Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Axel Huppers« ist männlich
  • »Axel Huppers« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 071

Registrierungsdatum: 17. April 2005

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 25. August 2011, 11:31

Kartonmodellbauertreffen in Duisburg

Hallo Freunde des Kartonmodellbaus!

Wir beabsichtigen am Freitag dem 23.9.2011 wieder ein regionales Kartonmodellbauertreffen zu veranstalten. Dieses Mal werde ich aber leider nicht persönlich dabei sein können, mich zieht es kurzzeitig nach Esslingen. Macht aber nix, muss auch ohne mich klappen. Marion und Hans-Werner Kimpel werden die Sache schon gut managen.

Am betreffenden Freitag ab ca. 17:30 wollen wir uns dazu im Freizeithaus der Stadtwerke Duisburg auf der Lindenallee (Kreuzung Lindenallee/Neue Krefelder Straße gegenüber ALDI) treffen.

Auch wer später kommt ist herzlich willkommen, die letzten Treffen gingen oft bis nach 21:00 Uhr. Einen klaren zeitlichen Ablauf oder Plan haben wir nicht, wir schauen einfach was sich so ergibt. Es wäre aber schön wenn wieder viele gebaute Modelle oder auch Bogen mitgebracht würden um darüber zu fachsimpeln.

Über eine kurze Anmeldung aus organisatorischen Gründen würden wir uns wie immer sehr freuen:

Marion & Hans - Werner Kimpel
Nibelungenstr. 68
47057 Duisburg
0203/376199
marlenekimpel@arcor.de

Axel Huppers
Kapellener Str. 50
47239 Duisburg
02151/1583818
axelhuppers@arcor.de

Wir freuen uns auf die Veranstaltung und darauf, dass sich viele daran beteiligen. Welchen der Räume wir bekommen entscheidet sich leider erst kurz vorher, also eventuell auf etwas beengte räumliche Verhältnisse einstellen. Natürlich ist jede Ankündigung in einem der bekannten Internetforen willkommen. Und: Bitte weitersagen!

Marion & Hans-Werner & Axel

2

Donnerstag, 25. August 2011, 12:40

könnt ihr nicht eine Woche später ?

Ich würde gerne mal wieder aufschlagen, aber zum geplanten Termin bin ich nicht da.

Gruß

Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

  • »Axel Huppers« ist männlich
  • »Axel Huppers« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 071

Registrierungsdatum: 17. April 2005

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 25. August 2011, 23:54

Hallo Robert,

tja, lässt sich aber nun mal leider nicht ändern...

Auch ich bin ja selber nicht zugegen. Allerdings, meine Abstinenz hat ja auch einen kartonmodellbauerischen Hintergrund, nämlich die Jahrestagung des AGK. Aber man kann sich halt nicht teilen, und da die Buchung der Unterkunft schon erfolgt ist.... :huh:

Axel

4

Freitag, 26. August 2011, 07:27

Moin Axel,

das hatte ich leider auch erwartet. Mein Wunsch wäre eine gewisse längerfristige Planbarkeit der Jahrestermine, so wie bei den Mannheimern. Dort stehen die Termine für das ganze Jahr im November des Vorjahres fest. Es geht ja nicht nur mir so, das man arbeiten geht oder andere Aktivitäten ausführt. Ich fände es gut wenn das mal bei Euch besprochen werden könnte.

Mit lieben Grüßen

Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 654

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

5

Freitag, 26. August 2011, 08:28

Hallo Axel,

bin "leider" ebenfalls im Urlaub...
Bis die Tage...

Helmut


"Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte."
Francesco Petrarca


Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Social Bookmarks