Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Herbert

Erleuchteter

  • »Herbert« ist männlich
  • »Herbert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 580

Registrierungsdatum: 23. März 2005

  • Nachricht senden

1

Montag, 18. Juli 2005, 13:22

Käpt'n Blaubär will Auto fahren (LKW S-4OOO)

Ahoi Leute,
heute stelle ich Euch das Arbeitspferd der DDR der 60iger Jahre vor,
den S-4000 aus Werdau. Den gab es in sämtlichen Varianten.
Der MDK hat dem Rechnung getragen. Ob Feuerwehr, Postauto, Pritsche oder wie hier Fäkalienabfuhr, alles ist erhältlich.
»Herbert« hat folgendes Bild angehängt:
  • S 4000 Fäk. 001.jpg
Von der BLAUHEI- Werft zuletzt übergeben: Frachtdampfer VORWÄRTS, SS Rotterdam (V), MS Rostock (Typ XD),MS Johan van Oldenbarnevelt, KÜMO 500, FD Rostock, Fracht- Und Lehrschiff Heinrich Heine, MS Stubnitz, Hochseeschlepper Hermes, FD Thälmannpionier, MS Reutershagen, Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock
In Arbeit: MS Lakonia

Herbert

Erleuchteter

  • »Herbert« ist männlich
  • »Herbert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 580

Registrierungsdatum: 23. März 2005

  • Nachricht senden

2

Montag, 18. Juli 2005, 13:24

Das Fahrerhaus kann auch mit Inneneinrichtung gestaltet werden
»Herbert« hat folgendes Bild angehängt:
  • S 4000 Fäk. 002.jpg
Von der BLAUHEI- Werft zuletzt übergeben: Frachtdampfer VORWÄRTS, SS Rotterdam (V), MS Rostock (Typ XD),MS Johan van Oldenbarnevelt, KÜMO 500, FD Rostock, Fracht- Und Lehrschiff Heinrich Heine, MS Stubnitz, Hochseeschlepper Hermes, FD Thälmannpionier, MS Reutershagen, Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock
In Arbeit: MS Lakonia

Herbert

Erleuchteter

  • »Herbert« ist männlich
  • »Herbert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 580

Registrierungsdatum: 23. März 2005

  • Nachricht senden

3

Montag, 18. Juli 2005, 13:26

Deutliche Linien
»Herbert« hat folgendes Bild angehängt:
  • S 4000 Fäk. 003.jpg
Von der BLAUHEI- Werft zuletzt übergeben: Frachtdampfer VORWÄRTS, SS Rotterdam (V), MS Rostock (Typ XD),MS Johan van Oldenbarnevelt, KÜMO 500, FD Rostock, Fracht- Und Lehrschiff Heinrich Heine, MS Stubnitz, Hochseeschlepper Hermes, FD Thälmannpionier, MS Reutershagen, Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock
In Arbeit: MS Lakonia

Herbert

Erleuchteter

  • »Herbert« ist männlich
  • »Herbert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 580

Registrierungsdatum: 23. März 2005

  • Nachricht senden

4

Montag, 18. Juli 2005, 13:27

Die Räder
»Herbert« hat folgendes Bild angehängt:
  • S 4000 Fäk. 004.jpg
Von der BLAUHEI- Werft zuletzt übergeben: Frachtdampfer VORWÄRTS, SS Rotterdam (V), MS Rostock (Typ XD),MS Johan van Oldenbarnevelt, KÜMO 500, FD Rostock, Fracht- Und Lehrschiff Heinrich Heine, MS Stubnitz, Hochseeschlepper Hermes, FD Thälmannpionier, MS Reutershagen, Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock
In Arbeit: MS Lakonia

Herbert

Erleuchteter

  • »Herbert« ist männlich
  • »Herbert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 580

Registrierungsdatum: 23. März 2005

  • Nachricht senden

5

Montag, 18. Juli 2005, 13:30

Der Tank Für die Fäkalien
»Herbert« hat folgendes Bild angehängt:
  • S 4000 Fäk. 005.jpg
Von der BLAUHEI- Werft zuletzt übergeben: Frachtdampfer VORWÄRTS, SS Rotterdam (V), MS Rostock (Typ XD),MS Johan van Oldenbarnevelt, KÜMO 500, FD Rostock, Fracht- Und Lehrschiff Heinrich Heine, MS Stubnitz, Hochseeschlepper Hermes, FD Thälmannpionier, MS Reutershagen, Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock
In Arbeit: MS Lakonia

Herbert

Erleuchteter

  • »Herbert« ist männlich
  • »Herbert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 580

Registrierungsdatum: 23. März 2005

  • Nachricht senden

6

Montag, 18. Juli 2005, 13:33

noch ein Blatt
»Herbert« hat folgendes Bild angehängt:
  • S 4000 Fäk. 006.jpg
Von der BLAUHEI- Werft zuletzt übergeben: Frachtdampfer VORWÄRTS, SS Rotterdam (V), MS Rostock (Typ XD),MS Johan van Oldenbarnevelt, KÜMO 500, FD Rostock, Fracht- Und Lehrschiff Heinrich Heine, MS Stubnitz, Hochseeschlepper Hermes, FD Thälmannpionier, MS Reutershagen, Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock
In Arbeit: MS Lakonia

Herbert

Erleuchteter

  • »Herbert« ist männlich
  • »Herbert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 580

Registrierungsdatum: 23. März 2005

  • Nachricht senden

7

Montag, 18. Juli 2005, 13:38

Das Fahrgestell
»Herbert« hat folgendes Bild angehängt:
  • S 4000 Fäk. 007.jpg
Von der BLAUHEI- Werft zuletzt übergeben: Frachtdampfer VORWÄRTS, SS Rotterdam (V), MS Rostock (Typ XD),MS Johan van Oldenbarnevelt, KÜMO 500, FD Rostock, Fracht- Und Lehrschiff Heinrich Heine, MS Stubnitz, Hochseeschlepper Hermes, FD Thälmannpionier, MS Reutershagen, Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock
In Arbeit: MS Lakonia

Herbert

Erleuchteter

  • »Herbert« ist männlich
  • »Herbert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 580

Registrierungsdatum: 23. März 2005

  • Nachricht senden

8

Montag, 18. Juli 2005, 13:43

Für dieses Modell braucht man wieder Verstärkungsmittel (Pappe, o. ä.).
Diese Modelle sind auch zum Spielen gedacht. Jetzt Käpt'n, kannst Du Deine Kisten abfahren, die Du kürzlich mit Deinem Kran aus dem Schiff geholt hast.
»Herbert« hat folgendes Bild angehängt:
  • S 4000 Fäk. 008.jpg
Von der BLAUHEI- Werft zuletzt übergeben: Frachtdampfer VORWÄRTS, SS Rotterdam (V), MS Rostock (Typ XD),MS Johan van Oldenbarnevelt, KÜMO 500, FD Rostock, Fracht- Und Lehrschiff Heinrich Heine, MS Stubnitz, Hochseeschlepper Hermes, FD Thälmannpionier, MS Reutershagen, Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock
In Arbeit: MS Lakonia

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 22. September 2004

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 19. Juli 2005, 10:44

S-4000

Hallo Herbert,
was ist oder besser gesagt, was war der Unterschied zwischen einem H3A und dem S-4000. 1961, als ich abzog war s-4000 fuer mich kein Begriff. Die anderen waren der H6 und G5.
Gruss Klaus.
KHB

Martin Sänger

Konstrukteur - Amateur

  • »Martin Sänger« ist männlich

Beiträge: 981

Registrierungsdatum: 5. Mai 2004

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 19. Juli 2005, 11:01

Hallo Klaus,

bin zwar nicht Herbert, aber das kann ich aus erster Hand erklären. Auf den ersten Blick unterscheiden sich H3A und S-4000 kaum. Der größte Unterschied ist, dass der H3A einen kürzen Radstand als sein Nachfolger hat. Ebenso gibt es minimale Unterschiede in der Prägung des Daches und der Rückwand. Der H3A hatte außerdem ausschließlich ein auf Holzteilen basierendes Fahrerhaus. Während es für den S-4000 in den späteren Jahren neben den Holzfahrerhaus auch ein komplettes Blechfahrerhaus gab. Man muß dazu sagen, das es heute keinen 100% echten H3A mehr gibt. Alle Nutzfahrzeuge in der DDR wurden regelmäßig neu aufgebaut und dann meist mit den vorhandenen Teile wieder zusammengesetzt. Da gibt es kein Auto was originalgetreu blieb, und genau das ist das Problem für uns IFA-Freunde.

Gruß
Kohlen Sänger

IFA-Freunde Eisenach

Herbert

Erleuchteter

  • »Herbert« ist männlich
  • »Herbert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 580

Registrierungsdatum: 23. März 2005

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 19. Juli 2005, 12:46

Hallo Kohlen Sänger,
Danke für die ausführliche Antwort. Hätte persönlich überhaupt nicht antworten können.
Meine Interessen liegen auch mehr in der Schifffahrt
Habe hier mit meinem Freund den Käpt`n einen Ausflug unternommen.
Gruß Herbert
Von der BLAUHEI- Werft zuletzt übergeben: Frachtdampfer VORWÄRTS, SS Rotterdam (V), MS Rostock (Typ XD),MS Johan van Oldenbarnevelt, KÜMO 500, FD Rostock, Fracht- Und Lehrschiff Heinrich Heine, MS Stubnitz, Hochseeschlepper Hermes, FD Thälmannpionier, MS Reutershagen, Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock
In Arbeit: MS Lakonia

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Herbert« (19. Juli 2005, 12:50)


Martin Sänger

Konstrukteur - Amateur

  • »Martin Sänger« ist männlich

Beiträge: 981

Registrierungsdatum: 5. Mai 2004

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 19. Juli 2005, 17:53

Natürlich hätte ich schon vor 4 Wochen wissen müssen, dass Käpt'n Blaubär so versessen darauf ist, mit einen IFA S-4000 zu fahren. Dann wären wir bei ihm zu Hause vorbeigekommen und er hätte sich hinters Steuer klemmen können, vorausgesetzt sein dicker blauer Bauch ist nicht zu groß. :D

Wir waren nämlich zum Oldtimertreffen in Bardt und haben gleich ein paar Fotos fürs Album geschossen. Hier vor der "Georg Büchner" im Rostocker Hafen.
»Martin Sänger« hat folgendes Bild angehängt:
  • Rostock1.jpg

Martin Sänger

Konstrukteur - Amateur

  • »Martin Sänger« ist männlich

Beiträge: 981

Registrierungsdatum: 5. Mai 2004

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 19. Juli 2005, 17:56

Und noch eins. Hier zeigt sich auch die Zuverlässigkeit dieser Fahrezuge, waren immerhin von Thüringen 600km hin und 600km zurück ohne Panne. Allerdings kein Vergnügen bei einer Höchstgeschwindigkeit von max.65 km/h und Affenhitze.
»Martin Sänger« hat folgendes Bild angehängt:
  • Rostock2.jpg

Martin Sänger

Konstrukteur - Amateur

  • »Martin Sänger« ist männlich

Beiträge: 981

Registrierungsdatum: 5. Mai 2004

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 19. Juli 2005, 17:58

Und hier vor der erst seit kurzem in Stralsund liegenden "Gorch Fock I".
»Martin Sänger« hat folgendes Bild angehängt:
  • Stralsund.jpg

Herbert

Erleuchteter

  • »Herbert« ist männlich
  • »Herbert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 580

Registrierungsdatum: 23. März 2005

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 19. Juli 2005, 18:24

Ahoi Kohlen Sänger,
schöne Bilder hast Du da geschossen. Da ist ja mein Schiffsbau doch nicht so sehr vom Kfz entfernt.
Der Käpt`n meint, das die beiden Schiffe nix für seinen LKW sind :D, weil beide keine Fracht geladen haben. Die Büchner ist im übrigen eine schwimmende Jugendherberge.
Hoffen wir, das die Stralsunder wissen, was für einen Schatz sie da zu sich geholt haben, es verstehen dies zu Gunsten ihrer Stadt nutzen und alle Gerüchte, die momentan im Umlauf sind der Lüge überführt werden.
Gruß Herbert.
Von der BLAUHEI- Werft zuletzt übergeben: Frachtdampfer VORWÄRTS, SS Rotterdam (V), MS Rostock (Typ XD),MS Johan van Oldenbarnevelt, KÜMO 500, FD Rostock, Fracht- Und Lehrschiff Heinrich Heine, MS Stubnitz, Hochseeschlepper Hermes, FD Thälmannpionier, MS Reutershagen, Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock
In Arbeit: MS Lakonia

Henry

Moderator - Spezielle Interessen

  • »Henry« ist männlich
  • »Henry« wurde gesperrt

Beiträge: 1 357

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 19. Juli 2005, 18:24

Ja Hallo,
da kommen doch ganz alte Erinnerungen hoch. Ich habe vor dreißig Jahren auf einem uralten H3A meinen Lkw-Führerschein gemacht. Da kam "Mann" ganz schön ins Schwitzen. Unsynchronisiertes Getriebe, keine Servolenkung und von der Wirksamkeit der Bremse des Fahrschul-Lkw's stehen mir heute noch die Haare zu Berge..
Ich bin mir nicht ganz sicher aber der S-4000 hatte dann schon eine Luftdruckbremse, Martin Du kannst mich verbessern wenn ich falsch liege.
Betse Grüße
Henry
Henry Gölz verstarb am 09.12.2010 an den Folgen einer Krankheit. Mitglieder und Team von Kartonbau.de vermissen Henry und seine Beiträge sehr. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an Henry.

Martin Sänger

Konstrukteur - Amateur

  • »Martin Sänger« ist männlich

Beiträge: 981

Registrierungsdatum: 5. Mai 2004

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 19. Juli 2005, 18:39

Hallo snudy,

auch der S-4000 hatte eigentlich noch keine Luftdruckbremse, der Luftkessel am Rahmen ist einzig für Hänger mit Druckluftbremse. Nur die seltenen Sattelzugmaschinen haben wohl eine Druckluftbremse. Ganz "zufällig" hat ein unrestaurierten Rahmen einer Sattelzugmaschine den Weg in unsere übervolle Garage gefunden ...

Gruß
Kohlen Sänger

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 22. September 2004

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 20. Juli 2005, 10:14

S-4000

Hallo Kohlensaenger,
es war ziemlich spaet und das selbstgebraute hatte schon Effekt. Aber trotzdem, recht herzlichen Dank fuer die Antwort. Lkw's und Autos im allgemeinen sind nicht meine Masche.
Klaus
KHB

Martin Sänger

Konstrukteur - Amateur

  • »Martin Sänger« ist männlich

Beiträge: 981

Registrierungsdatum: 5. Mai 2004

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 20. Juli 2005, 10:32

Hallo Klaus,

dafür sind wir doch alle hier. Hier findet sich immer einer, der die Antwort auf irgendeine Frage kennt. Das ist halt das schöne an unseren Forum.

Gruß
Martin

Social Bookmarks