Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »King Learjet« ist männlich
  • »King Learjet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 775

Registrierungsdatum: 5. November 2006

Beruf: Papyromane

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 8. Oktober 2013, 20:10

Junkers Ju 187 (287) Tri Krapki 04/2008?

Hallo Zunftbrüder und -Schwestern!

Nachdem anderenorts gerade eine Sammelklage über hässliche und skurrile Luftfahrzeuge großes Interesse weckt UND weil mein sehr geschätzter Forumskollege Till sich gerade anschickt alle ukrainischen Kartonmodelle aufzukaufen (Yak-2,Su-12...) muss ich hier dringend dagegenhalten und die Junkers Ju-187 von Tri Krapki vorstellen.

Anfangs war ich fälschlicherweise der Meinung dass der Verlag in Russland beheimatet ist, die Mailadressen und die Internetseite sind aber ukrainisch.

Die Ju-187 (richtigerweise Ju-287) sollte der direkte, modernisierte Nachfolger des Stukas Ju-87 werden.
Außer einem hölzernen Mock-Up und diversen Windkanalmodellen wurde aber nicht viel mehr produziert. Dass die Ju-187 trotz der schrägen Optik und der ungewöhnlichen Konstruktion des Seitenleitwerks (180° schwenkbar!!) kein "Luft-46" Gespinst ist führe ich auf den bereits 1942 erfolgten Stopp des Programms durch das RLM zurück. (Wahrscheinlich ist der hellblaue Hermann nach dem Probesitzen im engen Cockpit nicht mehr rausgekommen...?)

Jetzt aber die Bilder (natürlich verzerrt und Low-Res):



Das Titelbild zeigt eine "was wäre wenn" Computergraphik der Ju-187. Die Rückseite ein gebautes Modell dessen Farben jedoch nicht mit dem des Bogens übereinstimmen. Weiters gibt es noch Fotos von gebauten Modellen aus dem Portfolio Tri Krapkis.
Die Bauanleitung beschränkt sich auf Risszeichnungen und der karge Text ist sowieso Nebensache weil kyrillisch.
"A mind is like a parachute, it doesn't work if it is not open." (F.Zappa)
Fertig: Nakajima J8N1 Kikka Macchi C.202 Folgore
Work In Progress: (Weils besser klingt wie "is no net fertig wurdn")
2. Sammelbaubericht Hawker Hurricane Mk.IIc, Answer-ModelArt 3/2007 u. Modelik 11/2008
(Dualer) Baubericht Curtiss SC-1 Seahawk, Model Card Nr.65, Janus Oles, ca. 1995 in 1:33

  • »King Learjet« ist männlich
  • »King Learjet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 775

Registrierungsdatum: 5. November 2006

Beruf: Papyromane

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 8. Oktober 2013, 20:22

Der Spantenbogen ist auf dünnem und glänzendem Papier gedruckt, die restlichen Bauteile auf normalem Bastelkarton, ca. 120 gr./m²



Verwerfliche Zeichen auf dem Seitenleitwerk gibt es auch, allerdings muss man schon genau hinsehen. Die bestehen nur aus punktierten Umrissen (Originalitätsfans können die dann mit dem Filzer ausmalen!) :(
Der Druck ist auf den ersten Blick ganz ordentlich. Die Detaillierung natürlich nicht, wo es kein reales Vorbild gegeben hat ist es eh besser nicht allzuviel hineinzuinterpretieren.

Eine Kleinigkeit fällt dennoch auf. Es gibt zwar ein Cockpitpanel aber KEINE Anzeigeinstrumente zum Darunterkleben! Frechheit! will meine Kohle zurück!!
Naja, das wird sich schon irgendwie lösen lassen.
"A mind is like a parachute, it doesn't work if it is not open." (F.Zappa)
Fertig: Nakajima J8N1 Kikka Macchi C.202 Folgore
Work In Progress: (Weils besser klingt wie "is no net fertig wurdn")
2. Sammelbaubericht Hawker Hurricane Mk.IIc, Answer-ModelArt 3/2007 u. Modelik 11/2008
(Dualer) Baubericht Curtiss SC-1 Seahawk, Model Card Nr.65, Janus Oles, ca. 1995 in 1:33

M_40

Profi

  • »M_40« ist männlich

Beiträge: 442

Registrierungsdatum: 8. Januar 2007

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 8. Oktober 2013, 20:29

Hallo King Learjet,
Deckung!! Klugscheißermodus: :S

Die Typbezeichnung Ju 187 stimmt nach Heinz J. Nowarra "Die deutsche Luftrüstung 1933-1945". Das Projekt gedieht bis zur Fertigung einer Attrappe.
Sehr interessant, dass du dich dieses verhinderten Wundervogels annimmst.

Die Ju 287 wurde ab 1943 als 4- bis 6-strahliger Düsenbomber entworfen, mit negativ, also nach vorn gepfeiltem Flügel.

Beste Grüße
Eugen

  • »King Learjet« ist männlich
  • »King Learjet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 775

Registrierungsdatum: 5. November 2006

Beruf: Papyromane

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 8. Oktober 2013, 20:35

Jetzt bin ich etwas in der Zwickmühle, wollte ja zur Abwechslung mal wieder einen Baubericht reinstellen statt nur niveaulos herumzuposten.
Ursprünglich wollte ich ja die da

anstechen, (hier von rutzes vorgestellt) aber die Junkers würde mir wegen der wenigen Teile und der zu erwartenden kurzen Bauzeit entgegenkommen...

Wie auch immer, ich hoffe euch gefällt die außergewöhnliche Ju-187. :)

LG Bernhard
"A mind is like a parachute, it doesn't work if it is not open." (F.Zappa)
Fertig: Nakajima J8N1 Kikka Macchi C.202 Folgore
Work In Progress: (Weils besser klingt wie "is no net fertig wurdn")
2. Sammelbaubericht Hawker Hurricane Mk.IIc, Answer-ModelArt 3/2007 u. Modelik 11/2008
(Dualer) Baubericht Curtiss SC-1 Seahawk, Model Card Nr.65, Janus Oles, ca. 1995 in 1:33

  • »King Learjet« ist männlich
  • »King Learjet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 775

Registrierungsdatum: 5. November 2006

Beruf: Papyromane

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 8. Oktober 2013, 20:45

Hallo Eugen!

Danke für die Aufklärung. :)
Da hast du vermutlich eher Recht als der Verfasser des Wikipedia-Artikels der genau auf diese Malaise bei der Benennung des Projektes eingeht. Hier der Link zum Artikel
Der ist der Meinung dass die Bezeichnung nachträglich geändert worden ist. Was aber wenig Sinn macht da ja anzunehmen ist dass Projekte fortlaufend durchnummeriert werden? ...schwer zu sagen...

Das Modell fasziniert mich sehr. Zum Einen weil es die allseits bekannte Formensprache des Ur-Stukas größtenteils zitiert aber doch und gerade wegen der Veränderungen (Einziehfahrwerk, nach unten drehbares Seitenleitwerk) so unwirklich erscheint.

LG Bernhard
"A mind is like a parachute, it doesn't work if it is not open." (F.Zappa)
Fertig: Nakajima J8N1 Kikka Macchi C.202 Folgore
Work In Progress: (Weils besser klingt wie "is no net fertig wurdn")
2. Sammelbaubericht Hawker Hurricane Mk.IIc, Answer-ModelArt 3/2007 u. Modelik 11/2008
(Dualer) Baubericht Curtiss SC-1 Seahawk, Model Card Nr.65, Janus Oles, ca. 1995 in 1:33

6

Dienstag, 8. Oktober 2013, 20:46

Hallo Bernhard,ich wünsche Dir viel Erfolg bei der Ju,mach es bitte! Hoffentlich machst Dus besser als ich,die Me-262 vom gleichen Verlag war echt grottig und der Karton plastikartig. Aufgrunddessen habe ich den fliegenden Panzer IL-2 von Tri Krapki ganz nach unten in den Stapel verbannt.
Aber Du wirsts schon schaffen!

Viele Grüsse!

Steffen
Alles ist möglich!

  • »King Learjet« ist männlich
  • »King Learjet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 775

Registrierungsdatum: 5. November 2006

Beruf: Papyromane

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 8. Oktober 2013, 20:59

Danke Dir, Steffen. :)

Schön dass Du so großes Vertrauen in einen notorischen Verzögerungstaktiker setzt.
Ich glaube auch dass ich mit der Junkers eher (zeitlich) zurechtkommen werde als mit der weit höher detaillierten Suchoi

LG Bernhard
"A mind is like a parachute, it doesn't work if it is not open." (F.Zappa)
Fertig: Nakajima J8N1 Kikka Macchi C.202 Folgore
Work In Progress: (Weils besser klingt wie "is no net fertig wurdn")
2. Sammelbaubericht Hawker Hurricane Mk.IIc, Answer-ModelArt 3/2007 u. Modelik 11/2008
(Dualer) Baubericht Curtiss SC-1 Seahawk, Model Card Nr.65, Janus Oles, ca. 1995 in 1:33

Heiner

Meister

  • »Heiner« ist männlich

Beiträge: 1 102

Registrierungsdatum: 26. Januar 2005

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 8. Oktober 2013, 21:33

Moin Bernhard!
Schon eigenartig, demselben Vogel am selben Tag zweimal zu begegnen, nachdem ich vorher nie davon gehört habe. In der Mittagspause war ich irgendwie von den häßlichsten Vögeln auf die Seite "Fantastic Plastic" gerutscht, und da war sie - nur eben in 1:72. Interessant, dass beide Modelle die selbe Kennung tragen und Wüstenanstrich, weil das auf den Bildern in der Bauanleitung so eigentlich nicht abgebildet ist.
Für mich wirkt der Vogel ja ein bißchen, als ob Junkers dasselbe gemacht hat, wie BMW beim Mini, aber damals war das natürlich das ganze Gegenteil von "Retro", eher authentischer "Fortschritt". Deine Fortschritte (ganz ohne Anführungszeichen!) werde ich mir jedenfalls nicht entgehen lassen.

Viel Spaß und gutes Gelingen

Heiner
"THIS is NOT normal!" (John Oliver, Last Week Tonight)

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 8. Oktober 2013, 22:58

Hey, Bernhard,

ja, aber hallo! Dieses Gerät hing auch in Leipzig an meinen Fingern und wollte nicht mehr losgelassen werden. (Naja, der nette Verkäufer erlöste mich dann von der Qual. Entweder erkannte er mein Dilemma, oder er wöhnte arg, daß ich´s klauen wollte, hehe).
Aber dann ist ja alles in Butter....
Reiß dich von deinen Verkäuferinnen in spe los und komm´in die Gänge, Junge.

Liebe GRüße

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

  • »King Learjet« ist männlich
  • »King Learjet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 775

Registrierungsdatum: 5. November 2006

Beruf: Papyromane

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 9. Oktober 2013, 18:12

Hallo Leute.

Gleich ein großes Dankeschön für euer großes Interesse und den a conto Zuspruch zum bevorstehenden Baubericht. :)

@Heiner: Danke für den Link, dieses Modell ist mir bei meiner Recherche auch untergekommen. Da die Bilder des Plastikmodells mit dem Jahr 2004 datiert sind gehe ich davon aus dass die Leute bei Tri Krapki sich eben da bedient haben. Die Kennung alleine spricht für sich... Die einzige Datumsangabe die ich auf meinem Bogen finden konnte war 04/2008. Mangels Kenntnis der ukrainischen Sprache bin ich mir nicht sicher ob sie sich auf das Modell bezieht oder für etwas anderes steht.

@ Towarisch Till: Wie jetz? Hat dich der Verkäufer täsern müssen damit du den Bogen wieder loslässt oder habt ihr eine Ratenzahlung ausverhandelt? (Ich glaube ja dass dein Megaeinkauf sonst nur mit vorzeitigem Auflösen aller Bausparer und Lebensversicherungen bar abzuwickeln gewesen wäre) :D

LG Bernhard
"A mind is like a parachute, it doesn't work if it is not open." (F.Zappa)
Fertig: Nakajima J8N1 Kikka Macchi C.202 Folgore
Work In Progress: (Weils besser klingt wie "is no net fertig wurdn")
2. Sammelbaubericht Hawker Hurricane Mk.IIc, Answer-ModelArt 3/2007 u. Modelik 11/2008
(Dualer) Baubericht Curtiss SC-1 Seahawk, Model Card Nr.65, Janus Oles, ca. 1995 in 1:33

J.R.

Meister

  • »J.R.« ist männlich

Beiträge: 1 838

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Beruf: Öl-Magnat

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 9. Oktober 2013, 18:42

Moin Börni,

ja wunderbar, schneid die Kiste an....auf jeden Fall... das Ding ist cool!
Was nun allerdings Tri Krapki angeht, bin ich mir nicht sicher, was die Jungs und Mädels draufhaben, aber Du wirst schon sehen.
Das Dilemma könnte für Dich natürlich gerade die spärliche Detaillierung sein, ich kenne Dich ja....da wirst Du nägelkauend vor
dem Bogen sitzen und schon beim ersten Teil die Nudeln oder weiss der Geier was montieren, aber komm...iss egal...ich versuche es ja gerade auf
die gleiche Weise: Erst mal was vermeindlich einfaches auf die Schneidmatte...recht so.
Die Bauanleitung scheint übrigens ebenfalls bei den Plastikjungs abgeguckt zu sein oder? Errinnert mich sehr an alte Airfix-Kisten ^^ .

Spanten schon gedoppelt?

OK, ich halte Dich nicht länger vom Kleben ab

Viele Grüße

Jens
________________________________________________________

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.
(Henri Matisse )

  • »King Learjet« ist männlich
  • »King Learjet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 775

Registrierungsdatum: 5. November 2006

Beruf: Papyromane

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 9. Oktober 2013, 19:04

Servus Jens!

ich kenne Dich ja....da wirst Du nägelkauend vor
dem Bogen sitzen und schon beim ersten Teil die Nudeln oder weiss der Geier was montieren


Warum fühl ich mich grad wie damals als kleiner Bub? ...die Hand bis zum Ellbogen in der Keksdose... :D

Nein, mach dir keine Sorgen. Über die Nudeln bin ich hinwegtherapiert. Ich experimentiere grade mit Salzteig, sehr harter Stoff! :whistling:

LG Bernhard
"A mind is like a parachute, it doesn't work if it is not open." (F.Zappa)
Fertig: Nakajima J8N1 Kikka Macchi C.202 Folgore
Work In Progress: (Weils besser klingt wie "is no net fertig wurdn")
2. Sammelbaubericht Hawker Hurricane Mk.IIc, Answer-ModelArt 3/2007 u. Modelik 11/2008
(Dualer) Baubericht Curtiss SC-1 Seahawk, Model Card Nr.65, Janus Oles, ca. 1995 in 1:33

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 9. Oktober 2013, 19:28

Oh Gott, die beiden Knallchargen wieder auf Tour......

Hey, Börnie (tut mir leid (kicher), ist nicht von mir, dieser Name.... (lach), aber das mußte einfach sein (gröhl) (jetzt ist es naß unter meinem Hocker und ihr seid schuld.....)).

betreffs dieses Modells: äh, ne, aber irgendwo sind dann auch mal Grenzen gesetzt, was ich für ein neues Modell tue. Außerdem: mitten auffe Messe, zwischen all den Leuten?!
Spaß jetzt, da gab es einige Modelle, die mich richtig geschärft hätten. YG bekommt ja keine wirklich guten Noten, aber was die Leute da an WKII-Schleudern rausbringen.... das hat schon was. Leider gab es nur ein Modell von Grabowski und das war kein Jet, sondern die olle Maggie, die ich schon gebaut habe (Göttliches Teil, by the way....). (Ach nee, die Su9 war auch da, aber die habe ich ja.)

Naja, und deine Pläne..... Salzteig, ja?! Coool.... Ich seh dich schon Rumpfsegmente aus Salzteig herstellen.
Und jetzt murks nicht rum, sondern mach dich an diese Junkers-Schüssel.
Mann mann mann, ihr beiden Hallopeis steht bei der Hurricane-Angelegenheit noch höllisch in der Pflicht, das ist ja wohl klar, oder?!
In der Zeit, in der ihr ein paar Beiträge schreibt, haben Wilfried und ich schon die nächsten Hurricanes zusammen gedengelt (Aaaaach, da fällt mir ein: von YG gab´s auch eine ziemlich knuffige Hurricane. Varenga-Style. Kam echt gut.)

Liebe Grüße

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

  • »King Learjet« ist männlich
  • »King Learjet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 775

Registrierungsdatum: 5. November 2006

Beruf: Papyromane

  • Nachricht senden

14

Freitag, 11. Oktober 2013, 18:20

(gröhl) (jetzt ist es naß unter meinem Hocker


Das tut mir (uns) aber leid! :D
Einfach mit der Spanten-Finnpappe aufsaugen, das merkt dann keiner mehr. (Außer du verbaust die dann in der Su-9 Pisspot) 8o

Die Hurricane wird natürlich noch nachgeliefert, keine Frage. (Sobald ich eine belastbare Verkäuferin finde, eh schon wissen).

Bis dann
Bernhard
"A mind is like a parachute, it doesn't work if it is not open." (F.Zappa)
Fertig: Nakajima J8N1 Kikka Macchi C.202 Folgore
Work In Progress: (Weils besser klingt wie "is no net fertig wurdn")
2. Sammelbaubericht Hawker Hurricane Mk.IIc, Answer-ModelArt 3/2007 u. Modelik 11/2008
(Dualer) Baubericht Curtiss SC-1 Seahawk, Model Card Nr.65, Janus Oles, ca. 1995 in 1:33

J.R.

Meister

  • »J.R.« ist männlich

Beiträge: 1 838

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Beruf: Öl-Magnat

  • Nachricht senden

15

Freitag, 11. Oktober 2013, 20:34

Nabend Männers

Zitat von »Gummikuh«



(gröhl) (jetzt ist es naß unter meinem Hocker
Das tut mir (uns) aber leid! :D


Nö, MIR nicht! Da muss Hr. Gummikuh ebend sehen, das er seine sieben Sachen beisammen hällt :D .
Ne Su-9 Pisspot, das wäre doch was gell Till?

Die Hurricane wird natürlich noch nachgeliefert, keine Frage. (Sobald ich eine belastbare Verkäuferin finde, eh schon wissen).

Wenn Du sie dann gefunden hast, steige ich aber sowas von wieder ein....versprochen!
Aber erst die Ju, oder?

Tschühüs
________________________________________________________

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.
(Henri Matisse )

  • »King Learjet« ist männlich
  • »King Learjet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 775

Registrierungsdatum: 5. November 2006

Beruf: Papyromane

  • Nachricht senden

16

Samstag, 12. Oktober 2013, 19:44

Hi Jens!
So will ich´s tun, Mitte nächster Woche starte ich die Ju. Die nächsten Feiertage werden mir dabei helfen etwas schneller weiterzukommen.
Mit der aufwändigeren Hurricane möchte ich eben deswegen noch etwas warten. Du hast ja grade auch ein Projekt am laufen.
Wird schon werden! ;)
LG Bernhard

Übrigens, bei einem länderübergreifenden Su-9 Projekt wär ich natürlich gerne dabei! (ob alt, ob neu)
"A mind is like a parachute, it doesn't work if it is not open." (F.Zappa)
Fertig: Nakajima J8N1 Kikka Macchi C.202 Folgore
Work In Progress: (Weils besser klingt wie "is no net fertig wurdn")
2. Sammelbaubericht Hawker Hurricane Mk.IIc, Answer-ModelArt 3/2007 u. Modelik 11/2008
(Dualer) Baubericht Curtiss SC-1 Seahawk, Model Card Nr.65, Janus Oles, ca. 1995 in 1:33

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »King Learjet« (12. Oktober 2013, 21:32)


Verwendete Tags

Junkers

Social Bookmarks