Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sandra Dax

Fortgeschrittener

  • »Sandra Dax« ist weiblich
  • »Sandra Dax« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 197

Registrierungsdatum: 30. Januar 2008

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 30. Januar 2008, 15:02

Kantenfärben / Anfänger

Hallo Zusammen,

ich bin neu hier und auch neu in der Kartonmodellbau-Welt. Derzeit versuche ich mich gerade an meinem ersten Modell (Leuchtturm). Da blitzen schon einige weiße Stellen durch.
Über die Suchfunktion hier im Forum habe ich mich schon ein wenig schlau gemacht über das Kantenfärben. Ihr empfliehlt den guten alten Wasserfarbkasten oder die Aquarellstifte von Faber Castell. Meine Frage ist nun, was wäre für einen Anfänger für mich das richtige? Was würdet Ihr mir empfehlen?

Viele Grüße
Sandra
Aktuelle Projekte:
Boxengasse für Carrera, Stephansdom Wien


Fertige Projekte:
Ritter Scale 1/3, Elbsandsteingebirge von Betexa,
Leuchtturm Rügenwalde, Römischer Wachtturm, Steinway Flügel von HMV, Ägyptisches Wohnhaus
Download-Modelle:
Bird Cage - Canary, White Horses, Monkey Drummer, Schornsteinfeger, Elektrische Gitarre, Andy's Room Diorama - Toy Story 3

Unterbrochene Projekte:
Hanseatic von HMV

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sandra Dax« (30. Januar 2008, 15:04)


hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 30. Januar 2008, 15:09

RE: Kantenfärben / Anfänger

Hallo Sandra,

erstmal herzlich willkommen!
Dieses Thema ist schon in mehreren Threads erschöpfend behandelt worden;
schau bitte hier mal durch, wenn dann noch Fragen offen sind, melde Dich!

Welche Stifte sind ideal zum Kanterfärben

Kantenfärben mit Wasserfarben?

Schnittkanten färben

Aquarellstifte zum Kantenfärben - Faber Castell Albrecht Dürer Serie

Schöne Grüße

Bernhard

(PS.: Hoffentlich krieg ich jetzt nicht eins drauf von wegen Disskussionstotschläger...)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »hemingway« (30. Januar 2008, 15:44)


Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 30. Januar 2008, 16:03

Hi Sandra !

Auch von mir erstmal ein herzliches Willkommen in unserer kleinen Gemeinde von Kartonverrückten.

Nun zu deiner Frage:

Die besten Erfahrungen habe ich mir den normalen Schultuschkasten gemacht.
Mit diesen 24 Farben plus Deckweiß bekommst du mit etwas Übung alle Farben hingemischt, die du brauchst. Und wenn die angemischte Farbe trocken ist - einfach 2 Tropfen Wasser und du kannst sie wieder benutzen.

Und dann wie schon von den anderen beschrieben die Aquarellstifte…

Ganz abraten würde ich Dir von Filzstiften. Erstens zieht die Farbe tief in die Kartonfasern ein und das gibt unschöne Verfärbungen im Zusammenspiel mit der Originalfarbe.
Zweitens sind diese Farben nicht lichtstabil – ich selbst hab’s schon erlebt, das sich eine schwarze Farbe wie von Geisterhand unter Lichteinfluß in eine Moosgrüne verwandelte… :gaga:

CU

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 591

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 30. Januar 2008, 18:36

Auch aus der Nähe von Wesel ein herzliches Willkommen.

Am lichtstabilsten sind hochwertige Aquarellfarben; diese sind aber auch sehr teuer. Aquarellstifte sind deutlich preiswerter, wohl weil sie weniger Farbe enthalten (?).

Ich benutze auch den normalen Schulfarbkasten. (Vorteil: Die Farben enthalten nur wenig oder keine Schwermetalle, hoffe ich zumindest...)

Beim Kantenfärben mit dem Pinsel, wie schon geschrieben von der Rückseite aus, darauf achten, dass Du den Pinsel genau nach dem Kantenverlauf ziehst. Sonst kann es passieren, dass Du versehentlich zu viel Farbe abstreifst und diese auf der Vorderseite des Bauteils abläuft.

Versuch macht kluch...
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Sandra Dax

Fortgeschrittener

  • »Sandra Dax« ist weiblich
  • »Sandra Dax« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 197

Registrierungsdatum: 30. Januar 2008

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 31. Januar 2008, 13:00

Hallo,

vielen Dank erst Mal für die herzliche Aufnahme hier bei Euch im Forum :) .

Ich denke, dass ich mir jetzt erstmal einen Schulmalksten holen werde aber gleichzeitig auch mal einen Aquarellstift und dann werde ich ja sehen mit was ich am besten klar komme.
Ich hab schon gesehen, dass die Aquarellstiffte sehr teuer sind aber ich gehöre zu denen, die gerne wenn es möglich ist alles ganz genau machen und ich bin nun mal sehr pinibel und genau. Mein Mann macht Plastikmodellbau und er sagt immer lieber einmal mehr Geld ausgeben als zwei Mal kaufen müssen ;)
Vielen Dank erst Mal für Eure Hilfe.

Sandra
Aktuelle Projekte:
Boxengasse für Carrera, Stephansdom Wien


Fertige Projekte:
Ritter Scale 1/3, Elbsandsteingebirge von Betexa,
Leuchtturm Rügenwalde, Römischer Wachtturm, Steinway Flügel von HMV, Ägyptisches Wohnhaus
Download-Modelle:
Bird Cage - Canary, White Horses, Monkey Drummer, Schornsteinfeger, Elektrische Gitarre, Andy's Room Diorama - Toy Story 3

Unterbrochene Projekte:
Hanseatic von HMV

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sandra Dax« (31. Januar 2008, 13:01)


Sandra Dax

Fortgeschrittener

  • »Sandra Dax« ist weiblich
  • »Sandra Dax« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 197

Registrierungsdatum: 30. Januar 2008

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 31. Januar 2008, 20:14

Hallo,

mal noch eine Frage, vielleicht haltet Ihr mich jetzt auch für doof aber wie meint Ihr das mit

die Farbe von der Rückseite des Bauteils her auf die Kante malen.

Malt Ihr das Bauteil vorher schon an?

Grüße
Sandra
Aktuelle Projekte:
Boxengasse für Carrera, Stephansdom Wien


Fertige Projekte:
Ritter Scale 1/3, Elbsandsteingebirge von Betexa,
Leuchtturm Rügenwalde, Römischer Wachtturm, Steinway Flügel von HMV, Ägyptisches Wohnhaus
Download-Modelle:
Bird Cage - Canary, White Horses, Monkey Drummer, Schornsteinfeger, Elektrische Gitarre, Andy's Room Diorama - Toy Story 3

Unterbrochene Projekte:
Hanseatic von HMV

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 591

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 31. Januar 2008, 20:16

Wenn Du an dem ausgeschnittenen Bauteil die Kanten färbst, solltest Du das Teil so halten, dass die Rückseite zum Pinselstiel bzw. zu Deiner Hand zeigt.
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

indycol

Fortgeschrittener

  • »indycol« ist männlich

Beiträge: 290

Registrierungsdatum: 4. August 2005

Beruf: Dipl.Ing.

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 31. Januar 2008, 20:52

Welcome Sandra :]

na, ich gehe etwas anders vor, indem ich erst am fertigen Modell die Blitzer beseitige, und dann mittels dem schnöden Schulmalkasten

Grüß Dich
Edi

Marc

Profi

  • »Marc« ist männlich

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 31. Januar 2008, 21:04

Zitat

Original von Sandra Dax
Malt Ihr das Bauteil vorher schon an?


Yepp,

denn hinterher können zum einen die Kanten mit ausgequollenem Kleber benetzt sein und dann wird an den Stellen keine Farbe mehr angenommen.

Zum anderen lässt sich der Rat, die Kanten von der Bauteilrückseite aus zu färben, an einem fertigen Modell meistens nicht umsetzen.

Um Blitzer an einem fertigen Modell zu übermalen, brauchst Du ein verdammt ruhiges Händchen und einen verdammt feinen Pinsel, um nicht versehntlich auf den Druck auszurutschen. Vor dem Zusammenbau ist das Kantenfärben einfacher:

Zack-zack-zack von der Rückseite aus fix an den Kanten lang - keine Blitzer nie und nirgends!

G&D

Marc

Rene D.

Schüler

  • »Rene D.« ist männlich

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 19. Januar 2008

Beruf: Elektroinstallateur

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 31. Januar 2008, 21:25

Hey,

Also ich hab mir bei Mäc Geiz für 1€ nen 20er Pack Filzstifte geholt, da is nahezu jede Farbe dabei! Is ne Low-Budget Variante mit Profi Ergebnis, weil Filzer hat auf Papier den gleichenEffekt wien Tintenstrahler!

Und wenn eine Farbe leer ist, die ich wieder brauche, dann hol ich mir einfach ne neue Packung, aber das dauert! Schwarz hol ich extra!

Färbe auch meist erst nach dem Falten der Kanten, aber das muss jeder selbst für sich rausfinden wie es am besten passt!
In Work: -Black Shark (Film-U-Boot)
Done: -Pulse Rifle M41-A

http://hratuga.myminicity.com/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rene D.« (31. Januar 2008, 21:27)


Waeschens

Meister

  • »Waeschens« ist männlich

Beiträge: 2 126

Registrierungsdatum: 22. März 2007

Beruf: CSO

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 31. Januar 2008, 22:12

Hallo Sandra,
vorsicht bei billigen Farben, die können ausbleichen. Das Resultat könnte dann eine rosa Kante sein, welche aus der schwarzen Fläche herausblitzt.

Gruß

Michael
SPACE MODELERS - AD ASTRA PER FORMAE

Ein kleiner Schnitt für mich, ein weiterer Baubericht für die Menschheit


Crawler 69/499

Projekt: "Size Matters" :?:

Die Bahn hat 5 Probleme: Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Und dann diese verdammten Fahrgäste....

Das einzigste was bei der Bahn planmässig funktioniert ist die Fahrpreiserhöhung.

Sandra Dax

Fortgeschrittener

  • »Sandra Dax« ist weiblich
  • »Sandra Dax« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 197

Registrierungsdatum: 30. Januar 2008

  • Nachricht senden

12

Freitag, 1. Februar 2008, 11:14

Hallo,

vielen Dank für Eure Hilfe!
Ich werde mich also einfach mal durchprobieren mit was ich die Kantenfärbe und ob ich das vorher oder nachher mache. Also probieren geht über studieren, dann werde ich also einfach mal loslegen :tongue:

Grüße
Sandra
Aktuelle Projekte:
Boxengasse für Carrera, Stephansdom Wien


Fertige Projekte:
Ritter Scale 1/3, Elbsandsteingebirge von Betexa,
Leuchtturm Rügenwalde, Römischer Wachtturm, Steinway Flügel von HMV, Ägyptisches Wohnhaus
Download-Modelle:
Bird Cage - Canary, White Horses, Monkey Drummer, Schornsteinfeger, Elektrische Gitarre, Andy's Room Diorama - Toy Story 3

Unterbrochene Projekte:
Hanseatic von HMV

Social Bookmarks