Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Gunnar Sillén« ist männlich
  • »Gunnar Sillén« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Architekt

  • Nachricht senden

1

Freitag, 7. März 2008, 23:10

Kanonerskaja Lodka (Schwedische Kanonenjolle)

Von einem Kartonfreund in Ostasien habe ich ein gescanntes Schiffsodell bekommen. Das Original scheint Russisch zu sein aber der Freund hat ein Schwedishes Namenbrett für das Schiff gefunden und dachte dass ich vielleicht über das Schiff erzählen konnte.
Leider weiss auch ich zu wenig und muss die Frage weiter lassen. Es scheint als ob das Modell eine kleine Schwedische Galeere oder Kanonenjolle von der Zeit etwa 1710 darstellt. Also ein recht seltsammes Fahrzeug und keine von den späteren, schöneren und mehr berühmten Chapman-Galeeren.
Das Modell hat Einzelheiten die ich bezweifle, aber es scheint trotzdem nicht nur Fantasie zu sein. Ich habe doch in Schweden noch keine Modelle oder Abbildungen gefunden die zu einer Vorlage für das russisches Modell zeigen konnte. Könnte es sein dass es in Russland Dokumente gibt die als Vorlagen gedient haben? Man könnte zum Beispiel denken das das Model wiedergebt eines von alle den Schwedischen Schiffen die die Russen 1714 bei Hangö (Gangut) eroberte. Das war ja Tsar Peters erster grosser Sieg auf das Meer und alle Schiffen wurde nach S:t Petersburg im Triumph geführt. Vielleicht ist es auch darum ich hier keine Informationen bekomme. Die Schweden wollen es alles vergessen.
Um das Schiff kennen zu lernen habe ich versucht das Modell zu bauen. Leider ist die Bauanleitung sehr knapp und mein Russisch noch knäpper. Die einzigste Zusammenstellung ist das verschwommenes Bild hierbei. Und das reicht leider nicht vollständig. Das andere Bild zeigt wie weit ich mit dem Bau gekommen ist.
Meine Fragen sind jetzt:
Kennt jemand den Konstruktör des Modelles?
Wann und wo war das Modell publiziert? Ich möchte gern einen Original einkaufen wenn möglich.
Weiss jemand etwas über möglicherweisse Vorlagen?
Hat jemand das Modell schon gebaut und weiss wohin alle Teile gehen sollen?
Hilfe bitte und herzliche Grüsse.
Gunnar

Hoffentlich habe ich alles richtig gemach so dass die Bilder hängt an
»Gunnar Sillén« hat folgende Bilder angehängt:
  • kanonjolle.jpg
  • kanonerskajalodka01.jpg
Gunnar

Social Bookmarks