Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 19. Mai 2010, 11:05

Kleider aus Papier

Hallo Kartonfreunde,
in Hamburg in der Mönkebergstraße fast am Hauptbahnhof fand ich diese zwei schönen Frauen mit Kleider aus unseren Werkstoff, Papier.
Was man aus unserem Material alles machen!
Mit freundlichen Grüßen

modellschiff
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN4948.jpg
  • DSCN4949.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 19. Mai 2010, 11:08

RE: Kleider aus Papier

Noch zwei weitere Bildern von den schönen Papierkleidern. Auch die Kopfbedeckung ist aus Papier.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN4950.jpg
  • DSCN4951.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »modellschiff« (19. Mai 2010, 11:10)


Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 19. Mai 2010, 11:23

Eine tolle Idee, und eine tolle Umsetzung...
Gefällt mir sehr gut!
Es gibt halt nix was man nicht aus Papier machen könnte (wenn mans kann natürlich...)


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

Social Bookmarks