bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 6. Mai 2008, 20:13

Kalender, 1:250, Eigenkonstruktion [FERTIG]

Hallo,

nachdem der Puffer Starlight fertiggestellt ist, ich an der Königin Luise nur langsam weiterbaue, gehe ich mein nächstes Konstruktions- und Bauprojekt an.

Es sind die Bosporusfähren Kalender und Güzel Hisar. Die Kalender möchte ich im Zustand ca. 1980 und die Güzel Hisar im Ablieferungszustand 1911 bauen.

Doch zuerst die Daten der beiden Schwesterschiffe:

Technische Daten

Kalender ( Nr. 67 )
Güzelhisar ( Nr. 68 )

Baujahr: 1911
Bauwerft: Hawthorne Leslie Corp. Ltd., Newcastle
Rumpf: Stahl
Länge: 46,4 m
Breite: 7,9 m
Tiefgang: 3,0 m
Maschine: 2 3-fach Expansionsdampfmaschine
Geschwindigkeit: 12,5 kn
Passagiere: 790
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • 67 Kalender-12.jpg
  • 68 Güzelhisar-10.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »bauerm« (25. Oktober 2008, 11:42)


bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 6. Mai 2008, 20:14

Zur Geschichte der Schiffe habe ich leider nicht allzu viel gefunden (leider kann ich kein Türkisch).

Geschichte

Kalender wurde nach 70 Jahren Dienst im Jahre 1981 ausser Dienst gestellt. Sie wurde danach als "Ata-Türk-Museum" in Kabatas am Bosporus verwendet. Am 25 Juni 1984 wurde sie nach Tuzla geschleppt und dort aufgelegt. 1989 sollte sie zur Verschrottung verkaufr werden, kaufte die "Rahmi Koc Kultur- und Museumgesellschaft" eine der beiden Maschinen und stellt sie seit dem im gleichnamigen Museum in Istanbul aus.

Güzelhisar war die letzte der alten Fähren, die aus dem Dienst genommen wurde. Sie wurde während des 1. Weltkrieges von einem Torpedo der britischen U-Bootes E-11 getroffen, anschließend repariert und wieder in Dienst gestellt. Am 12. Dezember 1986 wurde sie nach 75 Dienstjahren aus der Flotte gestrichen und in Pendik aufgelegt. 1991 wurde sie in die Hasköy Werft geschleppt. und 1994 von der "Rahmi Koc Kultur- und Museumgesellschaft" gekauft um sie als Museum zu nützen.
»bauerm« hat folgendes Bild angehängt:
  • Farbschema_100.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bauerm« (6. Mai 2008, 20:19)


bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 6. Mai 2008, 20:21

Hallo Mainpirat,

da fängt man gerade an, etwas einzustellen und schon schauen die "Zaungäste" einem über die Schulter! Ich freue mich, daß Dich dieses Thema interessiert.

Gruß

Michael
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 6. Mai 2008, 20:23

Konstruktionsunterlagen

Pläne:

Güzel Hisar, M 1:100 von H. Veyel Güleryüz (Beilage im Buch Uygulamali Gemi Modelciligi)

Kalender, M 1:100 von Buhari Sehir Hatlari Yolcu Vapure

Bücher:

H. Veyel Güleryüz: Uygulamali Gemi Modelciligi, 2003, Denizler Kitabevi, Istanbul, ISBN 975-92686-4-7

Ahmet Güleryüz & Hande Yüce: Sirket-i Hayriye´nin Bogazici Vapurlari (The Bosphorus Steamers of the Sirket-i Hayriye), 2002, Denizler Kitabevi, Istanbul, ISBN 975-92686-1-2

Eser Tutel: Istanbul´un Unutulmayan Gemileri, 2005, Kitabevi, Istanbul, 975-6403-90-X

Fotos:

Viele Fotos beider Schiffe und Modellfotos der Kalender. Viele der Fotos habe ich in Istanbul in einem Modellbaufachgeschäft auf CD erhalten.
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • Güzel Hisar_100.jpg
  • Güzel Hisar-Decks alt_100.jpg
  • Kalender_Plan_100-001.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 6. Mai 2008, 20:49

Ich konstruiere wieder mit Rhino 3D Version 4, da ich damit hoch zufrieden bin.

Der Rumpf ist soweit aussen fertig. Es fehlen aber noch die Innereien.

Einen schönen Abend wünscht

Michael
»bauerm« hat folgendes Bild angehängt:
  • 001 Render.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 6. Mai 2008, 21:56

So, eigentlich wollte ich lesen - aaaaber die Querspanten haben mich nicht losgelassen. So habe ich sie noch schnell konstruiert.

@Jörg: Die regelmäßigen Fähren stammen auch aus Istanbul. Wir sind 2005 auch gerne über die große Bucht von Izmir geschippert.

@Hagen: Ich hoffe, daß daraus auch schöne und vor allem baubare Modell werden.

So, jetzt aber Schluß, ich will das Buch "Hans Jürgen Witthöft: Tradition und Fortschritt - 125 Jahre Blohm+Voss" weiterlesen.

Bis dann

Michael
»bauerm« hat folgendes Bild angehängt:
  • 002 Render.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich

Beiträge: 2 988

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 7. Mai 2008, 18:54

Hi Michael,

da hätte ich doch fast den Beginn eines neuen Berichts von Dir übersehen :rotwerd: :gaga:

Interessanter Dampfer, den Du da ausgesucht hast. Die Konstruktion sieht auch schon sehr solide aus, ich bin gespannt, wie sich das Schiff "in natura" macht.

Ich wünsch Dir viel Spaß beim Konstruieren/Bauen ;)

Grüße

Lars
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 7. Mai 2008, 19:43

Hallo Lars,

ich hoffe doch schwer, daß die beiden Schiffchen dann in Natura gut aussehen.

Danke für Deine Anteilnahme an der Konstruktion

Michael
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 7. Mai 2008, 19:44

Die Konstruktion ist weiter fortgeschritten. Bodenplatte, Rumpfdeck, Längs- und Querspanten sind konstruiert.
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • 003 Render.jpg
  • 004 Render.jpg
  • 005 Render.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 7. Mai 2008, 19:45

Die erste Abwicklung ist getätigt - auf 2 Bögen!
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • 001 Güzel Hisar Blatt 1.jpg
  • 002 Güzel Hisar Blatt 2.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 7. Mai 2008, 19:52

Ausdrucken, Ausschneiden und Zusammenkleben - dies mußte sofort geschehen. Die Paßgenauigkeit ist sehr gut - Gott sei Dank.

Damit ist für heute Schluß

Einen schönen Abend wünscht

Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1080304.jpg
  • P1080305.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 7. Mai 2008, 20:55

Eigentlich wollte ich ja aufhören. Ich bin mir aber sicher, Ihr kennt es auch: das muß noch an das Modell ran!
So habe ich noch die Bordwände angebracht.

Das Fazit des ersten Weißbaues: Der Spantabstand mir mit 2 cm ist zu groß, ich werde ihn auf 1,5 cm verkürzen. Am Heck muß noch ein Horizontalspant hin und der Bug muß auch noch überarbeitet werden.

Jetzt ist aber für heute entgültig Schluß

Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1080306.jpg
  • P1080307.jpg
  • P1080308.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

LeBaron

Schüler

Beiträge: 46

Registrierungsdatum: 26. Januar 2008

Beruf: Krankenpfleger

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 7. Mai 2008, 21:27

Hallo Michael,

schwups... schon ist der nächste Zaungast da. Wie ich Dich nun kenne, wird das alles wieder was ganz Feines! Ich wünsch Dir maximalen Erfolg ( na... eigentlich bin ich mir da schon sicher... :D )

LG Micha

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich

Beiträge: 2 988

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 7. Mai 2008, 22:16

Hi Michael,

Du präsentierst hier eine feine Eigenkonstruktion, ich buche schonmal einen Kurs in Sachen "Wie konstruiere ich ein geniales Schiffsmodell" ;)
Ich wünschte, ich würde mit dem Konstruieren auch solche Erfolge haben...
Ich freue mich schon auf weitere Fortschritte =D>

Grüße

Lars
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 8. Mai 2008, 07:13

@Alle: Das Problem mit der Bordwand ist gelöst: 1. habe ich auf 200 gr/m² Papier gedruckt und 2. habe ich irrtümlich die Innenseite der Bordwand abgewickelt. Heute mache ich es noch einmal - diesmal aber richtig!

@Micha: Willkommen als Zaungast. Ich hoffe, daß es wieder ein Erfolg wird.

@Lars: Nur keine Bescheidenheit! Wenn ich mir Deine Bauten ansehe, kommen mir meine nicht sonderlich gelungen vor. Beim Konstruieren hat mir der Kurs von Michael Urban wahnsinnig viel geholfen - also gebührt ihm die Anerkennung.

@Mainpirat: Ja, wenn die Bögen gut werden. Doch in welcher Form weiß ich noch nicht.

Einen schönen Tag wünscht

Michael
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 8. Mai 2008, 14:14

Kaum wickelt man die richtige Bordwandfläche ab und druckt auf das richtige 160 gr/m² Papier aus, schon passt alles.

Trotzdem muß ich am Heck noch einen schrägen Querspant einfügen. Das Deck benötigt an dieser Stelle noch Unterstützung.

Da heute Stammtisch ist, kann ich erst morgen weitermachen.

Bis dahin

Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1080309.jpg
  • P1080310.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 11. Mai 2008, 11:53

Hallo,

ein paar Ungereimtheiten beim Rumpf sind beseitigt. Das Hauptdeck besteht aus 2 Teilen und bilden zusammen einen Anschlag für das Schanzkleid. Die Wallschiene, das Bargholz am Heck und die Deckunterstützungen sind konstruiert und abgewickelt. Damit steht einem Ausdruck und einer Schneid- und Klebeorgie nichtsmehr im Wege.

Einen schönen Pfingstsonntag wünscht

Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • 006 Render.jpg
  • 007 Render.jpg
  • 008 Render.jpg
  • P1080311.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

18

Montag, 12. Mai 2008, 20:37

Bei dem schönen Wetter habe ich nicht allzu viel gemacht.

Einer der Pläne der Decks der Güzel Hisar, angeblich der Zustand 1911, ist definitiv nicht von der Güzel Hisar! Mal sehen, wie ich dieses Problem lösen werde. Ich glaube, daß die Umbauten auf dem Hauptdeck nicht sehr große gewesen sind, d.h. wahrscheinlich dürfte die Anordnung der Aufbauten im Grundriß erhalten geblieben sein.

In der Zwischenzeit werde ich am Schwesterschiff Kalender im Zustand Mitte der 1980er Jahre weiter konstruieren.

Heute habe ich das Schanzkleid konstruiert.
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • 006 Render.jpg
  • 011 Render.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bauerm« (12. Mai 2008, 21:13)


Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 9 777

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

19

Montag, 12. Mai 2008, 20:57

Hallo Michael,

hier ist noch ein Zaungast. :)

Zwei interessante Schiffe, die es ganz bestimmt wert sind, als Modell gebaut zu werden. Bin gespannt.
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

20

Montag, 12. Mai 2008, 21:14

Danke Wiesel. Ich werde mich bemühen, auch die Güzel Hisar zu konstruieren.

Einen schönen Abend wünscht Dir

Michael
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

  • »Michael Diekman« ist männlich

Beiträge: 2 150

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

21

Montag, 12. Mai 2008, 21:33

Hallo Michael,

wieder ein interessanter Beitrag von dir.Ich freu mich schon auf die Fortsetzung.

Michael

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

22

Freitag, 16. Mai 2008, 16:42

Hallo Michael,

ein bisschen hast Du warten müssen, doch bald kommen die nächsten Fotos.

Gruß

Michael
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

23

Freitag, 16. Mai 2008, 16:45

Der Rumpf ist fertig konstruiert und sieht - wenigstens in meinen Augen gut aus.
»bauerm« hat folgendes Bild angehängt:
  • 012 Render.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bauerm« (16. Mai 2008, 16:46)


bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

24

Freitag, 16. Mai 2008, 16:51

Damit war der nächste Schritt vorprogrammiert: Diesen Rumpf vollständig abzuwickeln und zu bauen.
Das Deck hatte ich schon aufgebracht, jetzt mußten die Deckunterstützungstraversen darunter abgebracht werden. Das Schanzkleid - 3-fache Kartonstärke habe ich in der Stufe, die ich durch das Verdoppeln des Decks, wobei der obere Teil mit den Planken dementsprechend schmaler ist, eingeklebt.
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1080312.jpg
  • P1080313.jpg
  • P1080314.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

25

Freitag, 16. Mai 2008, 16:53

Nun war es an der Zeit die Wallschiene und die Scheuerleiste am Heck anzubringen.
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1080319.jpg
  • P1080317.jpg
  • P1080320.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bauerm« (16. Mai 2008, 16:54)


bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

26

Freitag, 16. Mai 2008, 16:59

Der größten einer wird dieses Modell auch nicht. Ich habe eh schon ein Mini-Eurocent-Stück verwendet.

Die Bodenplatten der Poller und die Handlaufleisten sind auf dem Schanzkleid aufgebracht. Die Poller werde ich erst später fertig stellen da sie im Moment noch zu exponiert sind.
Damit ist der Rumpf soweit fertig. Es fehlen noch Bänke, Aufbauten und die Ankerwinde - oh je.

Damit schließe ich für heute und wende mich wieder der Konstruktion zu.

Ein schönes Wochenende wünscht

Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1080322.jpg
  • P1080315.jpg
  • P1080321.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich

Beiträge: 2 988

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

27

Freitag, 16. Mai 2008, 17:11

Hi Michael,

das sieht doch schon gut aus. Schön, dass Du auch die Verstrebungen unter dem Deck zeigst, diese sieht man ja später kaum noch.

Mit dem Bau von Pollern lasse ich mir auch gerne Zeit. Nur wenns viele sind, baue ich zwischendurch immer mal wieder ein paar, allerdings kommen die dann in mein "Teileschälchen" und werden später montiert.

Wünsch Dir weiterhin viel Spaß beim Konstruieren und beim Bau ;)

Grüße

Lars
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

28

Freitag, 16. Mai 2008, 21:37

Danke Lars. Es macht wieder genauso viel Spaß wie beim Puffer Starlight.

Einen schönen Abend

Michael
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

29

Samstag, 17. Mai 2008, 09:13

So, der Rohbau auf dem Hauptdeck steht.

Wie zu erwarten war, die Pläne stimmen vorne, hinten, in der Breite und auch in der Höhe nicht überein. Stimmt bei 2 übereinander liegenden Teilen die Länge, so stimmt dann die Breite nicht. Als Basis verwende ich den Riß des Hauptdecks und beziehe alle Maße darauf. Das Ergebnis werden also 2 Schiffe sein, die nicht 100% den Originalen entsprechen werden. Doch eines werden sie: Dem Erscheinungsbild entsprechen.

Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • 013 Render.jpg
  • 014 Render.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bauerm« (17. Mai 2008, 09:17)


bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

30

Samstag, 17. Mai 2008, 16:37

Also Hagen, wenn schon Zahnräder dann natürlich auch die Klauen dazu!

Michael
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

31

Samstag, 17. Mai 2008, 19:47

Das vordere Deckhaus ist mit seiner Binnenzeichnung fertiggestellt.
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • 015 Render.jpg
  • 016 Render.jpg
  • 017 Render.jpg
  • 018 Render.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 18. Mai 2008, 13:35

Nach der langwierigen Konstruktion - viele Linien in der Binnenzeichnung - und dem Abwickeln folgte der nächste Schrit, das Einfärben. Gedruckt, Ausgeschnitten und Gebaut war das Deckhaus dann schnell. Als nächstes wird das achteren Deckhaus konstruiert.
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1080325.jpg
  • P1080326.jpg
  • P1080327.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 9 777

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 18. Mai 2008, 13:42

Schööön...
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 18. Mai 2008, 18:46

Danke Helmut!

Weiter geht es mit dem achternen Deckhaus. Vom Aufwand genauso wie das vordere. Abgewickelt habe ich es auch schon - aber noch nicht eingefärbt und ausgedruckt. Muß bis morgen warten.

Auf dem letzten Bild ist der derzeitige Gesamtzustand der Konstruktion zu sehen.

Eine schöne Woche wünscht

Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • 019 Render.jpg
  • 020 Render.jpg
  • 021 Render.jpg
  • 022 Render.jpg
  • 023 Render.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich

Beiträge: 2 988

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 18. Mai 2008, 18:51

Hi Michael,

das ist ganz große Klasse, was Du hier zeigst!
Nicht nur, dass es ein schönes Schiff ist, Du konstruierst es auch richtig gut. Wenn Du so weiter machst, wird sich bestimmt noch ein Verlag bei Dir melden und Dir einen Job als Konstrukteur anbieten ;)

Ich bin beeindruckt @) @)

Schönen Abend noch!

Grüße

Lars
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

KlauSti

Fortgeschrittener

  • »KlauSti« ist männlich

Beiträge: 431

Registrierungsdatum: 14. Januar 2008

  • Nachricht senden

36

Montag, 19. Mai 2008, 09:06

Michael,

Die Pötte will ich auch haben!!

Klaus
Was der UHU verbindet, soll die Schere nicht trennen!

In der Werft:
- HMV Bismark, 1:250

Fertig:
- Admiral Uschakov, ProModel, 1:200

In der Gallerie:
- HMV Hamburger Hafendiorama
- Henschel Feldbahnlok 1:43, Bahn Verlag
- Adler 1:20, Schreiber-Bogen
- JU52/3m, Schreiber-Bogen

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

37

Montag, 19. Mai 2008, 18:40

@Lars: Na ja, lass das Baby mal in der Blechwanne! Aber Danke für das Lob.

@KlauSti: Im Moment ist es nur 1 Pott. Wie es weitergeht, wenn beide fertig sind, weiß ich leider noch nicht.

Man sollte zuerst einmal sein Hirn einschalten, dann konstruieren und dann erst bauen!!!! Diese Regel habe ich nicht beherzigt. Bei genauer Inspektion der Fotos und der Pläne stellte ich fest, daß die Wände der Aufbauten in weiten Teilen als Kassettenwände ausgeprägt sind. Dies muß natürlich auch dargestellt werden. Es ist natürlich nicht mehr 100% genau zu montieren, wenn das Deckhaus schon fest auf dem Deck steht und das Schanzkleid auch schon im Weg ist. Doch seht selbst (beim nächsten Deckhaus wird es besser - versprochen):
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1080328.jpg
  • P1080329.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bauerm« (19. Mai 2008, 18:42)


bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

38

Montag, 19. Mai 2008, 20:14

Danke Mainpirat.

Wie versprochen: Der zweite Aufbau ist besser geworden. Man muß eben nur die richtige Baureihenfolge einhalten - und schon geht es wie von alleine.
Als nächstes muß der Maschinenschacht in der Mitte des Rumpfes konstruiert werden. Das einzige, kleine Problem, daß es hier gibt, ist die Treppe, die von der Schmalseite auf das Oberdeck führt.

Ach ja, die Leiste, die auf dem letztem Foto sich weigert eine innige Verbindung mit der Aufbauwand einzugehen, ist mittlerweile davon überzeugt worden, daß dies ihre einzige Daseins-Berechtigung ist.
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1080330.jpg
  • P1080331.jpg
  • P1080332.jpg
  • P1080333.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bauerm« (19. Mai 2008, 20:17)


bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

39

Montag, 19. Mai 2008, 21:48

Die Konstruktion des Maschinenhauses ist fertig. Morgen wird dann abgewickelt.

Einen schönen Abend wünscht

Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • 024 Render.jpg
  • 025 Render.jpg
  • 026 Render.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

  • »Oliver Weiß« ist männlich

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 8. April 2005

Beruf: Software Engineer

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 20. Mai 2008, 04:42

Zitat

Original von bauerm
Nach der langwierigen Konstruktion - viele Linien in der Binnenzeichnung - und dem Abwickeln folgte der nächste Schrit, das Einfärben. Gedruckt, Ausgeschnitten und Gebaut war das Deckhaus dann schnell. Als nächstes wird das achteren Deckhaus konstruiert.


Hallo Michael - tolle Sache, Deine Tuerken! Ich mache mir die Binnnzeichnungen einfacher indem ich zuerst das Teil abrolle und dann die Zeichnungen mache. Damit vermeide ich auch Verzerrungen, die sich ansonsten beim abrollen einschleichen koennen.

Gruss,

Oliver
  • FERTIG & JETZT ZU HABEN: Schaufelradschlepper "Anglia", 1866
  • In Vorbereitung: Ein echter "Publikumsliebling"
  • Meine Modelle sind unter http://www.waldenmodels.com/ zu bekommen!

Social Bookmarks