Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ehemaliges Mitglied P_H

unregistriert

1

Montag, 4. Februar 2013, 20:59

Kartonbau mit dem Nachwuchs

Hallo Freunde

Oft wurde hier gefragt, was sich denn zum Basteln mit KiTa-/Hort-/Schulkindern eignet.
Aus diesem Grund dachte ich mir, dass es u.U. interessant wäre, mal was mit den Kindern zu bauen und darüber zu berichten.

Meine beiden Kinder (5 1/2 und 7 1/2) sind schon ein wenig vom Virus infiziert und haben auch schon einiges gebaut unter meiner "Anleitung" und Hilfe.
Motiviert durch Daniel's (Beltsazar) Einstiegsmodellen in der Gallerie hat er mir diese Seite empfohlen.
Da gibt es so einiges was für die kleinsten durchaus geeignet ist. Mein beiden liessen sich von den Loks motivieren und so habe ich die D15 dreimal ausgedruckt.
Empfohlen wird 80 bis 120g-Papier. Ich habe sie auf 160g ausgedruckt und würde das jedem empfehlen!

Einmal baue ich sie selber um ihnen im Detail bei den Einzelteilen zu zeigen, wie man am besten vorgeht, und sie bauen sie je einmal selber.

Heute haben wir uns dann am Nachmittag nach einer Schlittelpartie im frisch gefallenen Schnee an die Arbeit gemacht. (Zum Schlitteln musste ich sie fast zwingen, sie wollte eigentlich sofort loslegen ^^ )

In knapp zwei Stunden Arbeit haben wir uns bis und mit Teil 5 durchgearbeitet. Das heisst, die Grundplatte und die Aufbauten stehen und sind zusammengefügt.
Den Führerstand haben wir noch mit einem Stück Pappe zusätzlich in Form gehalten, damit sich das Dach einfacher aufsetzten lässt.
Ich merkte dann auch, wie vor allem bei der älteren die Geduld langsam nach liess und sich kleine Fehler bemerkbar machten.
Aber bisher haben sie alles selber gemacht und sind nach wie vor top motiviert. Ist mal was anderes als Häuschen zu basteln (nichts gegen alle einfachen Gebäude, die es gibt, aber Kinder lassen sich vor allem durch Abwechslung motivieren. Und eine Lock ist wirklich mal was anderes.

Zum Bogen ist anzufügen, dass ausser ein oder zwei fehlenden Klebelaschen die Modelle dafür was sie hergeben, verblüffend einfach konsturiert, aber äusserst passgenau sind. Es macht wirklich Spass, sie mit Kindern zu bauen.

Für heute ist aber fertig. Falls Interesse werde ich, sobald wie weiter basteln (wird aber frühestens nächsten Montag sein) auch noch die Vollendung dokumentieren.

Allen einen schönen Abend und freundliche Grüsse
Peter

@ Mod.: Ich wusste nicht so recht, wo ich diesen Thread deponieren sollte. Wenn er also Falsch ist bitte um Entschuldigung und Verschiebung :D
»Ehemaliges Mitglied P_H« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN5516.jpg
  • DSCN5517.jpg
  • DSCN5518.jpg
  • DSCN5519.jpg

Beltsazar

Schüler

  • »Beltsazar« ist männlich

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2008

  • Nachricht senden

2

Montag, 4. Februar 2013, 21:49

Salü Peter.

freut mich das die Kleinen Spass daran haben :-)

Gruss Daniel
Breit fahren, schmal denken.


Aktuell im Bau:
Canon Cutty Sark

In Planung:
cfp Armed Fishing Vessel; Mali Modelarz HMS Bounty

Rigobert

Erleuchteter

  • »Rigobert« ist männlich

Beiträge: 1 591

Registrierungsdatum: 28. Januar 2010

Beruf: Systemoperator

  • Nachricht senden

3

Montag, 4. Februar 2013, 22:07

Hallo Peter,

vielen Dank für den Link. Jetzt weiss ich, was ich mit meinem Groß-Neffen bauen kann :thumbup:

Gruß
Riklef
"Der Erfinder der Autokorrektur ist ein Armschlauch."

----------------
Projekte:
Fertig:
Iljushin IL-14 1:33
Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
SIBAJAK von Scaldis 1:250

Im Bau:
Hauptfahrwerk einer Boeing B777
De Haviland Comet 4B 1:100

Geplant: so vieles... :rolleyes:

Ehemaliges Mitglied P_H

unregistriert

4

Montag, 11. Februar 2013, 19:25

Hallo Freunde

Heute war der Fertigbau angesagt.
Auch der REst des Modelles lässt sich hervorragend mit Kindern bauen.
Die Version 3.0 ist hier besser konstruiert als 2.0 (logisch, oder :D )
Bei letzterer mussten wir am Kasten des Fahrgestelles zwei Kartonspanten einsetzten, sonst wäre das ding zu schwabbelig gewesen.

Insgesamt haben wir nochmals etwa zwie Stunden gebastelt. Also in rund vier Stunden Arbeit kann man hier mit Kindern ein nettes kleines Modell bauen, das ein (ziemlich) sicheres Erfolgserlebnis verspricht.
Und der Clou am ganzen, sie passen von der Spurweite her genau auf die bekannten hölzernen Eisenbahnschienen.
Als nächstes wird dann, das haben die beiden bereits mit Nachdruck gewünscht, Waggons gebaut.

Fazit: Ich kann nur jedem empfehlen, der (seinen) Kindern den Kartonbau näher bringen will, diese Seite nach Ideen zu durchforsten und was zu bauen.

Freundliche Grüsse und einen schönen Abend
Peter
»Ehemaliges Mitglied P_H« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN5540.jpg
  • DSCN5541.jpg
  • DSCN5542.jpg

Beltsazar

Schüler

  • »Beltsazar« ist männlich

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2008

  • Nachricht senden

5

Montag, 11. Februar 2013, 19:38

Salü Peter,

die sind ja gut gelungen :thumbup:


Gruss


Daniel
Breit fahren, schmal denken.


Aktuell im Bau:
Canon Cutty Sark

In Planung:
cfp Armed Fishing Vessel; Mali Modelarz HMS Bounty

  • »Jürgen.W« ist männlich

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 12. Februar 2013, 13:24

Hallo Peter!

Gemeinsames Basteln mit dem Modellbauernachwuchs, das ist wichtig und richtig und macht besonders viel Spass!!!

Sehen doch gut aus, die drei Loks, ich bin gespannt auf die Wagen.
Danach wird natürlich noch ein Bahnhof gebraucht, ein paar Häuser mit Dorfkirche wären auch nicht schlecht.
Vielleicht liegt die Ortschaft ja an einem großen See, dann könnten da noch ein paar Schiffchen rauf, oder ............................

Es gibt also viel zu tun ;)

Ich wünsche viel Erfolg und vor allen Dingen Spass.

Viele Grüße Jürgen
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

Ehemaliges Mitglied P_H

unregistriert

7

Montag, 25. Februar 2013, 18:55

So ist es, Jürgen!

Auch die vergangen beiden Wochenenden war basteln angesagt.
Wir haben aus der eingangs erwähnten Seite einen Lieferwagen, einen Güterwagen für die bereits gebaute Lok, sowie ein Polizeiauto gebastelt. Mttlerweile individuell, das heisst die beiden basteln, was sie möchten (und von mir empfohlen bekommen...) und ich schaue zu, bzw. bastle auch was daneben.
Beim Junior ist das Kleben noch etwas schwierig und ich habe dort noch ab und zu zu helfen. Aber er macht das auch schon ganz gut.

Heute kam dann noch eine Schulfreundin der Tochter und wollte mit basteln. Dazu haben wir das Blockhaus von Imogen Stowasser (kartonwerft.de ) gebastelt.
Hier also die versammelten Basteleien :D

Ich wünsche Euch einen schönen Abend
Peter
»Ehemaliges Mitglied P_H« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN5602.jpg
  • DSCN5603.jpg
  • DSCN5607.jpg
  • DSCN5606.jpg
  • DSCN5608.jpg
  • DSCN5609.jpg
  • DSCN5604.jpg
  • DSCN5605.jpg

Ehemaliges Mitglied P_H

unregistriert

8

Sonntag, 6. Oktober 2013, 16:46

Hallo Freunde

Die Ferien neigen sich dem Ende.
Selber kam ich kaum zum Bauen, aber mitden Kindern war ich nicht Tatenlos. Sie haben ambitionierte Projekte in Angriff genommen und durchgezogen. Mal mit sehr wenig Hilfe, mal mit etwas mehr praktischer und moralischer Unterstützung.
Die Tochter hat sich den Aussichtsturm Chlum, der Sohn die Probsteikirche Jülich zur Brust genommen.
Anfangs war Sohnemann noch etwas zurückhaltend mit dem Kleben und ich ging im da vollständig zur hand. Gegen Ende klebte er fast alles eigenhändig, ich half ihm ab und zu noch beim Ausrichten. Das Portal der Kirche habe ich mit Karton verdoppelt um es dreidimmensional dar zu stellen, der Rest hat er gemacht.

Die Tochter hat bis auf wenige Kleinigkeiten alles selber gemacht. Die Balkenkonstruktion beim Eingang habe ich ihr ausgeschnitten, ansonsten war meine Hilfe bereits sehr beschränkt.
Es macht unheimlich Spass, zuzusehen, mit wlechem Eifer sie da ran gehen.
(Während ich schreibe basteln sie an den Gebäuden von Märklin-Kidsfanclub. Fotos folgen)

Freundliche Grüsse
Peter
»Ehemaliges Mitglied P_H« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN6432.jpg
  • DSCN6433.jpg
  • DSCN6434.jpg
  • DSCN6435.jpg
  • DSCN6436.jpg
  • DSCN6437.jpg
  • DSCN6438.jpg
  • DSCN6439.jpg

  • »Hans-Jürgen« ist männlich

Beiträge: 2 379

Registrierungsdatum: 20. März 2005

Beruf: im Unruhestand

  • Nachricht senden

9

Montag, 7. Oktober 2013, 18:43

Hallo peter,

da kann man dir zu deinen Kindern nur gratulieren!

Es wäre schön, wenn sie sich die Lust und Liebe zum Kartonmodellbau erhalten. Bei dem Vater wahrscheinlich keine Frage....

Viele Grüße

Hans-Jürgen
Viele Grüße
Hans-Jürgen

Ehemaliges Mitglied P_H

unregistriert

10

Mittwoch, 1. Januar 2014, 18:46

Hallo Freunde und ein gutes neues Jahr wünsch ich Euch!


Mal wieder Zeit einige Bauwerke der Kinder zu zeigen.
Zum einen haben wir zusammen gebastetl, will heissen, die Kinder haben etwas ausgesucht, das sie mit meiner (meist kleberischen) Unterstützung bauen können.
Nicola (6) baute mit mir zusammen die Richard With und zwei Tourenwagen von Volker (racepaper).
Da ich zwischen den Festtagen arbeite und die Kinder Ferien haben, wollten sie auch in meiner Abwesenheit bauen. Da gibt es tolle Modelle wiederum auf dieser Seite die sie mittlerweile problemlos selber hin bekommen.
Einige Autos hat er mittlerweile ohne meine Hilfe gebaut.
»Ehemaliges Mitglied P_H« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN6828.jpg
  • DSCN6830.jpg
  • DSCN6831.jpg
  • DSCN6832.jpg
  • DSCN6826.jpg
  • DSCN6827.jpg

Ehemaliges Mitglied P_H

unregistriert

11

Mittwoch, 1. Januar 2014, 18:54

Meine Tochter suchte sich die Friedenstaube von paperpino aus, ein witziges bewegliches Modell.
Ich half ihr insbesondere beim Verkleben des Globus. Einige kleine ungenauigketien beim Asuschneiden bewirkten allerdings,d ass das Ding sich nicht drehen lässt. Ist aber halb so wild.
In meiner Abwesenheit hat auch sie sich eine kleine Autoflotte gebaut.
»Ehemaliges Mitglied P_H« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN6824.jpg
  • DSCN6825.jpg
  • DSCN6822.jpg
  • DSCN6823.jpg

Ehemaliges Mitglied P_H

unregistriert

12

Mittwoch, 1. Januar 2014, 18:58

Und das grösste:
Gestern als ich heim kam hat mir meine Tochter ein selbst gebasteltes 3D-Bild geschenkt. Es zeigt eine Szene aus Angry Birds. Alle die Kinder im Alter zwischen etwa 6 und 10 Jahren haben kennen wohl unweigerlich diese komischen Vögel, die mittels Steinschleuder in Haufen von Holz, Gebäuden, etc. gespickt werden müssen (Computerspiel), bzw., man kommt nicht um sie herum…
Aber das Bild hat mich doch umgehauen und ich möchte es mit Stolz präsentieren. (Wirklich ohne Vorlage aus dem Kopf alles selber gebastelt :thumbsup: )


Das war's dann wieder zum Thema Nachwuchs im Kartonbau!


Freundliche Grüsse und bis zum nächsten Mal
Peter
»Ehemaliges Mitglied P_H« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN6834.jpg
  • DSCN6835.jpg
  • DSCN6836.jpg

BlackBOx

Meister

  • »BlackBOx« ist männlich

Beiträge: 1 325

Registrierungsdatum: 9. Juni 2008

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 1. Januar 2014, 19:25

Moin Peter,

erstmal, - ein gutes neues Jahr :!: -
und nun - eindeutig Angry Bird - es ist sofort zu erkennen.
Da kannst Du zurecht Stolz sein. 8o

Bin gespannt was deine Kids als nächstes basteln.

Gruß in die Schweiz
Stephan
"Das Ding ist baubar, solange es etwas zum Wegschneiden gibt." Gerald Friedel

www.srk-bremen.de


oder besucht die facebook Seite des Versuchsrettungskreuzers BREMEN

toppa

Fortgeschrittener

  • »toppa« ist männlich

Beiträge: 338

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2013

Beruf: Er plant Gebäude

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 1. Januar 2014, 20:38

Es gibt nichts größeres als wenn die Kinder sich Gedanken und Arbeit für einen machen! Wenn das Ergebnis dann noch so toll ist,

...heute ein König


Rainer
Im Bau:
NYK Castor auf A3 Vergrößert und Ferngesteuert; USS Enterprise in ca. 1:800 von Paperhobby

Warteschleife:
HMV "Schlepper" ; HMV ZENIT; HMV Nordic; HMV Altmark;....... (und alles was ich noch bauen muss um die vorig genannten hinzubekommen)

Modelle: (im Papiersektor)
Schlepper aus Blockrückseite und Küchenrollenkern (mit 5 Jähriger Tochter gebaut & Ferngesteuert)

schnecke

Meister

  • »schnecke« ist männlich

Beiträge: 1 134

Registrierungsdatum: 10. Mai 2010

Beruf: Schriftsetzer, Grafiker

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 1. Januar 2014, 20:58

Hallo Peter,
ein frohes Neues Jahr als erstes. gut das es auch dikr mit deinem Nachwuch so ergeht wie bei uns daheim. Die wütenden Vögel sind allgegenwärtig.
Ich durfte schon mal für meinen Filius was erstellen.
Vielleicht kennst du diese Seite_
http://www.papercraftsquare.com/new-angr…e-download.html
Schönen Abend noch
Gruß Uwe
so oder so ist das (k)Leben

  • »die Werft« ist weiblich

Beiträge: 148

Registrierungsdatum: 25. September 2013

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 1. Januar 2014, 22:47

Hallo Kartonbauer,
hallo Peter

erst mal ein gutes und gesundes neues Jahr für Euch alle !

Was deine 'Lütten' da so gebaut haben ist wirklich toll!!! :thumbsup: :thumbsup:
Bin schwer beeindruckt!!

Die Weihnachtshütte hat meine Lütte auch schon mal ausgeschnippelt - die sah deutlich windschiefer aus und beim Rentier war die Geduld dann am Ende...
Vor vier Tagen kam sie dann mit einer Handvoll Pappschachteln und meinte ob wir ein Schloss für Ihre Filly-Pferde bauen könnten.
(die Seuchen sind im Prinzip dieselben... ob nun Vögel oder Pferde - ich hab aus mal gedacht es geht vielleicht ohne... :P )
Auf jeden Fall haben wir Kartonbau mal wörtlich genommen und zu schweren Gerät gegriffen - was dabei raugekommen ist siehe unten.
Das Bauwerk ist zwar gemessen an der ursprünglichen Planung noch nicht fertig (sagt zumindest ein Architekt), aber da die armen heimatlosen Tierchen (=Filly-Ungeziefer) sich schon eingenistet haben (und das auch noch in meinem Zimmer :cursing: !! ) ist der Weiterbau wohl erstmal gestoppt - auf jeden Fall wird schon feste damit gespielt.

Viele Grüße
Imogen

Die Fotos:
1. das ganze 'Türmchen'
2. der 'Pool' für die Mermaids (das Wasser durfte ich malen...)
3. der 'Ballsaal' mit dem Konfetti von der Sylvesterfeier...
»die Werft« hat folgende Bilder angehängt:
  • fy1.jpg
  • fy2.jpg
  • fy3.jpg

Ehemaliges Mitglied P_H

unregistriert

17

Mittwoch, 1. Januar 2014, 22:59

Hallo Leute!

@ Stephan: Danke! Die Wunschliste ist lang…Insofern sind sie schon richtige Kartonbauer :D
@ Rainer: Vielen Dank, aber dieser Tag ist doch erst am Montag, oder :P
@ Uwe: Auch Dir vielen Dank! Jepp, kenne ich! Ist ganz weit oben auf der Bauenwollen-Liste der Kinder
@ Imogen: Das Schloss ist ja genial. Darf ich meiner Tochter nicht zeige. Sie hat schon etwa fünf solche selbts gebaute Puppnehäuser (auch die Figuren dazu sind dann selbst gebastelt. Aber auf die Idee für ihre Filly's (Filly-Ungeziefer.muss ich mir merken!) sowas zu bauen kam sie noch nicht...
- ich hab aus mal gedacht es geht vielleicht ohne…
Den Traum habe ich auch mal geträumt.. :D Allerdings ist die Sammlung meiner Tochter noch nicht so gross, und ich hoffe, dass sie langsam aus dem Alter raus ist…

Euch allen einen schönen Abend und bis demnnächst
Peter

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 2. Januar 2014, 06:16

Ahoi Freunde,

das sind ja wirklich sehr kreative Arbeiten, sehr schön anzusehen.

@ Peter: Schön, dass Du den Kartonmodellbaunachwuchs förderst !!!

@ Imogen: Ich glaube Deiner Tochter macht die Erstellung eines Pferdeparadieses aus Karton mehr Spaß als nur ein fertiges Plastikmodell zu bestücken.

Weiter so !!!



Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Ehemaliges Mitglied P_H

unregistriert

19

Dienstag, 3. Juni 2014, 14:17

Hallo Freunde

Und es gibt wirklich kaum etwas, das es nicht gibt.
mein Sohnemann, zur Zeit völliger Fan von Erdmännchen wollte natürlich auch eins aus Karton.
eh voilà:

DL: http://www.wowow.co.jp/documentary/bbc/paper.html Und das Ding ist dazu noch recht schnell gebaut. Ausgeschnitten hat mein Sohn, geklebt hat Papa.

Zeitgleich eine Elfe für die Tochter:
DL: http://www.papercraftsquare.com/touhou-p…e-download.html
Zum Downloaden etwas nach unten scrollen und dann auf PDF klicken. Alle anderen links führen zu Werbung.

Diese Elfe hat meine Tochter komplett selber gebaut.

Viel Spass beim asuprobieren!
Freundliche Grüsse
Peter

Social Bookmarks