Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

heribert

Ehrenmitglied

  • »heribert« ist männlich
  • »heribert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 229

Registrierungsdatum: 21. April 2004

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 8. Juni 2004, 11:42

Kartonbau soll Spaß machen

Liebe Kartonisten und Gäste,

auf Anregung unserer Mitglieder stellen wir hier, so gut wir es können, Modelle in zwangloser Folge rein, von denen wir meinen, daß diese bestens geeigenet sind, sich in die Kunst des Kartonbaus einzuarbeiten.

Denn wichtig ist: Kartonbau soll Spaß machen und der sichtbare Erfolg, soll ermutigen, sich auch an schwierigere Modell zu wagen.


Viele Grüße herschar


PS. Und immer daran denken, wenn die techn. Möglichkeiten vorhanden sind: Einen Baubericht anlegen ;).


@Mitglieder: Bitte beachten, ob das Modell besser unter Downloads der jeweiligen Kategorie reinpasst und/oder hier... Ich weiß ist nicht einfach, aber der Übersichtlichkeit wegen ist es besser darauf zu achten. Generell sind frei downloadbare Modelle meist sehr gute Einsteigermodelle, daher finde ich, hier sollten die Modelle zu finden sein, die von Verlagen produziert werden.
Was meint ihr dazu?
Ich klebe also bin ich. Glutino ergo sum.

in Arbeit: Modelik, Nr. 1/03, OL-49, 1:25
in Arbeit: GPM 205 Sd.Kfz.251/1 Ausf. C
auf der Werkbank: Proszenium "Urania" No.8 vom Verlag Scholz/Mainz 19.Jahrhundert

  • »Kalle Kessback« ist männlich

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 18. März 2007

Beruf: Architekt

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 26. April 2007, 11:45

RE: Kartonbau soll Spaß machen

Hallo Heribert,

Kartonbau macht leider auch süchtig. Bin erst seit kurzer Zeit dabei. Durch die vielen Tipps in dem sehr nützlichen Forum habe ich schon viel dazu gelernt. ?(
Vorgeschichte : Eigentlich wollte ich einen Zug Berliner S-Bahn kaufen und hatte im Buntbahner nachgefragt, wer so etwas im LGB-Massstab verkaufe.
Es kam der Tipp, versuche es doch mal mit Karton selbst herzustellen.
So war ich im Internet gelandet bei Kartonbau.de. - Dann fing die Geschichte 2007 erst richtig an.
Zur Zeit baue ich im Massstab (LGB) 1:22,5 einen Wagen der Berliner S-Bahn nach einem Schnittbogen von Hans-Dieter Richter aus Berlin. Zusammen mit Bastlerglas als hinterklebte Fenster
bekommt der Wagen eine gewisse Steifigkeit und sieht daher schon ganz flott aus. Die Arbeitsvorgänge werde ich auf Foto bannen und nach Fertigstellung im Forum vorstellen.
Aber es dauert noch bestimmt noch ein paar Tage. Erst das Zusammensetzen vieler Einzelteile ergibt den ersten kompletten Wagen ( ca. 70 cm lang ).

Na dann :prost:
Gruss aus Hanau
Kalle Kessback :yahoo:

Social Bookmarks