Klebär

Profi

  • »Klebär« ist männlich
  • »Klebär« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 629

Registrierungsdatum: 24. August 2006

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 30. April 2009, 09:55

KEL Horten-Gotha 229A, skal. auf 1:250

Hallo zusammen!

Nahdem ich in der letzten Woche in der Halle 1 der Dortmunder Westfalenhalle eine unüberschaubare Menge an wunderbaren Schiffen bestaunen durfte, habe ich nach einem Kontrastprogramm gesucht - und gefunden.
Vor einiger Zeit habe ich mir ein paar Bögen von KEL zugelegt. Allesamt Flieger im Maßstab 1:50. Diese sind von guter Qualität und insbesondere für Den Einstieg ins Hobby zu empfehlen. Die überschaubare Teilezahl hat mich dazubewogen den Flieger runter zu skalieren, damit er im Maßstab 1:250 zum Rest meiner Werke passt.
Also auf den Scanner und ausgedruckt! Dann habe ich mch auch sogleich an das eigentliche Werk begeben und das Resultat kommt hier:
»Klebär« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1081.jpg
  • IMG_1082.jpg
  • IMG_1083.jpg
  • IMG_1085.jpg
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte: 'wo kämen wir hin?' und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?"

Klebär

Profi

  • »Klebär« ist männlich
  • »Klebär« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 629

Registrierungsdatum: 24. August 2006

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 30. April 2009, 09:57

RE: KEL Horten-Gotha 229A, skal. auf 1:250

Der Bau ging gu von der Hand. Problematisch war nur die Fahrwerkskonstruktion, da sch die Bauanleitung hier ausschweigt...
»Klebär« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_1084.jpg
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte: 'wo kämen wir hin?' und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?"

Klebär

Profi

  • »Klebär« ist männlich
  • »Klebär« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 629

Registrierungsdatum: 24. August 2006

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 30. April 2009, 09:58

RE: KEL Horten-Gotha 229A, skal. auf 1:250

ZUm Abschluss noch ein Gruppenbild mit einer Tonne Kupfer... ;)
»Klebär« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_1087.jpg
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte: 'wo kämen wir hin?' und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?"

Helmut Wiesmann

unregistriert

4

Donnerstag, 30. April 2009, 10:09

RE: KEL Horten-Gotha 229A, skal. auf 1:250

Hallo Philipp

Sehr schön, Dein neuer Mini-Flieger.
Ich würde sagen: Typische Klebär-Filigranarbeit.

Frage: Welche Papier-/Karton-Stärke hast Du dabei verwendet? 160g/qm-Halbkarton stößt dabei sicher an seine Grenzen.

Freundliche Grüße

Helmut

Klebär

Profi

  • »Klebär« ist männlich
  • »Klebär« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 629

Registrierungsdatum: 24. August 2006

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 30. April 2009, 10:35

RE: KEL Horten-Gotha 229A, skal. auf 1:250

Hallo Helmut!

Ich habe tatsächlich 160g Papier benutzt. Das ging gut. Nur bei den fitzeligsten Teilen habe ich auf normales Schreibpapie zurückgegriffen!

Schön, dass Dir der Flieger gefällt! Da wird es mit Sicherheit noch mehr von geben!


Schönen Gruß!
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte: 'wo kämen wir hin?' und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?"

Olli

Fortgeschrittener

  • »Olli« ist männlich

Beiträge: 413

Registrierungsdatum: 2. April 2006

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 30. April 2009, 10:37

RE: KEL Horten-Gotha 229A, skal. auf 1:250

Hallo Klebär,
sehr schön deine Horton. Auch die kleinen Details wie Fahrwerk und Lufteinläufe sind dir sehr gut gelungen. Ich habe auch gerade einen kleinen Flieger gebaut. Allerdings in 1/200, es ist die Ki-44 Shoki von Kartonowi Swiat. Die Modelle von KS sind auch in 1/50, und eigentlich genauso wie die Modelle von KEL.
Die Heinkel 162 und Die Messerschmitt 163 gefallen mir auch sehr gut.

gruss
Olli

Helmut Wiesmann

unregistriert

7

Donnerstag, 30. April 2009, 10:45

RE: KEL Horten-Gotha 229A, skal. auf 1:250

Hallo Philipp

Zitat

...Da wird es mit Sicherheit noch mehr von geben!

Freu mich schon drauf!

Hast Du denn von Mundt die Ju-52? Die ist ja auch in Schwimmer-Version dabei. Sie würde gut zu Deiner Togo passen.

Freundliche Grüße

Helmut

Social Bookmarks