Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Gerald

Profi

  • »Gerald« ist männlich
  • »Gerald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 707

Registrierungsdatum: 12. März 2005

Beruf: Vertriebsingenieur Kältetechnik

  • Nachricht senden

1

Samstag, 7. Juli 2007, 11:11

Katjusza BM-13 & Studebacker US-6 / 1:25

hallo leute !

werde hiermit mein nächstes modell mit eigenbemalung und alterung starten.

der modellbogen ist hier sehr umfangreich beschrieben.
»Gerald« hat folgendes Bild angehängt:
  • coverbild.jpg

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 532

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

2

Samstag, 7. Juli 2007, 11:32

RE: Katjusza BM-13 & Studebacker US-6 / 1:25

Hallo Gerald,

Ja, "Tod den Faschisten !"

Ich hab noch ein paar Links für Dich:

http://www.o5m6.de/studebaker_us6_u3_bm_31_12.html
http://mkmagazin.almanacwhf.ru/venicle/studebaker_us_6.htm

Und viel Spaß mit den 1000 und 5 Teilen.

René
KS-Modus an, es heisst "Studebaker", KS-Modus aus.
Copy&Paste :nono: :rotwerd:
Jede Entscheidung ist der Tod für Milliarden von Möglichkeiten.

Gerald

Profi

  • »Gerald« ist männlich
  • »Gerald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 707

Registrierungsdatum: 12. März 2005

Beruf: Vertriebsingenieur Kältetechnik

  • Nachricht senden

3

Montag, 9. Juli 2007, 18:53

hallo leute !

habe mit der baugruppe "rahmen" begonnen. der rahmen wurde schwarz grundiert und ein wenig gealtert. wenn ich dich radaufhängungen montiert habe möchte ich in jedem fall schlamm und dreck anbringen. die stoßstange hat bereits einen schlag abbekommen.
der treibstoffkanister war die einstiegsübung.
»Gerald« hat folgende Bilder angehängt:
  • 001.jpg
  • 002.jpg
  • 003.jpg

Gerald

Profi

  • »Gerald« ist männlich
  • »Gerald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 707

Registrierungsdatum: 12. März 2005

Beruf: Vertriebsingenieur Kältetechnik

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 31. Juli 2007, 09:17

hallo leute !

nach ausreichendem strandurlaub habe ich gestern abend mal wieder an einem modell weitergearbeitet. der motorblock sitzt an seinem vorgesehenen platz:
»Gerald« hat folgende Bilder angehängt:
  • 004.jpg
  • 005.jpg

Gerald

Profi

  • »Gerald« ist männlich
  • »Gerald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 707

Registrierungsdatum: 12. März 2005

Beruf: Vertriebsingenieur Kältetechnik

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 31. Juli 2007, 21:27

hallo leute !

der kühler für den motor ist montiert. zwischenzeitlich habe ich die sitzbank gebaut. um das teil ein wenig aufzupeppen habe ich die sitz- und rückenfläche mit einer lage papiertaschentuch überzogen und anschließend bemalt. dadurch erhält man eine leicht verknitterte textur.
»Gerald« hat folgende Bilder angehängt:
  • 006.jpg
  • 007.jpg
  • 008.jpg

Josve

Profi

  • »Josve« ist männlich

Beiträge: 1 103

Registrierungsdatum: 18. November 2005

Beruf: Elektrotekniker

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 31. Juli 2007, 23:19

It sure looks really nice Gerald!!
"I'LL BE BACK"

Johnny Svensson
PAPIRMODELLER.COM

In the workshop
LeFh 1:16 DrafModel
T28 1:25 DrafModel


Finished builds.

Gerald

Profi

  • »Gerald« ist männlich
  • »Gerald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 707

Registrierungsdatum: 12. März 2005

Beruf: Vertriebsingenieur Kältetechnik

  • Nachricht senden

7

Freitag, 10. August 2007, 19:19

hallo leute !

das erste rad ist fertig. die felge wird bei den vorderen rädern nach aussen und bei den hinteren zwillingsrädern nach innen eingesetzt.

ein teil der fahrerkabine mit der instrumententafel ist auch montiert.
»Gerald« hat folgende Bilder angehängt:
  • 010.jpg
  • 009.jpg

bohne

Meister

  • »bohne« ist männlich

Beiträge: 1 039

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2005

  • Nachricht senden

8

Freitag, 10. August 2007, 21:41

... genial !
@) stephan
8o

Gerald

Profi

  • »Gerald« ist männlich
  • »Gerald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 707

Registrierungsdatum: 12. März 2005

Beruf: Vertriebsingenieur Kältetechnik

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 15. August 2007, 13:08

hallo leute !

der grundrahmen der abschusseinrichtung ist fertig.
»Gerald« hat folgende Bilder angehängt:
  • 011.jpg
  • 012.jpg
  • 013.jpg

nora

Fortgeschrittener

  • »nora« ist weiblich

Beiträge: 497

Registrierungsdatum: 15. Februar 2005

Beruf: Krankenschwester

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 15. August 2007, 13:23

hallo gerald

hätte da mal ne Frage
der Rahmen ist Lackiert, nicht nur die Kanten gefärbt,- oder

mfg
Nora
Nur noch meine Eisenbahn Spur N,-
arbeite ja wieder und habe keine Zeit für mehr

außer,- gelegentlich ein Kartonmodell,- man gönnt sich ja sonst nichts

Gerald

Profi

  • »Gerald« ist männlich
  • »Gerald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 707

Registrierungsdatum: 12. März 2005

Beruf: Vertriebsingenieur Kältetechnik

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 15. August 2007, 18:57

richtig, nora !

generell färbe ich bei diesem modell alle verbauten teile komplett mit wasser- und/oder deckfarben ein. um eine gewisse abnutzung darzustellen werden die getrockneten komponenten mit pastellkreidenstaub "gealtert".

Gerald

Profi

  • »Gerald« ist männlich
  • »Gerald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 707

Registrierungsdatum: 12. März 2005

Beruf: Vertriebsingenieur Kältetechnik

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 16. September 2007, 12:28

hallo leute !

ich habe die letzten wochen doch ein wenig zeit zum modellbauen gefunden. leider war ich ein wenig zu faul zum ablichten meiner baufortschritte. deshalb ist zwischen dem letzten foto und den folgenden eine kleine lücke im baubericht.

fertiggestellt wurden:
- das komplette fahrgestell
- alle räder
- die auspuffanlage
- die frontverkleidung
- die innengestaltung des motorraumes (wurde tlw. von mir ergänzt)

hier die aktuellen fotos:
»Gerald« hat folgende Bilder angehängt:
  • 014.jpg
  • 015.jpg
  • 016.jpg
  • 017.jpg
  • 018.jpg

Gerald

Profi

  • »Gerald« ist männlich
  • »Gerald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 707

Registrierungsdatum: 12. März 2005

Beruf: Vertriebsingenieur Kältetechnik

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 23. September 2007, 18:51

hallo leute !

zwei grundsatzentscheidungen habe ich getroffen:

1.) die abschussrampe entfällt
2.) das modell wird ordentlich "vermatscht"

hier der aktuelle stand:
»Gerald« hat folgende Bilder angehängt:
  • 019.jpg
  • 020.jpg
  • 021.jpg
  • 022.jpg
  • 023.jpg

Atze

Schüler

  • »Atze« ist männlich

Beiträge: 145

Registrierungsdatum: 10. Januar 2006

Beruf: Momentan leider AL

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 20. November 2007, 12:26

Hallo Gerald
Warum läßt du die Abschußrampe denn weg ?(Nachdem was du bis jetzt gebaut hast schaut es doch sehr schick aus =D>Aber erst mal würd ich waschen fahren :totlach:

Schöne grüße Atze

bernie

Fortgeschrittener

  • »bernie« ist männlich

Beiträge: 425

Registrierungsdatum: 18. Mai 2005

Beruf: warehousing

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 20. November 2007, 13:12

Great job Gerald, suggest to add dark colour /brown-black/ wash on a mud coat to make it more plastic, or paint intensive shadows or lights, somewhere put grey scale of tones to let the view on small stones.

Enjoyed your pics. / feed me again with next =D>
It is normal to own ORIGINAL

Gerald

Profi

  • »Gerald« ist männlich
  • »Gerald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 707

Registrierungsdatum: 12. März 2005

Beruf: Vertriebsingenieur Kältetechnik

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 20. November 2007, 18:51

hallo atze !

die rampe kann ich jederzeit noch bauen. derzeit probier ich aber an einem modell herum, welches ich mit diversen alterungsversuchen verunstalte.

hi bernie !

thank's for information. you are right. the mud ist only one colour (acryl mixed with "structure"). i'm parallel testing another (simple) model for differnet way of mud, weathering,.... photos comming soon !

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gerald« (20. November 2007, 18:52)


Gerald

Profi

  • »Gerald« ist männlich
  • »Gerald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 707

Registrierungsdatum: 12. März 2005

Beruf: Vertriebsingenieur Kältetechnik

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 20. April 2008, 10:01

hallo leute !

nach zwei erfolglosen versuchen die Fahrerkabine zu formen (habe extra einen zweiten bogen nachbestellt) habe ich mich entschieden dass modell sehr schnell abzuschließen um mein nervenkostüm zu schonen.

hier das ergebnis:
»Gerald« hat folgende Bilder angehängt:
  • 024.jpg
  • 025.jpg
  • 026.jpg
  • 027.jpg
  • 028.jpg
  • 029.jpg

Gerald

Profi

  • »Gerald« ist männlich
  • »Gerald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 707

Registrierungsdatum: 12. März 2005

Beruf: Vertriebsingenieur Kältetechnik

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 20. April 2008, 11:42

hallo peter !

den matsch habe ich aus einer mischung aus acrylfarbe, strukturpaste und sand hergestellt. ich kann diese anwendung aber nicht wirklich empfehlen, da sie sehr monoton und eher glänzend wirkt.

neuerdings verwende ich lehmsteinstaub abgerührt mit weißleim und wasserfarben. nach der trocknung kann man sehr einfach mit pastellkreidenstaub eine plastische farbgebung realisieren.

lriera

Fortgeschrittener

  • »lriera« ist männlich

Beiträge: 218

Registrierungsdatum: 3. November 2007

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 20. April 2008, 12:41

Hi Gerald,

It looks very, VERY, well done to me. I wish I can paint like you do. Great job. =D> =D>

Congratulations.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lriera« (20. April 2008, 18:54)


  • »Herbert Paulis« ist männlich

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 5. April 2007

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 20. April 2008, 18:48

Hallo Gerald,

ich will ja nicht klugscheißern, aber zumindest nach den Fotos hätte da wohl nicht mal der dünnste Rotarmist Platz hinter dem Lenkrad gefunden. ?(
Herby

Gerald

Profi

  • »Gerald« ist männlich
  • »Gerald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 707

Registrierungsdatum: 12. März 2005

Beruf: Vertriebsingenieur Kältetechnik

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 20. April 2008, 19:32

hallo herbert !

du hast recht. leider ist die passgenauigkeit ehrlich gesagt katastrophal. ich habe z.b. die fahrerkabine mit 2 originalbögen und einem sicherungsscan versucht zu bauen. trotz verschiedener techniken war das ergebnis zum fürchten.

nichts desto trotz müsste der fahrer irgendwie o-beinig sein um das gefährt lenken zu können..... :]

Social Bookmarks