Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Heiko 01

Anfänger

  • »Heiko 01« ist männlich
  • »Heiko 01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 329

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2015

Beruf: Pensionierter Berufssoldat

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 4. November 2015, 15:04

Kühl- und Transportschiff "Reutershagen" 1 : 250 MDK Verlag

Hallo Freunde,

habe mir ein etwas größeres Schiff ausgesucht was ich jetzt ins Forum stellen will. Es ist das Kühl- und Transportschiff "Reutershagen".
»Heiko 01« hat folgende Bilder angehängt:
  • Reu 01.JPG
  • Reu 02.JPG
  • Reu 03.JPG
  • Reu 04.JPG
  • Reu 05.JPG

Heiko 01

Anfänger

  • »Heiko 01« ist männlich
  • »Heiko 01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 329

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2015

Beruf: Pensionierter Berufssoldat

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 4. November 2015, 15:13

Der Rumpf wird mit diesen 28 Teilen gebaut. Bodenverstärkung wurde eingeklebt, Innenreling eingebaut. Das verstärkte Formteil für den Bug wurde eingeklebt und die Bordwände
wurden durch ein altes Kalenderblatt verstärkt.Für die Decksauflage wurden noch 4 verstärkte Unterzüge eingebaut.
»Heiko 01« hat folgende Bilder angehängt:
  • Reu 06.JPG
  • Reu 07.JPG
  • Reu 09.JPG
  • Reu 10.JPG
  • Reu 11.JPG
  • Reu 12.JPG

Heiko 01

Anfänger

  • »Heiko 01« ist männlich
  • »Heiko 01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 329

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2015

Beruf: Pensionierter Berufssoldat

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 4. November 2015, 15:19

Das verstärkte Haupdeck sowie die verstärkte Back wurden eingesetzt. Das Brückenhaus wurde erst gebaut und dann an Bord eingesetzt.
»Heiko 01« hat folgende Bilder angehängt:
  • Reu 13.JPG
  • Reu 14.JPG
  • Reu 15.JPG
  • Reu 16.JPG
  • Reu 17.JPG
  • Reu 18.JPG
  • Reu 19.JPG
  • Reu 20.JPG

Heiko 01

Anfänger

  • »Heiko 01« ist männlich
  • »Heiko 01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 329

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2015

Beruf: Pensionierter Berufssoldat

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 4. November 2015, 15:23

Weiter ging es mit dem Brückenhaus. Danach wurden die Ladelukendeckel eingesetzt.
»Heiko 01« hat folgende Bilder angehängt:
  • Reu 21.JPG
  • Reu 22.JPG
  • Reu 23.JPG
  • Reu 24.JPG
  • Reu 25.JPG
  • Reu 26.JPG

Heiko 01

Anfänger

  • »Heiko 01« ist männlich
  • »Heiko 01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 329

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2015

Beruf: Pensionierter Berufssoldat

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 4. November 2015, 15:33

2 Windenhäuser wurden an Bord gebracht und eingebaut. Ein Maschinenhaus wurde Mittschiffs eingesetzt. Jetzt wurde der gebaute Schornstein mit dem
Maschinenraumoberlicht an seinen Platz gesetzt. Es folgten die Davits mit den geschlossenen Rettungsbooten. 24 große Fender wurden an den Ladeluken eingebaut.
»Heiko 01« hat folgende Bilder angehängt:
  • Reu 27.JPG
  • Reu 28.JPG
  • Reu 29.JPG
  • Reu 32.JPG
  • Reu 33.JPG
  • Reu 34.JPG
  • Reu 35.JPG
  • Reu 36.JPG

Heiko 01

Anfänger

  • »Heiko 01« ist männlich
  • »Heiko 01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 329

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2015

Beruf: Pensionierter Berufssoldat

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 4. November 2015, 15:53

Auf dem Maschinenhausdeck wurden kleinere Seelasten eingebaut. Auch die gebauten Motorwinden fanden ihren Platz. Auf der Back wurden 2 Ankerspills und einige Poller gesetzt.Lüfter, Seiltrommeln und Ankerspill wurden auch auf dem Achtedeck eingebaut. Das Arbeitsboot fand auf dem Deck des Maschinenhauses seinen Platz. Der vordere Schiffsmast mit Funkantenne wurde eingesetzt. Er wurde mit einem Zahnstocher verstärkt.Der dreibeinige Schiffsmast wurde auf das Peildeck gesetzt.
»Heiko 01« hat folgende Bilder angehängt:
  • Reu 38.JPG
  • Reu 39.JPG
  • Reu 40.JPG
  • Reu 41.JPG
  • Reu 42.JPG
  • Reu 44.JPG
  • Reu 45.JPG
  • Reu 46.JPG

Heiko 01

Anfänger

  • »Heiko 01« ist männlich
  • »Heiko 01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 329

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2015

Beruf: Pensionierter Berufssoldat

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 4. November 2015, 16:00

Die Lademasten wurden eingesetzt, anschließend folgten die Ladebäume.
Es wurde die Nationalflagge gesetzt und die "Reutershagen" in Dienst gestellt.

Gruß aus Olsztyn
Heiko
»Heiko 01« hat folgende Bilder angehängt:
  • Reu 47.JPG
  • Reu 48.JPG
  • Reu 49.JPG
  • Reu 50.JPG
  • Reu 51.JPG
  • Reu 52.JPG
  • Reu 54.JPG

Es haben bereits 3 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Hans Joachim (04.11.2015), Papierknautscher (04.11.2015), Joachim Frerichs (05.11.2015)