Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 865

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 20. März 2007, 19:41

Königin Luise, HMV, 1:250

Hallo,

ich habe lange überlegt, ob ich diesen Baubericht einstellen soll oder nicht, da Robi schon einen Baubericht der Königin Luise im Rahmen des 1. JSP eingestellt hat (siehe hier).
Zum Schiff hat Robi schon alles gesagt. Seine Erfahrungen laufen bei meinem Bau mit ein (herzlichen Dank dafür Robi).
Ich werde ebenfalls den Ätzsatz verwenden.

Im Buch "HAPAG-Lloyd über ein Jahrhundert weltweite deutsche Seeschiffahrt im Bild" von Hans Jürgen Witthöft habe ich noch ein Foto der Königin gefunden. Woher das 2. Foto stammt, weiß ich leider nciht mehr.
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • Vor Helgoland.jpg
  • Vor Helgoland 02.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 865

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 20. März 2007, 19:54

Wie üblich war der Rumpf mit Längs- und Querspannten und seiner Bodenplatte der erste Bauabschnitt.
Herr Müller vom CFM Verlag hat mir auf der Ausstellung in der Schleißheimer Flugwerft einen grandiosen Trick verraten - herzlichen Dank:
  • Man nehme eine Glasplatte - mind. etwas größer als das Modell
  • beschaffe sich von Marabu eine Tube Fixo gum
  • ziehe auf der Unterseite der Bodenplatte 2 Streifen Fixo gum entlang und
  • klebe die Bodenplatte auf das Glas
  • fertig
Die Bodenplatte kann sich nicht mehr verziehen. Wenn der Rumpf soweit fertig ist, einen dünnen Faden (sollte reißfest sein) zwischen Glasplatte und Bodenplatte vorsichtig durchziehen - und der Rumpf ist frei. Ich habe es an einem Proberumpf getestet!So, zurück zur Königin: Die beiden Teile der Rumpfplatte habe ich unter einem straff gespannten Faden auf der Glasplatte (stammt aus einem Sonderangebot von Plus) ausgerichtet und verklebt. Längsspant ausschneiden, verkleben, Spanten ausschneiden und verkleben. Damit ist die Baustuffe 1 fertig.Bitte den Sitzenden auf den Fotos ignorieren - er stammt von meiner Schreibtischunterlage.
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1050714.jpg
  • P1050715.jpg
  • P1050716.jpg
  • P1050717.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 865

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 20. März 2007, 20:01

So, jetzt ist die 2. Baustufe dran: die beiden Decks an Back und Heck. Sie passen wie angegossen!
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1050718.jpg
  • P1050719.jpg
  • P1050720.jpg
  • P1050721.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 865

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 20. März 2007, 20:10

Achtern die beiden Spillköpfe und das Deckshaus montieren. Vorne die Abschlußwand angebracht und dann das Deck aufgesetzt. Auch hier passt alles! Es ist erfreulich!
Damit für heute Schluß.
Einen schönen Abend
Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1050722.jpg
  • P1050723.jpg
  • P1050724.jpg
  • P1050727.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

5

Dienstag, 20. März 2007, 21:39

Hallo Michael,
viel Erfolg mit der KL, sie ist wirklich sehr schön anzusehen und vom Bau her sehr logisch aufgebaut. Es gibt nur sehr kleine Unstimmigkeiten , diese liegen aber eher am ermögen des Erbauers. Wie ich sehe hast Du schon das gerundete Vorderteil eingesetzt ( Sorry , habe die Anleitung nicht vorliegen), hierbei würde ich beim nächsten mal die Enden noch nicht verkleben , es gibt sonst einige Schwierigkeiten mit den Bordwänden ( sauberer Übergang), den habe ich leider verbratzt.
Ansonsten auch mit dem Ätzsatz ein guter Griff, die Optik ist einfach überragend, und wenn man sich dann auch noch Zeit nimmt und nicht wie ich wild drauf los kleistert sieht es auch noch toll aus.
Insggesamt kein wirkliches Anfängermodell, aber eines an dem man wachsen kann und auch in abgeschwächten Schwierigkeitsgraden richtig was hergibt.
Ich hoffe in den nächsten Tagen die letzten Teile verbaut zu haben , Bilder folgen morgen oder übermorgen, dann fehlt nur noch die Takelage.
Gruß Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 865

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 21. März 2007, 18:28

Hallo,

@Robi - danke für den Tip - leider zu spät. Ich habe es schon verklebt, bin aber gespannt, wie sich das bei meinem Modell auswirken wird. Zum Aussehen: Ich habe meiner Frau 4 verschiedene Bögen vorgelegt. Sie hat sich die Königin ausgesucht!
@Hagen - auch ich erfreue mich an diesem schönen Modell. Die Passung ist bis jetzt ausgezeichnet und die Konstruktion sehr aufwändig. Die verdoppelten Decks mit dem dadurch schön dargestellten Wassergang sind eine Schau.Paulo Gomes hat einen wunderbaren Bogen gezeichnet.

Doch nun weiter im Bau. Heute war der erste Teil des Brückenaufbaus dran. Auch hier keine Probleme beim Bau. Zum Abschluß noch den Spiegel angeklebt.
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1050729.jpg
  • P1050730.jpg
  • P1050732.jpg
  • P1050733.jpg
  • P1050735.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 865

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 21. März 2007, 18:30

Morgen kommen dann die Bordwände an die Reihe. Da ich befürchte, daß ich Probleme mit dem Verkleben bekomme, wenn der Rumpf weiter hin auf der Glasplatte klebt, habe ich ihn mit einem Garn gelöst. Die Klebstoffreste auf der Bodenplatte habe ich durch vorsichtiges Rubbeln mit dem Daumen entfernt.
Eine Kontrolle des Rumpfes ergab: KEINE Verwindung!!!

Einen schönen Abend

Michael
»bauerm« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1050736.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bauerm« (21. März 2007, 18:34)


Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich

Beiträge: 6 620

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 21. März 2007, 18:47

Moin Michael,
viel Spaß bei dem Modell. Es passt bestens und ergibt ein spitzenmäßiges Modell.
Grüße aus Flensburg
Jochen

Piet

Konstrukteur - Kommerziell

  • »Piet« ist männlich

Beiträge: 357

Registrierungsdatum: 22. August 2004

Beruf: Konstukteur

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 21. März 2007, 19:34

Guten Abend allerseits!

Die Königin Luise hatte ich mir ursprünglich als Konstruktion vorgenommen, sollte diese aber auf Wunsch des Verlegers an Paulo Gomes abgeben. Dieser hatte dann das Modell nach meinen Vorgaben auch sehr gut konstruiert.
Das doppelte Deck mit der Andeutung der "Regenrinne" hatte ich mir eigentlich für meine Cap Arcona einfallen lassen. Da hätte diese Konstruktionsweise aber zu viel Platz auf den Bogen gebraucht (und der wurde nicht genehmigt), daher hatte ich Paulo gebeten, diese Version an der Königin Luise auszuprobieren. Das kommt meiner Ansicht nach auch ganz gut rüber.

Frohes Weiterbauen

wünscht

Piet

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 865

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 21. März 2007, 20:09

Hallo Piet,

das war eine klasse Idee!!!

Gruß

Michael
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 865

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 25. März 2007, 18:11

Nun, heute habe ich wieder etwas Zeit gefunden an der Königin weiter zu bauen. Der Bauabschnitt heißt: Anbringen der Bordwände. Da ich hier immer so meine Probleme habe, bin ich es mit etwas Bedenken angegangen. Doch - es passte ganz gut. Da wo es nicht so richtig anlag, war eindeutig unsauberes Arbeiten von mir die Ursache!

Da ich die Königin wieder in eine Vitrine stellen werde, habe ich mir überlegt, wie ich ein kleines Diorama erstellen kann. Die Entscheidung fiel natürlich von selbst: Ausbooten von Passagieren vor Helgoland in die Börteboote (muß für manche Passagiere ein erschreckendes Erlebnis gewesen sein!).
Gedacht - getan: Zwei der Türen ausgeschnitten, 2 Gänge dahinter eingebaut und mit einigen Passagieren besetzt. Damit sind die Vorarbeiten für das Ausbooten auch schon erledigt. Falls jemand wissen will, welche Passagiere das sind, hier die Antwort: Preiser Figuren im Z-Format, also um rund 1 mm zu groß und damit im realen Leben alle so um die 2 m groß! Soll mich aber nicht zu sehr stören.

Liebe Grüße aus dem sonnigen Puchheim
Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1050742.jpg
  • P1050737.jpg
  • P1050739.jpg
  • P1050743.jpg
  • P1050744.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

12

Sonntag, 25. März 2007, 18:17

Hallo Michael, Klasse Idee und sehr saubere Arbeit bis dato ( ich weiss wovon ich schreibe!)
Gruß Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Albert Weigl

Fortgeschrittener

  • »Albert Weigl« ist männlich

Beiträge: 413

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2006

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 25. März 2007, 19:52

Hallo Michael,

mit dir und Robi habe ich zwei Vorturner für die Königin Luise,
die ihr Fach verstehen - und ich kann das Schiffchen bauen, da
ich davon ausgehe das ihr die Hürden nennen werdet welche
beim Bau umschifft werden müssen:D :D :D .

Ich freue mich auf weitere Bilder und Komentare

Gruß aus dem heute mal sonnigen Regensburg
(Ups die Sonne ist untergegangen)

Albert

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 865

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 27. März 2007, 13:12

Hallo,

zuerst einmal danke für die netten Kommentare!

Doch jetzt benötige ich Hilfe: Wer kann mir sagen, welche Farbe das Wasser auf der Reede von Helgoland hat beim Ausbooten an einem sonnigen und windstillen Tag?

Herzlichen Dank

Michael
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 865

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 27. März 2007, 13:57

Hallo Wilfreid,

das ist schon was - herzlichen Dank!!!

Einen lieben Gruß an die Waterkant

Michael
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 27. März 2007, 18:44

Hallo Michael,

dufter Bau des Schiffes darf man es beim Stammtisch bewunder ?

Grüße
Ernst


PS

Zur Zeit mit meiner Ex-Frau zimmlich eingespannt daher gibt es keinen Baufortschritt kommt aber wieder.

Nur den Kater passt es er liegt immer wieder drin.
Bin jetzt ein GELIaner

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 865

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

17

Samstag, 5. Mai 2007, 17:18

Hallo,

nach einigen Wochen Abstinenz geht es endlich weiter auf der Werft.
Die Backbordscheuerleiste ist montiert. Mal sehen, ob ich die Steuerbordleiste etwas besser hinbekomme.
Einen schönen Abend noch. Hier blitzt und donnert es gewaltig aber bis jetzt kein Regen (ausser etwas in der letzten Nacht)

Lieben Gruß

Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1050852.jpg
  • P1050854.jpg
  • P1050857.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 865

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

18

Samstag, 5. Mai 2007, 17:53

Der Schraubenschutz hat mich im ersten Moment etwas verblüfft. Es war mir nicht klar, wie er zusammen gebaut werden muß. Doch dann ging das berühmte Lichtlein auf. Ich habe zuerst Teil 44e am Rumpf angeklebt. Teil 44d an e, c an d, f an d und zuletzt g an f und e innen. Klingt kompliziert, ist es aber nicht so sehr.
Im ersten Foto sieht man ihn von oben, im zweiten dann von unten.
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1050861.jpg
  • P1050862.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

19

Samstag, 5. Mai 2007, 21:16

Hallo Michael, sag ich doch ,nicht so schwer, nur etwas Geduld :D

Gruß Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 865

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 6. Mai 2007, 17:12

Und weiter geht es. Scheuerleiste und Schraubenschutz sind an der Steuerbordwand montiert. Der Anbau 48 und das Brückenhaus 50 standen als nächstes an. Und diesmal hatte ich Anpassungsprobleme. Beide Häuser sind etwas zu lang und passen nicht in die Markierungen auf dem Deck. Ich weiß nicht, ob es an mir oder am Bogen liegt. Auf jeden Fall sind sie montiert.
So sieht der Pott jetzt aus:

Gruß

Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1050864.jpg
  • P1050865.jpg
  • P1050867.jpg
  • P1050868.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 865

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 9. Mai 2007, 18:58

Hallo Hagen,

gedeihen tut sie die Königin - aber prächtig? Es sind immer wieder Kleinigkeiten, die nicht so sind wie ich es mir erhofft habe. Meistens sehe ich die Fehler dann in den Fotos, wenn ich es nicht mehr korrigieren kann. Aber so ist wohl das Kartonistenleben.

Ein kleines Stückchen bin ich heute weiter gekommen. Machinenschachthaus (Podest auch für den Schornstein) und das letzte Deckhaus sind montiert. Beim Maschinenhausoberlicht habe ich 4 Fenster ausgeschnitten, mit schwarzem Karton unterklebt und die Luken geöffnet dargestellt. Leider sieht man von den Ausschnitten eigentlich nichts.
Nach diesem Bauabschnitt kommen dann die fitzeligen Teile dran.
Doch vorher steht ein verlängertes Wochenende in Meran und Bozen an.

Liebe Grüße

Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1050871.jpg
  • P1050873.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

WinRail

Fortgeschrittener

  • »WinRail« ist männlich

Beiträge: 497

Registrierungsdatum: 12. März 2005

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 9. Mai 2007, 20:28

Hallo Michael,

Zitat

Original von bauerm
gedeihen tut sie die Königin - aber prächtig? Es sind immer wieder Kleinigkeiten, die nicht so sind wie ich es mir erhofft habe. Meistens sehe ich die Fehler dann in den Fotos, wenn ich es nicht mehr korrigieren kann. Aber so ist wohl das Kartonistenleben.


doch, sie gedeiht prächtig, finde ich! Mir geht's genauso, ich sehe die meisten Macken (und es gibt immer welche) auch erst auf den Fotos. Aber ich habe auch keine Lust, mit der Lupe zu arbeiten - ich bin sowieso schon Brillenträger. Und wenn die Fehlerchen mit bloßem Auge kaum zu sehen sind - erst recht, wenn der unvoreingenommene Betrachter gar nicht weiß, wo er suchen soll - dann macht das doch auch nichts. Ist eben Handarbeit! :)

Viele Grüße
Gunnar
Rettet den Offsetdruck! Ich kaufe nur Originale und baue nur Originale! Piraten töten unser Hobby!

In Bau: Hafenfähren (HMV)
In Dienst gestellt: Köhlbrandfähre (WHV)

23

Mittwoch, 9. Mai 2007, 21:30

Hi Michael,
lass Dich nicht entmutigen, es ist genau die gleiche Stelle an der es bei mir anfing zu hakeln. Es geht immer weiter mit der Luise, es kommen jetzt zwar ein paar Klein- und Kleinstteile aber die machen von der Optik ungemein was her. Bleib am Ball,
Gruß Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 865

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 10. Mai 2007, 18:20

Hallo,

noch kurz vor der Abreise den Schornstein angebaut, damit das Schiffchen auch wie ein Schiffchen aussieht.

Liebe Grüße

Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1050874.jpg
  • P1050875.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Werner

Erleuchteter

  • »Werner« ist männlich

Beiträge: 2 066

Registrierungsdatum: 22. August 2005

Beruf: IT ler im Unruhestand

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 10. Mai 2007, 19:43

Hi Michael,
auch von mir Anerkennung für diesen tollen Bau.. :D .ich hoffe ihn in Schleißheim 2008 bewundern zu können...und von wegen doppelte Bauten hier im Forum...ich denke das ist ausdrücklich erwünscht :] ,die merhfachbauten.Daran erkennt man wie beliebt ein Modell ist, und wie baubar es ist... =D>
Gruß Werner

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 865

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

26

Samstag, 2. Juni 2007, 21:30

Hallo,

nach einem 8-tägigem Segeltörn von Mykonos nach Kos geht es endlich mit der Königin ein bisschen weiter. Heute habe ich die großen Lüfter Teile 54 und 55, den kleinen Lüfter 56 und die beiden Maschinenhauslüfter 57 und 58 gebaut. Wie üblich sind die Makroaufnahmen unbestechlich (ein Graus, was man so fabriziert).
Trotzdem allen ein schönes Wochenende

Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1060079.jpg
  • P1060080.jpg
  • P1060081.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

27

Samstag, 2. Juni 2007, 23:01

Hallo Michael,
ja die Lüfter , die sind wirklich eine Herausforderung,besonders die Teilchen 54/55 a und e. Gut gelöst bis jetzt.

Viel Spaß weiterhin wünscht Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 865

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

28

Montag, 3. September 2007, 18:24

Hallo,

nach Monaten des Stillstandes auf der Werft, habe ich in den letzten Tagen mich wieder der Königin gewidmet. Das Vordeck war dran. Die Ankerwinde ist ein Modell für sich selbst. Es ist eine sehr fitzelige Angelegenheit und erst der 2. Bau war so, daß ich so einigermaßen zufrieden damit war.
Im Moment sind von den insgesamt 65 Teilen, die die Ankerwinsch mit Kette ausmachen, 43 Teile verbaut.

Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1060512.jpg
  • P1060513.jpg
  • P1060509.jpg
  • P1060510.jpg
  • P1060511.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »bauerm« (31. Oktober 2007, 10:12)


Ingo

Meister

  • »Ingo« ist männlich

Beiträge: 2 273

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2006

  • Nachricht senden

29

Montag, 3. September 2007, 18:51

Moin Michael.

Die ist Dir aber gut gelungen, Deine Ankerwinde. Scannst Du alle Teile ein, oder nur bestimmte?

Und schön ist, das es wieder mit der Königin weitergeht. Ich werde mich wohl auch wieder mit einem Baubericht melden.

Liebe Grüße
Ingo
Im Bau: S.M.S. Hindenburg GPM 1:200
USS Indianapolis 1:250 WHV

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 865

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

30

Montag, 3. September 2007, 19:49

Hallo Ingo,

ja, ich scanne den gesamten Bogen ein. Bei meiner Kartonbau-Expertise ist das schon nötig. Ich verbaue mich immer wieder einmal.

Ich freue mich schon auf Deinen Baubericht. Welches Modell wird es sein?

Lieben Gruß

Michael
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Ingo

Meister

  • »Ingo« ist männlich

Beiträge: 2 273

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2006

  • Nachricht senden

31

Montag, 3. September 2007, 20:18

Hallo Michael.

Nach der Victoria Louise und vor der Derfflinger möchte ich mal wieder etwas überschaubareres bauen.
Es wird die Bremen aus denm Deutschen Schiffahrtsmuseum werden. Nachdem die Cap Polonio schon in meiner Vitrine steht, paßt die Bremen auch ganz gut dazu.
Baubeginn wird das kommende Wochenende sein, so nichts dazwischen kommt.

Liebe Grüße
Ingo
Im Bau: S.M.S. Hindenburg GPM 1:200
USS Indianapolis 1:250 WHV

  • »josef mayer« ist männlich

Beiträge: 1 094

Registrierungsdatum: 26. Juli 2004

Beruf: molkereimeister

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 4. September 2007, 00:07

Hallo Ingo,

könntest du einige Fotos von der Cap Polonio in die Galerie stellen. Ich möchte den Dampfer in seiner Rolle als Hilfskreuzer mal bauen. Sobald ich meine geplanten 10 anderen Projekte abgearbeitet habe :D.

Michael, die Victoria Louise wird ein schmuckes Schiffchen. Leider werde ich diesen Stammtisch aus beruflichen Gründen nicht besuchen können.

schöne Grüsse

Sepp
:D :thumbup: :P

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 865

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

33

Freitag, 14. September 2007, 09:55

So, die Ankerwinde ist jetzt endlich fertig geworden und hat ihren angestammten Platz auf der Back gefunden.
Der nächste Schritt ist die Anfertigung von Lüftern, Poller, Lüftern, Pollern, Lüftern ...

Wünscht mir bitte viel Spaß und den dazu nötigen Durchhaltewillen

Michael
»bauerm« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1060568.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bauerm« (31. Oktober 2007, 10:13)


Ingo

Meister

  • »Ingo« ist männlich

Beiträge: 2 273

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2006

  • Nachricht senden

34

Freitag, 14. September 2007, 10:20

Moin Michael.

Schon wird Dein Wunsch erfüllt.

Viel Spaß bei

Zitat

Lüftern, Poller, Lüftern, Pollern, Lüftern ...


Aber gerade diese manchmal lästigen Teile sind es, die ein Modell richtig wirken lassen.


Liebe Grüße aus dem sonnigen Vorharz
Ingo
Im Bau: S.M.S. Hindenburg GPM 1:200
USS Indianapolis 1:250 WHV

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich

Beiträge: 2 969

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

35

Freitag, 14. September 2007, 13:06

Hallo Michael,

ich verfolge Deinen Baubericht auch mit grossem Interesse, da die Königin auch bei mir unbedingt bald mal aus der Schublade heraus will ... :D
(wenn denn endlich der Heinrich, die Elbe Highway und schlußendlich auch das Hafendiorama fertig werden ...)

Auf die Gefahr hin, daß diese Frage schon mehrfach beantwortet wurde: die Ankerketten sehen toll aus - woher beziehst Du die?

Gruß
Wolfgang

36

Freitag, 14. September 2007, 13:06

...oder:
"A poller a day, keeps the doctor away" :D :D
Allerdings gehts dann auch nicht so recht voran...

Schönes Wochenende wünscht

Fiete

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 865

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 19. September 2007, 19:33

Hallo,

ja, ja, die Polleritis hat mächtig zugeschlagen! Ich bedanke mich bei allen für die lieben Genesungswünsche!
Das Vor- und das Achterschiff sehen mittlerweile schon "ship shape" aus.
Doch der Fitzelkram geht weiter - seufz!!! Aber Spaß macht es doch!

Einen schönen Abend

Michael
»bauerm« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1060584.jpg
  • P1060585.jpg
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bauerm« (31. Oktober 2007, 10:14)


Ingo

Meister

  • »Ingo« ist männlich

Beiträge: 2 273

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2006

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 19. September 2007, 20:29

Auch wenn ich mich wiederhole:
Michael, halte durch.
Das sieht alles echt Klasse aus, was Du hier zeigst.

Liebe Grüße
Ingo
Im Bau: S.M.S. Hindenburg GPM 1:200
USS Indianapolis 1:250 WHV

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich
  • »bauerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 865

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

39

Freitag, 29. Februar 2008, 11:44

Hallo Mainpirat,

danke für das Lob - Durchgehalten wird, doch ist mir die Konstruktion und der Testbau mit gerade laufendem Endbau der Clyde-Puffers Starlight dazwischen gekommen.
Doch fertig wird die Königin allemal.

Gruß

Michael
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Ingo

Meister

  • »Ingo« ist männlich

Beiträge: 2 273

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2006

  • Nachricht senden

40

Freitag, 29. Februar 2008, 13:03

Hallo Michael.

Am Fertigbau habe ich bei Dir auch keine Zweifel =)
Habe mir den Bogen übrigens aufgrund Deines sehr schönen Bauberichts auch zugelegt :)
Und ich muß sagen: Sehr ansprechend.

Liebe Grüße
Ingo
Im Bau: S.M.S. Hindenburg GPM 1:200
USS Indianapolis 1:250 WHV

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ingo« (29. Februar 2008, 13:03)


Social Bookmarks