Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Marc

Profi

  • »Marc« ist männlich
  • »Marc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 16. Dezember 2007, 16:20

Katze "American Shorthair", Canon

Moin,

eine liebe Kollegin wollte gerne von mir eine Kartonkatze fürn Schreibtisch haben und naja, ich gebe zu: Ich war schnell überredet...

Das Viech hat es in sich! Ich weiß nicht, ob es an der von mir vorgenommenen Skalierung auf 70 % lag (also von DIN A4 auf A5), so dass der Karton vielleicht zu stabil zum feinen Biegen wurde, ob es an meiner mangelnden Erfahrung mit Multikurventeilen liegt oder ob wirklich ein Fehler drin steckt - jedenfalls zeigten bei mir die Vorderpfoten - noch dazu in X-Stellung! - ca. 3 mm in die Höh und die Klebelasche vom "Brustteil" kam nicht an der markierten Stelle vom "Bauchteil" zu kleben.

Leicht entnervt hab ich die Markierung weiß übermalt und kurzerhand den "Hintern" um einen feinen Streifen gekürzt, so dass die Pfoten doch noch am Boden landeten - die X-Stellung freilich blieb...

Für den Büroalltag wurde noch fix ein Sockel gedengelt und das ganze mit Seidenmatt lackiert - Schicht im Schacht.

G&D

Marc
»Marc« hat folgende Bilder angehängt:
  • 07-12-16 (6).jpg
  • 07-12-16 (4).jpg
  • 07-12-16 (2).jpg
  • 07-12-16.jpg

Virgilia

Fortgeschrittener

  • »Virgilia« ist weiblich

Beiträge: 334

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2007

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 16. Dezember 2007, 18:38

RE: Katze "American Shorthair", Canon

Hi Marc

:prost:Sieht doch echt schnuckelig aus die Miezekatz. :prost:

Über die Pfotenstellung brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Das ist wie im richtigen Leben. Unsere Katzen haben auch nicht alle die Idealpfoten. :D

Tschau
Virgilia
Die Auslotung gradientenfreier Gewässer bereitet messtechnisch gesehen Schwierigkeiten.
(Stille Wasser sind tief)
oder: Für Kompliziertes gibt es oft eine einfache Erklärung

eatcrow2

Fortgeschrittener

  • »eatcrow2« ist männlich

Beiträge: 451

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

Beruf: Construction/Building..now retired

  • Nachricht senden

3

Montag, 17. Dezember 2007, 14:25

RE: Katze "American Shorthair", Canon

Hi Marc...

Beautiful looking model........ =D> Love the realistic pose......

Cheers..
Peter Crow
Santa Monica, Calif.
http://www.picturetrail.com/eatcrow2

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 961

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 20. Dezember 2007, 10:41

RE: Katze "American Shorthair", Canon

Hi marc,
diese Katze hat den Vorteil, dass sie keine Vorhänge runterreißt. Dafür ist sie immer schön brav auf ihrem Platz. Man sieht wie weit gestreut die Themen des Kartonmodellbau gestreut sind.


Mit freundlichen Grüßen

modellschiff

Social Bookmarks