Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich
  • »Ober Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 687

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

1

Samstag, 20. Januar 2007, 00:11

KEL 9 Fieseler Fi-103 Reichenberg 1:50

Moin moin

Hier handelt es sich um die Fi-103R Reichenberg von KEL (Kartonowo Encyklopedia Lotictwa).

Die Fi-103R Reichenberg ist eine Weiterentwicklung der Fi-103, besser bekannt als V-1. Bei ihr wurde die Steuereinheit ausgebaut und dafür ein Cockpit für einen Kamikaze Piloten eingebaut. Auf diese weise versuchte man die Zielgenauigkeit der V-1 zu erhöhen, zusätzlich funktionierte durch den Piloten die von den Briten angewandte "umdreh-Taktik" (Schlag mit der eigenen Tragfläche auf die Tragfläche der V-1, woraufhin sie unkontrolliert abstürzte) nicht mehr.

Das Modell kommt auf einem A4 Blatt ca.180g daher, wobei die untere Hälfte schon von der Karteikarte eingenommen wird. Einzige Bauhilfe ist eine kleine Zeichnung von der Seite. Selbst der Verstärkungshinweis ist aus Platzgründen auf ein Bauteil verbannt worden.

Bei diesem Modell verhält sich die Symbolik wie das Cockpit, beides ist nicht vorhanden.

Das Modell ist etwas für einen verregneten Nachmittag, länger dürfte man für die etwa 25-30 Teile wohl nicht brauchen.

Marco
»Ober Freak« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1190103.jpg

Social Bookmarks