Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

minifly

Fortgeschrittener

  • »minifly« ist männlich
  • »minifly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 21. April 2005

Beruf: DV-Kaufmann, ex-Goldschmied

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 26. Februar 2014, 11:33

JU-87 zugeflogen

mir sind ein paar gebaute Flugzeuge angeboten worden - die ich damit auch vor dem Schredder retten konnte.

unter anderem auch diese JU-87 in 1:33, bei der ich leider nicht weiß über welches Model (Verlag, genauer Typ) ich da spreche.

Der mir völlig unbekannte Erbauer hat seinerzeit mit Farbe dafür gesorgt daß auf dem Modell keine verbotenen Symbole mehr zu erkennen sind.

An ein zwei Stellen müssen kleinere Reparaturmaßnahmen durchgeführt werden, aber der Zustand des Models ist schon sehr gut.

An einigen Stellen ist erkennbar daß das Model schon ein wenig älter ist, auch ist das Staffelwappen vorne auf dem Rumpt nachträglich aufgeklebt.

Also wer kann mir sagen in welchem Verlag diese Version der Ju-87 seinerzeit erschienen ist?
»minifly« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0315s.jpg
  • IMG_0316s.jpg
  • IMG_0317s.jpg
  • IMG_0318s.jpg
  • IMG_0319s.jpg
bbo

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich

Beiträge: 3 860

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 26. Februar 2014, 11:41

Servus Minifly, das ist die Ju-87B2 Trop vom GPM Verlag - Bogennummer 9 !

minifly

Fortgeschrittener

  • »minifly« ist männlich
  • »minifly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 21. April 2005

Beruf: DV-Kaufmann, ex-Goldschmied

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 26. Februar 2014, 11:52

Hallo Wolfgang,

Herzlichen Dank für diese schnelle Antwort.

Ich habe von GPM noch die Ju-87 R-2 (Bogen Nr. 282), die Ju-87-D-3 (Nr. 213) in 1:33 und die Ju-87 B in 1:24 (Nr. 940) liegen, wäre nie auf die Idee gekommen das es da schon früher eine gegeben hat.

Da habe ich ja was wirklich gutes 'gerettet' - sie kommt dann in die Vitrine nach dem Reparatur-Werft-Aufenthalt.

Vielen Dank
Helmut
bbo

M_40

Profi

  • »M_40« ist männlich

Beiträge: 442

Registrierungsdatum: 8. Januar 2007

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 26. Februar 2014, 17:27

nach dem Reparatur-Werft-Aufenthalt.
Hallo Helmut,

zu diesem Stichwort interessiert dich vielleicht nutzloses Reparieren in Herrn Meiers Luftwaffe. Aber da deine schöne Ju 87 (aufgrund des gerundeten Cockpits hätte ich sie für eine D gehalten) ja mit deutlich weniger Benzin auskommt, wird sie ein besseres Schicksal haben.

Beste Grüße
Eugen

Hasenpapa

Fortgeschrittener

  • »Hasenpapa« ist männlich

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 16. Juli 2012

Beruf: ADM Verkauf

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 26. Februar 2014, 17:37

Ich bin platt,

wie aus der Pistole geschossen kommt von Wolfgang Pesek
Ju-87B2 Trop vom GPM Verlag - Bogennummer 9 !

Mit Recht ist der Mann "Moderator Flugzeuge"

Gruß

Markus
Fertig gestellt:
Menschliches Skelett 1:1
Grumman F4F-3 Wildcat
Jagdpanzer IV Ausf. F, 1:25 Modelik
Maly Modelarz Renault 17

Im Bau befindlich:

Maly Modelarz Austin Putilov

Verwendete Tags

Ju-87

Social Bookmarks