Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

kitifixi

Fortgeschrittener

  • »kitifixi« ist männlich
  • »kitifixi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 170

Registrierungsdatum: 17. November 2006

Beruf: Lehrer i.R.

  • Nachricht senden

1

Montag, 25. Dezember 2006, 15:26

Kalender-Volvo 2007

http://streetpaper.de/

Auf dieser Seite ist ein simpel-niedlicher Volvo mit einem Jahreskalender 2007 auf der Ladefläche abgestellt worden. Schön anzusehen auf dem Bastel-/Schreibtisch eines Klebers, oder ?

Schöne Grüße und maximale Kleb-Erfolge im Neuen Jahr
wünscht
kitifixi
So lang' ich lebe, werd' ich klebe.

Andy

Fortgeschrittener

  • »Andy« ist männlich

Beiträge: 169

Registrierungsdatum: 16. November 2006

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

2

Montag, 25. Dezember 2006, 19:17

Hallo Kitifix,

der simpel-niedliche Kalender-Volvo stammt von keinem gereingeren als Volker Preikschat, hier besser bekannt als streetpaper, racepaper, usw.. Und der Volvo war Download Nr. 12 im diesjährigen Streetpaper-Weihnachtskalender.

Egal wie immer das andere sehen, ich persönlich möchte mich bei Volker ganz doll für sein Engagement für unser Hobby bedanken. Wenn man alleine sieht, was da demnächst so alles auf die Menschheit zurollt, z.B.: Die Dakar-Siegerfahrzeuge, die neuen Dakar-Modelle und seine Schnittmodelle, da kann man sich eigentlich nur fragen, ob Volker nicht einen heimlichen Zweitwohnsitz in Bayern hat. Dort sollen sich die Uhren ja bekanntlich etwas anders drehen!?!?! Oder in Bremen wurde der 28-Stunden-Tag eingeführt?

Vor lauter Begeisterung hab ich glatt das bis hierher erschienene vergessen....

Herzliche Weihnachtsgrüße!

Social Bookmarks