei den Tieren, die meist sehr natürlich dargestellt sind.
Den Weihnachtsmann haben die sicher schnell dazukonstruiert.

lg
Jürgen

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 21. Dezember 2011, 22:33

Und fertig.

Noch rechtzeitig vor Weihnachten habe ich es doch geschafft.

Der Weihnachtsmann ist fertig. Allerdings habe ich nach zwei erfolglosen Versuchen, Schnee darzustellen, nur den vorgesehenen Boden des Rens verwendet anstatt eine komplette Grundplatte.
Vielleicht mache ich das noch nachträglich, also nach Weihnachten.
Jetzt steht das Teil erst mal im Wohnzimmer und verbreitet ein wenig weihnachtliche Stimmung.

Alles in Allem hat das Modell Spaß gemacht. Es hat alles gepasst, nur einige später sichtbare Rückseiten sollte Canon vielleicht noch zusätzlich anlegen.

Auch die letzten Teile für die Leine wären nur einseitig orange. Ich habe sie zweimal ausgedruckt und gegeneinander geklebt.

Ein kleine Galerie gibt es hier.

lg
Jürgen
»fadda59« hat folgendes Bild angehängt:
  • CIMG6059.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fadda59« (21. Dezember 2011, 22:46)


Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 05:39

Ahoi Jürgen,

habe mir gerade Deine Bilder in der Galerie angesehen.
Dein neues Modell ist eine schöne Modellbauarbeit geworden, an der sich nicht nur Kinder erfreuen können.
Das Rentier mit seinem Geweih ist eine Pracht !

Ich habe einmal vor langer Zeit MONTMATRE von Canon gebaut und war ebenfalls über die guten Qualität
des Modells überrascht. Die Modelle von Canon sind wirklich erstklassig. Leider verbraucht man nur sehr viel
Tinte, aber das ist ja auch der Zweck der Druckerhersteller ;) . Dies sollte einen natürlich keinesfalls davon
abhalten, diese tollen Modelle zu bauen.


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

27

Freitag, 23. Dezember 2011, 17:34

Hallo Jo, hallo Panzerchen,

danke sehr, das wird sicher auch für mich nicht das letzte Modell von Canon gewesen sein.
Die Auswahl ist ja wirklich groß und für jeden was.

lg
Jürgen

Social Bookmarks