Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Herbert

Erleuchteter

  • »Herbert« ist männlich
  • »Herbert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 580

Registrierungsdatum: 23. März 2005

  • Nachricht senden

1

Montag, 11. Juli 2005, 17:35

Käpt;n Blaubär geht zur Volksmarine (KSS- Riga-Klasse

Ahoi Kartongemeinde,
Der MDK hat eine kleine Fregatte aus russischer Produktion auf den Markt gebracht. Es handelt sich um das Küstenschutzschiff der NVA(Riga-Klasse 2. Bauausführung.
Der Bogen ist in gewohnt guter Qualität und lässt wieder einen Haufen Freiheiten zu. Jeder nach seinen Fähigkeiten.
»Herbert« hat folgendes Bild angehängt:
  • Küstenschutzschiff 001.jpg
Von der BLAUHEI- Werft zuletzt übergeben: Frachtdampfer VORWÄRTS, SS Rotterdam (V), MS Rostock (Typ XD),MS Johan van Oldenbarnevelt, KÜMO 500, FD Rostock, Fracht- Und Lehrschiff Heinrich Heine, MS Stubnitz, Hochseeschlepper Hermes, FD Thälmannpionier, MS Reutershagen, Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock
In Arbeit: MS Lakonia

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Herbert« (11. Juli 2005, 19:20)


Herbert

Erleuchteter

  • »Herbert« ist männlich
  • »Herbert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 580

Registrierungsdatum: 23. März 2005

  • Nachricht senden

2

Montag, 11. Juli 2005, 17:43

Es gibt schon ein KSR der VM, ein Reprint eines Kranichbogens bei CFM
Unterschiede sind deutlich sichtbar
- Farbgebung , dargestellte Bauausführung, Konstruktionsweise.
Von der BLAUHEI- Werft zuletzt übergeben: Frachtdampfer VORWÄRTS, SS Rotterdam (V), MS Rostock (Typ XD),MS Johan van Oldenbarnevelt, KÜMO 500, FD Rostock, Fracht- Und Lehrschiff Heinrich Heine, MS Stubnitz, Hochseeschlepper Hermes, FD Thälmannpionier, MS Reutershagen, Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock
In Arbeit: MS Lakonia

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Herbert« (12. Juli 2005, 18:51)


Herbert

Erleuchteter

  • »Herbert« ist männlich
  • »Herbert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 580

Registrierungsdatum: 23. März 2005

  • Nachricht senden

3

Montag, 11. Juli 2005, 17:47

Die Rumpfkonstruktion ist wie beim Bussard
»Herbert« hat folgendes Bild angehängt:
  • Küstenschutzschiff 005.jpg
Von der BLAUHEI- Werft zuletzt übergeben: Frachtdampfer VORWÄRTS, SS Rotterdam (V), MS Rostock (Typ XD),MS Johan van Oldenbarnevelt, KÜMO 500, FD Rostock, Fracht- Und Lehrschiff Heinrich Heine, MS Stubnitz, Hochseeschlepper Hermes, FD Thälmannpionier, MS Reutershagen, Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock
In Arbeit: MS Lakonia

Herbert

Erleuchteter

  • »Herbert« ist männlich
  • »Herbert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 580

Registrierungsdatum: 23. März 2005

  • Nachricht senden

4

Montag, 11. Juli 2005, 17:51

Hier noch ein Bogen
»Herbert« hat folgendes Bild angehängt:
  • Küstenschutzschiff 004.jpg
Von der BLAUHEI- Werft zuletzt übergeben: Frachtdampfer VORWÄRTS, SS Rotterdam (V), MS Rostock (Typ XD),MS Johan van Oldenbarnevelt, KÜMO 500, FD Rostock, Fracht- Und Lehrschiff Heinrich Heine, MS Stubnitz, Hochseeschlepper Hermes, FD Thälmannpionier, MS Reutershagen, Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock
In Arbeit: MS Lakonia

Herbert

Erleuchteter

  • »Herbert« ist männlich
  • »Herbert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 580

Registrierungsdatum: 23. März 2005

  • Nachricht senden

5

Montag, 11. Juli 2005, 17:55

Der Bausatz setzt sich aus insgesamt 4 Bögen plus Deckblatt mit rückseitiger Baubeschreibung zusammen.
Die Baubeschreibung ist in gewohnter Art und Weise ( kurz, mit Skizzen und verständlich)
»Herbert« hat folgendes Bild angehängt:
  • Küstenschutzschiff 003.jpg
Von der BLAUHEI- Werft zuletzt übergeben: Frachtdampfer VORWÄRTS, SS Rotterdam (V), MS Rostock (Typ XD),MS Johan van Oldenbarnevelt, KÜMO 500, FD Rostock, Fracht- Und Lehrschiff Heinrich Heine, MS Stubnitz, Hochseeschlepper Hermes, FD Thälmannpionier, MS Reutershagen, Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock
In Arbeit: MS Lakonia

Herbert

Erleuchteter

  • »Herbert« ist männlich
  • »Herbert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 580

Registrierungsdatum: 23. März 2005

  • Nachricht senden

6

Montag, 11. Juli 2005, 17:58

Hier noch ein paar Bauteile für den Rumpf
»Herbert« hat folgendes Bild angehängt:
  • Küstenschutzschiff 002.jpg
Von der BLAUHEI- Werft zuletzt übergeben: Frachtdampfer VORWÄRTS, SS Rotterdam (V), MS Rostock (Typ XD),MS Johan van Oldenbarnevelt, KÜMO 500, FD Rostock, Fracht- Und Lehrschiff Heinrich Heine, MS Stubnitz, Hochseeschlepper Hermes, FD Thälmannpionier, MS Reutershagen, Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock
In Arbeit: MS Lakonia

Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

7

Montag, 11. Juli 2005, 23:29

Hallo Herbert,

war heute schnuffeln in der Stadt, da habe ich auch dein Schiff gesehen.
Vom cfm-Verlag das ist ganz anders nicht Baugleich mit deinen Verlag.

Dieser Baubogen war offen "Atomeisbrecher Lenin" auch ein Reprint, sofort unter den Nagel gerissen und angeschaut. Kann nur sagen da haben sie viel vermurkst, Druck unter aller S... Farben stimmen nicht(Decksbelankung in einen dunklen Braun die einzelen Holplatten sieht man fast nicht), die Begrenzungslinien sieht man fast gar nicht "manchmal muß man Raten".

Mein Tipp: Bloß die Finger vom Reprint lassen.
Kenne ja nicht das Orginal von Kranich.

Grüße
Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

MichiK

Erleuchteter

  • »MichiK« ist männlich

Beiträge: 2 579

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 12. Juli 2005, 11:10

Süüüüß, da sind ja gleich ein paar Dutzend Volksmarinisten dabei, die vor Käp'n Blaubär stramm stehen!

Viel Spaß mit deinem Schiffchen!
Michi
ROMANES EVNT DOMVS !

Herbert

Erleuchteter

  • »Herbert« ist männlich
  • »Herbert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 580

Registrierungsdatum: 23. März 2005

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 12. Juli 2005, 18:48

Zitat

Original von Ernst
Hallo Herbert,

war heute schnuffeln in der Stadt, da habe ich auch dein Schiff gesehen.
Vom cfm-Verlag das ist ganz anders nicht Baugleich mit deinen Verlag.

Dieser Baubogen war offen "Atomeisbrecher Lenin" auch ein Reprint, sofort unter den Nagel gerissen und angeschaut. Kann nur sagen da haben sie viel vermurkst, Druck unter aller S... Farben stimmen nicht(Decksbelankung in einen dunklen Braun die einzelen Holplatten sieht man fast nicht), die Begrenzungslinien sieht man fast gar nicht "manchmal muß man Raten".

Mein Tipp: Bloß die Finger vom Reprint lassen.
Kenne ja nicht das Orginal von Kranich.

Grüße
Ernst

Hallo Ernst, das sehe ich genauso wie Du, hier wurde einfach in die Farben reingemurkst. Alles viel zu dunkel gegenüber dem Orginalbogen.
Den Lenin habe ich mir zwar gebaut, war aber höchst unzufrieden, zumal ich etliche Trennungslinien gesucht habe. Meine Wismar. Rostock Leuna II, Urlauberschiff Fritz Heckert sind auch alles Reprints. Hier hat der Mdk lediglich die unausweichliche Vergilbung kompensiert. Die Bogen wurden so geliefert wie ich sie noch aus meiner Jugend kenne. Alte Erinnerungen wurden wach.
Ich war mit der Qualität zufrieden. Einiges würde man heut anders konstruieren, aber was verändert sich nicht. Wer einen "alten " Bogen ordert muß mit dem halt leben, was damals "in" war.
Von der BLAUHEI- Werft zuletzt übergeben: Frachtdampfer VORWÄRTS, SS Rotterdam (V), MS Rostock (Typ XD),MS Johan van Oldenbarnevelt, KÜMO 500, FD Rostock, Fracht- Und Lehrschiff Heinrich Heine, MS Stubnitz, Hochseeschlepper Hermes, FD Thälmannpionier, MS Reutershagen, Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock
In Arbeit: MS Lakonia

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Herbert« (26. Juli 2005, 21:02)


Social Bookmarks